Cinefacts

Seite 21 von 32 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 621
  1. #401
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Die erste Szene ist eine Flugaufnahme. Das war wohl in den 80ern nicht so glatt hin zu bekommen wie heute und war de facto schon immer so. Bei dieser Szene gibt es auch keine Titeleinblendungen und die Titel im Schwarzbild vorher, sind meiner Meinung nach wackelfrei.

  2. #402
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Nach rund 10 Jahren gestern zum ersten mal Mad Max 1 gesehen. Immer noch ein Klassiker,der nichts von seiner Faszination verloren hat. Trotz seiner düsteren Grundstimmung,ist da eigentlich nichts,was nach heutigem Stand eine Indizierung noch rechtfertigen würde. Der wäre doch locker durchgekommen.

    Bild ist wirklich toll. Nur dieser muffige Mono Ton,passt nicht so recht dazu.
    Dafür ist der Ton bei Teil 2 und 3,umso besser. Sicher,das der dritte nur in 2.0 ist? L.Coverangabe ja. Meinen Ohren nach zu urteilen,eher 5.1.

  3. #403
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Ich habe gestern ebenfalls alle drei Filme geschaut.
    Beim ersten störte mich ein wenig, dass die engl. UT nicht für die Original-Spur, also die australische, angelegt sind, sondern auf die US-Synchro.
    Ansonsten fand ich den Aussie-Slang gar nicht so schlimm. Die DVD hatte ich damals nur in dt. geschaut, weshalb ich den O-Ton noch nicht kannte.

    Und der dritte Teil ist nicht so "schlecht", wie ich ihn damals noch empfand.

  4. #404
    Spielzeug
    Registriert seit
    03.05.06
    Ort
    Leipzig
    Alter
    37
    Beiträge
    1.574

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Sicher,das der dritte nur in 2.0 ist? L.Coverangabe ja. Meinen Ohren nach zu urteilen,eher 5.1.
    Der ist in Dolby Sourround auf der BD.
    Sagt zumindest mein Receiver.

  5. #405
    Spielzeug
    Registriert seit
    03.05.06
    Ort
    Leipzig
    Alter
    37
    Beiträge
    1.574

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Beim ersten störte mich ein wenig, dass die engl. UT nicht für die Original-Spur, also die australische, angelegt sind, sondern auf die US-Synchro.
    Ansonsten fand ich den Aussie-Slang gar nicht so schlimm. Die DVD hatte ich damals nur in dt. geschaut, weshalb ich den O-Ton noch nicht kannte.

    Und der dritte Teil ist nicht so "schlecht", wie ich ihn damals noch empfand.
    Der erste muss eigentlich im Aussi-Englisch geschaut werden.
    Da kommt der ganz anders rüber.
    Den habe ich einmal mit Synchro und danach nur noch im Original gesehen.
    Kann es sein, dass bei der DVD die UTs noch nach dem Originalton waren?
    Bei der BD ist mir das jedenfalls auch aufgefallen, dass da manchmal was nicht so ganz stimmt zwischen Gesagtem und Geschriebenem.

    Bei mir wollte sich die Begeisterung für Teil 3 noch nicht wieder so recht einstellen.
    Irgendwie ist der schon speziell. Hat was von den italienischen Endzeitfilmen, die Mad Max kopiert haben, aber irgendwie dann doch wieder nicht...schwieriger Fall bei mir
    Aber die BD ist trotzdem schön anzusehen.

    Ich bin tatsächlich sehr gespannt auf Mad Max: Fury Road

  6. #406
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Ich mag auch den Dritten ganz gerne, der Auftakt in Bartertown/Thunderdome und das actionreiche Finale sind schwer in Ordnung. Lediglich der Mittelteil mit den Waisenkindern sackt ein wenig durch.

    Außerdem ist Aunty Entitys rechte Hand Ironbar alias "Angry Anderson" eine coole Sau.

  7. #407
    Sgt Hicks
    Gast

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Außerdem ist Aunty Entitys rechte Hand Ironbar alias "Angry Anderson" eine coole Sau.
    Recht so.

  8. #408
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Die letzte Sichtung des dritten Teils lag bei mir auch schon eine ganze Weile zurück. Ich fand eigentlich auch den Teil mit den Kindern gar nicht mal schlecht. Allerdings wirkte der Showdown auf mich ein wenig komisch. Als hatte man ursprünglich etwas völlig anderes im Sinn gehabt oder einige Szenen bei der Rückkehr nach Bartertown der Schere zum Opfer gefallen wären. Weils aber eben Mad Max war, musste doch schon eine Verfolgungsjagd her. Obwohl der Film bis dahin ganz gut ohne ausgekommen ist. Der Showdown ist zwar an für sich nett, wenn man sich auch ziemlich an dem des zweiten orientierte. Nur war der durchgeknallte Iro aus dem zweiten doch schon ein ganz anderes Kaliber als der Stiefellecker von Aunty aus dem dritten.

  9. #409
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von SmallSoldier Beitrag anzeigen
    Der ist in Dolby Sourround auf der BD.
    Sagt zumindest mein Receiver.

    2.0 ist für mich immer Stereo gewesen. Oder liege ich da falsch?` Dann müsste es doch 4.0 sein,oder nicht? Ist aber ein richtig guter Sourround Mix geworden.

    Jetzt wird noch Teil 2 geschaut.


    Ich finde das Ende von Teil 1 eigentlich ziemlich abgewürgt.Zumindest kam es mir etwas seltsam vor.

  10. #410
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    2.0 ist für mich immer Stereo gewesen. Oder liege ich da falsch?` Dann müsste es doch 4.0 sein,oder nicht? Ist aber ein richtig guter Sourround Mix geworden.

    Jetzt wird noch Teil 2 geschaut.


    Ich finde das Ende von Teil 1 eigentlich ziemlich abgewürgt.Zumindest kam es mir etwas seltsam vor.
    Diese trostlose Ende ist mit das beste Finale, was ich je gesehen habe.

  11. #411
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Diese trostlose Ende ist mit das beste Finale, was ich je gesehen habe.
    Das stimmt. Ich mag diese Selbstjustiz. Einer meiner absoluten Lieblingsfilme.

  12. #412
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Das stimmt. Ich mag diese Selbstjustiz. Einer meiner absoluten Lieblingsfilme.
    Deswegen ist er indiziert.

  13. #413
    Ewig zu spät kommer
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    Portland/OR
    Alter
    45
    Beiträge
    2.697

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von SmallSoldier Beitrag anzeigen
    Der erste muss eigentlich im Aussi-Englisch geschaut werden.
    Da kommt der ganz anders rüber.
    Den habe ich einmal mit Synchro und danach nur noch im Original gesehen.
    Kann es sein, dass bei der DVD die UTs noch nach dem Originalton waren?
    Bei der BD ist mir das jedenfalls auch aufgefallen, dass da manchmal was nicht so ganz stimmt zwischen Gesagtem und Geschriebenem.
    Mir ist das in der Tat nie aufgefallen bis ich mal selbst eine lange Zeit in Australien verbracht habe und die Original Fassung auf einmal anders als auf DVD klang. Finde die Aussie Version herrlich und der Slang weckte als ich ihn letzt sah doch ein wenig Sehnsucht nach diesem tollen Land

  14. #414
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    2.0 ist für mich immer Stereo gewesen. Oder liege ich da falsch?
    Da liegst Du falsch.

  15. #415
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Deswegen ist er indiziert.
    Im ersten Teil,fließen geschätzte 10 Tropfen Blut.

    Im zweiten,wird vergewaltigt, Schädel gespalten,Kehlen aufgeschlitzt,Finger abgehackt,und es fliegen Fleischfetzen umher.Hab ich was vergessen? Und das ganze wird runtergestuft auf FSK 16.

    Da muss man schon etwas schmunzeln.

  16. #416
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Also die Blu-ray von Mad Max Jenseits der Donnerkuppel ist wirklich ein Bildunterschied wie Tag und Nacht zur uralten DVD. So scharf hat man den zuletzt 1985 im Kino gesehen.
    Hätte nicht gedacht, den Film nochmal in so guter Bildqualität zu sehen und das ganze für läppische 8.99.- Euro.

  17. #417
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Kann mir bitte kurz jemand sagen ob die spanische Trilogie im Kanister komplett deutschen Ton hat (ich meines es wurde schon bestätigt. aber sicher ist sicher) und wie da der bisherige Tiefstpreis war?

  18. #418
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von semprini Beitrag anzeigen
    Also die Blu-ray von Mad Max Jenseits der Donnerkuppel ist wirklich ein Bildunterschied wie Tag und Nacht zur uralten DVD. So scharf hat man den zuletzt 1985 im Kino gesehen.
    Hätte nicht gedacht, den Film nochmal in so guter Bildqualität zu sehen und das ganze für läppische 8.99.- Euro.
    Ich bin auch sehr zufrieden mit dem Bild, habe aber die DVD nicht mehr in Erinnerung.
    Bisher habe ich den dritten Teil immer abgelehnt.
    Selbst noch vor ein paar Jahren konnte und wollte ich mit dem Film nichts anfangen.
    Nach Sichtung der Blu-ray kann ich dem Teil mittlerweile sogar etwas abgewinnen und sei es nur aus nostalgischen Gründen.
    Für mich hat der Film mittlerweile seine Daseinsberechtigung mit allen Fehlern.

  19. #419
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Im ersten Teil,fließen geschätzte 10 Tropfen Blut.

    Im zweiten,wird vergewaltigt, Schädel gespalten,Kehlen aufgeschlitzt,Finger abgehackt,und es fliegen Fleischfetzen umher.Hab ich was vergessen? Und das ganze wird runtergestuft auf FSK 16.

    Da muss man schon etwas schmunzeln.
    Nicht unbedingt: Teil 1 behandelt archaische Selbstjustiz. Das mögen weder die FSK noch die BPjM so gerne. Da ist das reine "Gewaltlevel" dann eher sekundär.

    Außerdem hat schon der "film-dienst" einst zum Original geurteilt: "Ein Alptraum aus Blut, Schrott und Gewalt".

    P.S. Ich weiß, dass es inzwischen auch Selbstjustizstreifen gibt, die "ab 16" freigegeben sind.

  20. #420
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Im ersten Teil,fließen geschätzte 10 Tropfen Blut.

    Im zweiten,wird vergewaltigt, Schädel gespalten,Kehlen aufgeschlitzt,Finger abgehackt,und es fliegen Fleischfetzen umher.Hab ich was vergessen? Und das ganze wird runtergestuft auf FSK 16.

    Da muss man schon etwas schmunzeln.
    Du hast aber schon gesehen, was ich in Lujacks Zitat fett markiert und sogar unterstrichen habe, nicht?

    Der zweite Teil ist der FSK inzwischen wohl so übertrieben in seiner Darstellung, dass sie sich zu einer neuen Freigabe hinreißen lassen konnten.
    Teil 1 ist, wie Wes Carpenter schrieb, nicht so sehr darauf ausgelegt, sondern auf die Selbstjustiz, was die FSK auch heute nicht durchgehen lassen kann/will. Darum werden sie sicher auch in Zukunft eine Freigabe verweigern.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bildformat 2010 DVD??
    Von Marko im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.01.09, 15:29:36
  2. Die WM 2010 geht an...
    Von LLKevJ im Forum Sportforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.04, 12:32:30
  3. Seg Dvd 2010
    Von Alcapone im Forum DVD & Blu-ray: Player, Rekorder, etc.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.04, 16:30:22
  4. 2010
    Von Tim im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.03, 13:13:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •