Cinefacts

Seite 24 von 32 ErsteErste ... 14202122232425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 480 von 621
  1. #461
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Danköö. Bestellt.

  2. #462
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von Heaty Beitrag anzeigen
    Was ich meine @ Daywalker? Ganz einfach: während ich als Dreizehn-, Vierzehnjähriger mordsgenial fand, zeigt er an heutigen Standards gemessen deutliche Defizite wie z.B. Spannungsaufbau (Gott, hat der Film Längen...), Charaktere und Outfit (80er halt - zum Weggucken ), bediente Klischees (Schwule waren damals eben nicht mehr als eine Randnotiz der Gesellschaft und konnten ohne Probleme als "Böse/Verrückt" klassifiziert und dargestellt werden), sowie generell Action-"Choreographie" und Inszenierung.
    Was du als Längen empfindest, sehen andere evtl. als kurzweilig an. Die Kleidung ist aus heutiger Sicht retro bzw. sollte auch damals schon degeneriert sein-wie die ganze Zukunft. Und da in der Mode alles wieder kommt, holen uns eines Tages evtl. auch die 80er wieder ein.
    Und was die political correctness angeht bist du aber päpstlicher als der Papst.
    Ich kann da keine wirkliche Diskriminierung sehen; klar die Bösen sind alle irgendwo lasterhaft und werden für die Zeit typisch rockermäßig dargestellt (die Guten in Teil 2 dafür Hippie mäßig ). Aber es sind-auch wenn überdrehte Charaktere dabei sind (was eigentlich mit die Würze der Reihe ist; vor allem bei Teil 2)- auch bei den Bösen Heteros vertreten, so dass man schlecht sagen kann: schwul=böse. Eigentlich war es überhaupt "fortschrittlich" das Thema in dieser Stärke zu thematisieren in dieser Zeit.

    Wenn dich das stört musst du evtl. mehr zeitgenössigen Hoolywoodkitsch schauen; dort bemüht man sich ja redlich jeder Minderheit gerecht zu werden und zumindest oberflächlich so korrekt als möglich daher zu kommen; freilich meist so oberflächlich und konstruiert, dass es ebenfalls wieder ein Geschmäckel für den Hypersensiblen bekommen kann.

    Mad Max war ein kleiner Film, der sich was getraut hat und damit eine ganze Welle von Endzeitfilmen angestoßen hat. Solchen Mut mit wenig Geld heute mal was innovatives (und ruhig auch inkorrektes) aufzuziehen vermisse ich ganz stark. Auch ein Grund, warum Mad Max für mich immer seinen Stellenwert behalten wird.

  3. #463
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von Heaty Beitrag anzeigen
    bediente Klischees (Schwule waren damals eben nicht mehr als eine Randnotiz der Gesellschaft und konnten ohne Probleme als "Böse/Verrückt" klassifiziert und dargestellt werden)

    Filme sind halt immer ein Abbild ihrer Zeit.
    Immerhin ist der Film 32 Jahre alt, insofern habe ich da kein Problem mit.
    Wenn man bedenkt, das Al Corley Anfang der 80er Jahre erstmals ein schwuler Charakter in einer Serie wie DENVER CLAN war und man sich erinnert, für wie viel Aufsehen das anfänglich gesorgt hatte, dann wird einem wieder bewusst wie viel Zeit seit damals vergangen ist.
    Außerdem sind die Schwulen in Mad Max genauso scheiße wie die Heteros. Also wen juckts?
    Geändert von Robinson (05.07.13 um 14:42:37 Uhr)

  4. #464
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Immer wieder interessant, wie die Filme über die Jahre bei den Einzelnen dazu gewinnen, oder abbauen!

    Ich merke das auch bei mir. Vieles was ich "früher" richtig klasse fand, ertrage ich aus heutiger Sicht kaum noch ohne Kopfschütteln. Das Gute dabei: meine Sammlung ist mit der Umstellung auf Blu-Ray DEUTLICH übersichtlicher geworden!

    Um bei MAD MAX zu bleiben:

    Teil 1 hat bei mir fast noch dazu gewonnen, obwohl ich ihn schon immer Top fand (Stichwort: Grundstimmung).

    Der 2. hat schon ordentlich Federn gelassen. Er macht zwar immer noch Spaß, hat aber viel mehr Peinlichkeiten als damals zu bieten. Das ganze ist so dermaßen absurd und trashig - aber schon irgendwie geil!

    Teil 3 ist wenn man es genau betrachtet nur eine absolut konsequente Fortführung, sodaß er gegen den 2. für mich gar nicht mal so viel abfällt, wenn man mal von der fehlenden Härte absieht.

    Es ist bei dieser Reihe für mich ähnlich wie bei der Tanz der Teufel-Trilogie, wo ich auch alle Teile auf ihre Art mag, aber der 1. eine völlig andere Richtung einschlägt.

  5. #465
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.02.04
    Ort
    Altes Land
    Beiträge
    656

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Wie sicher ist das jetzt das die spanische Mad Max Box deutschen Ton mit an Board hat? Die Benzinkanister Edition ist gerade wieder für lumpige 18,xx zu haben! Ton ist ja lt. deren Angaben Englisch und Spanisch! Und Blade dazu noch für 9,80! Und House Of Cards für 28 euro und schon sind die Versandkosten nur noch halb so schlimm

    Aber bitte jetzt die Bestätigung für den Ton.....

  6. #466
    ausgew. Schnäppchen-Jäger
    Registriert seit
    01.11.07
    Alter
    29
    Beiträge
    725

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von sneaky71 Beitrag anzeigen
    Wie sicher ist das jetzt das die spanische Mad Max Box deutschen Ton mit an Board hat?
    Gegenfrage: Wenn die deutsche Trilogiebox spanischen Ton mit an Bord hat, wieso sollte Warner für den spanischen Markt extra neue BDs ohne deutschen Ton pressen?

  7. #467
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von Masta Norris Beitrag anzeigen
    Gegenfrage: Wenn die deutsche Trilogiebox spanischen Ton mit an Bord hat, wieso sollte Warner für den spanischen Markt extra neue BDs ohne deutschen Ton pressen?
    Zum Beispiel weil auf US-Scheiben auch oft der spanische aber nicht der deutsche Ton enthalten ist und es trotzdem eine europäische Fassung mit spanischem und deutschem Ton gibt. Stichwort: Lateinamerika

    Zitat Zitat von sneaky71 Beitrag anzeigen
    Wie sicher ist das jetzt das die spanische Mad Max Box deutschen Ton mit an Board hat? Die Benzinkanister Edition ist gerade wieder für lumpige 18,xx zu haben! Ton ist ja lt. deren Angaben Englisch und Spanisch! Und Blade dazu noch für 9,80! Und House Of Cards für 28 euro und schon sind die Versandkosten nur noch halb so schlimm

    Aber bitte jetzt die Bestätigung für den Ton.....
    Trotz allem kann man auch mal lesen, dann muss nicht alles 10 x gepostet werden. Nur 5 Posts vor deinem steht bereits die Antwort, welche auch schon 5x vorher wiederholt wurde.
    Geändert von Nutty (09.07.13 um 08:56:22 Uhr)

  8. #468
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    (...) Und da in der Mode alles wieder kommt, holen uns eines Tages evtl. auch die 80er wieder ein.
    (...)
    Guten Morgen, ist doch schon längst passiert!
    Stulpen, Leggins, Shirts mit ewig weitem Kragen, bunte Sonnenbrillen, etc. und frisurentechnisch sowieso...
    Zwar nicht ausschließlich, aber es hat sich in die heutigen Trends schon schwer untergemischt.

  9. #469
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Guten Morgen, ist doch schon längst passiert!
    Stulpen, Leggins, Shirts mit ewig weitem Kragen, bunte Sonnenbrillen, etc. und frisurentechnisch sowieso...
    Zwar nicht ausschließlich, aber es hat sich in die heutigen Trends schon schwer untergemischt.
    Machen wir jetzt hier einen Modediskurs? Klar kam etliches schon wieder; darüber müssen wir nicht streiten.
    Aber es wäre gut möglich, dass die 80er sogar nochmal ein größeres Revival erleben. Ich persönlich brauche es nicht (gerade die Frisuren fand ich recht grässlich- man vgl. z.B. die Discoszene bei Terminator), aber da bei der Mode, der Geschichte und in anderen Bereichen alles in der ein oder anderen Form wieder kommt, würde es mich nicht wundern, wenn die 80er nochmal in großem Stil Einzug halten.
    Bei Filmcovern (Stichwort Hartboxen) läuft der Trend ja schon eine ganze Weile.

    Schade, dass sich der Trend nicht bei den Mad Max Covern durchgesetzt hat.

  10. #470
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Mal ne Frage: Wurde bei der neuen "Mad Max 2"-BD der asynchrono Ton in der Bumerang-Szene korrigiert?

  11. #471
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    So, es wird spannend: amazon.es hat heute meine "spanische" Kanister-Box per DHL verschickt. Bin schon ganz hibbelig.

  12. #472
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Auch grade die Mail erhalten.

  13. #473
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Auch mein Kanister ist in der Poscht

  14. #474
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Statusmeldung olé, auch mein Kanister ist unterwegs *freu*

  15. #475
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Ich wiederhole noch mal meine Frage von vor ein paar Wochen: Wurde die asynchrone Stelle bei Teil 2, welche auf der DVD und BD-Erstauflage vorhanden war, nachgebessert?

    Mich wundert es, dass sich darüber noch niemand hier aufgeregt hat. Sonst wird doch auch um jeden kleinen Pixelfehler und Tonknackser ein Aufstand gemacht.

  16. #476
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Kann auf der BD aus Spanien schauen, wenn diese hier eintrudelt...

  17. #477
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von Chop-Top Beitrag anzeigen
    Ich wiederhole noch mal meine Frage von vor ein paar Wochen: Wurde die asynchrone Stelle bei Teil 2, welche auf der DVD und BD-Erstauflage vorhanden war, nachgebessert?
    Es ist ja noch nicht so lange her,das ich den gesehen habe. Und mir ist keine asynchrone Stelle aufgefallen. Timecode?

  18. #478
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Es ist ja noch nicht so lange her,das ich den gesehen habe. Und mir ist keine asynchrone Stelle aufgefallen. Timecode?
    Timecode weiß ich jetzt nicht genau. Aber es ist die Szene, in der Wez den Klingen-Boomerang wirft und der eine Typ davon die Finger abgeschnitten bekommt.

  19. #479
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von Chop-Top Beitrag anzeigen
    Timecode weiß ich jetzt nicht genau. Aber es ist die Szene, in der Wez den Klingen-Boomerang wirft und der eine Typ davon die Finger abgeschnitten bekommt.
    Auch nachdem ich jetzt die Stelle angetestet habe,ist mir nichts aufgefallen.

    Allerdings kommt das Geräusch der abgeschnittenen Finger im O-Ton etwas besser bzw intensiver rüber. Kann aber auch an der Abmischung liegen.
    Geändert von lucky (13.08.13 um 19:46:18 Uhr)

  20. #480
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Mad Max – Trilogie auf Blu-ray (2010)

    Zitat Zitat von Chop-Top Beitrag anzeigen
    Timecode weiß ich jetzt nicht genau. Aber es ist die Szene, in der Wez den Klingen-Boomerang wirft und der eine Typ davon die Finger abgeschnitten bekommt.
    Ist schon mühselig einem alles aus der Nase zu ziehen.
    Und was soll da asynchron sein? Das Geräusch vom Finger abschneiden, oder was?
    Mir ist beim Schauen nichts aufgefallen.
    Geändert von Nutty (14.08.13 um 06:22:38 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bildformat 2010 DVD??
    Von Marko im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.01.09, 15:29:36
  2. Die WM 2010 geht an...
    Von LLKevJ im Forum Sportforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.04, 12:32:30
  3. Seg Dvd 2010
    Von Alcapone im Forum DVD & Blu-ray: Player, Rekorder, etc.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.04, 16:30:22
  4. 2010
    Von Tim im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.03, 13:13:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •