Cinefacts

Seite 14 von 32 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 280 von 631
  1. #261
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Das sind keine Farbschwankungen, das sind die Überblende-Montagen und die sind so im Ausgangsmaterial drin.
    Dann muss im TV und auf DVD immer eine Version ohne Überblendungen gelaufen sein ...

    So wie ich @Jack Black 73 verstanden habe, schwankt der Farbton von Szene zu Szene und nicht nur für einen kurzen Moment beim Szenewechsel ?

    Es wäre nett bzw. hilfreich, wenn hier mal jemand ein paar aussagekräftige Screenshots hätte, wie sich diese Farbschwankungen nun wirklich auswirken. Bittedanke .

  2. #262
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    So wie ich @Jack Black 73 verstanden habe, schwankt der Farbton von Szene zu Szene und nicht nur für einen kurzen Moment beim Szenewechsel ?
    Nein, das ist definitiv nicht der Fall, allerdings muss man auch sagen, dass der Film sehr, sehr viele Überblendungen hat und daher der Effekt relativ oft auftritt. Und die Montagen waren auch auf der Universum DVD noch zu sehen, fallen aber unauffälliger aus.

  3. #263
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Es wäre nett bzw. hilfreich, wenn hier mal jemand ein paar aussagekräftige Screenshots hätte, wie sich diese Farbschwankungen nun wirklich auswirken. Bittedanke .
    Vielleicht kann sich ja Torsten Kaiser doch mal der BD annehmen

  4. #264
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Dann muss im TV und auf DVD immer eine Version ohne Überblendungen gelaufen sein ...

    So wie ich @Jack Black 73 verstanden habe, schwankt der Farbton von Szene zu Szene und nicht nur für einen kurzen Moment beim Szenewechsel ?

    Es wäre nett bzw. hilfreich, wenn hier mal jemand ein paar aussagekräftige Screenshots hätte, wie sich diese Farbschwankungen nun wirklich auswirken. Bittedanke .
    Ja, Du hast mich richtig verstanden. Ganze Szenen sind frablich anders als die vorherige. Nicht nur kurze Momente. Also für mich sieht das eher nach schlechter Restauration aus. Denn bei Filmen die genauso alt sind oder älter z.B. Quo Vadis gibt es derart starke Farbschwankungen nicht. Vielleicht hat Universum einfach nur einen "Standardfilter" drüberlaufen lassen und nicht Bild für Bild anhand von diversen Referenzen das Bild restauriert bzw. bearbeitet? Dazu kann der Torsten aus seiner professionellen Sicht sicherlich mehr zu sagen. Würde mich jedenfalls brennend interessieren wieso das Ergebnis für den Laien so dürftig ausfällt.

  5. #265
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Jack Black 73 Beitrag anzeigen
    Ja, Du hast mich richtig verstanden. Ganze Szenen sind frablich anders als die vorherige. Nicht nur kurze Momente. Also für mich sieht das eher nach schlechter Restauration aus. Denn bei Filmen die genauso alt sind oder älter z.B. Quo Vadis gibt es derart starke Farbschwankungen nicht. Vielleicht hat Universum einfach nur einen "Standardfilter" drüberlaufen lassen und nicht Bild für Bild anhand von diversen Referenzen das Bild restauriert bzw. bearbeitet? Dazu kann der Torsten aus seiner professionellen Sicht sicherlich mehr zu sagen. Würde mich jedenfalls brennend interessieren wieso das Ergebnis für den Laien so dürftig ausfällt.
    Kannst du bitte einen Timecode nennen? Mir ist außer den Überblendungen nichts dergleichen aufgefallen.

  6. #266
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Chris_1 Beitrag anzeigen
    @PBechtel
    Wieso setze ich einen Verkaufs link?
    Nur weil auf der Seite ein Amazonlink existiert? da bin ich doch nicht für verantwortlich, ...
    Mein Fehler. Ich habe assoziiert, dass dies Deine Seite wäre.

    Ich muss meinen Kauf ja gar nicht rechtfertigen. "Der Schatz im Silbersee" gehört für mich eben zu den Filmen, die ich haben muss. Bei einem anderen Film hätte ich wohl auch eher Deinen Weg gewählt: Ein paar Reviews durchlesen und dann über den Kauf entscheiden.

  7. #267
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Kannst du bitte einen Timecode nennen? Mir ist außer den Überblendungen nichts dergleichen aufgefallen.
    Nein nun leider nicht mehr. Habe die BD schon längst wieder zurück an Lovefilm gesendet. Falls sich also jemand die BD leihen möchte, weiss er ja wo. Diese Farbschwankungen treten jedenfalls den gesamten Film über auf.

  8. #268
    Klassiker-Fan
    Registriert seit
    31.08.01
    Beiträge
    231

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Ich habe Universum vor einigen Tagen nochmals in der Sache angeschrieben, wobei mein Tonfall etwas verschärft aber nicht beleidigend war. Eine Antwort habe ich wiederum (bis jetzt) nicht erhalten. Ich schätze, dass man auch kein Interesse hat, eine Antwort zu geben.

    Ich empfinde es als eine Unverschmähmtheit, wie die Kunden bei Universum abgekanzelt werden. 2005 trat man noch großspurig auf, indem man für die May-Filme eine Umfrage wegen der Farbe der Verpackung startete. Für mich war das damals schon eine Art Anbiederungsversuch gegenüber den zukünftigen Kunden.
    Jetzt hält man es nicht einmal für notwendig, Kunden bis zu einer endgültigen Stellungnahme zu dieser verkorksten Blu-ray mit einer kurzen Mail oder einem offiziellen Statement zumindest zu vertrösten.

  9. #269
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Es wurde doch hier im Forum schon gesagt, dass Universum mit der Herstellung nicht zu tun hat? Was sollen die dir denn auf eine "verschärfte" Mail antworten? Und das, obwohl sie sich früher bei Kunden angebiedert haben... Ganz ehrlich: Einige denken hier wirklich nicht von heute auf morgen.

  10. #270
    Klassiker-Fan
    Registriert seit
    31.08.01
    Beiträge
    231

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von arni75 Beitrag anzeigen
    Es wurde doch hier im Forum schon gesagt, dass Universum mit der Herstellung nicht zu tun hat? Was sollen die dir denn auf eine "verschärfte" Mail antworten? Und das, obwohl sie sich früher bei Kunden angebiedert haben... Ganz ehrlich: Einige denken hier wirklich nicht von heute auf morgen.
    Zumindest könnte Universum mal die Mails beantworten, die sie bekommen. Oder?
    Universum ist für uns Verbraucher der erste Ansprechpartner wenn es um die Blu-ray vom Silbersee geht. Dann sollen sie mal die ganze Sache (wer für was zuständig ist (Vertriebe, Herstellung etc.)) klarstellen. Eine kurze Antwort würde doch nur genügen (auch wenn es nur ein Verweis darauf wäre, dass Tobis möglicherweise für das Mastering zuständig ist).

    Außerdem brauche ich mich hier nicht als Idioten bezeichnen lassen.

  11. #271
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Es hat dich keiner als Idiot bezeichnet. Aber wie würdest du auf die zehnte gleichfragende Mail reagieren, die du schon neunmal beantwortet hast?

  12. #272
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Mit der selben Antwort, die ich den anderen neun auch schon gegeben habe.

    Ich ärgere mich zwar auch immer über diese Standard-Textbausteine, aber zumindest "irgendeine" Antwort sollte zum guten Ton eines Kundendienstes gehören, sonst kann man ihn auch ganz abschaffen.

    Es muss ja nicht gleich ein persönliches mehrminütiges Gespräch am Telefon wie mit dem netten Mitarbeiter von Ascot Elite (wegen der vermurksten englischen Spur bei der FRANKLYN-BD) sein, aber gar keine Reaktion, auch wenn man nicht zuständig ist, halte ich nicht für eine die Kundenzufriedenheit besonders fördernde Strategie...

  13. #273
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.10.09
    Ort
    Enschede
    Alter
    33
    Beiträge
    192

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zumindest könnte Universum mal die Mails beantworten, die sie bekommen. Oder?
    Das ist aber genau das Problem wir streiten uns aber den der es betrifft ist nicht anwesend eben Universum Film oder Tobis.

    Ich wundere mich sehr das es bisher sogut wie keine direkte Kundenbetreuung gibt, eine Mail schreiben zu müssen weil mann sonst keine Antwort bekommt ist doch ein verfahren wie zu Omas Zeiten...

    Wenn ich mir die Spielehersteller wie Ubisoft anschaue die haben einen direkten Ansprechpartner im Forum den mann nach lust und Laune ausfragen kann und somit auch Direkt an der Basis befindet eben halt der Kunde.

    Eigentlich muss doch einer von Universum Film hier anwesend sein der den Film ankündigt und vorab informiert was machbar ist und was nicht... somit weiß mann doch auch als Kunde wo mann dran ist...

    Diese Art von Firmenpolitik ist doch von Vorvorgestern und hat doch nichts mit Moderne Marketing zu tun.
    Geändert von Chris_1 (20.02.10 um 16:40:41 Uhr)

  14. #274
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Wer soll denn sowas bezahlen? Dass es bei teuren Games eine Hotline gibt (kostenpflichtig?), ist nachvollziehbar - da kann ja auch mehr schiefgehen.

  15. #275
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.10.09
    Ort
    Enschede
    Alter
    33
    Beiträge
    192

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Wer soll denn sowas bezahlen? Dass es bei teuren Games eine Hotline gibt (kostenpflichtig?), ist nachvollziehbar - da kann ja auch mehr schiefgehen.
    Ich meine Foren nicht Teure Hotlines(siehe von mir Post) wo mann direkt am Hersteller der Spiele seine Fragen stellen kann.
    So was sollte es auch für Filme Hersteller geben und Teuer ist das ganze auch nicht, sie müssten lediglich einen abstellen der unsere Fragen beantworten kann...
    Sowas ist doch auch Kundenfördernt wenn mann direckt an der Basis also bei uns ist.

  16. #276
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Wenns keiner zahlen kann wozu schreiben die überhaupt ne mail Adresse ins Impressum oä? Kann doch nicht so schwer sein ne Halbtagskraft zu beschäftigen die die Mails beantwortet!
    Aber an solchen Firmen sieht man, das denen nicht viel an Kundenbindung gelegen ist.

  17. #277
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Ich kenne es nur aus anderen Branchen, aber eine Halbtagskraft ohne Fachwissen nutzt nix. Die Fragen müssen immer von den eigentlichen Fachkräften beantwortet werden, die aber in erster Linie an ihrer Dienstleidtung oder ihrem Produkt arbeiten. Dafür werden sie in erster Linie bezahlt. Teuere Hotlines kann man für Software briefen, aber nicht für Hunderte von verschiedenen Produkten (in diesem Fall DVDs).

  18. #278
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Tja, ein Firmeninternes Forum wäre auch schön, aber wenn nicht mal die einfachsten e-Mail Anfragen beantwortet werden...
    So ne Halbtagskraft könnte zumindest die Kunden vertrösten oder das schreiben was man ihr vorher mitgeteilt hat, sollte doch reichen.

  19. #279
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Tja, ein Firmeninternes Forum wäre auch schön, aber wenn nicht mal die einfachsten e-Mail Anfragen beantwortet werden...
    So ne Halbtagskraft könnte zumindest die Kunden vertrösten oder das schreiben was man ihr vorher mitgeteilt hat, sollte doch reichen.
    Ja, genau. Das Geschrei im Forum wäre dadurch wieder riesengroß. Man kann es einfach nicht allen recht machen und ich kann teilweise nachvollziehen, weshalb Firmen dann lieber gar nicht reagieren.

  20. #280
    ethan.edwards
    Gast

    Böse AW: Der Schatz im Silbersee

    Ich hätte mir einige Karl May Verfilmungen gerne noch mal auf BR gekauft.
    Unter diesen Voraussetzungen aber kann UN... sich die Veröffentlichungen in den Allerwertesten schieben.
    Keine vernünftige Bildqualität und keine Antwort auf Mails.
    Die DVD wird uns noch auf alle Ewigkeiten erhalten bleiben.
    Vielen Dank an den Laden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schatz im Silbersee -Vielen Dank-
    Von Juntke im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.02, 15:59:50
  2. Schatz im Silbersee - Abspann nur Ton/ohne Bild
    Von julia F. im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.08.02, 17:06:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •