Cinefacts

Seite 27 von 32 ErsteErste ... 17232425262728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 540 von 631
  1. #521
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Der Schatz im Silbersee

    @Torsten Kaiser
    Mich würde mal interessieren warum ein Karl May Film auf Blu-ray schlechter aussieht als zum Beispiel Liebesgrüsse aus Moskau?
    Laut einer Bond Dokumentation konnten die Restauratoren auf die echten Kameranegative zurückgreifen und bei Karl May leider nicht. Wie können solche wichtigen Negative verloren gehen und hat man damals so etwas entsorgt?
    Die Rialto Filme wurden doch bestimmt, genauso wie die Bond Filme besonders gelagert? Gibts in der Lagerung Unterschiede, sodaß man bei Bond teurere Möglichkeiten in Betracht ziehen konnte? Ich meine damals in den 60ern.
    Oder war einfach das Karl May Filmmaterial billiger als das Bond Film Material?

    Bisher habe ich mich nie mit solchen Themen beschäftigt, deswegen mögen meine Fragen etwas naiver sein . Es interessiert mich einfach wie so was in der Regel ablief.
    Geändert von Robinson (10.12.10 um 22:11:04 Uhr)

  2. #522
    Ina
    Ina ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.05
    Ort
    Hallig Langneß
    Beiträge
    927

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Hallo!

    Ich versuche es einfach mal! Wäre vielleicht jemand so nett mal ein Screenshot von der aktuellen BR zu diesen DVD Shots einzustellen? Das wäre super nett ! Die Bilder sind von der Universum (Tobis-DVD)!
    Ich sag mal einfach schon DAnke!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Der Schatz im Silbersee-karl_may_collection_1_rc243.jpg   Der Schatz im Silbersee-_002-778072.jpg  
    Geändert von Ina (11.12.10 um 17:18:39 Uhr)

  3. #523
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
    @Torsten Kaiser
    Mich würde mal interessieren warum ein Karl May Film auf Blu-ray schlechter aussieht als zum Beispiel Liebesgrüsse aus Moskau?
    Laut einer Bond Dokumentation konnten die Restauratoren auf die echten Kameranegative zurückgreifen und bei Karl May leider nicht. Wie können solche wichtigen Negative verloren gehen und hat man damals so etwas entsorgt?
    Die Rialto Filme wurden doch bestimmt, genauso wie die Bond Filme besonders gelagert? Gibts in der Lagerung Unterschiede, sodaß man bei Bond teurere Möglichkeiten in Betracht ziehen konnte? Ich meine damals in den 60ern.
    Oder war einfach das Karl May Filmmaterial billiger als das Bond Film Material?(...)


    Der Kamera/Bildnegativstatus allein sagt nur sehr bedingt etwas über die Qualitätsmerkmale aus. JB's FRWL wurde mit flachen Linsen gedreht, DSISS mit anamorphen; die Brennweiten, Focuspunkt und Schliff der Linsen und vor allem sie Lichtsetzung entscheiden oft viel mehr darüber, wie ausgeprägt Schärfe und Detail am Ende sind als der stock auf dem gedreht wurde. Im allerbesten Falle muss beides genau passen; Jordan Cronenweth war ein absoluter Meister seines Fachs, Darius Kondji "spielt in der gleichen Liga". Wichtig ist auch, zu bedenken, dass anamorphe Linsen durch die Verzerrung das Korn je nach Brennweite sehr betonen können bzw unscharf erscheinen lassen. Wir hatten jüngst diesen Fall bei THE YELLOW ROLLS ROYCE, wo die Duplikate der Blenden als Resultat hinzugekommener mangelhafter Kopierung am Optical Printer noch WESENTLICH schlechter waren als z.B. bei DSISS vorhanden.
    Bei einigen Filmen wurde diese "Crux" umgangen insofern, dass man die Blenden nicht bis zum Ende des jeweiligen shots durchkopiert ins Bildnegativ einschnitt, sondern sofort nach der Blende noch während des shots selbst das originale Bildnegativelement anschnitt. THE RETURN OF THE SEVEN, den wir auch jüngt hier bearbeitet haben, ist ein schönes Beispiel dafür. Die Qualität aufgrund des originalen BildNegs ist natürlich dann deutlich besser, weil die 2 weiteren (kopierten) Generationen nict dazwischen liegen. Allerdings sieht man dann acuh auf dem OCN/PN level ein "Blitzen" bei jedem Schnitt.

  4. #524
    diabolo
    Gast

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Ina Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich versuche es einfach mal! Wäre vielleicht jemand so nett mal ein Screenshot von der aktuellen BR zu diesen DVD Shots einzustellen? Das wäre super nett ! Die Bilder sind von der Universum (Tobis-DVD)!
    Ich sag mal einfach schon DAnke!
    Die rechte Momentaufnahme (mit Barker & George) ist aber etwas zu klein geraten

  5. #525
    Ina
    Ina ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.05
    Ort
    Hallig Langneß
    Beiträge
    927

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Muss ja nicht genau der Moment sein! Mir geht es um die Bildqualität in diesen Szenen! Der Shot ist auch nicht von mir!



    Übrigens über 30.000 HITS im BR-Forum für den "Schatz im Silbersee"! "Inception" hat nur 28.000 HITS.

    Also liebe Tobis. Was gibt es da noch zu zögern? Die Begeisterung für die Filme ist ungebrochen! Mehr "Karl May" auf Blu Ray!!!
    Geändert von Ina (12.12.10 um 16:26:43 Uhr)

  6. #526
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.09.03
    Ort
    Hamburg
    Alter
    52
    Beiträge
    128

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Ich habe von Universum Film eine Antwort bzgl. der Umtauschaktion erhalten:

    Sehr geehrter Endkunde, sehr geehrte Endkundin,

    es ist richtig das es zum o.g. Produkt eine Tauschaktion geben wird.

    Bitte schicken Sie Ihr komplettes Produkt (inkl. Schuber, Digipack, DVDs) an folgende Adresse.
    Vergessen Sie bitte nicht uns die gewünschte Versandadresse für das Austauschprodukt mitzuteilen.

    Universum Film GmbH
    - Silbersee-Austausch -
    Neumarkter Straße 28
    81673 München

    Viele Grüße
    Ihr Universum Film Team

    Universum Film GmbH
    Neumarkter Strasse 28
    81673 München
    http://www.universumfilm.de
    Geschäftsführer: Bernhard zu Castell, Sitz München, HRB 160956 Amtsgericht München

  7. #527
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Ich habe mir gestern Abend die neue BD angeschaut (die Erstauflage hatte ich mir nicht gekauft). Ich bin in Sachen Filmtechnik nicht der Experte, deshalb kann ich nur eine laienhafte Bewertung abgeben.

    Zu Filmbeginn war ich erstmal skeptisch, da bei den ersten Landschaftsaufnahmen doch ein recht starkes Grieseln zu sehen war. Sobald aber die Kamera auf die Darsteller fixiert ist, hat das Bild eine sehr angenehme Schärfe. Nie war der legendäre weisse Lieferwagen, der in einer Szene im Hintergrund durchs Bild fährt, so gut zu erkennen .

    Die Farben sind sehr kräftig und sehen eigentlich so aus, wie ich es von den 60er Karl May Filme erwarte bzw. in Erinnerung habe.

    Bei Kameraschwenks (z.B. gleich zu Beginn beim Überfall auf die Kutsche) ist mir auch sofort die starke Wölbung im Bild aufgefallen. Das habe ich so noch nie gesehen, auch nicht bei anderen Cinemascope-Filmen.

    Ab und zu sind kleine Filmdefekte erkennbar ("weisse Blitzer"), diese halten sich aber in Grenzen.

    Etwas gewöhnungsbedürftig bzw. ein gewisser Stilbruch ist der neue Nachspan, der nicht so recht passen will.

    Was mir noch sehr positiv auffiel war die (neue) Tonabmischung. Die Musik kommt sehr kräftig aus allen Kanälen, die Dialoge sind sehr gut verständlich und auch der einer oder andere Effekt kommt aus den Rears (z.B. vorbeireitende Pferde). Bei dieser raumübergreifenden Tonabmischung klingen die (Kinderpistolen-) Schüsse noch lächerlicher als sonst .

    Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der BD.

  8. #528
    Ina
    Ina ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.05
    Ort
    Hallig Langneß
    Beiträge
    927

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Etwas gewöhnungsbedürftig bzw. ein gewisser Stilbruch ist der neue Nachspan, der nicht so recht passen will.

    Was mir noch sehr positiv auffiel war die (neue) Tonabmischung. Die Musik kommt sehr kräftig aus allen Kanälen, die Dialoge sind sehr gut verständlich und auch der einer oder andere Effekt kommt aus den Rears (z.B. vorbeireitende Pferde). Bei dieser raumübergreifenden Tonabmischung klingen die (Kinderpistolen-) Schüsse noch lächerlicher als sonst .

    Der Sound ist wirklich klasse geworden ! Ist mir auch sofort aufgefallen. Wurde mir so richtig bewusst beim satten Bass der Indianertrommeln!

    Die Credits im Abspann hatte ich ja bereits oben angesprochen. Wirklich sehr unglücklich !

    Von diesen Bildberichten halte ich allerdings nicht so viel, da es ein Riesenunterschied ist, mit welchem Equipment ich schaue und z.b auf welcher LW-Größe bei Projektion. Ich schaue z.b auf 2,51m Bildbreite und da wirkt das Bild zeitweise etwas struktur -ider kontrastarm im Detail ! Nicht in allen Szenen! Was jetzt aber keine Kritik an der VÖ sein soll. Dahher hätte ich aber einfach noch gerne ein paar Vergleichsscreenshots zur wirklich guten Tobis-DVD gehabt! Schade!
    Geändert von Ina (13.12.10 um 11:40:24 Uhr)

  9. #529
    Barada Nikto
    Registriert seit
    31.07.01
    Beiträge
    2.504

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Ina Beitrag anzeigen
    … Übrigens über 30.000 HITS im BR-Forum für den "Schatz im Silbersee"! "Inception" hat nur 28.000 HITS. …
    Und mann stelle sich vor, Inception wäre ebenfalls 40 Jahre alt.

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    … Bei Kameraschwenks (z.B. gleich zu Beginn beim Überfall auf die Kutsche) ist mir auch sofort die starke Wölbung im Bild aufgefallen. Das habe ich so noch nie gesehen, auch nicht bei anderen Cinemascope-Filmen.
    … Bei dieser raumübergreifenden Tonabmischung klingen die (Kinderpistolen-) Schüsse noch lächerlicher als sonst …
    Wäre es eigentlich "Frevel" diese Tönchen mal mit was vernünftigen zu überlagern. Wenn nein, warum wirds nicht gemacht?
    Geändert von Klaatu (13.12.10 um 12:37:18 Uhr)

  10. #530
    Ina
    Ina ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.05
    Ort
    Hallig Langneß
    Beiträge
    927

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Hallo !

    Vielleicht kann mir Herr Kaiser erklären, warum die Screenshots (kleine Auflösung) schärfer bei der DVD aussehen,als bei der Blu ray.
    ganz offensichtlich wird es auch bei disem Bildvergleich (ziemlich weit unten). Die DVD-Universum hat das beste Bild! Und es wird deutlich was ich mit "detail-bzw kontrastarm" meine (steine, Relief)!

    http://www.km-filmbilder.info/formate/35mm.html
    Geändert von Ina (13.12.10 um 14:06:42 Uhr)

  11. #531
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Der Schatz im Silbersee

    @Ina

    Ich habe mal deinen weiter vorne geposteten Screenshot der Universum DVD genommen und einen entsprechenden Screenshot der neuen Blu Ray gemacht.

    Für den Vergleich habe ich extra 2 Varianten angefertigt. 1mal die Blu Ray runterskaliert auf DVD Auflösung und 1mal die Universum DVD hochskaliert auf BD Auflösung wie das bei Bildvergleichen zwischen BD/DVD eigentlich so üblich wäre.

    Universum DVD (normale SD Auflösung):
    Der Schatz im Silbersee-universumdvd_sd.jpg

    Remastered Blu Ray (runterskaliert auf SD DVD Auflösung):
    Der Schatz im Silbersee-universumbd_sd.jpg

    Universum DVD (hochskaliert auf HD):
    Der Schatz im Silbersee-universumdvd_hd.jpg

    Remastered Blu Ray (normale HD Auflösung):
    Der Schatz im Silbersee-universumbd_hd.jpg

    Was dir besser gefällt musst du natürlich für dich entscheiden.

    Mir persönlich gefällt die BD um längen besser. Dies liegt vor allem an der besseren Schärfe des Bildes.
    Die Farbgebung und der Kontrast gefällt mir bei der BD auch besser (zB. zu sehen am Blau des Himmels). Ich finde die Universum DVD einen Tick zu Hell was den Kontrast angeht. Wirkt dadurch unnatürlicher.
    Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung.
    Wie das nach Karl May Film-Vorgaben auszusehen hat und was nun korrekter ist weiss ich nicht.
    Rein subjektiv gefällt mir die BD besser.

    Ich hoffe der Vergleich hilft dir weiter.

    Gruss
    Geändert von DVD Schweizer (13.12.10 um 15:43:01 Uhr)

  12. #532
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Ina Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Vielleicht kann mir Herr Kaiser erklären, warum die Screenshots (kleine Auflösung) schärfer bei der DVD aussehen,als bei der Blu ray.
    ganz offensichtlich wird es auch bei disem Bildvergleich (ziemlich weit unten). Die DVD-Universum hat das beste Bild! Und es wird deutlich was ich mit "detail-bzw kontrastarm" meine (steine, Relief)!
    http://www.km-filmbilder.info/formate/35mm.html

    Die von Dir angesprochenen Bilder sind stark in der Größe reduziert und bedingt mit welchem tool dies gemacht wurde können SD Auflösung und HD Auflösung in dieser reduzierten Größe nur noch kaum unterscheidbar sein. Hier ist es aber schon so, dass man einen deutlichen Unterschied erkennen kann. Die von DVDSchweizer geposteten Bilder zeigen, wie schnell das Verhältnis kippt, so man die native Auflösung darstellt und dann vergleicht.

    Im übrigen ist es weniger der Kontrast, der bei der DVD hier ein Problem darstellt, es ist das Vorstufen Gamma. Die Gamma Kurve ist weicher gezogen, dadurch werden Bildinhalte (in diesem Fall artifiziell) heller. Das BD Remaster ist da schon deutlich besser und richtiger, zumindest
    in diesem shot - so dieser (und die meisten anderen hier geposteten) grab/grabs repräsentativ, also der Disc entsprechend sind. Was den gesamten Film betrifft, kann ich das nicht sagen, weil ich die Disc nicht hier habe. Das Problem mit der Gamma Anhebung ist, dass dies für viele gut aussieht, aber mit der eigentlich beabsichtigten Umsetzung auf Film nichts zu tun hat. Es schafft ein gestrecktes Videosignal von schwarz bis weiß, das auf dem Meßgerät für den Laien (und leider auch sogar Leute aus diesem Bereich) oft einen tollen Eindruck hinterläßt - zieht aber auch als Konsequenz die Detailstrukturen auseinander und kreiert artifizielles Rauschen in den Farben und den Schattierungen (Schattendetails), was im Ernstfall (siehe LORIOT) zu Problemen führen kann. Dann wird gern wieder nach dem De-Noiser gerufen, der eigentlich nicht notwendig gewesen wäre.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (13.12.10 um 22:12:18 Uhr)

  13. #533
    Ina
    Ina ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.05
    Ort
    Hallig Langneß
    Beiträge
    927

    AW: Der Schatz im Silbersee

    @ DVD Schweizer

    Ganz, ganz vielen Dank für die Screenshots. Das wollte ich immer schon wissen. Super! So langsam komme ich auch von dem "leuchtenden" DVD Bild mental weg!

    @ Thorsten Kaiser

    Vielen Dank für die Ausführungen. Ich wollte immer schon wissen, welcher Parameter das DVD Bild so strahlend und leuchtend macht. Ich habe zuhause versucht das BR-bild mit Kontrast und Helligkeit so hinzubekommen, was natürlich nicht ging!
    Jetzt weiss ich das es das Gamma ist, was die helle und detailreiche Bildstruktur macht! Mit meinem D-Ila kann ich eine komplexe Bildeinstellung machen und auch das Gamma verändern, aber davon lasse ich lieber die Finger. Das ist ja ganz klar was für Profis.

    Nochmal vielen Dank an Beide!

    ina
    Geändert von Ina (14.12.10 um 09:11:26 Uhr)

  14. #534
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Auf dem Cover steht auch: "Der legendäre Karl-May-Klassiker zum ersten Mal auf Blu-ray in High Definition.

    Universum/Tobis gestehen damit also, dass es sich bei der ersten Auflage lediglich um eine SD-Fassung handelte?

  15. #535
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Man kann sich aber auch blöd anstellen - das ist einfach das alte Cover.

  16. #536
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von arni75 Beitrag anzeigen
    Man kann sich aber auch blöd anstellen - das ist einfach das alte Cover.
    Er hatte wohl den Ironie Smiley vergessen.

  17. #537
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Heute kam meine Austauschdisk an. Universum hat lediglich die Disk getauscht und diese in meine Hülle gepackt.

    Mein Dank geht an Universum für die unbürokratische und zügige Umtauschaktion.

  18. #538
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.07.01
    Beiträge
    313

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von PBechtel Beitrag anzeigen
    Heute kam meine Austauschdisk an. Universum hat lediglich die Disk getauscht und diese in meine Hülle gepackt.

    Mein Dank geht an Universum für die unbürokratische und zügige Umtauschaktion.
    Es darf ja jeder reinschreiben was er will, aber muss man jetzt den Thread wieder mit zig Postings füllen , wessen BR jetzt schon ausgetauscht wurde und wessen nicht? Das ist doch wirklich der Allgemeinheit egal! Vielleicht sollte man einen Extra-Thread machen mit dem Titel "Wessen BR ist schon ausgetauscht"?

  19. #539
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.09.03
    Ort
    Hamburg
    Alter
    52
    Beiträge
    128

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Juntke Beitrag anzeigen
    Es darf ja jeder reinschreiben was er will, aber muss man jetzt den Thread wieder mit zig Postings füllen , wessen BR jetzt schon ausgetauscht wurde und wessen nicht? Das ist doch wirklich der Allgemeinheit egal! Vielleicht sollte man einen Extra-Thread machen mit dem Titel "Wessen BR ist schon ausgetauscht"?
    Ich finde es ganz informativ, dass der Umtausch wohl gut klappt. Das mit der alten Hülle ist auch ein guter Hinweis, da ich auch zuerst gedacht habe, dass Universum mir meine alte BD zurückgeschickt hat.

  20. #540
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.09.07
    Ort
    Köln
    Beiträge
    72

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von classis Beitrag anzeigen
    Ich finde es ganz informativ, dass der Umtausch wohl gut klappt. Das mit der alten Hülle ist auch ein guter Hinweis, da ich auch zuerst gedacht habe, dass Universum mir meine alte BD zurückgeschickt hat.
    Genau!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schatz im Silbersee -Vielen Dank-
    Von Juntke im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.02, 15:59:50
  2. Schatz im Silbersee - Abspann nur Ton/ohne Bild
    Von julia F. im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.08.02, 17:06:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •