Cinefacts

Seite 6 von 32 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 631
  1. #101
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.03.07
    Alter
    30
    Beiträge
    118

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von PBechtel Beitrag anzeigen
    Meinst Du während des Vorspanns? Die fielen mir gestern erst auf. Hat mich kurz irritiert, aber mehr nicht. Da finde ich die angesprochenen Szenen mit den falschen Farben wesentlich gravierender.
    Nein ich glaube die im Vorspann waren schon immer da, aber ab und zu springt das Bild, ich habe immer nur noch den einen Timecode 0:40:51.
    Und das kommt öfter vor, hab ja bisher auch nur den halben Film gesehen...
    Aber mich stört das und ich finde es halt ärgerlich dass das bei der Blu-Ray wieder da ist und auf den DVDs nicht.

  2. #102
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.03
    Beiträge
    36

  3. #103
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.07
    Beiträge
    199

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Danke. Bilder sagen mehr als tausend Worte

    Man erkennt auch das Muster der blauen Bluse in HD gut.

  4. #104
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Man sieht schon einen grösseren Unterschied. Aber die Farben sind definitiv zu blaß, schade, denn ansonsten ist das Master gar nicht mal so schlecht. Im Vergleich zu "Zwei Glorreichen Halunken" schon fast Referenzqualität.

  5. #105
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Habe die Blu-ray nun gesichtet und da ich den Film nie im Kino gesehen noch eine der früheren DVDs besessen habe, sind meine Aussagen sicher mit Vorsicht zu genießen.

    Meine aber sagen zu können, dass sich der Transfer über weite Strecken durch eine sehr gute Schärfe und Detailwiedergabe auszeichnet. Einige Szenen scheinen von etwas schlechteren (öfter umkopierten) Materialien zu stammen und sind somit unschärfer. Qualitativ massiv abfallend sind auch die häufigen Montagesequenzen mit Überblendungen, bei denen das Bild deutlich unschärfer ist und ganz andere Farbeigenschaften hat. Leider geht das oft bis zum nächsten harten Schnitt so weiter, oft also viele Sekunden. Bilddefekte sind nur wenige vorhanden, wenn dann leichte Laufspuren oder kleine Schmutzpartikel.
    Größte Kritikpunkte sind m. E. die zu blassen Farben und der nicht optimale Kontrast. Während die Innenszenen meistens ziemlich klar und plastisch rüberkommen, wirken die meisten Außenaufnahmen wie durch einen Schleier gefilmt, wechselweise ein Grün- später auch mal ein Blauschleier. Ich habe natürlich keine Ahnung, wie der Film ursprünglich ausgesehen hat und in welchem Grad der Ausgeblichenheit die abgetasteten Materialien sich befunden haben, Farben und Kontrast wirken aber über weite Stellen nicht ganz natürlich.
    Mit ein paar Handgriffen (Helligkeit ein paar Stufen runter, Farben auf volle Pulle und Farbtemperatur warm) habe ich mir auf meinem Plasmafernseher ein angenehmes Bild gezaubert. Schade, dass Universum sich nicht einmal solche Mühe beim Erstellen des HD-Transfers gemacht hat, insbesondere, weil der Film und seine Verkaufszahlen ja Prüfstein für künftige BD-Veröffentlichung von Karl May-Filmen sein sollte.

    Wie schon vermutet also kein Totalausfall, aber ein etwas unausgegorenes und verbesserungswürdiges Produkt. Schade!
    Geändert von kippe (16.01.10 um 19:48:40 Uhr)

  6. #106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.01.02
    Ort
    Tirschenreuth
    Alter
    50
    Beiträge
    1.140

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Anhand der Bilder würd ich jetzt mal sagen ist die DVD viel zu farbintensiv während die BD dagegen viel zu blass ist. Die Mitte hiervon wäre wahrscheinlich am angebrachtesten.

  7. #107
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.04.06
    Beiträge
    202

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Habe die BR gerade auf 3m Bildbreite gesehen und die Schärfe ist hervorragend und der DVD haushoch überlegen. Die Unschärfe bei den Überblendungen ist Normal, da der Film dabei doppelt belichtet wurde. Das Problem hat man bei allen alten Filmen (siehe THE PROFFESSIONALS oder GOLDFINGER). Da die DVD so unscharf ist und Doppelkonturen aufweist fällt es da nicht auf. Zudem ist die DVD extrem dunkel und im Vergleich sieht man wie viel Bildinhalt bei der DVD "abgesoffen" ist. Ich empfinde die Farben als sehr natürlich (auch immer von der Beamereinstellung abhängig). Soweit ich weiß wurden die Filme (außer) OLD FIREHAND alle im, im Vergleich zu Technicolor, billigeren Eastmancolor hergestellt. Ein Vergleich mit Technicolor Material macht somit keinen Sinn.
    Ich bin von der BR positiv überrascht und die DVD landet auf dem Flohmarkt.

  8. #108
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.03
    Beiträge
    36

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Die folgenden Screenshots stammen ebenfalls von LJSilver. Sie zeigen, wie durch einfache Mittel am Player oder TV die Wiedergabe der BD optimiert werden kann, so dass man eine absolut atemberaubende Qualität herausholen kann. Für diese Bilder wurde im ffdshow-Decoder im EQ die Helligkeit stark gesenkt, der Kontrast leicht angehoben, das Gamma leicht gesenkt sowie die Farbsättigung stark erhöht. Das Ergebnis lässt sich auch mit einem Player wie dem Pio BDP-320, der über einen Video-EQ verzügt, nachvollziehen. Im Prinzip sollte es aber auch jeder TV-EQ schaffen.

    http://www.imagebanana.com/view/o8tiqca5/bdoptimal1.png
    http://www.imagebanana.com/view/i9x6t1h/bdoptimal2.png
    http://www.imagebanana.com/view/hsek8a9r/bdoptimal3.png
    http://www.imagebanana.com/view/sge6mokv/bdoptimal4.png
    http://www.imagebanana.com/view/y9svmc7z/bdoptimal5.png
    http://www.imagebanana.com/view/5qg0gxz8/bdoptimal6.png
    http://www.imagebanana.com/view/1ig7jzfx/bdoptimal7.png

  9. #109
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Der Schatz im Silbersee

    So ähnlich sah es auf meinem Plasma letztlich auch aus.

  10. #110
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    Unglücklich AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Wie schon vermutet also kein Totalausfall, aber ein etwas unausgegorenes und verbesserungswürdiges Produkt. Schade!
    Zitat Zitat von fogelberg1 Beitrag anzeigen
    Anhand der Bilder würd ich jetzt mal sagen ist die DVD viel zu farbintensiv während die BD dagegen viel zu blass ist. Die Mitte hiervon wäre wahrscheinlich am angebrachtesten.
    Also, die Karl May Filme zählen für mich zu denen, für die ich mal auf BD umsteigen will, aber mit sowas lockt man mich jedenfalls nicht

    Zitat Zitat von Krolock Beitrag anzeigen
    .
    Ich bin von der BR positiv überrascht und die DVD landet auf dem Flohmarkt.
    Selbst wenn mal ne BD wird, die Leinendigis bleiben definitiv in der Sammlung, sowas Edles gibts heute gar nicht mehr

    Zitat Zitat von Doc Idaho Beitrag anzeigen
    Die folgenden Screenshots stammen ebenfalls von LJSilver. Sie zeigen, wie durch einfache Mittel am Player oder TV die Wiedergabe der BD optimiert werden kann,
    Ich will die Scheibe einlegen und nicht für jeden Film alles neu justieren müssen, für ein sogenanntes Premiumprodukt machen viele hier weitreichende Kompromisse.

  11. #111
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Tserclaes Beitrag anzeigen
    für ein sogenanntes Premiumprodukt machen viele hier weitreichende Kompromisse.
    Premiumprodukt ist die Blu-ray schon lange nicht mehr.
    Wenigstens nicht bei Preisstürzen von unter € 10,-.

    Das man nicht für jeden Film seinen Fernseher neu justieren muss, halte ich aber für ein Standard-"Feature", das jedes Produkt, egal ob DVD, VHS oder BD gewährleisten muss. Das hat ja nix mit Premium zu tun.

  12. #112
    diabolo
    Gast

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Die BD ist weit von dem entfernt was man bei einer Blur VÖ erwarten "muss" und darf! Wenn, wie schon angesprochen, erstmal etliche Einstellungen am Fernsehgerät vorgenommen werden müssen um ein ausgewogenes Farbverhältnis zu schaffen, ist eindeutig was bei Universum schief gelaufen. Das ist MIST und Kundenunfreundlich! Diese VÖ ist keine Werbung für künftige Karl May Blurs. Das manche jetzt versuchen diese misslungene Blur VÖ schön zu reden, bestärkt Universum nur unnötig und macht den Weg frei für die nächsten VÖ Patzer! Hier muss was besseres nachgelegt werden...

  13. #113
    Spielzeug
    Registriert seit
    03.05.06
    Ort
    Leipzig
    Alter
    37
    Beiträge
    1.574

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Was zu beweisen wäre.
    Wie die Beispielbilder ja schön zeigen, sind die DVDs extrem nachgeschärft und farbübersättigt, wohingegen die BD eher das zu präsentieren scheint, was der Filmstock hergibt.
    Ich kann das natürlich nur vermuten, da kein Profi, aber ich hoffe, dass sich Torsten Kaiser der Sache mal unter professionellen Bedingungen annimmt (@ Kippe, ich hoffe, dein Aufruf bewirkt da etwas).
    Ich würde da auch nix nachjustieren, was so im Original nicht vorgesehen ist, bzw. möglich war.
    Mir scheint fast so, als wollte man die Karl May Western in vorherigen VÖs eher auf US-typisch mit "knalligen" Farben trimmen.
    Vergleicht man aber mal mit den Italos, die ja auch auf dem gleichen oder ähnlichen Material gedreht wurden, sieht die Sache schon ganz anders aus.
    Ich denke, Universum hat hier versucht, möglichst unverfälscht am Original zu bleiben.
    Einziger Kritikpunkt bislang wäre für mich, dass man bei den Klebestellen nicht ein bisschen mehr Sorgfalt hat walten lassen, um die Farben anzupassen...

  14. #114
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.01.10
    Alter
    40
    Beiträge
    11

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Nur wegen 2 Minuten Umstellen auf die fantastsiche Qualität verzichten und auf die ranzige DVD bestehen? Die besteht auf meinem Z700 nur noch aus Farbmatsch. Versteh ich nicht.

  15. #115
    diabolo
    Gast

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Aeon Beitrag anzeigen
    Nur wegen 2 Minuten Umstellen auf die fantastsiche Qualität verzichten und auf die ranzige DVD bestehen? Die besteht auf meinem Z700 nur noch aus Farbmatsch. Versteh ich nicht.
    Du bist ein von vielen Paradebeispielen, warum die Vertriebe es nicht für nötig halten, Qualität abzuliefern!
    Das angepriesene HD Format wird mit solchen VÖs immer mehr Lügen gestraft.

  16. #116
    Ina
    Ina ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.05
    Ort
    Hallig Langneß
    Beiträge
    927

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Hallo Nutty!

    Zu meinem Equipment wollte ich nur sagen, dass ich einen Referenz-Player besitze und auf 3,27 m Diagonale schaue! Es ist also eher andersrum. Ich schaue auf sehr hohem Niveau DVD!

    Die Postings von Thorsten Kaiser sprechen dazu ausserdem eine andere Sprache. Wenn man gerne ältere Film der 50er und 60er schaut, lohnt sich in meinen Augen ein Upgrade noch nicht! Da bleibe ich dabei!

    Zu der Veröffentlichung von "Schatz im Silbersee" schliesse ich mich vollkommen der Meinung von "Tserclaes" und "Diabolo" an!

    Die Universum-Vö wurden damals sehr liebevoll unter MItarbeit ausgewiesener Karl May-Film -Kenner produziert. Dabei wurden die Farben sehr sorgsam so gewählt , wie die Filme damals nach Erinnernung und Fotomaterial in den Premieren liefen! Sämtliche Mitarbeiter der Szene waren Premieren anwesend.
    Alle damaligen Fans der ersten Stunde sind sich einig, dass die Farben der Karl May FIlme recht bunt und knallig waren!

    Ich möchte noch einmal daran erinnern, dass lange Passagen bei Universums DVD "Silbersee" einen zu dunklen Kontrast hatten. Dies lag bei den anderen Filmen nicht vor.
    Im übrigen hängt es ja auch bei den geposteten Bildern der DVD von den Bild-Einstellungen ab.
    Es gab mal im WWW einen sehr schönen Bildvergleich der Kinowelt/Universum VÖ, den ich aber leider nicht mehr finde! Werde weiter suchen! Die Farebn der Universum-Neuauflagen waren perfekt.
    Ich habe aber mal zwei andere Bilder der Silbersee-Universum DVD zum Vergleich hochgeladen.
    Das erste finde ich perfekt, das zweite ist in Abendstimmung!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Der Schatz im Silbersee-karl_may_collection_1_rc243.jpg   Der Schatz im Silbersee-karl_may_collection_1_rc244.jpg  
    Geändert von Ina (17.01.10 um 13:19:12 Uhr)

  17. #117
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Den Kinowelt/Universum Vergleich hab ich auch schon gesucht, aber ebenfalls nicht gefunden - egal, ich hab ja die Kinowelt DVD aus dem Jahr 2000 hier.
    Unten mal die entsprechenden Screenshots gemacht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Der Schatz im Silbersee-schatz-im-silbersee-kinowelt1.jpg   Der Schatz im Silbersee-schatz-im-silbersee-kinowelt2.jpg  

  18. #118
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Aeon Beitrag anzeigen
    Nur wegen 2 Minuten Umstellen auf die fantastsiche Qualität verzichten und auf die ranzige DVD bestehen? Die besteht auf meinem Z700 nur noch aus Farbmatsch. Versteh ich nicht.
    Keine Ahnung was ein Z700 ist, aber wenn ich die Bilder hier sehe und was meine Röhre hergibt bleibe ich bei der DVD im Gladiator BD Thread hat es schon jemand sehr passend formuliert, wenn die Label bei ihren Kataloghighlights keinen Wert auf eine bestmögliche VÖ legen, kann man "normale" Titel vergessen und das ist das eigentlich traurige daran

  19. #119
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Tserclaes Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was ein Z700 ist, ...
    http://www.amazon.de/Sanyo-PLV-LCD-P...sr=8-1-catcorr

  20. #120
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Danke hätte zwar schon fast auf Beamer bei der sonstigen Wortwahl von Aeon getippt, aber das erspart die Suche

Seite 6 von 32 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schatz im Silbersee -Vielen Dank-
    Von Juntke im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.02, 15:59:50
  2. Schatz im Silbersee - Abspann nur Ton/ohne Bild
    Von julia F. im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.08.02, 17:06:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •