Cinefacts

Seite 9 von 32 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 631
  1. #161
    Klassiker-Fan
    Registriert seit
    31.08.01
    Beiträge
    231

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Die Kommentar über den Silbersee haben mich sehr stutzig gemacht. Ursprünglich wollte ich mir den Film sofort bestellen (sozusagen der klassische Blindkauf in Sachen Qualität wie zur Zeit der guten alten DVD). Davon habe ich aber Abstand genommen.
    Filme auf BD lege ich mir nur noch zu, wenn entsprechende Rezensionen positiv sind. So warte ich nun auf die Meinung von Herrn Kaiser. Ich schätze aber, dass er den Film vermutlich abkanzeln wird, da er ein kritischer Zeitgeist ist und die Mängel gnadenlos zur Aussprache bringt, was für uns Endverbraucher natürlich von sehr großem Vorteil ist.

    Die Farben der May-DVDs von Universum haben mir immer sehr gut gefallen. Die spiegeln die Ära der 60er Jahre und in in gewisser Weise auch die Naivität der Filme wieder. Diese Pastellfarben gehören einfach zu diesen Filmen. Man möge sich nur vergleichbare Filme in Cinemascope (wie z.b. "Die Brücke am Kwai) anschauen. Auch Leans Film lebt teilweise von diesen Farben.

    Bitte jetzt nicht über mich herfallen, weil ich den Lean-Klassiker mit dem "Silbersee" verglichen habe. Zwischen beiden Filmen liegen Welten. Es mir nur um die "Strahlkraft" der Bilder.

    Auf den Kwai-Filme warte ich im übrigen sehnsüchtig. Und Sony wird einen seiner beiden wichtigsten Filme bestimmt nicht verbocken...

  2. #162
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.08.01
    Ort
    Holland
    Beiträge
    23

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von jacca Beitrag anzeigen
    Ganz Einfach! Universum mit Beschwerde-Mails Bombadieren, und auf den Müll den sie einen Unterjubeln wollen aufmerksam machen und deutlich zur Aussprache bringen, das wenn sie es nicht besser können/wollen die Finger von den Klassikern lassen sollen.
    Habe Universum gerade ein Mail geschickt und hoeflich gefragt ob vielleicht etwas schief gegangen ist . Die BD waere nach meiner Meinung beinahe Referenz wenn nicht die Helligkeit viel zu hoch waere und das Kontrast zu niedrig. Das kann mann natuerlich selbst am Fernseher oder Projektor abregelen so wie es einige hier getan haben aber dass sollte nicht noetig sein wenn der Fernseher/Projektor korrekt kalibriert ist.

  3. #163
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.08.01
    Ort
    Holland
    Beiträge
    23

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Eraser Beitrag anzeigen

    Die Farben der May-DVDs von Universum haben mir immer sehr gut gefallen. Die spiegeln die Ära der 60er Jahre und in in gewisser Weise auch die Naivität der Filme wieder. Diese Pastellfarben gehören einfach zu diesen Filmen. Man möge sich nur vergleichbare Filme in Cinemascope (wie z.b. "Die Brücke am Kwai) anschauen. Auch Leans Film lebt teilweise von diesen Farben.
    Die Farben von Silbersee und Kwai kann mann nicht miteinander vergleichen. Kwai wurde in Technicolor gedreht, Silbersee in Eastmancolor.

  4. #164
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von hitch_fan Beitrag anzeigen
    Die BD waere nach meiner Meinung beinahe Referenz...
    Referenz für was?

    Kwai wurde in Technicolor gedreht, Silbersee in Eastmancolor.
    Und das was es jetzt gibt nennt sich "Sogutwiegarkeincolor"

  5. #165
    Klassiker-Fan
    Registriert seit
    31.08.01
    Beiträge
    231

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von hitch_fan Beitrag anzeigen
    Die Farben von Silbersee und Kwai kann mann nicht miteinander vergleichen. Kwai wurde in Technicolor gedreht, Silbersee in Eastmancolor.
    Die Aufnahmeverfahren sind zwar verschieden, aber die Farbintensität der Filme läßt meiner Meinung nach einen Rückschluss auf den Entstehungszeitraums der Filme zu. Die BD vom Silbersee wirkt dagegen ausgeblichen und entspricht nicht meiner Vorstellung (und der vieler anderer Forumsteilnehmer) von einem May-Film.

  6. #166
    Klassiker-Fan
    Registriert seit
    31.08.01
    Beiträge
    231

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Referenz für was?


    Und das was es jetzt gibt nennt sich "Sogutwiegarkeincolor"
    Treffend formuliert.

  7. #167
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.08.01
    Ort
    Holland
    Beiträge
    23

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Referenz für was?
    Referenz ist vielleicht uebertrieben aber die BD waere sehr gut wenn es nicht die Problemen mit der Helligkeit und dem Kontrast gaebe. Positiv ist dass so weit ich sehen kann kein DNR genutzt wurde und die Schaerfe ist excellent.


    Und das was es jetzt gibt nennt sich "Sogutwiegarkeincolor"
    Die Farben sind nicht das Problem. Wenn du die Helligkeit runter drehst und das Kontrast etwas hoeher sehen die Farben auch schon besser aus. Blu-Ray (und auch DVD) kann sowieso nicht 100% korrekt die Farben von Film wiedergeben; Film hat ein viel groesseren Farbraum als BD und DVD und daher sehen Farben auf BD und DVD immer etwas blasser aus als im Kino. Mann soll die Farben der BD auch nicht mit die der alte DVD vergleichen denn die DVD sieht voellig falsch aus.

  8. #168
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von hitch_fan Beitrag anzeigen
    Hab jetzt 3/4 der Film gesehen auf mein Projektor und leider muss ich sagen dass es nicht gut aussieht. Die Farben sind nicht so sehr das Problem aber die Helligkeit ist viel zu hoch. Meiner Meinung nach hat Universum ein Fehler beim Mastering der BD gemacht und ist sie auf PC levels gemastert.
    Auf den Screenshots sieht die Scheibe tatsächlich flau und zu hell aus, aber ganz so einfach ist der Fehler wohl nicht. Wenn das Encoding PC-Levels hätte (also auf RGB 0-255 expandiert wäre), wäre das umgekehrte der Fall, d.h. zu steiler Kontrast, in Schwarz absaufende dunkle Stellen und überstrahlendes Weiß.

  9. #169
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.08.01
    Ort
    Holland
    Beiträge
    23

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Eraser Beitrag anzeigen
    Die Aufnahmeverfahren sind zwar verschieden, aber die Farbintensität der Filme läßt meiner Meinung nach einen Rückschluss auf den Entstehungszeitraums der Filme zu.
    Technicolor ist etwas farbintensiever als Eastmancolor oder besser gesagt ein Film die in Eastmancolor gedreht wurde wird nicht solche intensive Farben haben als ein Technicolor Film.

    Die BD vom Silbersee wirkt dagegen ausgeblichen und entspricht nicht meiner Vorstellung (und der vieler anderer Forumsteilnehmer) von einem May-Film.
    Worauf ist aber diese Vorstellung basiert? Auf die alte DVDs oder Sendungen im Fernsehen? Was ich mich von den May Filme im Kino erinnere waren sie etwas farbintensiever als die BD aber nicht so uebertrieben als die DVD. Aber ich muss zugeben, es ist mehr als 40 Jahren her dass ich sie im Kino sah und vielleicht erinnere ich es mir voellig falsch.
    Ich bin sicherlich kein Experte aber mir scheint das Problem mit den Farben auch durch die zu hohe Helligkeit verursacht zu werden.

  10. #170
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.08.01
    Ort
    Holland
    Beiträge
    23

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    Auf den Screenshots sieht die Scheibe tatsächlich flau und zu hell aus, aber ganz so einfach ist der Fehler wohl nicht. Wenn das Encoding PC-Levels hätte (also auf RGB 0-255 expandiert wäre), wäre das umgekehrte der Fall, d.h. zu steiler Kontrast, in Schwarz absaufende dunkle Stellen und überstrahlendes Weiß.
    Bist du dich da sicher? BCI hat mit ihre BD von Paul Naschy's Night Of The Werewolf/Vengeance Of The Zombie solch ein Fehler beim Mastering gemacht (dh auf PC Levels gemastert) und die Scheiben sehen exakt so verwaschen aus als Silbersee. Da muss mann auch die Helligkeit runter drehen und das Kontrast hoch um ein besseres Bild zu bekommen.

  11. #171
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von hitch_fan Beitrag anzeigen
    Bist du dich da sicher?
    Ja. Ist doch klar: Wenn die Wiedergabekette auf Studio-Levels (RGB 16-235) ausgelegt ist und stattdessen das Video auf PC-Levels (RGB 0-255) expandiert ist, rutschen dunkle Stellen in Schwarz, helle in Weiß, und der Kontrast insgesamt ist zu steil.

  12. #172
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.08.01
    Ort
    Holland
    Beiträge
    23

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    Ja. Ist doch klar: Wenn die Wiedergabekette auf Studio-Levels (RGB 16-235) ausgelegt ist und stattdessen das Video auf PC-Levels (RGB 0-255) expandiert ist, rutschen dunkle Stellen in Schwarz, helle in Weiß, und der Kontrast insgesamt ist zu steil.
    Ich bin nicht ueberzeugt . Siehe auch zB hier: http://www.audioholics.com/tweaks/ca...vels-xvycc-rgb

    If you mismatch and play back with RGB (0-255) settings, you'll clip off the black and white levels and black will look "dark gray"

  13. #173
    Uli
    Uli ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.04.02
    Beiträge
    1.135

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von hitch_fan Beitrag anzeigen
    Kwai wurde in Technicolor gedreht, Silbersee in Eastmancolor.
    1957 (Kwai) wurden Technicolor-Filme bereits ebenfalls auf Eastman-Color-Negativ gedreht.

    Uli

  14. #174
    Klassiker-Fan
    Registriert seit
    31.08.01
    Beiträge
    231

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Uli Beitrag anzeigen
    1957 (Kwai) wurden Technicolor-Filme bereits ebenfalls auf Eastman-Color-Negativ gedreht.

    Uli

    Ich meine, dass es deswegen Schwierigkeit gab, da die Farben von Kwai sehr schnell ausgeblichen sind, so dass eine aufwändige Restauration nötig war bzw. Sony wiederum an dem Film arbeitet. Zumindest hatte ich Mitte der 90er Jahre eine britische VHS von Kwai. In einem Vorspann war von einer umfangreichen Restauration die Rede, um den Film der Nachwelt zu erhalten.
    Technicolorfilme sollen ja bei ordnungsgemäßer Lagerung die Zeiten wesentlich überstehen als Filme, die in Eastmancolor gedreht wurden (siehe "Gone with the Wind", "The Wizard of Oz" oder "The Adventures of Robin Hood").

    Ich möchte jetzt aber nicht weiter vom Hauptthema ablenken.

  15. #175
    Silberpfeil
    Gast

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Hallo zusammen,

    ich habe alle Filme von Winnetou auf DVD! Von Universum und von Kinowelt. Einen Teil also
    sogar doppelt.

    Ich wollte mir eigentlich jetzt auch alle Filme als BD zulegen, doch nachdem
    was ich hier so lese werde ich sicher darauf verzichten!
    Grund?
    So etwas brauch ich nicht und will ich nicht. Die sollen die Filme
    so veröffentlichen wie es sich für eine BD gehört, fertig und schluss.

    Jeder soll frei entscheiden ....

    Bleibt nur zu hoffen, dass die weiteren Filme so kommen wie wir es eigentlich alle auch erwarten.

  16. #176
    Ina
    Ina ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.05
    Ort
    Hallig Langneß
    Beiträge
    927

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Hallo!

    Ich möchte keinem zu nahetreten, aber was hier so für ein Pseudowissen über Technicolor und Eastmancolor verbreitet wird, lässt doch sehr zu wünschen übrig!
    Vielleicht sollte man nicht über etwas diskutieren, von dem man wirklich keine Ahnung hat.

    Ich habe sie auch nicht, aber zumindest soviel, um einzuordnen, was für ein Blödsinn geschrieben wird!

  17. #177
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.04
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.192

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Torsten, bitte melde dich!

    Bring endlich Licht ins Dunkel und nimm zum Thema Technicolor und Eastmancolor Stellung, damit hier nicht am Ende nur Halbwissen und Fehleinschätzungen überbleiben!

  18. #178
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von Ina Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich möchte keinem zu nahetreten, aber was hier so für ein Pseudowissen über Technicolor und Eastmancolor verbreitet wird, lässt doch sehr zu wünschen übrig!
    Vielleicht sollte man nicht über etwas diskutieren, von dem man wirklich keine Ahnung hat.

    Ich habe sie auch nicht, aber zumindest soviel, um einzuordnen, was für ein Blödsinn geschrieben wird!
    dann korregier die leute doch anstatt einfach zu sagen dass es blödsinn ist

  19. #179
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Zitat Zitat von stanleydobson Beitrag anzeigen
    dann korregier die leute doch anstatt einfach zu sagen dass es blödsinn ist
    Du hast es so gewollt ... :

    Es muß "korrigiere" heißen.

  20. #180
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Der Schatz im Silbersee

    Mini-Statement aus dem Up Close Frage&Antwort Thread:


    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Hier war sehr viel zu tun in letzter Zeit, deshalb hatte ich leider keine Gelegenheit, mich anderen Dingen intensiver zu witmen. Dazu zählte auch dieses Forum. Mit ein wenig Glück habe ich am nächsten Wochenende die Möglichkeit. Was den "SCHATZ IM SILBERSEE" betrifft, so habe ich auch für den noch nicht die Zeit gehabt. Nur soviel: den Monitor/den Projektor so einzustellen, das ein Film individuell "gut" aussieht, kann nicht im Sinne des Erfinders sein.

Seite 9 von 32 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schatz im Silbersee -Vielen Dank-
    Von Juntke im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.02, 15:59:50
  2. Schatz im Silbersee - Abspann nur Ton/ohne Bild
    Von julia F. im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.08.02, 17:06:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •