Cinefacts

Seite 19 von 27 ErsteErste ... 9151617181920212223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 380 von 534
  1. #361
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Vorziehen kann von mir aus auch jeder was er will (wie Gütig von mir )
    Musste das nur loswerden weil du so oft betont hast dass die UK/US die "ORIGINALFASSUNG" ist.

    Für mich war die Entscheidung außerdem auch keine Leichte und ich werde auch weiterhin in einer Bredouille sein, wie ich den Film ankucken soll.
    Meine UK BD wird aber wohl nicht mehr so schnell in den Player wandern. Dann doch lieber die Langfassung und Untertitel-rekonstruierte Kapiteleinblendungen

  2. #362
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von Mr.Brown-1602 Beitrag anzeigen
    Musste das nur loswerden weil du so oft betont hast dass die UK/US die "ORIGINALFASSUNG" ist.
    OK. Ich seh' gerade, daß ich es damit vielleicht etwas übertrieben habe . Aber kaum mehr als DVDSchweizer damit, daß die dt. Disc pauschal die bessere VÖ ist .

  3. #363
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version



    das mag stimmen, da kann ich auch nicht pauschal zustimmen

  4. #364
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    @DVD Schweizer

    Ein deutsches Release kann nie besser sein als ein Import. Ist halt so

    Ich würde mir ja in den Hintern beissen wenn ich die UK-BD gekauft hätte. Aber so kann ja jeder mit seiner Fassung glücklich werden, nur wer die ORIGINALFASSUNG mit deutscher Synchro sehen will wird unglücklich, aber solche Exoten hatten wir hier ja noch nicht.

  5. #365
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    Ich bekomme auf der dt. Disc aber nicht die ORIGINAL-Version zu sehen. Eben diese möchte ich aber haben.

    ... und mit dem falschen Bildmaster (ja, mich stört die Realisierung mit den UTs), und somit eben nicht die Originalversion.

    Doch. Nur dort gibt es die ORIGINALFASSUNG mit korrektem Bildmaster, den gelben Zwangs-UTs (das ist mein Ernst)
    Diese Begründungen sind alle mächtig gesucht und wirken gezwungen und sorry etwas freakig.

    Auf der deutschen BD bekommst du bei Auswahl "Originalfassung" genau die Fassung welche du bevorzugst.

    Und es ist doch furzegal wie diese umgesetzt wurde. Ob nun per Untertitel oder per Bildmaster.
    Hast du dir meine Vergleichsbilder mal angesehen???

    Bei den Kapiteleinblendungen hast du zu 99,999999 Prozent das was im Kino lief. Bei den gelben Untertiteln sowieso.
    Einzig die 2mal im Film wo Jahreszahlen eingeblendet sind sehen ganz LEICHT anders aus. Aber jetzt wirklich nichts was die Fassung als "nicht original" disqualifiziert.
    Und du willst mir ja jetzt nicht ernsthaft erzählen wollen das du zB mit den Kapiteleinblendungen Mühe hast?
    Wenn ja find ich das eh zum lachen und schon fast bedenklich. Und das meine ich nicht so persönlich wie es jetzt klingt.
    Aber man kann alles übertreiben.

    Wie etwas technisch gelöst wird ist doch wirklich scheiss egal wenns den gleichen effekt oder annhähernd den gleichen Effekt (Jahreszahlen) hat.
    Dazu kommt noch,dass eben Jahreszahlen nicht grad viele verwendet werden. Meines wissens nach eben nur die oben erwähnten 2mal.
    Und bis auf die leichte Transparenz sehen die auf der dt. BD auch praktisch gleich aus.

    Diese Sturheit von seiten vieler O-Ton Zuschauern verstehe ich nicht. Damit habe ich öfter immense Probleme. Deswegen auch immer die Schreibwut dann
    Hier gibt es aber ja auch andere Beispiele zum Glück.

    Aber du schiesst mit deiner Argumentation schon etwas den Vogel ab was das Stichwort "Nadel im Heuhaufen" und Pingeligkeit betrifft.
    Sorry. Ich mein das echt nicht persönlich gegen dich. Aber ich hab damit so meine lieben Mühe wenn immer irgendwo die Nadel im Heuhaufen gesucht wird.

    Auch habe ich halt mit der extremen O-Ton Fraktion generell sowieso etwas meine Probleme. Ist bekannt.

    Wenn die US VÖ der deutschen entsprechen würde und die deutsche der US bin ich mir zudem sicher würden hier alle die deutsche schlecht reden und die US in den Himmel loben.

    Aber (und ich weiss das ist jetzt polemisch) für einige O-Ton Menschen sind halt ausländische VÖs ne heilige Kuh und es ist dann äusserst schwer übers eigene Ego zu springen und auch mal zugeben zu können wenn im Ausland was besseres kommt.
    So kommts mir jedenfalls vor.

    Und was die längere Szene betrifft:
    Auch hier bin ich mir sicher wenn die US VÖ die längere Fassung hätte und wir hier nur die kürzere dann würde die dt. Disc verrissen werden und die US in den Himmel gelobt.
    Aber anders rum macht man das halt nicht gerne auf seiten einiger der O-Ton Fraktion angehörender Mitglieder gell?

    Zumal ich diese Szene alles andere als belanglos finde.
    Mr. Brown hats schon herrlich beschrieben. Der Einstieg in die Szene (der auf US/UK etc. fehlt) ist viel harmonischer und passt auch perfekt zu dem was vorher gesagt wurde.
    Wenn ichs nicht besser wüsste hätte ich auf der US/UK sogar von Masteringfehler gesprochen als erster Gedanke.
    Macht einfach keinen Sinn wieso der Einstieg fehlt.

    Na ja ich denke wir können hier noch seitenweise einander virtuell an die Gurgel und werden nie einer Meinung sein. Bin ich ohnehin selten mit O-Ton Guckern

    Von daher lassen wirs. Wir haben beide unsere Wunschfassungen. Du verstehst mich nicht. Ich versteh dich überhaupt nicht. Aber beide leben wir gut und sind zufrieden mit dem was wir haben.Das ist doch die Hauptsache.
    Schlussendlich sind wir doch alle Filmfans.

  6. #366
    Tagschläfer
    Registriert seit
    11.03.05
    Ort
    BaWü
    Alter
    40
    Beiträge
    834

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von rantanplan Beitrag anzeigen
    mal ne Frage zur Technik:
    Gerade beim Prolog muss ich den Ton recht laut drehen um das Gespräch, insbesondere am Anfang auf französisch, einigermaßen zu verstehen. Bei der Ansprache von Herrn Pitt ist es etwas besser. Sobalt Effekte und Musik dazukommen wirds extrem laut, so dass ich leiser drehen muss. Ist das euch auch aufgefallen? Stört mich etwas.
    Jepp, kam mir auch so vor. Hab halt dann den Center etwas höher gedreht und gut wars. Aber kurzzeitig dachte ich mit meinem Lautsprecher stimmt was nicht .

  7. #367
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Diese Begründungen sind alle mächtig gesucht und wirken gezwungen und sorry etwas freakig.
    Wenn du das so empfindest, kann ich das nicht ändern, und will/muss ich ja auch gar nicht. Ich bin in Bezug auf Originalfassungen eben etwas puristisch. Deshalb sind meine Begründungen aber noch lange nicht "gesucht". Das ist einfach nur meine Meinung.

    Auf der deutschen BD bekommst du bei Auswahl "Originalfassung" genau die Fassung welche du bevorzugst.
    Eben nicht. Das schrieb ich doch. Aber das willst du offenbar irgendwie nicht verstehen. Mich stören z.B. die nicht originalen UTs, dich stören sie nicht. Eigentlich ganz einfach.

    Aber (und ich weiss das ist jetzt polemisch) für einige O-Ton Menschen sind halt ausländische VÖs ne heilige Kuh und es ist dann äusserst schwer übers eigene Ego zu springen und auch mal zugeben zu können wenn im Ausland was besseres kommt.
    So kommts mir jedenfalls vor.
    Wer mich kennt, der weiß, daß ich der erste bin, der sich eine Disc nochmal kauft, wenn er darin eine Verbesserung sieht. Auch deutsche VÖs. Warum auch nicht? Ich such' mir einfach die beste VÖ raus. Bei Basterds sehe ich für mich aber keine Verbesserung. Vielmehr bist du hier doch derjenige, der die dt. VÖ als DIE Überdisc für jedermann darstellt. Ich hab' im Gegensatz zu dir jedenfalls nirgends geschrieben, daß die US/UK die bessere VÖ ist. Sie ist das aber eben für mich.

    Von daher lassen wirs. Wir haben beide unsere Wunschfassungen. Du verstehst mich nicht.
    Ich verstehe dich schon. Ich verstehe aber nicht, warum du auf Teufel komm' raus nicht verstehen kannst, daß mir meine UK lieber ist als die dt. Disc mit dem falschen Bildmaster. Ja, ich weiß, daß es sehr ähnlich aussieht - ich hab' mir die Bilder angesehen, sonst wäre mein Kommentar wohl etwas unqualifiziert gewesen. Perfekt wäre die dt. VÖ geworden wenn Universal statt der UTs einfach seamless branching verwendet hätte (oder wie auch immer das bei blu-ray anders als über UTs gelöst werden kann). Dann würde ich mir die dt. Disc wohl auch kaufen. So aber nicht.

    Aber beide leben wir gut und sind zufrieden mit dem was wir haben.Das ist doch die Hauptsache.
    Schlussendlich sind wir doch alle Filmfans.

  8. #368
    they made me do it
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Nuremberg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    10.687

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von Toxic Avenger Beitrag anzeigen
    Hier paar Bilder vom Steelbook:
    Leider muss man aber auch sagen, dass das Steel in real nicht so gut aussieht wie auf den Bildern, den Blutspritzer (durch den man noch einigermaßen rechtfertigen könnte, dass der Schriftzug so auffällig verschoben wurde) kann man bei normalen Licht nicht so deutlich erkennen, da geht das Rot ineinander über.

  9. #369
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Also ich kann sowohl andreasy969 als auch DVD-Schweizer gut verstehen.

    Denn mir ist grundsätzlich auch die Originalfassung am wichtigsten (bin definitv O-Ton-Gucker ).
    Hier allerdings wollte ich die Tavernenszene im Film haben (die ich im Gegensatz zu Q. nicht als "nicht mal besonders wichtig" bezeichnen mag). Darum ist die dt. BD so wie sie jetzt erschienen ist (und nur so!) ein guter Kompromiss.
    Es kann sogar sein, daß ich mir die UK/US bei einen sehr günstigen Preis noch dazuhole. So hätte ich dann die Wahl, entweder internationale Originalfassung (mit Originalbildmaster) oder deutsche Originalfassung (inkl. der 50sec.) mit vielen UT-Varianten, wie ich es grad möchte...

    Zu 100% zufrieden jedenfalls wäre ich nur, wenn wie schon erwähnt die Lösung mit Seamless Branching erreicht worden wäre.
    So ist's halt "nur" ein guter Kompromiss.

    Gute Nacht

  10. #370
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von Scooby Beitrag anzeigen
    Leider muss man aber auch sagen, dass das Steel in real nicht so gut aussieht wie auf den Bildern, den Blutspritzer (durch den man noch einigermaßen rechtfertigen könnte, dass der Schriftzug so auffällig verschoben wurde) kann man bei normalen Licht nicht so deutlich erkennen, da geht das Rot ineinander über.

    Ach jo, schwarzer Edding zur Hand, Hakenkreuz in das Emblem gemalt UND noch eins da wo der Flatschen war. Problem gelöst!

  11. #371
    they made me do it
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Nuremberg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    10.687

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Von einem "Problem" war ja nicht die Rede, aber wenn du so mit deinen Steels umgehst ist glaub ich sowas die günstigere Alternative, da kannst du deiner Kreativität und dem Edding komplett freien Lauf lassen
    http://www.amazon.de/DVDbox-aus-Meta...3613072&sr=8-2
    Geändert von Scooby (16.01.10 um 03:41:06 Uhr)

  12. #372
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.12.04
    Beiträge
    270

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von Bato Beitrag anzeigen
    Ach jo, schwarzer Edding zur Hand, Hakenkreuz in das Emblem gemalt UND noch eins da wo der Flatschen war. Problem gelöst!
    Finde ich nicht so prickelnd, wie du über verfassungsfeindliche Symbole sprichst.

    Das ist wohl kaum der Sinn des Films...

  13. #373
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von monty-clift Beitrag anzeigen
    Finde ich nicht so prickelnd, wie du über verfassungsfeindliche Symbole sprichst.

    Das ist wohl kaum der Sinn des Films...
    Schön auf den Punkt gebracht.


  14. #374
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von Bato Beitrag anzeigen
    Ach jo, schwarzer Edding zur Hand, Hakenkreuz in das Emblem gemalt UND noch eins da wo der Flatschen war. Problem gelöst!
    Also... Bisserl mehr Mühe könntest Du Dir schon geben!

  15. #375
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.08
    Ort
    Weimar
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version


  16. #376
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von Steffchef81 Beitrag anzeigen
    Ich hab' ja wirklich nichts gegen den Schweizer, und er meint es ja sicher auch nicht böse, aber mindestens diesen Punkt:
    - Originalfassung (richtige Kapitel- und Ortseinblendungen wie im Kino
    würde ich in dem Review wohl noch mal ändern, da er schlicht falsch ist. Sind die Einblendungen original? Nein. Sind es überhaupt Einblendungen (im Original wird eingeblendet und noch sanfter wieder ausgeblendet)? Ich schätze nicht, man möge mich aber korrigieren (der Shot mit der Jahreszahl läßt es vermuten). Ich hätte als Unwissender nach dem Lesen dieses Reviews mit dem Kauf der dt. Disc jedenfalls ins Klo gegriffen...

    PS: Auch sonst gibt es in dem Review IMHO zu viel persönliche Meinung, die als Fakt dargestellt wird, aber das soll mir egal sein .
    Geändert von andreasy969 (16.01.10 um 21:56:21 Uhr)

  17. #377
    on Precinct 13
    Registriert seit
    01.04.02
    Ort
    Ex-Schwarmtowner
    Alter
    34
    Beiträge
    1.153

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Hmm,
    das ist ja interessant hier. Hab nachdem Kauf der UK-Disc nicht mehr in dieses Thema geschaut und heute nur durch Zufall denn Schnittbericht (auf ~e.com) gesehen.

    Es ist wirklich erstaunlich, welche Variationsvielfalt sich auf der deutschen Scheibe wiederfindet. Dennoch gehöre ich zu den wenigen, die nicht glücklich damit sind, da es für mich völlig unverständlich ist, warum man sich überhaupt die Mühe macht, die im Original-Bildmaster eingebrannten Einblendungen nachzubilden, wenn man doch auch einfach das Bildmaster - so wie es schon vorhanden ist - hätte verwenden können. Copy und Paste dürfte es doch auch beim Blu-Ray-Authoring geben. Aber gut, dann halt nicht. Für alle Dialogszenen hätte man ja auch ein sauberes Master nehmen und die UT playergeneriert einblenden können, damit hätte ich überhaupt kein Problem gehabt.

    Perfekt gewesen wäre:
    - Original-Einblendungen (exklusive UT)
    - Film inkl. der zwei Szenen in der Taverne
    - UT unabhängig von den Orignal-Einblendungen frei selektierbar
    (- Cover ohne HK-Zensur)

    Vielleicht erbarmt sich ja mal jemand diesen Mix aus UK und dt. Blu-Ray zu basteln.

    Könnte mir jemand einen Screenshot der Szene (inbs. der Einblendungen/UT) machen, in der Hugo Stiglitz dem Gefangenen vorgestellt wird? Idealerweise ein Shot aus jeder der beiden Versionen? Möchte das gerne mit meiner UK vergleichen.
    In der Deutsch/Englisch-Version dürfte dort ja keine Einblendung vorhanden sein. Kommt da stattdessen ein Untertitel oder einfach nix?

    Mit der Gestaltung dieser Szene steht und fällt bei mir nämlich die Kaufentscheidung, ob ich mir die dt. noch dazuhole, oder nicht.

  18. #378
    Soldier of Orange
    Registriert seit
    06.10.01
    Ort
    HB
    Alter
    38
    Beiträge
    439

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Das Thema mit der Hugo Stiglitz Einblendung hatten wir schon das eine oder andere mal. Das erste Mal, als vor einigen Wochen das einblendungsfreie Master erstmals bei der russischen Blu Ray auftauchte. Diese Einblednung ist in "cleanen" Master genauso wie in der Originalfassung, d.h. die Einblendung ist fest im Bildmaster und nicht nachgebildet oder verändert.

    Ansonsten sehe ich es auch so, dass es zwar schlimmer hätte kommen können, die Faulheit von Universal bei der Erstellung schönerer Untertitel finde ich aber durchaus beklagenswert. Schön und originalgetreu ist das nicht, wie es gelöst wurde, bei der "Originalversion" immerhin akzeptabel, aber auch keineswegs hundertprozentig. Auch die Schriftart der Kapiteleinblendungen hätte man sicherlich ohne großen Aufwand genauso hinbekommen wie im Original statt nur zu 75% angenähert. Und auch eine Transparenz bei den Jahreszahlen sollte technisch möglich sein, wenn ich mir überlege, was bei den Popup-Menüs so alles geht.

  19. #379
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Nebenbei mal eine Frage (die zwischen den ganzen O-Ton-Streitereien hoffentlich überhaupt Gehör findet )

    Ich hatte vor kurzem die UK-Disc gesehen und nun gestern die deutsche Fassung, in der ja bekanntlich die Tavernen-Szene länger ist.
    Kann es sein, dass die deutsche Version dafür an einer anderen Stelle kürzer ist? Ich meine kurz vor dem Strudel, als Göbbels vom Tisch aufsteht um zu gehen. Ich bin der Meinung, in der UK war explizit zu sehen, wie er seiner Dolmetscherin an den Hintern grabscht. In der deutschen Version hört man die beiden nur im off kurz rumalbern.
    Kann natürlich der berühmte "Kopf in der Schachtel"-Effekt sein, aber ich hab die UK nicht mehr hier zum Prüfen und die Sache macht mich ganz kirre!

  20. #380
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    35
    Beiträge
    11.208

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Entspricht die jetzt erhältliche deutsche erweiterte Blu-ray und DVD Fassung eigentlich der deutschen Kinofassung wie sie bei uns gelaufen ist? Oder entsprach die Kinofassung der UK Version?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Inglourious Basterds (Tarantino) ab 25. Februar im Steelbook
    Von Tserclaes im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 483
    Letzter Beitrag: 14.10.10, 10:35:54
  2. Inglourious Basterds Schnäppchen
    Von dreecnai im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 06.02.10, 23:47:15
  3. Inglourious Basterds 07.12.2009
    Von pre3 im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 16.01.10, 20:59:58
  4. Inglourious Basterds (15.12.09)
    Von BladeRunner2007 im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.01.10, 19:13:03
  5. UK - Inglourious Basterds: Limited Edition
    Von braveheart1995 im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 360
    Letzter Beitrag: 28.12.09, 22:39:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •