Cinefacts

Seite 21 von 27 ErsteErste ... 11171819202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 534
  1. #401
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von kinofreak2 Beitrag anzeigen
    Entschuldigung wenn ich über einen Film nachdenke, der in 4 sprachen präsentiert wird und ich mich bei einem Kapitel und bei einer Szene frage warum man ausgerechnet die jeweilige Sprache gewählt hat. sind wir hier nun ein Forum für diskussion oder nicht?!!
    Mein Kommentar war doch gar nicht böse gemeint . Sorry, falls er so rüber kam. Aber mir ist es halt Wumpe, und ich habe mich während und nach dem Film nicht gefragt, warum LaPadite Englisch kann, geschweige denn ob es logischer wäre wenn er Deutsch gekonnt hätte. Es ist möglich, daß ein Franzose Englisch kann, und damit war das für mich überhaupt kein Thema. Da Franzosen bekanntermaßen (Klischee) kein Englisch mögen, gab das dem Ganzen meiner Meinung sogar noch eine gewisse Portion Boshaftigkeit seitens Landa (Englisch im Haus eines Franzosen). Aber natürlich darfst du darüber nachdenken, ob Deutsch logischer gewesen wäre, ich finde es nur müßig.

  2. #402
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.12.01
    Ort
    Nordstaat
    Beiträge
    1.396

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von Nighteyes Beitrag anzeigen
    Naja, ich weiß nicht, ob der durchschnittliche deutsche Kinobesucher das so prickelnd fände. Untertitel sind doch so furchtbar anstrengend.
    Der Film lief ja in einigen kleineren Kinos in OF von d.h. war die Möglichkeit ja da.

    Und wie sagte der Außenminister so schön: Wir sind hier in Deutschland und da wird üblicherweise Deutsch gesprochen

  3. #403
    Belmondo-Fan
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Eisenhüttenstadt
    Alter
    41
    Beiträge
    880

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Habe den Film nun jeweils in der deutschen Fassung und der Deutsch-Englisch-Fassung geschaut. Ehrlich gesagt, hat mir die Deutsch-Englisch-Fassung wesentlich besser gefallen. Allein schon bei Christoph Waltz. Ich wusste gar nicht, dass er so viele Sprachen sprechen kann. Außerdem kommt der Film so realistischer rüber. Brad Pitt will einen Nazi befragen der kein Deutsch kann und holt "Wicki" zwecks Übersetzung hinzu. In der deutschen Fassung soll "Wicki" dem Nazi im übertragenen Sinne "die Hand halten und ihn trösten" so zu sagen. Ergibt keinen Sinn wenn man das Original kennt. Dumme deutsche Synchro, aber wiederum besser als gar keine.

  4. #404
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Ich hab auch schon gesagt, dass der Wechsel auf Deutsch in der anfangsszene und der Film im Kino so viel logischer und passender sind.

    a) ist es logischer dass ein SS Mann auf Deutsch wechselt anstatt auf Englisch

    b) ist es einfacher zu erklären wieso der Franzose Deutsch versteht und bruchstückhaft reden kann.

    Und der Film im Kino ist eh logischer auf Deutsch.
    Das sind für mich wirklich klare Vorteile der Synchro.

    Aber die Diskussion bringt eigentlich nichts. Da wird man sich seitenweise kloppen und auf keinen gemeinsamen Nenner kommen. Ist auch nicht nötig.

    @Schlummi

    Dumm ist deutsche Synchro gar nicht.
    Die Szene mit Wicki wurde eben so gut übertragen wie es ging. Und ich finde sie haben ihre Sache toll gemacht dort. Wie das im Vergleich zum Original in dem Fall wirkt ist nicht wirklich relevant. Wichtig ist, dass es für sich als deutsche Fassung funktioniert.
    Das bei so einer Szene das Original natürlicher wirkt ist logisch. Aber man war kreativ beim übertragen ins Deutsche. Das ist wichtig.

    Zitat Zitat von andreasy969
    Ich hab' ja wirklich nichts gegen den Schweizer, und er meint es ja sicher auch nicht böse, aber mindestens diesen Punkt: "- Originalfassung (richtige Kapitel- und Ortseinblendungen wie im Kino " würde ich in dem Review wohl noch mal ändern, da er schlicht falsch ist.
    Für mich ist er das nicht.
    Zum Beispiel wird ja die Kapiteleinblendung am Anfang (Once upon a time) auch genauso wie im Kino eingeblendet und nicht einfach alles am Stück wie du vermutest.
    Da hat man schon sehr gut drauf geachtet.
    Und nur weil möglicherweise die Schriftart bei 1941 leicht anders ist verweigere ich einer Fassung nicht den "Originalstatus". Sorry.
    Ich sagte es ja schon: Wie eine Originalfassung technisch realisiert wurde ist egal solange das Ergebnis dem entspricht wie es sein sollte.
    Und es hat auch seinen Grund wieso Universal diese Fassung im Menü explizit als "Originalfassung" betitelt.

    Zitat Zitat von andreasy969
    PS: Auch sonst gibt es in dem Review IMHO zu viel persönliche Meinung, die als Fakt dargestellt wird, aber das soll mir egal sein
    Und welche Sachen meinst du jetzt? Ich denke du meinst vor allem im Fazit.
    Ansonsten: Ein Review ist nie zu 100 Prozent objektiv. Man muss in einem Review objektiver denken als wenn man sich zB zu ner Scheibe im Forum äussert. Klar. Aber 100 prozentige Objektivität ist nie erreichbar. In jedes Review fliessen subjektive Empfindungen des Reviewers.
    Geändert von DVD Schweizer (17.01.10 um 16:32:39 Uhr)

  5. #405
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.08
    Beiträge
    724

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Es ist weder logischer noch unlogischer, dass auf Englisch gewechselt wird. Entweder kann der Bauer Englisch oder er kann Deutsch. Wenn er nur Englisch kann, macht es natürlich Sinn, dass Landa auf Englisch wechselt. Landa ist schließlich ein Sprachgenie und beherrscht sowohl Deutsch als auch Englisch. Woher wollt ihr denn wissen, dass der Bauer Deutsch spricht? Hätte Landa die Wahl, hätte er wahrscheinlich Deutsch gesprochen, aber es geht doch eigentlich nur darum, welche Sprache der Bauer spricht. Wenn de kein Englisch oder kein Deutsch beherrscht, machen doch beide Versionen Sinn. Es gibt nichts im Film, dass einer der beiden Varianten widerspricht. Es ist schlicht beides möglich und keine der beiden Versionen unlogisch.

  6. #406
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Für mich ist er das nicht.
    Zum Beispiel wird ja die Kapiteleinblendung am Anfang (Once upon a time) auch genauso wie im Kino eingeblendet und nicht einfach alles am Stück wie du vermutest.
    Da hat man schon sehr gut drauf geachtet.
    Und nur weil möglicherweise die Schriftart bei 1941 leicht anders ist verweigere ich einer Fassung nicht den "Originalstatus". Sorry.
    Ich sagte es ja schon: Wie eine Originalfassung technisch realisiert wurde ist egal solange das Ergebnis dem entspricht wie es sein sollte.
    Und es hat auch seinen Grund wieso Universal diese Fassung im Menü explizit als "Originalfassung" betitelt.
    Original wäre es für mich, wenn es durch die UT-Lösung 100%ig identisch zu dem Originalbildmaster aussehen würde. Die UT-Lösung sieht aber weder 100%ig identisch aus, noch werden die Elemente ein- und ausgeblendet (ein-/ausfaden - zu sehen beim Transparenzeffekt in dem Screenshot). Korrigiere mich bitte, wenn ich im letzten Punkt falsch liegen sollte .

    Und welche Sachen meinst du jetzt? Ich denke du meinst vor allem im Fazit.
    Auch das. Konkret meine ich z.B.:
    Der Einstig in der deutschen Fassung ist viel harmonischer.
    Die deutsche Blu Ray erweist sich durch oben erwähnte Sachen als die weltweit beste Blu Ray.
    Hier fehlt, wenn es ein objektives Review sein soll, jeweils ein "meiner Meinung". Dann wäre es völlig OK. So liest es sich dagegen als Fakt.

    Ansonsten: Ein Review ist nie zu 100 Prozent objektiv. Man muss in einem Review objektiver denken als wenn man sich zB zu ner Scheibe im Forum äussert. Klar. Aber 100 prozentige Objektivität ist nie erreichbar. In jedes Review fliessen subjektive Empfindungen des Reviewers.
    Dein Review liest sich für mich aber schon sehr subjektiv, und es fehlen bei den subjektiven Teilen eben entsprechende Floskeln wie "meiner Meinung", "ich finde" usw. Das kenne ich aus anderen Reviews so eben nicht. Sieh es einfach als gut gemeinte Kritik . Ansonsten hab' ich dein Review ja auch gerne gelesen, und weiß die Arbeit durchaus zu schätzen.

  7. #407
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.04
    Ort
    Ostbayern
    Alter
    48
    Beiträge
    1.002

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    @DVD Schweizer
    also die deutsche synchron funktioniert in der Tavernen Szene nicht wirklich. da wurde ja auch der Akzent des Engländers weg synchronisiert, wenn ich das richtig gehört habe. im original spricht der Engländer ja auch deutsch mit einem leichten, aber hörbarer Akzent der sich eben auch noch englisch anhört da hat die synchron einen klaren Nachteil weil man beim Engländer sein Original deutsch nicht bei behalten konnte. Bei der Szenen mit dem Dolmetscher, hat man so gut es geht überspielt. das fällt nicht so stark ins Gewicht.

  8. #408
    Belmondo-Fan
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Eisenhüttenstadt
    Alter
    41
    Beiträge
    880

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Bei der ganzen Diskussion darf man eins nicht vergessen: Der Film ist um längen besser als "Death Proof". Meiner Meinung nach

  9. #409
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von Schlummi Beitrag anzeigen
    Bei der ganzen Diskussion darf man eins nicht vergessen: Der Film ist um längen besser als "Death Proof". Meiner Meinung nach
    Also hier im Forum weiß ich das. In einem Review erwarte ich aber ein bestimmtes journalistisches Niveau .

  10. #410
    Belmondo-Fan
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Eisenhüttenstadt
    Alter
    41
    Beiträge
    880

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Da gebe ich Dir Recht. Jeder sollte den Film so anschauen wie er ihn will. Mir persönlich gefällt die "Deutsch-Englisch-Fassung" am Besten. Klasse Film mit einem Oscar-Verdächtigen Christoph Waltz.

  11. #411
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von Schlummi Beitrag anzeigen
    Bei der ganzen Diskussion darf man eins nicht vergessen: Der Film ist um längen besser als "Death Proof". Meiner Meinung nach
    Das ist jetzt aber auch nicht soooo schwer.

  12. #412
    Resignierter Befutzer
    Registriert seit
    25.01.09
    Alter
    33
    Beiträge
    354

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von Schlummi Beitrag anzeigen
    Bei der ganzen Diskussion darf man eins nicht vergessen: Der Film ist um längen besser als "Death Proof". Meiner Meinung nach
    Also "Death Proof" ist vielleicht sogar der beste Tarantino-Streifen überhaupt; finde ich. Wusste nicht, dass es da andere Meinungen gibt .

  13. #413
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.08.06
    Beiträge
    47

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Ich find eher, dass das sein schlechtester ist. Paar total bescheuerte Weiber, die mit ach so coolem Gelaber derbe auf die Eier gehn

  14. #414
    bademeister
    Registriert seit
    30.09.05
    Ort
    Freiburg/Baden
    Alter
    34
    Beiträge
    1.478

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ich hab auch schon gesagt, dass der Wechsel auf Deutsch in der anfangsszene und der Film im Kino so viel logischer und passender sind.

    a) ist es logischer dass ein SS Mann auf Deutsch wechselt anstatt auf Englisch

    b) ist es einfacher zu erklären wieso der Franzose Deutsch versteht und bruchstückhaft reden kann.

    Und der Film im Kino ist eh logischer auf Deutsch.
    Das sind für mich wirklich klare Vorteile der Synchro.
    hi,

    du sagst es ja selbst: wahrscheinlicher ist, dass der Franzose und damit aber auch die versteckten Franzosen Deutsch verstehen, deswegen gerade macht ja der wechsel auf Englisch viel mehr sinn!

    wo Deutsch mehr sinn machen würde als das Englische ist imho am schluss bei Shosannas botschaft an die versammelte nazi mannschaft (von der leinwand runter) gegeben, da weiß ich auch nicht wieso tarantino das nicht auch noch auf deutsch gedreht hat (wo ja eh schon mehr als 60% des films nicht-englisch ist).

    bwg, jack

  15. #415
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von jack ass Beitrag anzeigen
    du sagst es ja selbst: wahrscheinlicher ist, dass der Franzose und damit aber auch die versteckten Franzosen Deutsch verstehen, deswegen gerade macht ja der wechsel auf Englisch viel mehr sinn!
    Lustig. Zu dieser Erklärung kam ich vorhin, nachdem ich hier dazu genötigt wurde, mir darüber Gedanken zu machen , auch noch .

  16. #416
    Belmondo-Fan
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Eisenhüttenstadt
    Alter
    41
    Beiträge
    880

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von FCBole Beitrag anzeigen
    Ich find eher, dass das sein schlechtester ist. Paar total bescheuerte Weiber, die mit ach so coolem Gelaber derbe auf die Eier gehn
    unterschreib

  17. #417
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.08
    Beiträge
    724

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Ich finde, man sollte nicht Death Proof für einen Vergleich herziehen, sondern wenn dann Grindhouse. Die Einzelfassungen sind nur Geldmacherei, der Grindhouse-Cut ist die Wunschfassung der Regisseure. Immerhin ist Death Proof in dieser Fassung auch nicht so lang und Part eines Konzepts. Grindhouse hat mMn auch eine geniale Atmosphäre und ich liebe es wie Rodriguez und Tarantino mit dem Medium Film spielen, sowie die auflockernden Fake-Trailer in der Mitte.
    Besser als die sinnentstellte Einzelfassung von Death Proof ist IB allemal, mit Grindhouse müsste er sich aber messen.

  18. #418
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    LIebe Leute, hier geht es bitte um die Blu-ray. Wenn ihr über den Film diskutieren wollt, dann tut dies bitte im entsprechenden Thread im Film- oder Kino-Forum.

  19. #419
    suck on thiS
    Registriert seit
    12.12.02
    Ort
    NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    581

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Hallo Gemeinde,

    gibts zwischen dem Steelbook und der normalen Version inhaltlich überhaupt Unterschiede?
    Auf ofdb konnte ich es nicht genau ablesen.

    Danke

    Gruß
    Christoph

  20. #420
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.08
    Beiträge
    724

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von Chris G Beitrag anzeigen
    Hallo Gemeinde,

    gibts zwischen dem Steelbook und der normalen Version inhaltlich überhaupt Unterschiede?
    Auf ofdb konnte ich es nicht genau ablesen.

    Danke

    Gruß
    Christoph
    Nein. Amaray, Steelbook und Collector's Box sind absolut identisch.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Inglourious Basterds (Tarantino) ab 25. Februar im Steelbook
    Von Tserclaes im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 483
    Letzter Beitrag: 14.10.10, 10:35:54
  2. Inglourious Basterds Schnäppchen
    Von dreecnai im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 06.02.10, 23:47:15
  3. Inglourious Basterds 07.12.2009
    Von pre3 im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 16.01.10, 20:59:58
  4. Inglourious Basterds (15.12.09)
    Von BladeRunner2007 im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.01.10, 19:13:03
  5. UK - Inglourious Basterds: Limited Edition
    Von braveheart1995 im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 360
    Letzter Beitrag: 28.12.09, 22:39:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •