Cinefacts

Seite 4 von 27 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 534
  1. #61
    King of Komedy
    Registriert seit
    16.04.09
    Ort
    NRW, Düsseldorf
    Alter
    56
    Beiträge
    1.039

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von chilipepper Beitrag anzeigen
    Das David Bowie Lied passte aber perfekt
    Wo war das denn ?

    War das etwa die Szene, in der Shosanna sich schminkt ? Da fand ich die Musik auch genial.

  2. #62
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von omega62 Beitrag anzeigen
    War das etwa die Szene, in der Shosanna sich schminkt ?
    That's a Bingo

  3. #63
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.08
    Beiträge
    724

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von omega62 Beitrag anzeigen
    Wo war das denn ?

    War das etwa die Szene, in der Shosanna sich schminkt ? Da fand ich die Musik auch genial.
    Ja, genau die Szene war das.

    Ich finde den Einsatz von Musik eig im ganzen Film gelungen, Tarantino unterlegt hier die Szenen nicht einfach nur mit einem passenden Gedudel, sondern lässt sie teilweise von der Musik tragen bzw. verleiht ihnen durch sie einen besonderen Ausdruck. Dazu eignet sich Morricones Musik natürlich ganz vorzüglich, oder eben das Bowie-Lied.
    Ein besonders gutes Zusammenspiel von Musik und Bild gibt es auch in der Szene, in der der Bärenjude den deutschen Soldaten exekutiert und das Lied aus dem ersten Duell von "Der Gehetzte der Sierra Madre" erklingt.
    Die Szene, in der Shosanna und Frederik sich gegenseitig töten gewinnt durch die Musik noch eine besondere Ironie.
    Und, und, und... Q hatte schon immer ein Gespür für den guten Einsatz von Musik, was er auch in Kill Bill bewiesen hat.

  4. #64
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Na ja, Quentin und Musik - das geht schon seit Reservoir Dogs gut.

  5. #65
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.08
    Beiträge
    724

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Na ja, Quentin und Musik - das geht schon seit Reservoir Dogs gut.
    "Clowns to the left of me, jokers to the right, here I am, stuck in the middle with you!"
    Einigen wir uns einfach alle darauf, dass Tarantino es drauf hat

  6. #66
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von NiggVord Beitrag anzeigen
    Die Szene, in der Shosanna und Frederik sich gegenseitig töten gewinnt durch die Musik noch eine besondere Ironie.
    Nicht unbedingt.
    Im Drehbuch ist durchaus rauszulesen, dass sie was für ihn empfinden will, bzw. ihn eigentlich schnuckelig findet, aber sie sträubt sich innerlich halt doch - aus Prinzip

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.08
    Beiträge
    724

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von Mr.Brown-1602 Beitrag anzeigen
    Nicht unbedingt.
    Im Drehbuch ist durchaus rauszulesen, dass sie was für ihn empfinden will, bzw. ihn eigentlich schnuckelig findet, aber sie sträubt sich innerlich halt doch - aus Prinzip
    Könntest du das vllt iwie belegen? Habe das Drehbuch auch gelesen, kann mich leider nicht an soetwas erinnern. Habe das Drehbuch aber auch noch vor Kinostart des Film gelesen (leider, muss ich sagen, hab mich im Kino noch geärgert, weil der Film sicherlich noch mehr Eindruck auf mich gemacht hätte, wenn ich nicht schon gewusst hätte, was passiert, aber bin so ungeduldig ), ist also schon etwas her.
    Habe die Szene dennoch als ironisch empfunden, schließlich entrinnt Shosanna zwar dem Tod durch Landa, stirbt aber dann doch, kurz vor ihrer großen Rache, durch die Hand eines Nazis, der ihr eigentlich nie was böses wollte, sondern eher im Gegenteil, sie eigentlich begehrte, genauso wie Zoller stirbt, ohne überhaupt wirklich zu wissen, warum. Am Ende haben beide verloren. Hab den Einsatz der Musik dann so verstanden: Anstatt, dass sich beide zu der schönen Musik in den Armen halten, liegen ihre Leichen auf dem Boden. MMn ein toller Tarantino-Moment!

  8. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.08
    Beiträge
    724

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von NiggVord Beitrag anzeigen
    Könntest du das vllt iwie belegen? Habe das Drehbuch auch gelesen, kann mich leider nicht an soetwas erinnern. Habe das Drehbuch aber auch noch vor Kinostart des Film gelesen (leider, muss ich sagen, hab mich im Kino noch geärgert, weil der Film sicherlich noch mehr Eindruck auf mich gemacht hätte, wenn ich nicht schon gewusst hätte, was passiert, aber bin so ungeduldig ), ist also schon etwas her.
    Habe die Szene dennoch als ironisch empfunden, schließlich entrinnt Shosanna zwar dem Tod durch Landa, stirbt aber dann doch, kurz vor ihrer großen Rache, durch die Hand eines Nazis, der ihr eigentlich nie was böses wollte, sondern eher im Gegenteil, sie eigentlich begehrte, genauso wie Zoller stirbt, ohne überhaupt wirklich zu wissen, warum. Am Ende haben beide verloren. Hab den Einsatz der Musik dann so verstanden: Anstatt, dass sich beide zu der schönen Musik in den Armen halten, liegen ihre Leichen auf dem Boden. MMn ein toller Tarantino-Moment!
    Was ich noch vergessen habe: Auch Zoller hat immerhin 300 amerikanische Soldaten überlebt, das unterstreicht meine These noch.

  9. #69
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von NiggVord Beitrag anzeigen
    Könntest du das vllt iwie belegen?
    Hab auf die schnelle nur diese eine Stelle gefunden (siehe Anhang), auf Seite 46.
    Letztendlich ist zwar nicht die rede davon, dass sie sich Liebespaar-mäßig zu ihm hingezogen fühlt, aber immerhin dennoch hingezogen.

    Zitat Zitat von NiggVord Beitrag anzeigen
    Habe die Szene dennoch als ironisch empfunden, schließlich entrinnt Shosanna zwar dem Tod durch Landa, stirbt aber dann doch, kurz vor ihrer großen Rache, durch die Hand eines Nazis, der ihr eigentlich nie was böses wollte, sondern eher im Gegenteil, sie eigentlich begehrte, genauso wie Zoller stirbt, ohne überhaupt wirklich zu wissen, warum. Am Ende haben beide verloren. Hab den Einsatz der Musik dann so verstanden: Anstatt, dass sich beide zu der schönen Musik in den Armen halten, liegen ihre Leichen auf dem Boden. MMn ein toller Tarantino-Moment!
    Mit deiner/dieser Meinung hast du natürlich allemal recht

    Wobei ich mir immernoch die Frage stelle ob Shoshanna und Marcel überhaupt entkommen wollten


    ---Edit---
    Hab den Anhang vergessen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version-ib_quote_p46.jpg  
    Geändert von Mr.Brown-1602 (25.11.09 um 16:22:03 Uhr)

  10. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.08
    Beiträge
    724

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von Mr.Brown-1602 Beitrag anzeigen
    Hab auf die schnelle nur diese eine Stelle gefunden (siehe Anhang), auf Seite 46.
    Letztendlich ist zwar nicht die rede davon, dass sie sich Liebespaar-mäßig zu ihm hingezogen fühlt, aber immerhin dennoch hingezogen.


    Mit deiner/dieser Meinung hast du natürlich allemal recht

    Wobei ich mir immernoch die Frage stelle ob Shoshanna und Marcel überhaupt entkommen wollten


    ---Edit---
    Hab den Anhang vergessen
    Scheinbar wollten sie nicht entkommen, zumindest nicht Marcel, der ja hinter der Leinwand stand und so keine Fluchtmöglichkeit hatte. Shosanna hätte wohl fliehen können. Der Bärenjude und sein Partner (Namen vergessen) hätten eig auch fliehen können. Mir erscheinen ihre Tode etwas sinnlos, als hätten sie selbst garnicht daran gedacht. Ob Q das jetz beabsichtigt hatte wage ich anzuzweifeln, gerade weil es nicht nachvollziehbar ist, auch wenn ich den Meister äußerst ungern anzweifel

  11. #71
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Richtig. Dem Script isses leider auch nicht eindeutig zu entnehmen.
    Die Wahrheit bleibt wohl für immer dort draußen

  12. #72
    Taxifahrer
    Registriert seit
    19.03.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.854

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Shosanna weist Marcel doch an, die Ausgänge zu barrikadieren oder zumindest tut er dies. Ich weiß ja nicht, wieviele Ein/Ausgänge das Kino hat, aber es weist schon daraufhin, dass sie eine Flucht nicht in Erwägung gezogen haben.

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.01.09
    Beiträge
    94

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von NiggVord Beitrag anzeigen
    Scheinbar wollten sie nicht entkommen, zumindest nicht Marcel, der ja hinter der Leinwand stand und so keine Fluchtmöglichkeit hatte. Shosanna hätte wohl fliehen können. Der Bärenjude und sein Partner (Namen vergessen) hätten eig auch fliehen können. Mir erscheinen ihre Tode etwas sinnlos, als hätten sie selbst garnicht daran gedacht. Ob Q das jetz beabsichtigt hatte wage ich anzuzweifeln, gerade weil es nicht nachvollziehbar ist, auch wenn ich den Meister äußerst ungern anzweifel
    Der Bärenjude und Ulmer sollten definitiv nicht überleben. Wofür hatten die beiden (und Aldo) denn sonst den Sprengstoff an den Beinen befestigt. Das war eine Selbstmordaktion.

  14. #74
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von t.ommes Beitrag anzeigen
    Der Bärenjude und Ulmer sollten definitiv nicht überleben. Wofür hatten die beiden (und Aldo) denn sonst den Sprengstoff an den Beinen befestigt.
    Um den Sprengstoff erstmal überhaupt rein zu schmuggeln und dann irgendwo zu deponieren?

    Das zumindest wurde im Script erwähnt, da hat Donnie seinen Satz in der Toilette unter dem Saal deponiert
    Geändert von Mr.Brown-1602 (28.11.09 um 10:04:20 Uhr)

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.08
    Beiträge
    724

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von Mr.Brown-1602 Beitrag anzeigen
    Um den Sprengstoff erstmal überhaupt rein zu schmuggeln und dann irgendwo zu deponieren?

    Das zumindest wurde im Script erwähnt, da hat Donnie seinen Satz in der Toilette unter dem Saal deponiert
    Ja, genau so ist es und so hab ich es auch verstanden, das macht auch am ehesten Sinn.
    Nur wie es dann im Film rüberkommt, hat Donny den Sprengsatz an seinem Bein einfach nur vergessen. Ist leider ein bisschen unlogisch, weil man sowas wichtiges wohl kaum vergisst. Entweder hat Q es vergessen oder dahinter steckt ein tieferer Sinn, den nur er kennt, so ähnlich wie bei nem Lynch-Film

  16. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.08
    Ort
    Weimar
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Erster positiver Test der Blu-ray(USA):

    http://www.blu-ray.com/movies/Inglou...y-Review/6971/


  17. #77
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.08
    Beiträge
    724

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Laut Amazon erscheint der Film in all seinen Varianten jetzt bereits am 14.01.
    Die exklusive Limited Edition bei Amazon bietet einen Haufen Kram und ist auf 1000 Stück limitiert sowie exlusiv bei Amazon erhältlich.
    Link: http://www.amazon.de/gp/product/B002..._ya_oh_product

  18. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.09.02
    Alter
    45
    Beiträge
    1.059

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Außerdem ist die deutsche BD in Sachen Bonus besser ausgestattet als die DVD.

  19. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.01.03
    Beiträge
    1.001

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    Zitat Zitat von NiggVord Beitrag anzeigen
    Laut Amazon erscheint der Film in all seinen Varianten jetzt bereits am 14.01.
    Die exklusive Limited Edition bei Amazon bietet einen Haufen Kram und ist auf 1000 Stück limitiert sowie exlusiv bei Amazon erhältlich.
    Link: http://www.amazon.de/gp/product/B002..._ya_oh_product
    57,99
    Dann erst recht lieber die UK limited Edition. Da ist auch nen bischen Kram dabei. Auf die Bierdeckel und den Schlüsselanhänger kann ich verzichten.
    Dafür gibts die dann mit unzensiertem Cover und ca. 35 Euro günstiger. (und natürlich nen Monat früher)

  20. #80
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Inglourious Basterds Steelbook - dt. Version

    So sieht die 1000 Stk limitierte Edition aus:


Seite 4 von 27 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Inglourious Basterds (Tarantino) ab 25. Februar im Steelbook
    Von Tserclaes im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 483
    Letzter Beitrag: 14.10.10, 10:35:54
  2. Inglourious Basterds Schnäppchen
    Von dreecnai im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 06.02.10, 23:47:15
  3. Inglourious Basterds 07.12.2009
    Von pre3 im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 16.01.10, 20:59:58
  4. Inglourious Basterds (15.12.09)
    Von BladeRunner2007 im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.01.10, 19:13:03
  5. UK - Inglourious Basterds: Limited Edition
    Von braveheart1995 im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 360
    Letzter Beitrag: 28.12.09, 22:39:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •