Cinefacts

Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 173
  1. #61
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.972

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Eine interessante Idee; ich werde demnächst (bei Gelegenheit) dazu mal etwas zusammenstellen.
    Das wäre eine feine Sache denn dahingehend fehlt mir immer wieder mal ein geschultes Auge.
    Ein paar Referenzen als Vergleich wären sehr hilfreich.

  2. #62
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Zitat Zitat von SmallSoldier Beitrag anzeigen
    Torsten, ich habe eine Frage bzgl. "LOGAN'S RUN".
    Das Color-Timing ist ja nicht ganz optimal bei der BD, wie sieht das bei der deutschen DVD (nicht digital remastered) aus? Wurde hier der ursprüngliche Farbton besser getroffen?
    Ebenso sind ja leider, leider LONGEST DAY und PATTON auf BD eher verschlimmbessert worden.
    Wie schlagen sich hier die DVD-Pendants von Fox (bei Patton die Cinema Premium Edition)?
    Freue mich schon auf die nächsten professionellen Einschätzungen zu Klassikern wie ITALIAN JOB und BATTLE OF BRITAIN oder auch A BRIDGE TO FAR.
    Vielen Dank!
    In allen Fällen ist das "DVD Pendant" nicht besser, im Gegenteil. Bei LR ist leider das color timing (wieder) falsch; bislang gab es keine Video Edition, die es richtig gehabt hätte. So gesehen ist die Blu-ray noch ein kleines Übel im Pool der Vorgänger. TLD und PATTON sind auf dem Master Level so derart denoised worden, dass es sehr schwer ist, sie zu genießen. Aber die DVD Pendants sind in keinster Weise besser, im Gegenteil. Re: BoB & BTF - interessante Idee, die ich sicher mal aufnehmen werde.

  3. #63
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Nur ganz kurz: CASINO und GOODFELLAS sind noch ältere Masters (mehr als 4 Jahre alt); GF wird demnächst als neu bearbeitetes Master herauskommen, das hoffentlich einige Fehler beseitigt. CASINO könnte noch besser sein. THE DEER HUNTER ist schon immer sehr komplex und mit Problemen behaftet gewesen (auf 35mm), so dass eine Umsetzung eine Herausforderung ist. Das ST-C Master ist aber eigentlich recht gut. RONIN ist denoised, ohne es wirklich zu brauchen, ansonsten ansehbar. RAGING BULL ist ein endlich gutes Master, was bei der Vorlage ebenfalls eine Herausforderung war.
    Super, vielen Dank Herr Kaiser! Dann warte ich mal mit Goodfellas... Von Casino wurde ja glaube ich 2001 ein neues Master, wird wohl erstmal nichts Neues kommen...

  4. #64
    Spielzeug
    Registriert seit
    03.05.06
    Ort
    Leipzig
    Alter
    37
    Beiträge
    1.574

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    In allen Fällen ist das "DVD Pendant" nicht besser, im Gegenteil. Bei LR ist leider das color timing (wieder) falsch; bislang gab es keine Video Edition, die es richtig gehabt hätte. So gesehen ist die Blu-ray noch ein kleines Übel im Pool der Vorgänger. TLD und PATTON sind auf dem Master Level so derart denoised worden, dass es sehr schwer ist, sie zu genießen. Aber die DVD Pendants sind in keinster Weise besser, im Gegenteil. Re: BoB & BTF - interessante Idee, die ich sicher mal aufnehmen werde.
    Vielen Dank für die Antworten.
    Da die Bereitstellung der ganzen Informationen ja mit größter Wahrscheinlichkeit neben Deiner beruflichen Tätigkeit stattfindet, hier nochmals ein ganz dickes Lob für diese "Fleißarbeit" für uns wenige Nerds.
    Es ist immer höchst interessant Deine Kommentare zu lesen, auch wenn ich mich jetzt in den A**** beißen könnte, da ich erst einen Austausch von GOOD FELLAS DVD gegen BD vorgenommen hab...

    Na mal sehen, was die Zukunft da und bei anderen Filmen noch bringen wird.

  5. #65
    Faust Van Helsing
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Transylvanien
    Beiträge
    502

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    @Torsten

    Könntest Du auch die BD von "Bram Stoker's Dracula" (Coppola) unter die Lupe nehmen?
    ich ,ag den Film sehr gerne, empfinde aber das Bild als zu dunkel (meine DVD sieht anders aus).
    Robert harris meint, alles sei gut.
    Was sagst du?

    Danke.

  6. #66
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    IT’S A WONDERFUL LIFE

    DENOISING (teils störend / störend)
    - nicht nur WB nutzt den De-Noiser (in diesem Falle Digital Vision’s DVNR) – auch Paramount ließen dies in diesem Fall zu, bzw. ließen die Bearbeiter der contractor Firma gewähren. Und hier liegt „der Hase im Pfeffer" wie es so schön heißt. Den „reviewers" ist dies zu allermeist völlig entgangen, obwohl vor allem im späteren Teil des Films die Intensität doch DEUTLICH zunimmt. Oder haben sie den Film etwa nur in den ersten Minuten gesichtet ?? Ein Schelm, der böses denkt. Denn in den ersten Minuten sieht alles doch ausgesprochen gut, teils sehr gut aus. Dann kommt "der Rest" des Films. Für den Laien sieht das Bild auch dort "schön clean" aus - aber dies hat seinen Preis; und der ist hoch. Im Hintergrund, aber auch im Vordergrund wie auf komplexen, hochfrequenten Texturen (Anzüge etc) ist schon klar der Matsch der Artefakte von Digital Vision’s DVNR Denoiser zu erkennen. Die Partikel bewegen sich auch unwirklich wie bei einer Wasserverdrängung, da hat Robert Harris nicht ganz unrecht. Aber: die Intensität ist nicht so extrem, dass diese mit PATTON bzw (sich ein besseres Vergleichsobjekt) THE LONGEST DAY auf gleich (schlechter) Stufe steht. Dies tut IAWL zu keiner Zeit. Allerdings ist DV’s De-Noiser offensichtlich auch zum CleanUp von Staub und debris Partikeln eingesetzt worden – und dies erklärt die wechselnde Intensität. DV’s tools – auch wenn DV natürlich dies anders sieht – ist nicht primär als bestes tool für cleanup geeignet. Da gibt es deutlich bessere. Das der Film diesen „overkill" nicht gebraucht hätte, und der Film bei richtiger Bearbeitung ein KNOCK OUT gewesen wäre, daran gibt es auch keinen Zweifel.
    Ich gehe davon aus, dass Universal bei der UK Version das gleiche Bildmaster verwendet hat. Ist das korrekt?

  7. #67
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Ich gehe davon aus, dass Universal bei der UK Version das gleiche Bildmaster verwendet hat. Ist das korrekt?
    Da würde ich eher skeptisch/vorsichtig sein. Universal hatte in GB bislang (bei den Standard Definition Ausgaben = DVD bzw VHS) immer auf eigene Masters zurückgegriffen, die durch die Bank schlechter waren. Traurige Berühmtheit haben CITIZEN KANE und KING KONG auf DVD erlangt. Das Universal Geld bei P'Mount für das Master (sprich: Kosten sharing) bezahlt hat, ist nicht unmöglich, aber eher nicht wahrscheinlich. Es kann also, muss aber nicht; und könnte sich als Griff ins vielzitierte "Glück" erweisen - ein Risiko ist es also schon.

  8. #68
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Mist, hätte ich wohl doch lieber die Paramount aus USA importiert. Nun wird die UK schon verpackt.
    Geändert von Quathuul (07.12.09 um 12:50:58 Uhr)

  9. #69
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Mist, hätte ich wohl doch lieber die Paramount aus USA importiert. Nun wird die UK schon verpackt.
    Wie gesagt, kann - aber muss nicht. Ich habe bei AmazonUK gesehen, dass man auch hier eine "colorisierte" fassung mit an Bord hat, was auf einen Kauf des P'Mount Masters hindeutet. Allerdings ist wohl in GB via Universal alles auf eine Disc gepackt worden, statt wie in den USA via P'Mount auf 2 separate BD-50.

  10. #70
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Ich konnte per Mail meine Disc doch noch stornieren lassen. Also wird es jetzt dann doch die Paramount Fassung.

  11. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.04
    Alter
    46
    Beiträge
    74

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Re: WB - dies ist leider ein Ärgernis, dass nach Angaben einiger Quellen von "ganz oben" kommen soll. Fakt ist, dass dies technisch leider grundsätzlich umgesetzt wird. Ob sich daran etwas ändert - who knows.
    Das ist sehr schade wenn auch nicht überraschend. Man kann natürlich Käufe von Blu-Rays auch dementsprechend zurückfahren und nur noch leihen. So mache ich das inzwischen mit der Mehrzahl der für mich interessanten Warner-Titel.

    Wenn Dir doch einmal eine neu produzierte Warner-Blu-Ray unterkommt die diese Probleme nicht hat wäre es schön davon im Up Close Thread zu hören.

  12. #72
    bodybag
    Gast

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Fritz Lang's M Blu-ray in February

    Posted December 15, 2009 09:13 AM by Juan Calonge


    Blu-ray Movies 'M', Fritz Lang's first sound film and an undisputed classic (as well as a seminal work in the serial-killer subgenre), will be released in the UK by Eureka Entertainment on February 22, 2010 as part of its "Masters of Cinema" collection. This edition will be presented in its correct 1.19:1 aspect ratio, with restored sound, and will also include the recently-rediscovered 1932 British release version of the movie.

    Special features include:

    * Two audio commentaries:
    o German film scholars Anton Kaes and Eric Rentschler
    o Film restoration expert Martin Koerber, filmmaker Peter Bogdanovich, historian Torsten Kaiser [also a member of blu-ray.com forum] and excerpts from Bogdanovich's 1965 audio interviews with Lang
    * The original 1932 British release version of 'M', presented in its entirety, recently rediscovered after 70 years, featuring different actors, alternate takes and Peter Lorre's first performance in English
    * Zum Beispiel Fritz Lang, a 1968 documentary with Fritz Lang discussing his career in German cinema
    * 48-page illustrated booklet, including writing by Fritz Lang, historian Robert Fischer, details of a missing scene, behind-the-scenes stills and production drawings
    Respekt

  13. #73
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Zitat Zitat von bodybag Beitrag anzeigen
    Respekt
    Herr Kaiser sprach doch auch schon auf der DVD...

  14. #74
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Herr Kaiser sprach doch auch schon auf der DVD...
    Es geht wohl eher darum, dass wir noch gar nicht wussten, dass Herr Kaiser auch HISTORIKER ist.

  15. #75
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Es geht wohl eher darum, dass wir noch gar nicht wussten, dass Herr Kaiser auch HISTORIKER ist.
    Ach so.

  16. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    In diversen Foren ist teilweise eine Diskussion darüber entbrannt, ob die jetzige Gremlins Blu Ray den originalen Materialien gerecht wird, sprich: ist es korrekt, dass der Film unscharf und nicht sonderlich gut aussieht. Vielleicht kann Torsten darüber ein paar Worte verlieren.

    Danke!

  17. #77
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    Lächeln UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Das Jahresende ist hier sehr "busy" - deshalb war auch keine Gelegenheit, in der letzten Zeit neues zu posten. Ich wünsche auf jeden Fall allen ein schönes Weihnachtsfest !


  18. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Wann können wir denn mit dem nächsten Review rechnen???? *NERV*

  19. #79
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Ich würde mir ein professionelles Wort zur DER SCHATZ IM SILBERSEE-VÖ wünschen.

  20. #80
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: UP CLOSE... Fragen & Kommentare

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Wann können wir denn mit dem nächsten Review rechnen???? *NERV*
    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Ich würde mir ein professionelles Wort zur DER SCHATZ IM SILBERSEE-VÖ wünschen.
    Hier war sehr viel zu tun in letzter Zeit, deshalb hatte ich leider keine Gelegenheit, mich anderen Dingen intensiver zu witmen. Dazu zählte auch dieses Forum. Mit ein wenig Glück habe ich am nächsten Wochenende die Möglichkeit. Was den "SCHATZ IM SILBERSEE" betrifft, so habe ich auch für den noch nicht die Zeit gehabt. Nur soviel: den Monitor/den Projektor so einzustellen, das ein Film individuell "gut" aussieht, kann nicht im Sinne des Erfinders sein.

Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kommentare ohne UT !!
    Von Bob X im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.02, 10:28:46
  2. Blade II Kommentare
    Von EvilNick im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.11.02, 14:44:39
  3. Gute Kommentare
    Von Dan-Kenobi im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.08.02, 18:15:24

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •