Cinefacts

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 57 von 57
  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.09
    Beiträge
    787

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    Capelight: Aber wenn ich gesteinigt werde, kann ich hier doch nichts mehr posten... Bleibt wohl nur der öffentliche Pranger

    Vielleicht wäre dieses DIE Alternative um aus dem PISA-Tal zu kommen.
    Aber wer nix erwartet wird auch nicht enttäuscht.

    Viel Spass beim weiteren "Dichten". Wieder ein Käufer weniger. Man ist ja Ästhet.

  2. #42
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Muss sowas jetzt schon wieder sein?
    Ironisch/witzig gemeint oder nicht. Das ist einfach unnötig!!

    Das sind genau die idiotischen Sprüche die immer für den aggressiven Ton sorgen danach.
    Hallo? Ich habe mich ganz normal mit LJSilver unterhalten. Die Aggressivität, du bringt du jetzt hier rein

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ich geb auch zu, dass ich da inzwischen sehr dünnhäutig bin und dementsprechend sehr empfindlich reagiere.
    Was du nicht sagst

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Also sorry wenn auf einer deutschen Seite ein Review zu einer deutschen BD oder DVD verfasst wird MUSS der deutsche Ton mehr oder mindestens gleich viel Priorität haben.
    Alles andere ist nicht ernst zu nehmen.
    Da ist es auch völlig egal ob der Reviewer der eisernste O-Ton Verfechter ist. Wenn er eine deutsche Disc auf einer deutschsprachigen Seite reviewt muss er den deutschen Ton allermindestens gleichwertig betrachten wie den O-Ton.

    Ich rege mich immer riesig über Reviews auf deutschen Seiten auf die vor allem den O-Ton bewerten. Das ist einfach blödsinn.

    Von daher find ich es gut, dass LJSilver trotz eigentlich klarer O-Ton Vorliebe den deutschen Ton nicht vernachlässigt. Das zeugt auch von kompetentem Review-verhalten.
    Klar das bei einem Disc-Review einer Deutschen Disc jede Tonspur(auch die Spanischen, Türkischen und Polnischen) mit bewertet und gehört werden müssen, sind ja schließlich da drauf und irgendwer hier in Deutschland hört die sicher, zumindest die Türkische.

    Aber so wie du da jetzt drüber redest sollte man ja für O-Ton und Synchro verschiedene Bewertungen geben(für den Film) und jeder der Reviews schreibt sollte auf jeden Fall beide Fassungen gucken. Das halte ich für Blödsinn wenn man nur den Film bewertet. Auf Seiten die groß die Dsc bewerten und sich kaum um den Film kümmern bin ich sowieso auch fast nie, da mich das meist nicht sonderlich interessiert. Wenn eine Disc totaler Kappes ist, stehts hier im Forum. Von daher weiß ich nicht, ob Review Seiten nun meist den Deutschen oder Englischen oder wasweißich Ton bewerten.
    Geändert von C4rter (28.01.10 um 22:45:00 Uhr)

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    @DVD Schweizer: Es ging doch gar nicht um Synchros an sich, sondern darum den Film mit deutschen Ton UND Original-Untertiteln zu sehen.
    Dementsprechend kann man da eigentlich auch nichts Abwertendes reininterpretieren und ist man noch so dünnhäutig.

  4. #44
    Vigilante
    Registriert seit
    07.11.03
    Ort
    El Ray
    Alter
    32
    Beiträge
    1.009

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    @capelight

    Wird die Blu-ray einen Regionalcode besitzen?

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Das wird jetzt zu stark Offtopic, aber trotzdem ganz kurz zu KoQ: Carrie ist in der Synchro viel zu glatt. Im Original ist sie viel widerspenstiger und zickiger, der Charakter ist viel interessanter. [...]
    Das ist mir auch sofort aufgefallen, als ich KoQ das erste mal im O-Ton gesehen habe. Auch Doug kommt im O-Ton nicht ganz so dumm rüber wie in der Synchro (außer wenn er natürlich Mist baut). Die beiden passen im Original einfach besser zusammen.

  5. #45
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    Zitat Zitat von ReSe2k Beitrag anzeigen
    Das ist mir auch sofort aufgefallen, als ich KoQ das erste mal im O-Ton gesehen habe. Auch Doug kommt im O-Ton nicht ganz so dumm rüber wie in der Synchro (außer wenn er natürlich Mist baut). Die beiden passen im Original einfach besser zusammen.
    Das ist eine direkte Folge der Veränderung der Carrie-Figur. Wenn Doug Carrie oftmals widerspricht ist das auf Deutsch meistens nur lustig, weil er immer so nen komischen, leicht dümmlichen Tonfall drauf hat. Schaut man das auf Englisch, wird einem sofort klar, warum: Doug hat schlicht Angst, Carrie zu widersprechen, weil sie halt nunmal ne ziemlich schroffe Zicke ist! Dieser Aspekt fehlt im deutschen leider fast völlig.

  6. #46
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    Also, das kann ich mir einfach nicht verkneifen. Ist aus der neuen Ausgabe des kostenlosen Magazins vom Müller:


  7. #47
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei


    Wäre doch noch was für Backcover^^

  8. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.02.04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.019

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    Schön, dass sich das Müller Magazin Sorgen um den Erfolg des Filmes macht, aber ich kann die Jungs beruhigen: sowohl DVD und BD sind nun schon zwei Wochen lang in den Top 10 der Verleih-Charts und somit ist der Film der erfolgreichste capelight Titel in Videotheken - ever.
    Und nicht nur das: mit der deutschen Vermarktungsstrategie hat im Vergleich auch wesentlich besser performt als in den USA unter dem Originaltitel (Sony Pictures).

    Und für alle, die den Film gesehen haben: in den Titel lässt sich durchaus mehr hereininterpretieren als vielleicht auf den ersten Blick sichtbar

  9. #49
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    Irgendwas wie "Long Legs, Short Lies and a spark of truth" hätte sicher auch dort abgeräumt
    Ne, freut mich ja für euch das der Film gut läuft

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.02.04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.019

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    Posting gelöscht
    Geändert von support@capelight (04.02.10 um 10:21:36 Uhr)

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.02.04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.019

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    Zitat Zitat von C4rter Beitrag anzeigen
    Irgendwas wie "Long Legs, Short Lies and a spark of truth" hätte sicher auch dort abgeräumt
    Ne, freut mich ja für euch das der Film gut läuft
    In Sachen Titelübersetzung:

    Wobei in deiner Übersetzung ja ein kleines Detail - die Referenz auf den Protagonist - verloren geht: FUNKE sucht ja die Wahrheit, findet sie aber nur "halb" - deshalb ein FÜNKCHEN WAHRHEIT
    Geändert von support@capelight (04.02.10 um 10:31:32 Uhr)

  12. #52
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    Zitat Zitat von support@capelight Beitrag anzeigen
    In Sachen Titelübersetzung:

    Wobei in deiner Übersetzung ja ein kleines Detail verloren geht: FUNKE sucht ja die Wahrheit, findet sie aber nur "halb" - deshalb ein FÜNKCHEN WAHRHEIT, eine Wahrheit die es gar nicht gibt
    Hm okay, stimmt, hatte den Namen von dem Kerl schon wieder vergessen. Komisch irgendwie, dabei sagen die den ja dauernd im Film, aber immer falsch glaub ich, irgendwie sowas war doch da.
    Naja, somit hat euer Titel schon einen Bezug zum Film

  13. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.02
    Ort
    Vienna
    Alter
    46
    Beiträge
    1.000

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    Aber zurück zum Wesentlichen. Ich find es super, dass diese Perle bei uns erscheint. Hab den Film schon lange gesucht. Und weltweit ist dies bis heute die einzige BLU-RAY Veröffentlichung von diesem Titel. Danke Capelight

    Grüße aus Wien
    Singulus

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.02
    Alter
    38
    Beiträge
    251

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    Zitat Zitat von support@capelight Beitrag anzeigen
    Schön, dass sich das Müller Magazin Sorgen um den Erfolg des Filmes macht, aber ich kann die Jungs beruhigen: sowohl DVD und BD sind nun schon zwei Wochen lang in den Top 10 der Verleih-Charts und somit ist der Film der erfolgreichste capelight Titel in Videotheken - ever.
    Und nicht nur das: mit der deutschen Vermarktungsstrategie hat im Vergleich auch wesentlich besser performt als in den USA unter dem Originaltitel (Sony Pictures).

    Und für alle, die den Film gesehen haben: in den Titel lässt sich durchaus mehr hereininterpretieren als vielleicht auf den ersten Blick sichtbar
    Hi, ist die BD codefree??
    Wenn nicht, müßt ich die DVD kaufen wenns eine gibt.
    DANKE

  15. #55
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.02.04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.019

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    Ist codefree, wie alle BDs von uns (Ausnahme Fanboys).

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.02
    Alter
    38
    Beiträge
    251

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    Zitat Zitat von support@capelight Beitrag anzeigen
    Ist codefree, wie alle BDs von uns (Ausnahme Fanboys).
    Coool, dann wird sie gekauft!

  17. #57
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrhei

    dem film kann man echt ne chance geben, wenn man das genre mag
    eben gesehen und für gut befunden, war mal wieder was anderes

    schön das capelight oft solche "unbekannten" filme bringt

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. capelight: M.Barton/B.Willis - Lange Beine, kurze Lügen (und ein Fünkchen Wahrheit)
    Von support@capelight im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.02.10, 23:19:12
  2. RTL2: Die Wahrheit, nichts als die Wahrheit
    Von Flieger im Forum Das aktuelle TV-Programm
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.11.08, 04:03:31
  3. Harry Potter 2 - Lange vs. kurze Kinofassung
    Von Tuvok. im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.03, 13:26:01
  4. Beine weg ??
    Von LLKevJ im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.10.02, 13:52:56
  5. Metropolis - 145 Min. lange - Extra lange Fassung
    Von Tuvok. im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.06.02, 17:05:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •