Cinefacts

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 69
  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Er hat die Filme doch nicht ruiniert. Nur weil er die Effekte aufgepeppt hat? Ist ja nicht so dass die Filme jetzt völlig anders sind. Er hätte besser die nervigen Ewoks aus dem Film entfernen sollen.
    Im Großen und Ganzen schließe ich mich Vigo an - den einen stört es, den anderen nicht.

    Vollkommen ruiniert sind die Filme meiner Meinung nun sicher auch nicht, und ein paar der Änderungen finde ich sogar gelungen, andere stören mich aber massiv (und ich bin nicht mal ein Star Wars Fanboy):

    "Han Shot First" wurde ja schon erwähnt.

    Ein zweites große Ärgernis ist für mich das Ende von Return of the Jedi. Da weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll: Mit gefällt die neue Monkey Island Musik nicht bzw. fehlt mir hier einfach das lieb gewonnene 'Celebrate The Love', das dort meiner Meinung viel besser paßt, und auch viel besser in die Musik der End Credits übergeht. Das neue/erweiterte Ende paßt irgendwie auch überhaupt nicht zum restlichen Stil des Films. Und Hayden Christensen in der DVD SE setzt dem Ganzen dann auch noch die Krone auf. Das finde ich unter anderem auch absolut respektlos gegenüber Sebastian Shaw. Da ich die neuen Filme nicht sonderlich mag, haben diese IMHO in den alten Filmen auch nichts zu suchen .

    Zum Thema Special Effects kann ich mich im Allgemeinen auch nur Vigo anschließen, wobei ich einige ganz gelungen und tatsächlich als Verbesserung ansehe. Sie wirken teils aber dennoch irgendwie wie Fremdkörper.

    Im Übrigen wird George Lucas meiner Meinung auch eine viel zu große Bedeutung an den Filmen beigemessen, was für mich das größte Ärgernis ist. OK, die Story ist von ihm. Regie hat er dann aber schon nur bei Teil 1 geführt, und bei den folgenden Teilen eher als Produzent fungiert (spätestens seit Episode I - III wissen wir, dass das wohl auch besser so war). Star Wars bzw. die Erschaffung dieses Universums ist das Produkt von viel mehr Künstlern als nur Mr Lucas, und da finde ich schon recht anmaßend/traurig, daß er hier das alleinige Bestimmungsrecht zu haben scheint - mal ganz abgesehen vom allgemeinen Interesse am Erhalt eines Kunstwerkes in seinem Originalzustand. Die SEs sind für mich daher nicht mal unbedingt DCs, sondern eher Producer's Cuts.

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Die Sebastian Shaw Szene gibts sogar in ner guten Qualität und zwar steckt die in nem THX Trailer, da wo u.a. auch Szenen aus Indy vorkommen...müsste der THX WOW Trailer sein:

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.09.05
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    41
    Beiträge
    1.769

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Zitat Zitat von Eraser Beitrag anzeigen
    SAT 1 hat damals nicht nur zum ersten Mal die drei Star-Wars-Filme ins Fernsehen gebracht, sondern gleich noch "Ghostbusters" , "Beverly Hills Cop" und noch einen Film. Den Titel weiß ich nicht mehr.
    Nee, soweit ich weiß, waren das damals "nur" die 5 Filme... und da hat Sat 1 sicherlich ein Vermögen für gezahlt *g
    Ja, ja... das waren noch Zeiten... da gabs nur 1 Werbeblock im Film... aber dafür auch noch ne Wetterkarte... *lach*

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.09.07
    Beiträge
    364

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    ja das war der Start vom FilmFilm in SAT.1, immer donnerstags 21:10
    "Krieg der Sterne" kam dann als 3. Film in dieser Reihe am 15.März 1990
    ja unvorstellbar heute, nur eine Werbepause u. das Wetter präsentiert von Lenor oder Valensina.

    was sonst noch an dem Tag lief, kann man bei http://www.tvprogramme.net/ sehen

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    wo bleibt denn Hayden Christensen auf dem Bild?
    Wird HC am Ende des 6. SW nicht auf Blu-ray vorgesehen sein?

  6. #46
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Wer mithelfen will, das steinere Herz von George Lucas zu erweichen, kann sich hier für eine Veröffentlichung der Original-Trilogie in der Urfassung stark machen.

    http://originaltrilogy.com/petition/
    Und da schicken wir gleich noch eine Petition mit für die Veröffentlichung der INDIANA JONES-Trilogie mit der Originalsynchro auf der Blu-ray als Zusatz zur neuen. Ist ja wirklich nicht viel verlangt.

  7. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Zitat Zitat von DeafYakuza Beitrag anzeigen
    wo bleibt denn Hayden Christensen auf dem Bild?
    Wird HC am Ende des 6. SW nicht auf Blu-ray vorgesehen sein?
    Muddu mal den Text lesen. Das ist die Szene aus der alten Trilogie zu einem Zeitpunkt wo der Hayden noch in den Windeln lag.

  8. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Zitat Zitat von DeafYakuza Beitrag anzeigen
    wo bleibt denn Hayden Christensen auf dem Bild?
    Wird HC am Ende des 6. SW nicht auf Blu-ray vorgesehen sein?
    Schön wär´s...

  9. #49
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Zitat Zitat von Cpt. Howdy Beitrag anzeigen
    Nee, soweit ich weiß, waren das damals "nur" die 5 Filme... und da hat Sat 1 sicherlich ein Vermögen für gezahlt *g
    Ja, ja... das waren noch Zeiten... da gabs nur 1 Werbeblock im Film... aber dafür auch noch ne Wetterkarte... *lach*
    Ich glaube, "Conan der Barbar" lief in dieser Zeit auch erstmals...

  10. #50
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Umm, hallo??? Die Petition HATTE auf DVD Erfolg. Und mit Blu Ray wird das auch möglich sein, die Fans müssen nur hartnäckig sein.
    "Erfolg" nenne ich es nicht, wenn Lucas ohne jegliche Sorgfalt die alten LD-Transfers 1:1 nicht-anamorph auf eine DVD knallt.

    Ich lasse mich in der Blu-ray-Ära gerne eines Besseren belehren, aber Lucas' Herz schlägt m. E. nicht für die Fans sondern nur für sein Bankkonto.

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    972

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Das "enorm aufwändige" HD Master ist nicht mal 2K, sondern nur 1080P.
    Ich hab letztens irgendwo gelesen, dass Lucas EP4-6 bereits in vierfacher Full-HD-Auflösung neu hat abtasten lassen. Somit sollte da was Schönes bei rauskommen

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    "Erfolg" nenne ich es nicht, wenn Lucas ohne jegliche Sorgfalt die alten LD-Transfers 1:1 nicht-anamorph auf eine DVD knallt.
    Es wäre ohne die Petition und den ganzen Fan-Restaurationen auf der Petitionseite NIEMALS geschehen. Das ist ein unumstößlicher Fakt. Mehrmals wurde beteuert, dass die originale Trilogie NIEMALS auf DVD erscheinen würde. Mag sein, dass es lieblose Laserdisc Transfers sind, aber nun ist der Fuß in der Türe drin.

    Die 2006 DVDs haben zwei wichtige Konsequenzen gehabt:

    1. Die originale Trilogie ist wieder in den Blickpunkt der Medien gerückt.

    2. Ein Sturm der Entrüstung ist damals auf Lucasfilm darüber eingeprasselt, dass dies nur die Laserdisc Transfers seien. Man hat gespürt, wie sehr die Leute an den originalen Versionen hängen.

    Ich lasse mich in der Blu-ray-Ära gerne eines Besseren belehren, aber Lucas' Herz schlägt m. E. nicht für die Fans sondern nur für sein Bankkonto.
    Ja, aber die Fans sind genau die Kühe, die gemolken werden. Dass eine Nachfrage für die Originaltrilogie besteht haben genau diese Fanseiten gezeigt, und Lucasfilm soweit gebracht, ihr offizielles "für uns existieren nur die Special Editions" Mantra umzuwerfen (mit dem sie jetzt nicht mehr argumentieren können, ohne als Idioten dazustehen). Das ist gerade DESWEGEN nur passiert, weil die Fans so hartnäckig gewesen sind. Und ich bin mir 100%ig sicher, dass dies auch für Blu Ray möglich sein wird.

    Es ist definitiv nicht "einfach so" passiert. Es waren die Fans.

    George Lucas hat sogar bei den Dreharbeiten zu Indiana Jones 4 ein "Han Shoots First" T-Shirt angehabt. Die wissen genau bescheid, dass Ihre Special Edition Masche bei vielen Fans auf Ablehnung stößt.
    Geändert von Vigo (16.12.09 um 09:09:08 Uhr)

  13. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Die Szenen die bei der SE entfernt wurden sind aber nie hochauflösend digitalisiert worden.
    Tja, dann digitalisiert man sie einfach in HD. Den originalen Textcrawl von 1977 hat man auch extra für die 2006 DVD neu eingescannt.

    Oder möchtest Du mir weiss machen, dass das, was für "Howard The Duck" (für den ein HD Master existiert) möglich ist, nicht auch für die originale Trilogie möglich ist? Ein Insider hatte mir in einem Englischen Forum bestätigt, dass sämtliche Special Effect Shots bei ILM gelagert sind, und dass auch der originale 1977 crawl aus dieser Quelle stammt. Die haben nix weggeschmissen, das ist alles nur hohle PR Laberei. Eine Blu Ray Veröffentlichung der Originalversionen ist definitiv möglich!
    Geändert von Vigo (16.12.09 um 09:19:37 Uhr)

  14. #54
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Lucas hat uns in den letzten Jahren schon mehrfach Dinge beteuert, die dann später doch ganz anders gekommen sind, z. B. die Veröffentlichung von Ep. IV-VI auf DVD erst nach Abschluss der Prequel-Trilogie.

    Meines Erachtens hat er niemals die Veröffentlichung der Original Trilogy-Fassungen kategorisch ausgeschlossen, er hat sich nur dahin gehend geäußert, um die Reaktionen darauf und die eventl. Marktchancen im Vorfeld abzuklären. Dann hat er veröffentlicht, aber mit dem minimalst möglichen finanziellen Aufwand.

    Nun wird er wieder abwarten. Eine Petition ist sicherlich eine öffentliche Reaktion, die er bemerken und mit in seine Rechnung einfügen wird, aber zu glauben, dass NUR durch eine Fan-Reaktion irgendetwas im wohlsortierten Lucasfilm-Imperium passiert, ist wohl ein Mythos und Wunschdenken. Lucas hat uns alle doch (mich eingeschlossen) voll im Griff und melkt uns wo er kann...

  15. #55
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Nun wird er wieder abwarten. Eine Petition ist sicherlich eine öffentliche Reaktion, die er bemerken und mit in seine Rechnung einfügen wird, aber zu glauben, dass NUR durch eine Fan-Reaktion irgendetwas im wohlsortierten Lucasfilm-Imperium passiert, ist wohl ein Mythos und Wunschdenken
    Und genau da liegst Du vollkommen verkehrt. Es war ja nicht nur die Petition, sondern auch die ganzen Fan Restaurationen, die Ihren Weg sogar auf Ebay gefunden haben. Ohne dieses Handeln auf Seiten der Fans wäre Lucasfilm nicht mal annähernd in den Sinn gekommen, die Originalversionen 2006 auf DVD zu veröffentlichen. Nicht nur das, man wollte noch einen drauf setzen, indem man den originalen Textcrawl, der bisher NIEMALS auf irgendeinem Heimvideomedium erschienen ist, auf DVD gepresst hat. Dazu ist man tatsächlich higegangen, und hat die originalen Elemente aus dem Archiv geholt und eingescannt.

    Zu denken, es wären NICHT die Fans gewesen, ist vollkommen irrational. Die Fans haben gezeigt, dass eine Nachfrage nach den Originalversionen besteht. Dadurch dass man nachgegeben, und diese nun veröffentlicht hat, ist nun die Kiste der Pandora geöffnet. Soviel zu "for the last time on home video" (die 1995 THX Videoversionen).

    Letztendlich verstehe ich diese Diskussion nicht ganz. Wenn man doch Fans der Originale ist, warum ständig Argumente dafür finden, dass man ja eh nichts erreichen kann? Das ist absoluter Blödsinn, natürlich kann der Kunde etwas erreichen. Nur hat es in diesem Fall mehrere Jahre an Hartnäckigkeit gebraucht.

    Wenn es die anderen Studios mittlerweile kapiert haben (Blade Runner, Close Encounters, E.T.- der übrigens vor ein paar Wochen tatsächlich in der Originalversion im FERNSEHEN lief! ), dann wird auch Lucasfilm irgendwann nachziehen.

    Also, kein Grund zum Selbst-Defätismus.

  16. #56
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Leb' weiter in deiner Traumwelt des selbstbestimmten Fans. Onkel George nimmt derweil ein Geldbad...

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Leb' weiter in deiner Traumwelt des selbstbestimmten Fans.
    Dir ist klar, dass Du Dir gerade die eigene Argumentationslage unterm Hintern wegziehst? Zuerst schreibst Du vollkommen richtig, dass Lucasfilm kein Samariterverein ist, und nach monetären Gesichtspunkten handelt. Ich führe Dir daraufhin an, dass die ganzen Fan-Restaurationen auf DVD, die tatsächlich auch bei Ebay gelandet sind, einen wesentlichen Anteil zur Entscheidung beigetragen haben, die Originaltrilogie offiziell zu veröffentlichen, und nun faselst Du hier wirr vor Dir her, dass die Fans (=der Markt) dann wohl doch keinen Einfuss auf die Entscheidung gehabt haben können....

    Was willst Du uns denn hier jetzt klar machen? Hat Lucasfilm aus monetären Gründen gehandelt, oder nicht? Ich habe als Fan genau das gemacht, was sinnvoll gewesen ist: die 2004 DVD's damals eiskalt liegen gelassen und dann später doch die 2006 DVD's geholt.

    Onkel George nimmt derweil ein Geldbad...
    Und, wat interessiert mich das? Ich will nur die Originalversionen auf Blu Ray haben. Dafür lasse ich gerne mein Geld in seine Badewanne wandern.
    Geändert von Vigo (16.12.09 um 10:46:44 Uhr)

  18. #58
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Wenn du mich jetzt zu Tode argumentieren willst, gerne. Scheint dir Spaß zu machen. Ich sehen in meiner Kette kein Brüche. Lucas will Geld verdienen, der Massenmarkt und somit seine hauptsächliche Einkunftsquelle wurden schon durch die 2004 veröffentlichten Fassungen bedient. Der normale Käufer weiß nichts über verschiedenen Versionen und interessiert sich auch nicht dafür. Die paar Fan-Cuts schmälern nicht Lucas' Umsatz. Lucas macht was er will und wird weder vor dir oder einer Petition davon beeinflusst werden. Diskussion Ende, zumindest von meiner Seite aus. Kannst gerne mit dir selbst weiterreden. Ich gehe was essen.

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Wenn du mich jetzt zu Tode argumentieren willst, gerne. Scheint dir Spaß zu machen.
    Nö, Dir stinkt es nur, dass ich Recht habe, und versuchst Dich hier aus der Sache herauszulabern. Ausserdem gehören zu so einer Sache immer zwei.

    Ich sehen in meiner Kette kein Brüche. Lucas will Geld verdienen, der Massenmarkt und somit seine hauptsächlichen Einkunftsquelle wurden schon durch die 2004 veröffentlichten Fassungen bedient
    Nach dieser Logik hätten die 2006 DVD's niemals erscheinen dürfen. Und daher wiederhole ich meine Frage, die Du versuchst so "eloquent" auszuweichen: hat Lucasfilm aus monetären Gründen gehandelt? Ja, oder Nein.

    Der normale Käufer weiß nichts über verschiedenen Versionen und interessiert sich auch nicht dafür.
    Nochmal: warum sind dann die 2006 DVD's überhaupt erschienen? Sind Lucasfilm Deiner Meinung nach doch Samariter? Wollte man den Fans einen Gefallen tun, oder hat man nach dem grundsätzlichen Prinzip von Angebot und Nachfrage gehandelt?

    Mal so ganz nebenbei: die Originalversionen haben einen Grossteil des Video und Kinoumsatzes gemacht, nicht die Special Editions.

    Die paar Fan-Cuts schmälern nicht Lucas' Umsatz.
    Mag sein, aber man ist sich offenbar dann doch nicht zu schade, auch diesen Markt zu bedienen. Ich sage es noch mal: "for the last time on home video"

    Lucas macht was er will und wird weder vor dir oder einer Petition davon beeinflusst werden.
    Lucasfilm tun nicht mehr und nicht weniger das, was Du anfangs hier so grossspurig angeführt hast (und scheinbar Schritt für Schritt nun versuchst zu revidieren): die Nachfrage des Marktes zu bedienen. Man hat gesehen, dass trotz der 2004 DVD Veröffentlichung immer noch kontinuierlich Fan Restaurationen der Originaltrilogie im Umlauf gebracht wurden. Und man hat dementsprechend gehandelt. Der 1977 Crawl ist nur deshalb drauf, weil dieser niemals auf Heimvideo erschienen ist, und daher in keiner der Fan-Restaurationen vorhanden ist.

    Diskussion Ende, zumindest von meiner Seite aus. Kannst gerne mit dir selbst weiterreden. Ich gehe was essen.
    An Deiner Stelle würde ich die Diskussion auch jetzt lieber beenden, und etwas produktiveres tun, statt an der Realität vorbeiargumentieren, und sich in Widersprüche verstricken.

    Guten Appetit.
    Geändert von Vigo (16.12.09 um 11:16:03 Uhr)

  20. #60
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: STAR WARS Original-Trilogy Blu-ray Petition

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Und genau da liegst Du vollkommen verkehrt. Es war ja nicht nur die Petition, sondern auch die ganzen Fan Restaurationen, die Ihren Weg sogar auf Ebay gefunden haben.
    Sowas sind stink normale Bootlegs, mehr nicht. Ein Video auf DVD zu bannen und ein bischen an den Reglern rumzuspielen macht für mich noch keine Restauration aus. Diesen Markt wollte man sogut es geht beseitigen.

    Soviel zu "for the last time on home video" (die 1995 THX Videoversionen).
    Wiso, war doch auch das letzte mal, das es die Version auf Video gab!
    Würde mich stark wundern wenns das Teil nochmal auf Video schafft

    GL ist doch nicht dumm und ich bin mir sicher das er von Anfang an vorhatte die Fans mal wieder doppelt abzukassieren.
    Die erste SW Box war die Silberbox und alle Fans die auf GL vertrauten und eh Fans waren kauften sich diese. Nach ein paar anderen Boxauflagen (zB Familybox) wurden eben nochmal die limited Eds rausgehauen und alle die Wert auf diese Version legten mussten (wenn sie die alte Trilogie legal besitzen wollten) auch diese Version kaufen.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. STAR WARS - Original und Prequel Trilogy Boxen
    Von Sebel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 5181
    Letzter Beitrag: 13.04.10, 16:29:24
  2. Star Wars Trilogy für 50,83 US-$
    Von carthum im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.04, 17:40:16
  3. Star Wars Trilogy auf DVD ???
    Von m.ackva im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.03, 17:17:16
  4. BITTE MITMACHEN: Star Wars auf DVD - PETITION
    Von Vodo im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 14.03.03, 14:14:28
  5. Star Wars: Keine Original-Trilogie auf DVD
    Von TBM im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.03, 13:35:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •