Cinefacts

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.02.02
    Beiträge
    90

    George Michael - Live in London

    Hallo,

    habe mir heute die neue George Michael Blu reingezogen. War selber beim Live-Konzert und muss sagen, die Blu ist wirklich spitze. Für meinen kurzen Bericht zur Info mein Equipment: Panasonic HD-Beamer, SONY Blu-Ray-Player, Yamaha Verstärker, Teufel THX 5 Select.

    Das Konzert kommt super rüber. Alle gespielten Stücke sind dabei und das Konzert aus London ist auch länger als die in Deutschland gespielten Konzerte. Die Live-Stimmung kommt 1a in mein Heimkino und man fühlt sich mitten drin. Bisher hatte ich das Feeling nur bei Police-Certifiable, aber hier kommt es für mich noch deutlich authentischer. Die Disk ist aus 2 Konzerten zusammengemischt, in London lief die Show an 2 Abenden hintereinander. Man sieht das auch an dem unterschiedlichen Sacko von George Michael.

    Das Bild (1080/60Hz) ist fast durchgehend glasklar, aber nicht ganz so bildscharf wie bei Police. Die Certifiable von Police ist meine bisherige Referenz in Thema Bildschärfe, aber im Vergleich dazu würde ich hier mindestens 95% geben.

    Aber: Die Farben bei der George-Michael-Disk. Ich habe noch nie eine Scheibe gesehen, wo die Farben so knallig, krass, authentisch und dabei nicht übersteuert rüberkommen.
    Der totale Hammer was Farben angeht. Ich dachte wirklich, gleich zerlaufen die LCD-Panels in meinem Beamer, so viel Farbe ist darin, aber nicht übersteuert. Perfekt. Mich hat das total vom Sessel gehauen. Und aufgrund der Farben würde ich das Gesamtpaket "Bild" besser als bei der Police-Scheibe einstufen. Wie gesagt, alles subjektiv.

    Der Ton: Vom ersten Moment fiel mir auf, dass der DTS-Ton mehr als glasklar ist. Man hört alle Instrumente und die einzelnen Stimmen der Background-Vocals raus, auch das hat mich fasziniert. Ich kenne kaum eine Aufnahme, wo man die Instrumente so sauber raushört und trennen kann. Dazu die Stimme von George Michael, die allen Zweifeln erhaben ist. Ich hatte wirklich seit langem mal wieder eine Gänsehaut in meinem Heimkino. Und räumlich ist der Ton. Gibt wirklich eine Top-Live-Atmosphäre. Leider ist aber nach dem ersten Drittel der Ton etwas mittenlastig und etwas bassarm, was sich am Ende wieder gibt. Das kann auch an den Stücken liegen, aber etwas mehr Bass hätte gut getan. Da ist bei Police der Bass besser abgemischt.

    Trotzdem alles in allem eine Spitzen-Blu, die meiner Meinung nach in der höchsten Liga spielt. Ich habe den Kauf nicht bereut und mir sofort das Teil ein zweites Mal reingezogen.

    Meiner Meinung nach sehr empfehlenswert. Selbst wenn Ihr keine George-Michael-Fans seit, solltet Ihr Euch die Scheibe mal irgendwo leihen, allein der Farben wegen. Ich bin immer noch platt von den Farben.

    SONY, gut gemacht.

  2. #2
    Sägenschwinger
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    FFM
    Alter
    46
    Beiträge
    1.420

    AW: George Michael - Live in London

    Da bin ich gespannt. Habe sie mir gestern gekauft. Vielen Dank für Dein Review.
    "Hört" sich gut an
    Aber auf SONY ist ja meistens Verlass.
    War auch bei dem Live-Konzert in Frankfurt und es war fantastisch. Freue mich auf unser Heimkinokonzert, wenn ich das lese...

  3. #3
    Alter geht vor Schönheit
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.989

    AW: George Michael - Live in London

    Zitat Zitat von DJans Beitrag anzeigen
    Das Bild (1080/60Hz) ist fast durchgehend glasklar...
    Es ist allerdings 1080/50Hz. Das hat mich auch gewundert. Es wurde wohl mit TV-Equipment aufgezeichnet.

    Ansonsten stimme ich Dir in allem zu. Glücklicherweise hat GMs Stimme nicht unter Drogen und Skandalen gelitten. Er ist für mich (immer noch) einer der besten Live-Performer überhaupt.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.02.02
    Beiträge
    90

    AW: George Michael - Live in London

    Zitat Zitat von M1uffy Beitrag anzeigen
    Es ist allerdings 1080/50Hz.
    Nein, stimmt nicht. Habe es gerade nochmals gecheckt. Meine Disk hat definitiv

    1080i / 29.970 fps

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.02.04
    Ort
    Altes Land
    Beiträge
    656

    AW: George Michael - Live in London

    Den ganzen Meinungen ist nichts hinzuzufügen! Hab das Konzert übrigens in Hamburg gesehen.Stimmlich live eines der besten.Wenn man die Augen geschlossen hat könnte man meinen,man hört ne CD! Kein wackeln in der Stimme,nichts.

    George Michael ist ein 1a Live Sänger,da können sich viele ne Scheibe abschneiden!

    So,noch mal zum Konzert selbst :

    Wusste nicht,dass es aus 2 Abenden zusammengeschnitten wurde.Für alle die nicht im Konzert waren ist der Break mit dem Video vielleicht etwas merkwürdig und raubt etwas die Atmosphäre,wurde aber 1:1 aus dem Konzert übernommen!

    Allerdings muss ich noch erwähnen (was anscheinend noch keinem aufgefallen ist hier),dass SHOOT THE DOG anscheinend gekürzt wurde (hab ich auch woanders schon gelesen).Ist relativ kurz der Song auf der Blu/DVD!

    Was ich ne Unsitte mittlerweile finde sind die sogannten "Bonus Tracks" die nur aus dem Menü herauswählbar sind.War schon bei BON JOVI und PINK so und ärgert mich masslos!

    Alles in allem ne Scheibe die man uneingeschränkt kaufen kann! Top Kaufempfehlung!

  6. #6
    Alter geht vor Schönheit
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.989

    AW: George Michael - Live in London

    Zitat Zitat von DJans Beitrag anzeigen
    Nein, stimmt nicht. Habe es gerade nochmals gecheckt. Meine Disk hat definitiv

    1080i / 29.970 fps
    Schon merkwürdig. Welche Disc hast Du denn? Ich habe die deutsche, und auf zwei verschiedenen BD-Playern (Samsung und LG) werden 1080p/50Hz angezeigt. Bei allen anderen Blu-rays sind es 1080p/60Hz. Habe es gerade noch einmal überprüft. Ich hatte überhaupt erst nachgesehen, weil ich das 60Hz-Ruckeln "vermisst" hatte.

    Zitat Zitat von sneaky71 Beitrag anzeigen
    So,noch mal zum Konzert selbst :

    Wusste nicht,dass es aus 2 Abenden zusammengeschnitten wurde.
    Ich auch nicht.

    Für alle die nicht im Konzert waren ist der Break mit dem Video vielleicht etwas merkwürdig und raubt etwas die Atmosphäre,wurde aber 1:1 aus dem Konzert übernommen!
    Was meinst Du damit? Eine Pause, in der ein Video gezeigt wird? Ich habe die BD zugegebenermaßen noch nicht durchgehend angeschaut.

    Was ich ne Unsitte mittlerweile finde sind die sogannten "Bonus Tracks" die nur aus dem Menü herauswählbar sind.War schon bei BON JOVI und PINK so und ärgert mich masslos!
    Ich gehe davon aus, dass diese bei anderen Konzerten mitgeschnitten wurden und deshalb nur als Bonus enthalten sind. Aber doch immer noch besser so, als gar nicht!?

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.02.04
    Ort
    Altes Land
    Beiträge
    656

    AW: George Michael - Live in London

    @M1uffy : Yo,es wird ein Video gezeigt wie es auch im Konzert auf der grossen Bühne zu sehen war und dann kommt halt der Countdown wo alle runterzählen und weiter geht es mit FAITH.

    Und was die Bonus Tracks angeht,da hier ein Konzert aus 2 Abenden zusammengebastelt wurde gehe ich mal davon aus,das der Bonus Track auch aus dem Konzert gewesen ist.Wäre ja Schwachsin wenn das Ding in Paris oder so aufgezeichnet worden wäre.

    Bei der BON JOVI Blu Ray,kommt z.B. BAD MEDICINE nur im Abspann als Background und die anderen 3 Titel wie gesagt nur aus dem Menü wählbar und das sind eben noch die Kracher von denen.Das Konzert wurde auch an 2 Abenden im Madison Square Garden aufgezeichnet!

    Bei PINK ist es als Bonus weil sie persönlich irgendwie nicht so toll fand was ich bisher darüber gelesen habe!

    Wie gesagt, ich finde es eine Unsitte mittlerweile.

    Bonus Tracks sollten Videos oder Interviews sein,aber keine direkt aus dem Konzert!

  8. #8
    BEAT GRINDER
    Registriert seit
    08.05.03
    Ort
    Somewhere out there
    Alter
    46
    Beiträge
    1.565

    AW: George Michael - Live in London

    Zitat Zitat von DJans Beitrag anzeigen
    Nein, stimmt nicht. Habe es gerade nochmals gecheckt. Meine Disk hat definitiv

    1080i / 29.970 fps
    Klingt nach 2:3 Telecine Pulldown.

  9. #9
    Alter geht vor Schönheit
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.989

    AW: George Michael - Live in London

    Zitat Zitat von sneaky71 Beitrag anzeigen
    @M1uffy : Yo,es wird ein Video gezeigt wie es auch im Konzert auf der grossen Bühne zu sehen war und dann kommt halt der Countdown wo alle runterzählen und weiter geht es mit FAITH.
    Ah, danke. Ich habe das Konzert zwar auch hier in Berlin gesehen, doch ich kann mich gar nicht mehr so genau erinnern. Ich war seinerzeit ziemlich frustiert über die schlechten Plätze (sowohl visuell als auch vor allem akustisch), die wir trotz gehobener Preiskategorie hatten.

    Und was die Bonus Tracks angeht,da hier ein Konzert aus 2 Abenden zusammengebastelt wurde gehe ich mal davon aus,das der Bonus Track auch aus dem Konzert gewesen ist.Wäre ja Schwachsin wenn das Ding in Paris oder so aufgezeichnet worden wäre.
    Das würde mich eigentlich nicht wundern. Ich denke mal, es wurde auch andererorts schon gelegentlich etwas aufgenommen, und eventuell war George Michael mit der London-Version dieser Songs nicht zufrieden. Das würde ihm ähnlich sehen. Oder er hat sie dort gar nicht gesungen. Er hat nicht überall immer die gleiche Playliste gehabt. Ein Kumpel von mir kann mir da sicher Auskunft geben, denn der war bei ALLEN Auftritten der Tour dabei. Werde ihn demnächst mal befragen.

  10. #10
    Alter geht vor Schönheit
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.989

    AW: George Michael - Live in London

    Zitat Zitat von Beat-Basterd Beitrag anzeigen
    Klingt nach 2:3 Telecine Pulldown.
    Wie es auch sei: Wieso wird ausschließlich bei dieser BD 1080p/50Hz angezeigt? Hat da jemand eine logische Erklärung?

    Zitat Zitat von sneaky71 Beitrag anzeigen
    Und was die Bonus Tracks angeht,da hier ein Konzert aus 2 Abenden zusammengebastelt wurde gehe ich mal davon aus,das der Bonus Track auch aus dem Konzert gewesen ist.Wäre ja Schwachsin wenn das Ding in Paris oder so aufgezeichnet worden wäre.
    Du hast Recht: Auch die Bonus Tracks stammen von diesen beiden londoner Konzerten, wie mir mein Kumpel bestätigt hat. Irgendwie passten sie wohl nicht so in den Konzert-Ablauf, weshalb sie ausgegliedert wurden. Richtig verstehen kann ich das aber auch nicht, doch WUNDERN tut mich bei George Michael eigentlich gar nichts (mehr).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. George Michael - Live In London 7.12.2009
    Von sneaky71 im Forum Musikmedien (weltweit)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.09, 06:51:43
  2. EUR 9,95 - Amy Winehouse - Live in London [Blu-ray]
    Von Darius im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.10.09, 16:09:35
  3. Sonst. Ein Engel auf Erden mit Michael London
    Von MoePerry im Forum Shows & Reality-TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.09, 12:44:13
  4. George Michael 25 Live-Tour
    Von cgrage im Forum Soundtracks & Musik allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 15:59:31
  5. Burt Reynolds, Michael Biehn und andere Stars in London
    Von EVENTMASTER im Forum Filmsammlerbörsen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.11.04, 18:17:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •