Cinefacts

Seite 17 von 21 ErsteErste ... 7131415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 340 von 414
  1. #321
    ... der fette aus dingsda
    Registriert seit
    15.08.02
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.729

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    ja, den autritt von ludger pistor fand ich echt lustig, mochte ihn schon immer (seit balko...)

  2. #322
    Uli Kunkel 2.0
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Köln/Bonn
    Alter
    47
    Beiträge
    7.846

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von JasonX Beitrag anzeigen
    Soundtrack hat mir allerdings nicht so gefallen, fand ich ziemlich lieblos.
    Jo, leider, schien ja fast immer ein und dasselbe Thema zu sein, das penetrant eingesetzt wurde, selten so ne billige Beschallung gehört...

    Aber sonst fand ich den Film sehr ordentlich, knüpft vom Niveau wieder an die ersten beiden X-Männer an, fänd's schön, wenn wir mit dem Cast noch bissl mehr sehen könnten (wobei ich so Figuren wie Jean Grey oder Wolverine schon bissl stärker fand als die meisten der hier vorgestellten Figuren, war halt alles son bissl an die teenyfraktion angebiedert).

    Ansonsten hatte er ein bißchen das Problem "erster Filme", es wurde halt viel eingeführt und vorgestellt, was der Übersichtlichkeit nicht immer dienlich war.

    Highlight des Films war für mich Michael Fassbenders Magneto, klasse gespielt, absolut auf Augenhöhe mit McKellens Vorstellung in den ersten Filmen. Mit James McAvoy hatte ich bisher eher so meine Schwierigkeiten, fand den in anderen Filmen meist eher blass, hier stört er nicht weiter, an Patrick Stewart reicht er aber bei weitem nicht ran - imho.

    8/10

  3. #323
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von JasonX Beitrag anzeigen
    Mal 'ne Frage an die O-Ton-Gucker: Haben Kevin Bacon und der junge Eric-Darsteller am Anfang im KZ deutsch gesprochen? Nach den Mundbewegungen sah es doch sehr danach aus. Später gab's ja noch 2 kleinere Auftritte von deutschen Schauspielern...finde ich immer lustig solche deutschen TV-Gesichter in so einem Film zu sehen. An der Stelle wurde dann auch deutsche gesprochen, oder? Sollte für Fassbender ja kein Problem sein
    Yup, in der OV hat Kevin Bacon deutsch gesprochen (und das für einen Ami gar nicht mal so schlecht ). Fassbender hat bei X-Men eh einen auf Christoph Waltz gemacht und war mehrsprachig unterwegs (deutsch, englisch, französisch,...).

  4. #324
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Uli Kunkel Beitrag anzeigen
    Jo, leider, schien ja fast immer ein und dasselbe Thema zu sein, das penetrant eingesetzt wurde, selten so ne billige Beschallung gehört...

    Aber sonst fand ich den Film sehr ordentlich, knüpft vom Niveau wieder an die ersten beiden X-Männer an, fänd's schön, wenn wir mit dem Cast noch bissl mehr sehen könnten (wobei ich so Figuren wie Jean Grey oder Wolverine schon bissl stärker fand als die meisten der hier vorgestellten Figuren, war halt alles son bissl an die teenyfraktion angebiedert).

    Ansonsten hatte er ein bißchen das Problem "erster Filme", es wurde halt viel eingeführt und vorgestellt, was der Übersichtlichkeit nicht immer dienlich war.

    Highlight des Films war für mich Michael Fassbenders Magneto, klasse gespielt, absolut auf Augenhöhe mit McKellens Vorstellung in den ersten Filmen. Mit James McAvoy hatte ich bisher eher so meine Schwierigkeiten, fand den in anderen Filmen meist eher blass, hier stört er nicht weiter, an Patrick Stewart reicht er aber bei weitem nicht ran - imho.

    8/10
    Der Soundtrack war IMHO super geil!!! Endlich mal wieder Gänsehaut im Kino. Das hatte ich schon lange nicht mehr, außer beim tollen Intro zu Harry Potter 7.1.

  5. #325
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Rudi Ratlos Beitrag anzeigen
    Yup, in der OV hat Kevin Bacon deutsch gesprochen (und das für einen Ami gar nicht mal so schlecht ).
    Ok, ich hab auch schon (noch) deutlich schlechteres Ami-Deutsch gehört. Eine sonderlich gute Note würd ich dem Schinken für sein Deutsch nun aber wirklich nicht geben.

  6. #326
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Synchronisiert sich Fassbender eigentlich selbst?

  7. #327
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    Synchronisiert sich Fassbender eigentlich selbst?
    Nee, der wird von Norman Matt (Paul Rudd, Mark Ruffalo, Cillian Murphy) synchronisiert.

  8. #328
    Oel ngati kameie
    Registriert seit
    10.08.01
    Ort
    Köln
    Alter
    49
    Beiträge
    3.211

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Ok, ich hab auch schon (noch) deutlich schlechteres Ami-Deutsch gehört. Eine sonderlich gute Note würd ich dem Schinken für sein Deutsch nun aber wirklich nicht geben.
    Jedenfalls verleihen solche "fremdsprachigen" Passagen dem Film auf jeden Fall mehr Authentizität, finde ich schon gut, daß man sowas hier gemacht hat.
    Naja, wenn man sich erinnert, wie bekloppt das damals z.B. in Die Hard war..."Schieß den Fenster" oder "Er ist im Heizehaus". Kann ich mich heute noch drüber amüsieren, obwohl da ja auch schon Leute dabei waren, die richtig gut deutsch sprachen (z.B. der olle Prinz v. Homburg)

  9. #329
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Gerade in der OV gesehen. McAvoy absolut super, Fassbinder auch gut. Hübsche Mädels im Minirock auch ein Plus Story war gut und hat sich perfekt in die ersten beiden X-Men-Filme eingefügt. Humor auch jede Menge da und dann natürlich auch noch der super Cameo-Auftritt. Damit wäre es also ein super Film auf dem Niveau der ersten beiden Filme. Wenn da nicht die beiden Probleme wären und die waren recht groß:
    1. Der Look des Films. Hat mir überhaupt nicht gepasst, zu bund, zu poppig, teilweise sogar lächerlich (Beast)
    2. Die jungen "unbekannten" Mutanten. Haben alle genervt. Waren fast alle schlecht gespielt.
    Hat mich echt geärgert. Auf jeden Fall besser als X3 (würg) oder Wolverine (na ja).
    7,5/10

    Ich wollte den Film lieben und bis zum Auftauchen von Angel hatte ich es auch. Vertane Chance.

  10. #330
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Nachtrag: Saugenial! Das mit der älteren Mystique habe ich erst jetzt kapiert! Also solche Szenen sind es schon alleine wert, in den Film zu gehen. Wenn der Film was richtig macht, dann macht er es halt wirklich verdammt richtig. Ein Jammer, dass die Störfaktoren drin sind, die verhindern, dass der Film von vorne bis hinten so toll ist.

  11. #331
    Der Diepholzer
    Registriert seit
    16.06.05
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    37
    Beiträge
    922

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Hat übrigens sonst noch bei jemand bei "Banshee" (dem Lockenkopf) irgendwie gedacht "Hm, das könnte auch ein Weasley sein" ?

  12. #332
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Ich dachte da mehr an Kickass.

  13. #333
    Taxifahrer
    Registriert seit
    19.03.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.854

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Rudi Ratlos Beitrag anzeigen
    Fassbender hat bei X-Men eh einen auf Christoph Waltz gemacht und war mehrsprachig unterwegs (deutsch, englisch, französisch,...).
    Ich fand viel eher, dass sich Kevin Bacon in der Anfangsszene ein wenig zu sehr von Waltz bzw. Hans Landa inspirieren ließ. Sein "Wunderbar" hat er fast genauso rübergebracht wie Waltz sein berüchtigtes "That's a Bingo!" Überhaupt erinnert der Film in den Szenen, wo Fassbender sich auf Nazihatz macht sehr an Tarantino, vor allem der Moment in der Bar, als alle drei ihr Bier runterschütten und mit offenen Karten gespielt wird (Vergleich Tavernenszene in IB).

  14. #334
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Nergal_ Beitrag anzeigen
    Hat übrigens sonst noch bei jemand bei "Banshee" (dem Lockenkopf) irgendwie gedacht "Hm, das könnte auch ein Weasley sein" ?
    Ich dachte eher an LAst Exorcism, weil da war die Rolle des Jungen einfach unglaublich nervig.

  15. #335
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Waren nachher ohnehin schon fast zu viele Charaktere die ich eher unbedeutend fand, sollte eine Fortsetzung kommen wäre ich zumindest für folgende X-Men Cheraktere.

    Marvel Girl
    Angel
    Iceman
    Beast
    Cyclops

    Und Rogue dann halt bei der Brootherhood, und für einen eventuellen dritten Teil dann im Team der X-Men, und wenns geht mit ihren Superkraften von Marvel Girl.

  16. #336
    Lean Mean Love Machine
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Köllefornien
    Beiträge
    1.374

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Yo, finally bin ich dazu gekommen First Class zu schauen.
    Der Saal im örtlichen Multiplex war überraschenderweise fast ausverkauft und das Publikum deutlich jenseits der 25, was denkbar angenehm war.

    Quick and dirty

    Vaughn hat das Ambiente jener Zeit gekonnt eingefangen und liefert einen geradlinigen Film ab, bei dem die Handlung die Action diktiert und nicht umgekehrt.

    Absolut hervorheben muss man mos’ def’ das exzellente Schauspielensemble, allen voran jedoch Michael Fassbender, dem man den zerrissenen Erik jede Sekunde abnimmt. Es ist letztlich sein Film und das ist auch absolut in Ordnung, zumal sein Handlungsbogen das Rückgrat des Films liefert.
    Ich bin angenehm überrascht, denn ich konnte mir vorher nicht vorstellen, dass die Figur einen eigenen Film rechtfertigt (wie es ursprünglich geplant war).

    Kevin Bacon kaut die Szenerie mit Genuss und fehlte nur noch eine weiße Perserkatze, um auch wirklich jedem klar zu machen, dass er böse ist.
    Größter Schwachpunkt ist die ausdruckslose January Jones, welche über den Status einer (diamantenen) Schaufensterpuppe nie hinwegkommt.

    Alles in allem eine smoothe Sache, wenn man bedenkt, dass Vaughn den Film in wirklich sehr kurzer Zeit realisieren musste. Wahrscheinlich wirkt er deswegen auch zwischenzeitlich etwas unpolished und das Timing ist gelegentlich etwas off.

    Der Fokus auf das politische Klima jener Zeit nimmt einen beachtlichen Teil der Handlung in Anspruch, was diejenigen welche einen actionlastigen Blockbuster erwarten ein wenig schrecken wird bzw. für das Einspielergebnis verantwortlich ist.

    Für mich ist Film wirklich gelungen und reiht sich sehr schön in die X-Men-Mythologie ein, jedoch bin ich nicht restlos begeistert (was ohnehin schwer ist).

    Besser als THOR ist er allerdings schon und ich denke mit etwas Abstand wächst er noch in meiner Wertschätzung.


    Word

    EDIT: Ach ja, der einzig afroamerikanische Mutant stirbt als Erster?!
    What the heck?!
    Geändert von Luke Cage (07.07.11 um 08:34:40 Uhr)

  17. #337
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Bin noch nicht dazu gekommen mir den Film an zu sehen. Wird wohl ein Blindkauf bei der BD werden. Mir gefiehlen eigendlich alle X-Men Filme. Da sollte ja nach euren Kommentaren nix schief gehen.

  18. #338
    Lean Mean Love Machine
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Köllefornien
    Beiträge
    1.374

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von God's Lonely Man Beitrag anzeigen
    Vaughn hat hier schlichtweg die Continuity der Saga sehr frei behandelt bzw. sich über logische Entwicklungen hinweg gesetzt, das macht "First Class" aber noch nicht zu einem Reboot. Dagegen spricht auch, dass zwei Schauspieler der Ur-Trilogie mitwirken, beide in character: Hugh Jackman als Wolverine; Rebecca Romijn als Mystique (Szene im Bett) - damit ist doch schon ein klarer Bezug zu den anderen Filmen geschaffen.
    Well, brotha, das ist in CASINO ROYALE aber nicht anders, denn dort ist Judie Dench weiterhin M, obwohl der Film glasklar ein Neustart/reboot ist.

    Muss ehrlich sagen, dass mich die continuity-"Fehler" überhaupt nicht gestört haben bzw. ich mich mir über diese überhaupt keine Gedanken gemacht habe (und ich bin ein Comicfan).

    Allerdings ist mir aufgefallen, dass eine Szene aus dem Trailer gefehlt hat, und zwar geht Erik durch ein Haus und sorgt mit seinen Fähigkeiten dafür, dass sich ein Soldat mit einem Messer ersticht (muss wohl in Russland gewesen sein).

    Word

  19. #339
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Luke Cage Beitrag anzeigen
    Allerdings ist mir aufgefallen, dass eine Szene aus dem Trailer gefehlt hat, und zwar geht Erik durch ein Haus und sorgt mit seinen Fähigkeiten dafür, dass sich ein Soldat mit einem Messer ersticht (muss wohl in Russland gewesen sein).

    Word
    Wird es noch geben...

  20. #340
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Rudi Ratlos Beitrag anzeigen
    Wird es noch geben...
    Ist denn ein EC oder DC geplant?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [News] Dredd 3D [Comicverfilmung]
    Von My Cyborg im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 590
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 14:06:47
  2. Comicverfilmung DIE STURMTRUPPEN I & II
    Von Stancheck im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.07.09, 21:29:32
  3. [News] Harbinger: weitere Comicverfilmung
    Von Mark im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.08, 10:22:02
  4. Y: The Last Man - Comicverfilmung.
    Von Kyle Reese im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.03, 17:52:17
  5. Comicverfilmung DC vs Marvel
    Von Stancheck im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 15.04.03, 19:38:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •