Cinefacts

Seite 6 von 21 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 414
  1. #101
    Dunkler Ritter
    Registriert seit
    29.09.01
    Ort
    München City
    Alter
    39
    Beiträge
    4.482

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    UPDATE: 20th Century Fox has confirmed that fans won't have to wait much longer for footage. The X-Men: First Class trailer will arrive via the Facebook page tomorrow, February 10th.
    http://www.superherohype.com/news/ar...s-logo-debuts-

  2. #102
    Yalenko
    Gast

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Ich rieche einen Kot-Sturm aufziehen.

    Morgen wird das X-Men gebitche entfesselt. Ich sollte mir vielleicht einige Tage Urlaub aus diversen Comicforen nehmen. Hier wird es ja wohl in Grenzen bleiben.

  3. #103
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Den Kot rieche ich auch schon. Meilenweit gegen den Wind.

    Zum Glück halte ich mich sowieso von den schlimmen Comicnerdforen fern.
    Da gibt es viele, viele wirre Menschen, deren Sinn für die Realität irgendwo, irgendwann abhanden gekommen ist.
    Das alles hat auch nichts mehr mit der Liebe zu Comics und deren Charakteren zu tun. Nein, die ist abhanden gekommen.:-(

    Da werden höchstens bescheuerte Thesen aufgestellt und behinderte Storylines vorgeschlagen, die noch schlimmer sind, als das, was jetzt schon großer Mist ist. Die guten, alten Zeiten sind endgültig vorbei, was sich eben auch in den beschissenen Verkaufszahlen äussert. Und daran sind diese ganzen Typen nicht ganz unschuldig, die damals nach irgendwelchen trendigen, "edgy" Autoren geschrien haben, die ihrerseits das Marveluniversum innerhalb weniger Jahre halbwegs demoliert haben, und so vor allem die Basis der alteingedienten Fans, die die Kohle reingebracht haben, verschreckt haben.

    Ich höre da immer ganz schlimme Sachen in meinem Comicladen, und verdrehe schon die Augen, wenn entsprechende Vollpfosten in den Laden kommen und wieder mal alles kaputtlabern, und so tun, als wäre das alles unglaublich relevant (wo doch sowieso alles wieder im nächsten Megaevent-120-Teiler über den Haufen geworfen wird). Als Neueinsteiger hat man eh keine Chance etwas zu peilen. Und die alten Hasen haben auch den Überblick verloren. Zuviele Serien, zuviel Ballast.
    Gerade die X-Men hat es ganz schwer erwischt. Ich habe noch die Uncanny X-Men und die neuesten X-Men im Abo. Teilweise raffe ich nur noch die Hälfte, weil Storylines in zwölf anderen Heften durchlaufen, und das ist ständig der Fall.

    Relevant ist vor allem die Tatsache, dass immer weniger Leute im Laden Abos eröffnen und immer mehr ihre Abos kicken. Warum ist das wohl so...?
    Oh, da war ich mal wieder abgeschweift. Sorry.


    In jedem Fall ist X-Men ja nur ein Film und keine lebenswichtige Angelegenheit. Entweder man kann etwas mit den zwangsläufigen entsprechenden inszenatorischen Änderungen anfangen, oder nicht. Man findet´s scheisse oder nicht. Gedreht ist gedreht, und es lässt sich nichts daran ändern. Mancheiner scheint eben auch nicht in der Lage zu sein, den Schalter im Kopf umzustellen: Comic und Film sind halt zwei paar ganz verschiedene Schuhe. Ist halt so.
    Ich gehe da immer unvoreingenommen ran, damit fahre ich am Besten. Ich bin aufjedenfall mal auf den Trailer gespannt.

  4. #104
    Yalenko
    Gast

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Trailer ist da

    http://www.youtube.com/watch?v=UrbHy...layer_embedded

    sieht besser aus als ich dachte

  5. #105
    Quinn Fabray
    Registriert seit
    06.10.05
    Beiträge
    1.487

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Sieht klasse aus.

  6. #106
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Nicht schlecht, Herr Specht...

    Sehr stimmiger Trailer.

  7. #107
    Yalenko
    Gast

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    mir gefällt das sie die alten teile sehr wohl anerkennen und das es einen starken zeitlichen geschichtskontext zu geben scheint (kennedy, kuba)

    dazu kommt noch das ich fassbender auch mag. die effekte des roten teleporters und von mystique sehen auch gut aus.

    werd ihn vielleicht doch im kino sehen.

    besser als green lantern sieht es aus

  8. #108
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Gefällt mir sehr gut!
    Könnte nach dem gurkigen 3. Teil ja mal wieder n richtig guterX-Men Film werden

  9. #109
    Yalenko
    Gast

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Nicht zu vergessen die auf halber Strecke krepierte Wolverine-Streichelkätzchen Karambolage, die man eigentlich auch Team X hätte nennen können.


    Für ein Wolverine Solo Prequel waren mir da eindeutig zu viele Mutanten drinne

  10. #110
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Hmm, ich mochte Wolverine. War für mich die beste X-Men-Verfilmung. Die normale Triloge fand ich extrem halbgar.
    Auch wenn nur die Hälfte comichistorientechnisch stimmte. Unterhalten hat der allemal. Den Krüppel am Ende hätte man halt nicht Deadpool nennen sollen, sondern "Megamutantensoldat, der keine Bedeutung hat, außer der Endgegner zu sein, der seinen Kopf verliert".

  11. #111
    Yalenko
    Gast

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Ich sag dir mal was, ganz ehrlich.

    Ich fand die X-Men FilmReihe insgesamt nicht sooooo toll. Zumindest nicht so toll das es all das gejaule rechtfertigen würde. Und ich verstehe auch nicht wo Singers X- Men Teile ach so CLEVER gewesen sein sollen.

    Okay, der Rassenkonflikt etc. aber ansonsten straight forward Comicbookmovie-Action. Der dritte hatte halt zu viele Charactere und man hätte besser zwei gute Filme drauß machen können (einen für die Magneto-Cure Thematik, einen für Dark Phönix).

    Aber halbgar waren sie trotzdem. Ich habe eigentlich in fast keiner Filmfigur die Figuren wiedererkannt die ich aus den Comics so liebe. Wolverine ist zu brav und zu umgänglich, zu ruhig, Magneto wird zwar von McKellen gut verkörpert, ist mir aber dennoch zu vergreist, Cyclops ist inden ganzen X Men Filmen total unsympathisch. Und so weiter...

    Das Problem das ich mit X Men Origins Wolverine habe ist eben das es groß als Wolverine Origin angekündigt wurde, und dann die wirklich interessanten Sachen wie das entdecken der Mutation im Kindesalter und die Kriege innerhalb von 5 Minuten erledigt waren. und dann kam er direkt in Strykers Truppe. Team X wiegesagt. dann die Verfälschung mit Creed als Bruder. Und die erbärmliche Liebesgeschichte. Und die Holzfäller Romantik.

    Und dann das gehetzte Pacing, Mutant des Tages lässt grüßen, kurz den Storyteil abhaken und weiter gehts. Gerade bei Gambit war das schmerzhaft. Der Charakter ist so toll, und dann sowas. Kurz mal rumfuchteln darf er, dann fliegt er Logan zur Insel und das wars.

    Das Adamantium Experiment war auch zu sauber und steril und menschlich und nett. Kennst du WAFFE X von Barry Windsor Smith? Lies das mal, so muss das sein. Logan IST ein Marzialisches Tier, und nicht so ein nettes ruppiges Onkelchen mit makellos schön gestutzten Koteletten.

    Der Film war nicht gut. Echt nicht. Aber so groß ist der Abfall zu den anderen teilen nun auch wieder nicht. Auch die viel bewichsten Singer Teile sind IMO absolut nichts besonderes. Ganz normales Blockbuster Kino, nicht besser oder schlechter als Tausend Vergleichbare Sachen.

    X-Men und Spider-Man waren ja die beiden Marvel Filmreihen die Anfang letzter Dekade den Marvel Movieball loskickten, und obwohl ich beide Comicreihen immer mochte und sie nie als Konkurenten betrachte, fand ich Spider-Man eigentlich immer spaßiger. Nichts gegen Singer, aber mir sind die X-Men Filme alle etwas schnarchig inszeniert. Bin vielleicht einfach von meinen 4 Comicregalen allein mit X-Men verwöhnt.

    Vielleicht bin ich deswegen bei First Class auch so gelassen. Es ist mir einfach egal wie der wird. wenn er nett wird freu ich mich, wenn er kacke ist bringt mich das auch nicht um. Das X-men Filmfranchise betrachte ich nur so nebenher...Ich erwarte davon keine Quantensprünge.

    Bei Captain America ist das anders, auch wenn ich noch nicht vollends dran glauben kann, hier WÜNSCHE ich mir irgendwie das der was wird.

    Der Trailer zu First Class hat mich schonmal positiv überrascht. Mal sehen was Vaughn so abliefert. Meine Prognose bleibt aber die gleiche: Im besten Fall gutes Mittelmaß.

    Zumindest kann man jetzt schonmal sagen das von den vier Superheldenteilen dieses Jahr die Laterne ganz klar den beschissensten Trailer draußen hat.

  12. #112
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Yalenko Beitrag anzeigen
    Trailer ist da

    http://www.youtube.com/watch?v=UrbHy...layer_embedded

    sieht besser aus als ich dachte
    Schöner Trailer - zudem angenehm ruhig geschnitten. Gefällt mir!

  13. #113
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Ich bin mir zwar nicht sicher, ob ich mich auch als einen Comic-Nerd bezeichnen würde, aber insgesamt gefällt mir der "First Class" Trailer verdammt gut. Zeitlich gesehen ist das Ganze zwar sehr fragwürdig, aber hey, was solls? Inhaltlich schön mal ein paar neue Figuren zu sehen, die geschichtliche Anbindung ist auch überraschend stark und insgesamt sind gute Darsteller und ein Regisseur mit Potential, was will man also mehr? (Gut, so Einiges, aber darum geht es ja nicht. )

    Freue mich schon auf das Teil, dass dann vielleicht auch flott zu seiner eigenen Trilogie heranwächst.

  14. #114
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Die musikalische Untermalung hat mir hier sehr gut gefallen. Zudem scheint da ein interessantes Filmchen auf uns zu zukommen.
    Einen Pluspunkt bekommt "X-Men: First Class" schon allein wegen James McAvoy.

  15. #115
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    387

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Sieht super aus, braucht keine wilden Explosionen und Zerstörungsorgien im Trailer, um Spannung zu erzeugen. Top...

  16. #116
    Lean Mean Love Machine
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Köllefornien
    Beiträge
    1.374

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Yo, lookin' good. In Matthew Vaughn we trust.

    @Yalenko
    Dir ist hoffentlich bewusst, dass du mit deiner Kritik an der X-Men-Reihe im Grunde genauso klingst wie die Nerds, deren Aufschrei du nach dem First Class-Trailer vermutest.

    Wer hat eigentlich behauptet, dass die X-Men-Filme unglaublich clever sind?
    Das müssen sie auch nicht, aber sie zeichnen sich -zumindest die ersten beiden- durch Klasse aus und das geht den meisten Comicverfilmungen ab (siehe Leterrier Hulk).

    Die Figuren, deren Interpretation du auf der Leinwand als falsch erachtest, sind für den nächsten Zuschauer vielleicht genau richtig getroffen.
    Comiccharaktere sind einem stetigen Wandel unterzogen, der zum Einen vom jeweiligen Autor/Zeichner und zum Anderen vom gesellschaftlichen und politischen Umfeld sowie von Pop-Kultur und Mode beeinflusst wird.

    Für den Einen muss Spider-Man wie in den Ditko-Ausgaben sein und für den Nächsten muss er wie in den Romita-Ausgaben sein. Die Entscheidung darüber unterliegt keinen objektiven Kriterien, sondern ist lediglich ein Ausdruck der persönlichen Vorliebe.

    Für mich war Wolverine in X-Men Teil 1-2 besser getroffen, als ich es mir jemals erhofft hätte.

    Word

  17. #117
    Yalenko
    Gast

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Hm, ich kann halt nicht sehen wo X-Men 1 und 2 "MEHR KLASSE" haben als Hulk 2003, Daredevil und die Spider-Mans. Gerade der erste Hulk Film von Ang Lee (ist von aller Kunsthaftigkeit mal abgesehen) ein Beispiel für einen Film mit einem ähnliche lahmarschigen Esprit wie die X-Filme.

    Vielleicht vin ich ein totaler Freak in der Hinsicht,, vielleicht liegt es echt bloss an mir. Aber es gibt Filme die machen mir Spass zu schauen, da merk ich kaum wie die Zeit verfliegt, und dann gibt es Filme da verliere ich regelrecht mittendrin das Interesse. So geschehen bei allen X-Men Teilen. Bei X-Men 3 und Origins kam eben noch dazu das es in zuvielen nutzlossen Charalteren und zuvielen angerissenen (und nicht zufriedenstellen ausgearbeiten) PlotPoints zerging.

    Spider-Man hat mir da mehr spass gemacht. plain silly, but entertaining.

    Ich sag ja nicht das die X-Filme schlecht sind. Ich sag auch nicht da sim Gesamtbild betgrachten Spider-Man SOOO viel besser ist (Spidey ist zb manchmal grenzwertig kitschig, das ist X wieder besser)

    Man muss diese Filme eben als das betrachten was sie sind (COMIC BLOCKBUSTER) und was sie wollen (UNTERHALTEN, KURZWEIL BIETEN)

    Und dafür sind sie okay. Welche davon man nun am besten findet, und welche man aufgrund des Stils eher öde findet, da sist dann wohl nur noch Geschmack.

    Und von wegen X-Men Filme und Clever: Hier ist das nicht so, stimmt, aber geh mal in gewisse Comicforen, da wird Singer gerne mal zu nem Genie hochgewichst. Da gelten X-Men 1 und 2 als die besten Marvel Filme die es gibt, bei vielen.

    Es ist eben schwer es Comicfans recht zu machen. Ich bin ja auch ein Comicnerd. Das was ich vielen anderen vorraus habe ist eben nur : Ich erwarte von vornerherein keine allzu tolle Umsetzung. Ich werde selten wirklich enttäuscht. Bestenfalls werde ich bloss positiv überrascht.

    Lettirers Hulk und, ich muss es zugegeben, auch Iron Man 2 haben mich bei Erstsichtung im Kino regelrecht eingeschläfert.

    Trotzdem guck ich mir solche Filme auch weiterhin an. halt weil es Comicverfilmungen sind. Und manchmal kommt ja sogar was bei rum. X-Men war bei mir allerdings nie wirklich mehr als Mittelmaß.

  18. #118
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    X-Men 2 ist meiner Meinung nach bis heute der beste Superheldenfilm. 1 war nett, 3 blöde, aber bei 2 war einfach alles richtig.

  19. #119
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.02
    Beiträge
    506

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Würde ich ebenso unterschreiben. Kann mich fast nicht zwischen X2, Spider-Man 2 und Iron Man entscheiden, was bisher die beste Marvel-Verfilmung ist.
    Bei X2 hat allein das Opening mit Nightcrawler mehr Wucht als der ganze Origins-Film beispielsweise.

  20. #120
    Berater des Dons
    Registriert seit
    20.02.06
    Ort
    A-4600 Wels
    Alter
    38
    Beiträge
    1.178

    AW: X-Men: First Class [Comicverfilmung]

    Mattew Vaughn hat schon letztes Jahr mit KICK-ASS den besten Film des Jahres geliefert. 2011 scheint er das mit X-Men: First Class zu wiederholen.

    Für mich ganz klar DER Regisseur der nächsten Jahre.

Seite 6 von 21 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [News] Dredd 3D [Comicverfilmung]
    Von My Cyborg im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 590
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 14:06:47
  2. Comicverfilmung DIE STURMTRUPPEN I & II
    Von Stancheck im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.07.09, 21:29:32
  3. [News] Harbinger: weitere Comicverfilmung
    Von Mark im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.08, 10:22:02
  4. Y: The Last Man - Comicverfilmung.
    Von Kyle Reese im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.03, 17:52:17
  5. Comicverfilmung DC vs Marvel
    Von Stancheck im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 15.04.03, 19:38:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •