Cinefacts

Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 126
  1. #61
    Formatkriegsgeschaedigter
    Registriert seit
    03.02.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.844

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    "Das fünfte Element" könnte ich mir auch gut in 3D vorstellen. Dürfte aber auf ein Remake hinauslaufen. Dann lieber doch nicht

  2. #62
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    972

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Zitat Zitat von Rain_Man Beitrag anzeigen
    Was der dumme Bauer nicht kennt, das frisst der dumme Bauer auch nicht ...
    "Wat de Buur net kennt, frett he net!"

    So heisst es richtig und hat mit dumm überhaupt nichts zu tun

  3. #63
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.07
    Beiträge
    199

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Zitat Zitat von fitzharraldo Beitrag anzeigen
    Okay, GANZ DRINGEND brauche ich 3D-BDs von: ...
    Wo kann ich die vorbestellen?

    Zitat Zitat von fitzharraldo Beitrag anzeigen
    ...
    CREATURE FROM THE BLACK LAGOON (Arnold, 1954) - am besten in Sepia-Tönung, wie er ursprünglich gelaufen ist...
    Kennst du noch andere empfehlenswerte S/W-Langfilme in 3D?

    http://de.wikipedia.org/wiki/3D-Film#3D-Filmliste
    Geändert von Axel2007 (23.12.09 um 10:52:46 Uhr)

  4. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.07
    Beiträge
    199

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Zitat Zitat von HELLSPAWN25 Beitrag anzeigen
    "Wat de Buur net kennt, frett he net!"

    So heisst es richtig und hat mit dumm überhaupt nichts zu tun
    Schwienschied mit Dill to Wiehnacht
    Geändert von Axel2007 (23.12.09 um 11:03:30 Uhr)

  5. #65
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Zitat Zitat von Axel2007 Beitrag anzeigen
    Du scheinst ein Cineast zu sein. Wie ist deine Einstellung zu Blockbustern wie z. B. Star Wars?
    Kann man Blockbuster generalisieren? 2001 : Odyssee im Weltraum ist z.B. auch ein Blockbuster gewesen.

    Star Wars (also das 1977 Original) ist ein anspruchsloser Popcornfilm, der aber für mich persönlich funktioniert, da er unterhaltsam, stellenweise richtig lustig ist, und am wichtigsten: eine gute Chemie zwischen den Darstellern liefert. Der Film ist, obwohl er ein Blockbuster war, ziemlich kantig und eckig, und hat stellenweise auch ein gehöriges Trash Potenzial. Das sind so Faktoren, die aus meiner Sicht durchaus zum Unterhaltungswert beitragen können. Naja, nicht ganz, natürlich hängt man auch an den Filmen, die man als 8 jähriger toll fand.

    Umgekehrt würde so etwas KEIN Studio Boss heutzutage mehr "greenlighten". George Lucas musste schon damals richtig kämpfen, um den Film fertigzustellen.

    Was ich damit sagen will: Kino muss nicht unbedingt intellektuell stimulierend und hochtrabend sein. Umgekehrt müssen aber Unterhaltungsfilme nicht langweilig, häßlich und vor Dummheit strotzend sein.

    In letztere Kathegorie fallen die meisten heutigen Blockbuster Filme. Nix anderes als eine inzestiöse Wiederholung von abgedroschenen Klischees, eingewickelt in einer erzkonservativen Ideologie, gespielt von teilweise richtig schlechten Schauspielern.

    Das ganze wird dann häufig mit dem Begriff "Realismus" kaschiert, was nix anderes Bedeutet, als Talent und Inspiration über Board zu werfen, und stattdessen dem Zuschauer eine künstliche "Hyperrealität" vorzugaukeln. Mit "Hyperrelaität" meine ich: amateurhafte Darstellung (wenn Schauspieler so "realistisch" agieren wie die meisten 0815 Penner am Bahnhof), amateurhafte Cinematographie (mann, das Bild ist so "realistisch" ausgeblichen und verwackelt, das könnte von meinem eigenen Camcorder stammen), und Scripts, die so dumm sind, dass sie tasächlich fast jeder hätte schreiben können.

    Kurz: eine völlige Reduktion des Mediums Films auf Impulse. Und damit meine ich auch wörtlich "Impulse", so als ob mir jemand ein Brett in die Fresse schmettern würde oder mir Elektroschocks gäbe. "Woah, geile Special Effects! Und so realistisch!" *KLATSCH*

    Die Einführung der 3D Technik dient nix anderem, als das zu kaschieren, was heutzutage in Mainstreamfilmen üblich ist: keiner kann mehr richtige Geschichten erzählen. Wir reduzieren das Medium Film auf audiovisuelle Impulse. Das Motto aus Sicht der Studios: "nur so bekommen wir auch die dümmsten Hohlschädel ins Kino". Ich spüre diese zynische, eiskalte Verachtung, die sowohl die Film- aus auch Fernsehindustrie dem Zuschauer offen entgegenbringt.

    Unterhaltung ist heutztage wirklich ein Synonym für Dummheit geworden. Das war früher nicht so. Deswegen schaue ich mir zunehmend Filme aus den letzten 8-9 Dekaden an. Da findet man teilweise wesentlich bahnbrechendere Konzepte als den Billig-Einheitswürgefraß, der heutztage in der westlichen Kultur am Fließband produziert wird.

    "Meine Damen und Herren, sie hörten den intellektuell hochtrabenden Vigo zur Lage der Nation."
    Geändert von Vigo (23.12.09 um 11:28:50 Uhr)

  6. #66
    King Dingeling
    Registriert seit
    15.10.09
    Ort
    New York City
    Beiträge
    262

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Gar keine. Ich bin von dem ganzen 3D-Wahn nicht so umgehauen.

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.07
    Beiträge
    199

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Kann man Blockbuster generalisieren? 2001 : Odyssee im Weltraum ist z.B. auch ein Blockbuster gewesen. ...
    Naja, die Story ist aber auch dünn. Viel Effekthascherei.

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    "Meine Damen und Herren, sie hörten den intellektuell hochtrabenden Vigo zur Lage der Nation."
    Versuch dich nicht mit Selbstironie herauszuwinden...
    da ich dir leider grundsätzlich recht geben muss.

    Habe mir gestern mal wieder (TV-Aufzeichnungen von hr am 21.12.) die Ernst Lubitsch Filme "Sein oder Nichtsein" und "Rendevouz nach Ladenschluß" angesehen und bin mir sicher, dass die Filme auch noch in 100 Jahren ihr Publikum finden.

  8. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.11.01
    Alter
    46
    Beiträge
    363

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Habe mir unlängst Bloody Valentine 3D zugelegt.

    Der 3D-Spass hält sich bei mir mehr als in Grenzen, denn solange man die Filme mit diesen rot-grünen Pappbrillen ansehen muss, teils die Bilder doppelt sieht, die Farben mehr als besch..eiden sind und das Ganze mit der Dauer auch noch Kopfschmerzen verursacht nehme ich liebend gerne Abstand davon... Da geniesse ich den Film schon lieber in der "sauberen" 2D-Fasssung...

    xxxSpacebunny

  9. #69
    HD-Troll
    Registriert seit
    08.12.04
    Beiträge
    1.691

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Zitat Zitat von Axel2007 Beitrag anzeigen
    Kennst du noch andere empfehlenswerte S/W-Langfilme in 3D?
    Den einzigen, den ich auch in 3D gesehen habe, wäre IT CAME FROM OUTER SPACE (Arnold, 1953). Eindrucksvoll ist vor allem die Szene, in dem das Ufo in den Berg hineinrast und Geröll herumfliegt. Bei der Premiere wurde das Publikum dabei übrigens mit Styroporbrocken beworfen.

    Dann gibt es da noch CAT WOMEN OF THE MOON (Hilton, 1953), aber der ist nicht wirklich empfehlenswert, obwohl die bösen Plüschspinnen sicher lustig rüberkommen...

  10. #70
    Partygirl-Liebhaber
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Hostenbach, Saarland, Ger
    Alter
    36
    Beiträge
    9.197

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Wenn man für das 3D Gedöns neues Equipment braucht dann verzichte ich da erstmal drauf. Hab mir erst vor ein paar Monaten einen neuen Plasma + Blu-ray Spieler gekauft. Und so dicke hab ich es wirklich nicht das ich mir jedes Jahr neues Equipment anschaffen kann.
    Mfg
    Marco

  11. #71
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Zitat Zitat von Axel2007 Beitrag anzeigen



    Nicht bei Plasma-Schirmen.



    Genau darum geht es auch mir. Bei HD hat man auch schon eine bessere Tiefenwirkung und mit 3D-HD eben noch die deutlich bessere.
    Klar sind Plasmas weniger Blickwinkelabhängig.
    Mir ging es darum, ob der 3D Effekt Blickwinkelabhängig ist. Sprich, muss ich wie mit einem Stock im Arsch auf der Couch sitzen, bzw. hat meine Frau auch was davon, wenn sie ein Stück rechts von mir auf der Couch sitzt, gemütlich liegt...

  12. #72
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Zitat Zitat von xxxSpacebunny Beitrag anzeigen
    Habe mir unlängst Bloody Valentine 3D zugelegt.

    Der 3D-Spass hält sich bei mir mehr als in Grenzen, denn solange man die Filme mit diesen rot-grünen Pappbrillen ansehen muss, teils die Bilder doppelt sieht, die Farben mehr als besch..eiden sind und das Ganze mit der Dauer auch noch Kopfschmerzen verursacht nehme ich liebend gerne Abstand davon... Da geniesse ich den Film schon lieber in der "sauberen" 2D-Fasssung...

    xxxSpacebunny
    Noch nicht mitbekommen? Rot/grün ist Vergangenheit. Der 3D Blu-ray Standard sieht, wie im Kino, Polfilterbrillen oder Shutterbrillen vor, die mit den rot/grün Rotz nichts zu tun haben...

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.07
    Beiträge
    199

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Klar sind Plasmas weniger Blickwinkelabhängig.
    Mir ging es darum, ob der 3D Effekt Blickwinkelabhängig ist. Sprich, muss ich wie mit einem Stock im Arsch auf der Couch sitzen, bzw. hat meine Frau auch was davon, wenn sie ein Stück rechts von mir auf der Couch sitzt, gemütlich liegt...
    Genau davon sprach ich doch: Bei 3D-Wiedergabe auf Plasmas ist kein "Hotspot" nötig.

    Siehe bitte: http://forum.cinefacts.de/189302-3d-...ml#post6486885

    Zitat Zitat von fitzharraldo Beitrag anzeigen
    Den einzigen, den ich auch in 3D gesehen habe, wäre IT CAME FROM OUTER SPACE (Arnold, 1953). Eindrucksvoll ist vor allem die Szene, in dem das Ufo in den Berg hineinrast und Geröll herumfliegt. Bei der Premiere wurde das Publikum dabei übrigens mit Styroporbrocken beworfen.

    Dann gibt es da noch CAT WOMEN OF THE MOON (Hilton, 1953), aber der ist nicht wirklich empfehlenswert, obwohl die bösen Plüschspinnen sicher lustig rüberkommen...
    Danke für deine Antwort.

    Styroporbrocken ist dann aber 4D

  14. #74
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.08
    Ort
    Weimar
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Ich habe jetzt "My Bloody Valentine" und den Kurzfilm "BOBs Bombastischer Durchbruch (in 3D)" auf der "Monster vs Aliens" BD.
    Vom 3D-Effekt und der Tiefenwirkung bin ich beeindruckt! WOW!
    Klar sind die Farben leicht verfälscht, aber die Effekte kommen super im Heimkino rüber und Kopfschmerzen hatte ich auch keine.
    ich feue mich schon auf weiteres 3D-Futter!

  15. #75
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Boah, wie oft muss man das hier noch schreiben?
    Dieser rot/grün Müll auf bereits erhältlichen Disks hat nichts mit 3D auf kommenden Blu-rays zu tun, denn das funktioniert wie im Kino mit Shutter- und Polfilterbrillen.
    Der rot/grün Rotz ist auch auf DVD leicht umsetzbar und keinesfalls mit oben genannten Verfahren vergleichbar!

  16. #76
    medion
    Gast

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    sobald verfügbar (und bezahlbar) wird auch direkt aufgerüstet

  17. #77
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Zitat Zitat von Franklin Mumford Beitrag anzeigen
    Gar keine. Ich bin von dem ganzen 3D-Wahn nicht so umgehauen.
    Same here...

    bei der Sichtung von Avatar in 3D z.B. kam der Tiefeneffekt ganz nett rüber, aber die dadurch entstehenden Nachteile (sichtbare Auflösung, zu geringer Kontrast) nehmen mir viel vom Kino-Feeling.

    Eine schöne Projektion durch Zelluloid sieht für mich allemal besser aus. Fürs Heimkino wäre das vielleicht noch eine interessante Technik, aber jedesmal eine Brille auf die Nase zu setzen, um den Film sehen zu können, versetzt mich auch nicht gerade in Begeisterung...

    Für eine absehbare (längere) Zeit kommt mir daher 3D nicht in die Stube.

  18. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.09
    Alter
    37
    Beiträge
    178

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    3D Gibts doch schon so viele Jahre, nie hats sich wirklich durchgesetzt, warum gerade jetzt?^^
    bin kein fan davon

  19. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.09
    Beiträge
    29

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    ich denke ich werde mir dann vor allem Filme ansehen, die auch mit Hinblick auf diese 3D Technik entwickelt wurden. Alles andere muss nicht sein für mich.

  20. #80
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.12.09
    Alter
    43
    Beiträge
    56

    AW: Welche Blu-rays kauft ihr in 3D?

    Also ich habe mir mal probeweise "Reise zum Mittelpunkt der Erde" für nen 10er mitgenommen.So richtig kann ich dem 3D zu Hause nix abgewinnen.Man bräuchte wahrscheinlich schon ne Kinoleinwand,damit die Effekte gut kommen.Anstrengend ist das ganze auch etwas.Werde mir noch "my bloody Valentine" holen,gut das die normale Fassung auch immer dabei liegt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?
    Von Quathuul im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 509
    Letzter Beitrag: 10.04.14, 12:45:08
  2. Freunde verblüffen? Welche Blu-rays?
    Von Robinson im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.06.09, 06:16:56
  3. [All] Umfrage: GTA IV - Für welche Konsole kauft ihr es?
    Von mr.nigma im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 14.05.08, 11:15:51
  4. [Filmthema] Marketing-Film: Welche Halloween kauft Ihr euch?
    Von fAnAtic im Forum Umfragen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.03.04, 23:36:32
  5. Welche Games kauft ihr euch 100%ig
    Von psyman im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.10.03, 14:38:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •