Cinefacts

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 228
  1. #181
    holly_california
    Gast

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Zitat Zitat von Rotze Beitrag anzeigen
    Was sagt Ihr eigentlich zu dem Thema „mit Jacken Plätze reservieren“?
    Ich sags mal so: Ich sehe ein, dass es nicht ganz astrein ist, mache es aber selber auch...

  2. #182
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Zitat Zitat von holly_california Beitrag anzeigen
    dito. Ich finde dafür schuldet uns Rosebud eine verfrühte Filmankündigung für den Sommer
    Ach werden diesmal gar keine Filme angekündigt? Letztes Jahr wurde doch immerhin schon "Lesbian Vampiare Killers" angekündigt glaub ich und irgendwas asiatisches

  3. #183
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    6.470

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Zitat Zitat von holly_california Beitrag anzeigen
    Ich sags mal so: Ich sehe ein, dass es nicht ganz astrein ist, mache es aber selber auch...
    Ich mache das auch und finde das vollkommen in Ordnung. Wenn ich mir als Vielgucker alle Filme des Tages anschaue, muss ich auch mal an die frische Luft. Dann kann ich mich nicht sofort in die Schlange für den nächsten Film stellen. Ansonsten würde ich ohne das Reservieren "meines Platzes" durch meine Jacke alle Filme von den schlechtesten Plätzen sehen. Obendrein sind die Schlangen schon super lang wenn ich aus dem Kino rauskomme. Ich hätte also keine Chance durch anstellen einen guten Platz zu bekommen. Und den, so finde ich, verdiene ich als Heavy User des FFF durchaus

  4. #184
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    415

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Ich habe nichts dagegen, wenn einer sich ne Jacke hinlegt, vielleicht auch noch ne Begleitung. Ausrasten kann ich aber bei den Pennern, die im Film davor Tasche, Jacke, Schminktöpfchen, Handtuch und was weiss ich nicht auf zug Plätze legen, nur weil dann ein paar Volltrottel von Freunden sich für einen Film ins Kino bequemen. Ich hab auch kein Verständnis dafür, warum man zu 7 oder 8 nebeneinander sitzen muss. Während dem Film kann man sich eh nicht unterhalten und danach ist immer noch Zeit. Wenn man quatschen will soll man Kaffeekränzchen zu Hause machen.

  5. #185
    Haarloser Gentlemen
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    hinter'm Berg
    Beiträge
    535

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Zitat Zitat von Bate Beitrag anzeigen
    Ich mache das auch und finde das vollkommen in Ordnung. Wenn ich mir als Vielgucker alle Filme des Tages anschaue, muss ich auch mal an die frische Luft. Dann kann ich mich nicht sofort in die Schlange für den nächsten Film stellen. Ansonsten würde ich ohne das Reservieren "meines Platzes" durch meine Jacke alle Filme von den schlechtesten Plätzen sehen. Obendrein sind die Schlangen schon super lang wenn ich aus dem Kino rauskomme. Ich hätte also keine Chance durch anstellen einen guten Platz zu bekommen. Und den, so finde ich, verdiene ich als Heavy User des FFF durchaus
    Im Grunde sehe ich das auch so! Nur blöd wenn so eine dusselige Kuh dann fest behauptet "Hä, hier lag gar keine Jacke" blablabla...

  6. #186
    Anime Teacher
    Registriert seit
    06.09.03
    Alter
    35
    Beiträge
    1.789

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Ich bin eigentlich immer zu zweit auf dem FFF und lasse meinen Rucksack auch immer im Kino (bzw. meine Jacke). Ich versuche aber die meiste Zeit im Kinosaal zu verbringen. Meist stehe ich mit meinem Kolleg vor der Leinwand um nicht immer sitzen zu müssen. Besonders bei Filmen wie District 9, Moon und Thrist halte ich es für unverantwortlich, wenn man ne Jacke auf den Platz legt und dann 5 Minuten vor Vorstellungsbeginn eintrudelt. Da ist doch Ärger vorprogrammiert.

    Als Dauerkarteninhaber isollte man von Fall zu Fall entscheiden, ob man vor der Vorstellung raus geht. Das hängt auch immer davon ab, wie voll der Saal wird. Mit diesem System ahtte ich bisher noch nie Probleme mit der Platzreservierung.

  7. #187
    Bewitched240
    Gast

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Ich finde das legitim, dass man die Jacken beiseite räumt.
    Als FFF-Dauerbesucher muss man halt hart im Nehmen sein und sich auch ohne Pause gleich wieder anstellen. Ein paar Minuten zum Luftholen bleiben da aber immer. Ich stelle mich auch immer wieder in die Reihe und habe bis jetzt immer noch ein gutes Plätzchen gefunden. Wenn man nicht gerade im Zehnerrudel nebeneinander sitzen muss, ist das auch kein Problem.
    Ich kann die Dauerplatzbesetzer jedenfalls nicht leiden und würde im Notfall auch die Jacken einfach wegräumen. Habe da kein Verständnis dafür, wenn die Hälfte der Sitzplätze den ganzen Tag lang quasi dauerbelegt sind.

  8. #188
    Slut for authority
    Registriert seit
    11.06.02
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    347

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Zitat Zitat von roother Beitrag anzeigen
    Als Dauerkarteninhaber isollte man von Fall zu Fall entscheiden, ob man vor der Vorstellung raus geht.
    Wäre schön, wenn die Option überhaupt bestehen würde: Zumindest in Berlin müssen nach dem Film immer alle, auch die Dauerkartenbesitzer, den Saal verlassen. Das ist seit Jahren Streitthema mit Rosebud, die wollen das aber leider so beibehalten.

  9. #189
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Schnelles Fazit zu Köln, Review werden nun geschrieben.

    Survival of the Dead - 5/10
    Splice - 8/10
    Daybreakers - 6/10
    La Horde - 5/10

  10. #190
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    @Splice

    Es waren auch wieder einige Freaks im Saal, die bei den Sexszenen zwischen Brody und Dren ekel ausdrücken mussten oder laut lachen mussten. Ich mein, wie verstört kann man sein?
    Man guckt sich 2 Tage lang an wie Menschen verstümmelt werden und Blut spritzt, aber beim Sex muss man sich dann aufführen wie ein Grundschüler?

  11. #191
    Bewitched240
    Gast

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    War gestern in Frankfurt am Start:

    Summer Wars
    Auf den hatte ich mich im Vorfeld der FFF Nights am meisten gefreut und meine Hoffnungen wurden voll erfüllt. Der erste Film war gleichzeitig das Tageshighlight. Der perfekte Feelgood-Film, lustig, spannend, warmherzig, bunt. Alles drin, was auch bereits "The Girl who leapt through Time" so gut gemacht hat. Hier allerdings nochmal einen Tick intensiver. Ganz großes Kino.
    9/10

    The Collector
    Innovative Geschichte: Nein. Gute Charakterzeichung: Fehlanzeige. Überraschende Ereignisse: Kaum. Durchgehend spannend und ohne Verschnaufpause: ja. Der Film lässt einem zu keiner Sekunde Zeit, Luft zu holen. Es herrscht eine ständige Atmosphäre der Bedrohung, die bildtechnisch gut umgesetzt wurde und in diesem Fall durch einen aufdringlichen, aber passenden Score unterstützt wird. Ein Krawallfilm, der Spaß macht, auch wenn er einige Schwächen hat. Aber die fallen nicht so sehr ins Gewicht. Der Hauptdarsteller hat mir zudem noch sehr gut gefallen.
    7/10

    Survival of the Dead
    Den Totalverrissen, die ich teilweise gelesen habe, sind meiner Meinung nach ungerechtfertigt. Romero setzt uns hier eine Art Endzeitwestern mit Comedy- und Zombieelementen vor. Dies funktioniert vor allem bei den Comedyelementen recht gut, allerdings ist der Film an sich eher etwas rumpelig inszeniert und wartet leider mit einigen peinlichen und überflüssigen Szenen auf. Vor allem die Begegnung der zwei Damen war zum Beispiel ziemlich unnötig. "Survival" bewegt sich ungefähr auf einem Niveau wie "Diary". Ganz nett, aber dennoch meilenweit von Romeros Frühwerken entfernt.
    5/10

    Heartless
    Sehr gelungenes düsteres Großstadt-Außenseiter-Psycho-Drama mit Mystery-Elementen. Der Film schlägt ein eher gemächliches Tempo an, erfordert aber die volle Konzentration beim Zusehen, damit man der Geschichte gut folgen kann. Die dreckige Londoner Großstadtatmosphäre wurde kameratechnisch sehr gut eingefangen und ein äußerst gelungener Score rundet das Ganze perfekt ab. Einige recht heftige Szenen verstärken das unangenehme Gefühl, das man den ganzen Film über sowieso hat. Guter Film.
    8/10

  12. #192
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Survival of the Dead - 5/10
    ...So hat der Film seine wirklichen Highlights leider nur in der ersten Hälfte aufzuweisen und später immer dann wenn es heißt einige Zombies zu verdreschen. Die Story bietet ansonsten zu wenig Stoff oder gar Wendungen, um den Zuschauer bei Laune zu halten.
    War in den frühen Vorgängern zumeist der restliche Inhalt des Films noch wirklich interessant und die Zombies nur Beiwerk zur Übermittlung der Botschaft, verschob sich diese Grenze immer weiter.
    Aber selbst in „Diary of the Dead“ gefiel einem die zugegeben eher schwächliche Story aufgrund der kreativen Erzählweise noch mehr als im aktuellen Teil der Reihe.
    Es fehlt der Geschichte hier einfach an Pepp und Kreativität.

    Splice - 8/10
    ...„Splice“ ist für mich DER Film des Wochenendes. Ich hatte schon gewisse Erwartungen, wusste andererseits auch gar nicht recht worüber der Film handelt, aber in jedem Fall war ich sehr positiv überrascht und ziemlich angetan von dem was ich sah. Eine tolle Geschichte, ein faszinierendes Wesen und tolle Effekte. Klare Empfehlung!

    Daybreakers - 6/10
    ...Schade, dass die faszinierend geniale Grundidee durch die konventionelle Story so ausgebremst wird. Hier wäre doch einiges mehr drin gewesen. Ich hoffe inständig, dass jemand die Idee irgendwie aufgreift und etwas ausgereifter umsetzt.

    La Horde - 5/10
    ...Somit ist „La Horde“ leider ein Schlag ins Wasser geworden. Aus der fetzigen Grundidee, die für reichlich Action und feinen Splatter(der ist immerhin auch vorhanden) gesorgt hätte, wird erstaunlich wenig gemacht. Ob dies an geringem Budget lag oder ob hier jemand ein Experiment gewagt hat, was gründlich nach hinten losging, wage ich nicht zu beurteilen, aber das was „La Horde“ nun ist, schmeckt wirklich nur den ganz Hartgesottenen.

  13. #193
    holly_california
    Gast

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Zitat Zitat von C4rter Beitrag anzeigen
    @Splice

    Es waren auch wieder einige Freaks im Saal, die bei den Sexszenen zwischen Brody und Dren ekel ausdrücken mussten oder laut lachen mussten. Ich mein, wie verstört kann man sein?
    Man guckt sich 2 Tage lang an wie Menschen verstümmelt werden und Blut spritzt, aber beim Sex muss man sich dann aufführen wie ein Grundschüler?
    Das Publikum war in Berlin oftmals auch unmöglich. An den unpassendsten Stellen wird losgelacht oder noch schlimmer irgendwelche Kommentare reingebrüllt um einmal den Clown vor einem vollen Kino zu spielen.
    Schlimmstes Beispiel bei [Rec]2:

    Als die Kamera zum ersten Mal komplett versagt: "Ich will mein Geld zurück, der Film ist mir zu kurz." Beim zweiten Mal dann übrigens nochmal.

  14. #194
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Zitat Zitat von holly_california Beitrag anzeigen
    Als die Kamera zum ersten Mal komplett versagt: "Ich will mein Geld zurück, der Film ist mir zu kurz." Beim zweiten Mal dann übrigens nochmal.
    Ja ich hasse es auch einfach, das war früher definitiv anders finde ich. Als ich noch nach Bochum gehen konnte, war das Publikum ganz klar gesitteter, egal was da auf der Leinwand grad passierte.
    Der Veranstalter kündigte dann gestern noch an, dass der Cinedom seine Kartenpreise auf 9,50€(!!!) erhöht hat, und da muss das FFF dann natürlich nachziehen. Die Nights gingen noch für 8€ durch, aber das Hauptfestival wird dann wohl erhöht. Das ist mir definitiv zu teuer. Ich werde ganz explizit auswählen was ich mir ansehe, 3 Gurken und einen Hit wie an diesem Wochenende werde ich da nicht wieder zulassen. Das bedeutet zwar Recherchen und ich kann mich durch den Inhalt nicht mehr überraschen lassen, aber es geht nicht anders.
    Zu den Filmen im August meinte er dann noch, das halbe Programm wäre bekannt, viele bekannte Regisseure aus den letzten Jahren aber kein Argento.

  15. #195
    Bewitched240
    Gast

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    An dieser Stelle mal ein dickes Lob an das Frankfurter Publikum bezüglich Benehmen während des Films!
    Es war durchgehend sehr ruhig im Kino. Kein Geplappere, kein Popcorn-Geraschel. Man hätte bei sehr ruhigen Filmszenen eine Stecknadel fallen hören, so ruhig war es. Besonders aufgefallen bei "Summer Wars" und "Heartless".

    Was mir negativ aufgefallen ist: In Frankfurt scheinen 3/4 der Zuschauer Dauerkartenbesitzer zu sein. Zumindest waren immer so viele Sitzplätze mit Jacken und Taschen dauerreserviert.
    Sehr ärgerlich, auch wenn ich als Frühansteher trotzdem noch ein ganz gutes Plätzchen erobern konnte. Aber diese Unsitte scheint ja generell immer mehr um sich zu greifen.
    Aus Stuttgarter Zeiten kenne ich das zwar auch, aber nicht in der Dimension.

  16. #196
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.04.06
    Beiträge
    202

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Zitat Zitat von C4rter Beitrag anzeigen
    Ja ich hasse es auch einfach, das war früher definitiv anders finde ich. Als ich noch nach Bochum gehen konnte, war das Publikum ganz klar gesitteter, egal was da auf der Leinwand grad passierte.
    Der Veranstalter kündigte dann gestern noch an, dass der Cinedom seine Kartenpreise auf 9,50€(!!!) erhöht hat, und da muss das FFF dann natürlich nachziehen. Die Nights gingen noch für 8€ durch, aber das Hauptfestival wird dann wohl erhöht. Das ist mir definitiv zu teuer. Ich werde ganz explizit auswählen was ich mir ansehe, 3 Gurken und einen Hit wie an diesem Wochenende werde ich da nicht wieder zulassen. Das bedeutet zwar Recherchen und ich kann mich durch den Inhalt nicht mehr überraschen lassen, aber es geht nicht anders.
    Zu den Filmen im August meinte er dann noch, das halbe Programm wäre bekannt, viele bekannte Regisseure aus den letzten Jahren aber kein Argento.
    ..aber garantiert nicht auf 9,50 - sonst stimmt das Verhältnis zu den Dauerkarten nicht mehr. Generell sind die regulären Kinopreise letztes Jahr um ca 15 % gestiegen.

  17. #197
    Anime Teacher
    Registriert seit
    06.09.03
    Alter
    35
    Beiträge
    1.789

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Ich muss auch an dieser Stelle mal ein riesen Lob an das Metropol in Stuttgart und auch an dessen Publikum richten.
    Ich habe es bisher noch kein einziges Mal erlebt, dass sich jemand daneben benommen hätte. Muss anscheinend ein berliner bzw. kölner Phänomen sein.

    Das Publikum in Stuttgart ist super diszipliniert. Selbst bei der Werbung ist meist schon Totenstille. So lob ich mir das - und deshalb gehe ich auch so gerne aufs FFF

  18. #198
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Zitat Zitat von Krolock Beitrag anzeigen
    ..aber garantiert nicht auf 9,50 - sonst stimmt das Verhältnis zu den Dauerkarten nicht mehr. Generell sind die regulären Kinopreise letztes Jahr um ca 15 % gestiegen.
    Auf was "mitziehen" sagte er nicht, er meinte aber das sich die Dauerkarten auf jeden Fall dann "ganz besonders lohnen werden"
    Andererseits verstehe ich nicht, wieso das "FFF" da überhaupt "mitziehen" muss. Ich nehme mal an, die Kinopreise sind gestiegen weil weniger Leute ins Kino gehen oder nicht? Das FFF ist doch immer fast oder ganz ausverkauft.

  19. #199
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.04.06
    Beiträge
    202

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Zitat Zitat von C4rter Beitrag anzeigen
    Auf was "mitziehen" sagte er nicht, er meinte aber das sich die Dauerkarten auf jeden Fall dann "ganz besonders lohnen werden"
    Andererseits verstehe ich nicht, wieso das "FFF" da überhaupt "mitziehen" muss. Ich nehme mal an, die Kinopreise sind gestiegen weil weniger Leute ins Kino gehen oder nicht? Das FFF ist doch immer fast oder ganz ausverkauft.
    Die Blockbuster sind voll - aber was ist mit den 60 anderen Filmen? 2009 war ein Rekordjahr für die Kinos mit 25 % Umsatzsteigerung und sieht man die Zahlen der ersten drei Monate 2010 geht das auch so weiter. Da kommt noch HARRY POTTER, KAMPF DER TITANEN, ROBIN HOOD und noch ein Dutzend 3 D Filme, 2 x TWILIGHT und, IRON MAN und Til Schweiger foltert uns bestimmt noch mit DREIOHRKÜCKEN in 3D!!!!!

  20. #200
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Zitat Zitat von Krolock Beitrag anzeigen
    Die Blockbuster sind voll - aber was ist mit den 60 anderen Filmen? 2009 war ein Rekordjahr für die Kinos mit 25 % Umsatzsteigerung und sieht man die Zahlen der ersten drei Monate 2010 geht das auch so weiter. Da kommt noch HARRY POTTER, KAMPF DER TITANEN, ROBIN HOOD und noch ein Dutzend 3 D Filme, 2 x TWILIGHT und, IRON MAN und Til Schweiger foltert uns bestimmt noch mit DREIOHRKÜCKEN in 3D!!!!!
    Es geht mir hier nur ums Fantasy Filmfest. Wieso muss das mitziehen?
    Das ist doch für 8€ ausverkauft/gut gefüllt, mehr geht eben nicht. Wollen die einfach nur mehr verdienen? Wird die Saalmiete teurer im Cinedom? Werden die Filmlizenzen teurer?
    Das das normale Kino teurer wird ist mir egal, da bin ich sowieso kaum

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gäste auf den Fantasy Filmfest Nights 2009?
    Von Daemonkiller im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.09, 06:56:51
  2. FANTASY FILMFEST NIGHTS 2008
    Von Krolock im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 25.04.08, 13:30:28
  3. Fantasy Filmfest Nights 2007
    Von Bewitched240 im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 22.01.08, 16:49:24
  4. Fantasy Filmfest Nights 2006
    Von Bewitched240 im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 10.04.06, 13:43:03
  5. Fantasy Filmfest Nights - Stuttgart!!!
    Von fudoh im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.04.05, 15:43:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •