Cinefacts

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 221 bis 228 von 228
  1. #221
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Zitat Zitat von Bewitched240 Beitrag anzeigen
    In Köln vielleicht ...
    Als die gehörnte Partnerin in der Tür stand,musste ich auch laut lachen. Nicht weil es irgendwie unfreiwillig komisch war, nein, die Szene war so perfekt vom Timing, einfach klasse gemacht. Nennt man wohl einen situtionskomischen Einschub. Herrlich.
    Wie gesagt:
    Zitat Zitat von C4rter Beitrag anzeigen
    Selbst in der Inflagrantie-Szene, am Ende als seine Freundin in der Tür steht, will ich einen gewissen Humorfaktor nicht abstreiten. Aber das ging in Köln ja direkt los mit großen Tummult im Saal als die beiden anfingen sich zu befummeln. Und das fand ich einfach unpassend und nervig. Die Szene "Sex mit Dren" war nicht da um den Zuschauer zu erheitern oder kindisch rumekeln zu lassen.

  2. #222
    Private Babe
    Registriert seit
    08.04.03
    Ort
    Würzburg
    Alter
    40
    Beiträge
    3.223

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Den großen Tumult gabs in FFM bei der Szene definitiv nicht, und das Gegacker ging auch erst los, ALS die Olle in der Tür stand

    Und zum Line-Up hat nemesis bereits alles gesagt! Wenn ich mir das Programm der letzten Jahre so ansehe, war diesmal wirklich Obermurks am Start, der teils echt eine Frechheit war! Meine Bewertungen der Filme decken sich ziemlich mit denen von nemesis. Warum ich dann hingegangen bin!? Weil ich vorher keine Trailer oder Reviews der Filme sehen/lesen möchte, und mich gern überraschen lasse, ohne schon alles vorher zu wissen

  3. #223
    der Angus
    Registriert seit
    21.06.02
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    481

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    war dieses WE auch in FFM mit Dauerkarte und Jacke im Anschlag

    Summer Wars - Sehr schön anzusehen. Die digitale Welt hat mich faszineirt. 9/10

    The Collector - relativ sinnfrei und ohne große erklärungen (motiv,fallen...). Ist deutlich für das SAW-Publikum ausgelegt. Anfangs sehr spannend, lässt dann aber stark nach. Dennoch unterhaltsam und mit netten Ideen 6,5/10

    Survival of the Dead - Pffft... kann ma dazu viel sagen? Typischer "of the Dead" Film. Bisschen mehr Witz. Dennoch sehr stupide und sehr sehr schelcht geschrieben("wake up, i have a twin sister" ) Als nicht ernst gemeinter Beitrag noch unterhaltsam, vorallem weil einer der Darsteller aussieht wie Kevin Kuranyi 5,5/10

    Heartless
    - Für mich bester Film der Nights. Spannend und düster. Super Soundtrack. Tolle Darsteller. 9/10

    Shock Laby 3D- Uff... war der Doof... In einer 2D Fassung wäre ich vermutl. eingeschlafen. Aber ich finde 3D durch diesen Tiefeneffekt einfach toll. Darum wurde mir auch nicht wirklich langweilig.Der Film ist nicht wirklich spannend, die Darsteller sind unter aller Sau und gegruselt habe ich mich auch nicht. Verhalten der Charaktere war nicht nachvollziehbar udn irgendwie war alles etwas wirr. Außerdem: Wie liest die Blinde die Schirft an der Wand? 3/10

    [REC]2 - Nicht ganz so gut wie Teil 1, aber noch gut 7,5/10

    Splice - Bis auf die letzten 10min großartig! Konnte mich mit dem Ende nicht anfreunden. 8/10

    Daybreakers - In Ansätzen echt gut gemacht.
    Problem: Die Lösung von Dafoe ist Mist! Und zwar ganz ganz Großer!
    Wie kann es ein das in 10 Jahren(!!!) niemand außer Dafoe mal für 4 Sekunden in der Sonne war! Das kann ich einfach nicht glauben und es hat mich durchgehend gestört.
    Schade, das Szenario war echt gut. Teils auch echt tolle Bilder. Und auch das Ende ist clever gemacht.
    Warum Ethan Hawke im gegensatz zu Dafoe keine Brandnarben von der Sonne bekomtm sei auch mal dahingestellt. - 5/10

    La Horde - Ähm... Keine Ahnung... Blut, Zombies, durchgeknallter Veteran...
    Nichts neues, nichts ganzes, nichts halbes, nichts wichtiges, nichts sinnvolles...
    ABER:Blut, Zombies, durchgeknallter Veteran und ein Typ der auf nem Autodach mit ner Machete Zombie plattmacht! 6/10


    Red Riding hab ich mir nicht angesehen.
    Gekauft werden wohl: Summer Wars, Heartless & Splice

  4. #224
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Zitat Zitat von Titneytoeter Beitrag anzeigen
    Daybreakers
    Warum Ethan Hawke im gegensatz zu Dafoe keine Brandnarben von der Sonne bekomtm sei auch mal dahingestellt
    Auch das EKG scheint erfreulich feuerfest zu sein

  5. #225
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.04.06
    Beiträge
    202

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Zitat Zitat von JasonXtreme Beitrag anzeigen
    Den großen Tumult gabs in FFM bei der Szene definitiv nicht, und das Gegacker ging auch erst los, ALS die Olle in der Tür stand

    Und zum Line-Up hat nemesis bereits alles gesagt! Wenn ich mir das Programm der letzten Jahre so ansehe, war diesmal wirklich Obermurks am Start, der teils echt eine Frechheit war! Meine Bewertungen der Filme decken sich ziemlich mit denen von nemesis. Warum ich dann hingegangen bin!? Weil ich vorher keine Trailer oder Reviews der Filme sehen/lesen möchte, und mich gern überraschen lasse, ohne schon alles vorher zu wissen
    Obermurks ist halt Geschmackssache. HEARTLESS hat zum Beispiel sehr gute und sehr schlechte Reviews. Dasselbe gilt für LA HORDE, RED RIDING, COLLECTOR. Durchweg gut ist SUMMER WARS und allgemein sehr schlecht SHOCK LABYRINTH.

  6. #226
    Private Babe
    Registriert seit
    08.04.03
    Ort
    Würzburg
    Alter
    40
    Beiträge
    3.223

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Ok, dann schreib ich halt doch etwas mehr dazu

    HEARTLESS hat in meinen Augen super angefangen! Geile Atmosphäre, cooles düsteres Szenario und Spannung. Nach 20 Minuten driftete das Ganze aber zunehmend in gähnende Langeweile ab, und wurde am Ende dann leider ganz traurig. Für mich nicht mehr und nicht weniger als ne 2,5/10 Der OST war allerdings Klasse!

    RED RIDING kannte ich schon, da ich die UK DVD Box habe. Für mich war das von vornherein kein Film für die Nights, da es ein UK-TV-Film ist! Zudem ist er ohne die Teile 1980 und 1983 sowieso nicht komplett durchschaubar, wie ich an den Reaktionen meiner Kumpels mitbekam. Als Film ist er für mich ok, im Vergleich mit der Vorlage leider nur noch in Ansätzen gut.

    COLLECTOR ist sinnfreie Unterhaltung, und diese anzukündigen mit "ist zwar vom SAW-Schreiber, erinnert aber rein garnicht daran" war schon mal der erste Lacher. Unterhalten hat er, aber er ist einfach komplett hohl und blöd aufgezogen.

    Zu SHOCK LABY verliere ich mal lieber keine Worte, denn da bin ich nach ner Stunde raus. Ich hab selten so einen miesen japanischen "Grusler" gesehen. Da half auch 3D erst Recht nichts mehr.

    SPLICE sorry, aber ich hab mich ab dem Zeitpunkt des Koitus königlich amüsiert - da stehe ich dazu. Denn was dem alles voranging, und vor allem wie es weiterging, war einfach in keinster Weise ernst zu nehmen. Für mich leidlich spannend, nicht unterhaltsam, zu lang - und am Ende zu dämlich.

  7. #227
    holly_california
    Gast

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    Für mich waren diese Nights viel besser als die letzten. Dann vergebe ich jetzt halt auch mal konkrete Wertungen:


    Red Riding - 7/10 - Klasse Atmo, tolle Schauspieler, aber wie hier bereits erwähnt etwas zu zahm wenn man die Bücher kennt...
    The Collector - 7,5/10 - Zwar ziemliche Plotlöcher aber spannend vom Anfang bis zum Schluss. Einige der Folterungen kamen selbst mir dann aber wie ziemlicher Selbstzweck vor.
    [Rec]2 - 8,5/10 - Mir hat er super gefallen, vor allem, dass der erste Teil sozusagen von der Story des zweiten verändert wurde.
    Daybreakers - 6/10 - Gutes Popcornkino, toller Look, klasse Schauspieler, wenig Logik...
    Shock Labyr. 3D - 2/10 - Aaaargh!
    Survival o.t. Dead - 6,5/10 - Unterhaltsam und schön gefilmt aber stumpfsinnig hoch zehn - vor allem wenn man kurz vorher nochmal die Ursprungstrilogie gesehen hat.
    La Horde - 7/10- Fühlte mich bestens unterhalten, nur der dämliche Zoten-Veteran hat mich genervt.
    Heartless - 6/10 - Toller Look, fing auch klasse an und ich WOLLTE den Film gerne mögen. Dann driftet er imo aber ins komplett Kitschige und verheddert sich in seinen eigenen Handlungssprüngen...
    Splice - 9/10 - Mein pers. Highlight!

  8. #228
    Bewitched240
    Gast

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2010

    So, noch mein Sempf zum Sonntag in Frankfurt:

    [REC]2
    Anfangs wurde recht schnell auf die religiöse Schiene geschwenkt, was ich zunächst sehr störend empfand. Allerdings wurde die Thematik im Verlauf sehr gut integriert und gab Teil 2 einen Großteil seiner Daseinsberechtigung als Sequel. Denn erfreulicherweise wurde nicht nur ein bloßer Abklatsch von Teil 1 produziert. 2 war etwas actionlastiger, erreichte nicht ganz die mysteriöse Intensität des Vorgängers, ist aber trotzdem ein sehr guter Vertreter des Genres. Genügend Nägelkaumomente gab es jedenfalls wieder.
    8/10

    Splice
    Zu Beginn sehr interessanter Film, der im Verlauf etwas abbaute und gen Schluss leider sehr konventionell wurde. Aus dem interessanten Thema wurde meiner Meinung nach zu wenig gemacht, der Film strahlte schlicht zu wenig Bedrohung zum Thema Genexperimente aus. Optisch gibt's nix zu meckern und die Hauptdarsteller haben auch einen guten Job gemacht. Die T-Shirts waren sehr witzig.
    6/10

    Daybreakers
    Ich war etwas skeptisch, da die Spierig-Brüder mit "Undead" einen Film vorgelegt hatten, der in der ersten halben Stunde zwar sehr gut ist, dann aber rapide nachlässt.
    Doch mit "Daybreakers" haben sie einen feinen Streifen gedreht, der ein sehr interessantes Szenario entwirft, durchgehend spannend ist und von seinen guten Darstellern, allen voran natürlich Dafoe, lebt. Zwischendurch geht's immer wieder gut zur Sache. Macht Spaß!
    8,5/10

    La Horde
    Sinnlos, quasi ohne richtige Story, aber trotzdem recht spannend und blutig. Zudem haben die Darsteller einen ganz guten Job gemacht. Highlight natürlich der Indochina-Veteran. Guts, gore, fun, thrill. Null innovativ, aber vergnüglich.
    6,5/10

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gäste auf den Fantasy Filmfest Nights 2009?
    Von Daemonkiller im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.09, 06:56:51
  2. FANTASY FILMFEST NIGHTS 2008
    Von Krolock im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 25.04.08, 13:30:28
  3. Fantasy Filmfest Nights 2007
    Von Bewitched240 im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 22.01.08, 16:49:24
  4. Fantasy Filmfest Nights 2006
    Von Bewitched240 im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 10.04.06, 13:43:03
  5. Fantasy Filmfest Nights - Stuttgart!!!
    Von fudoh im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.04.05, 15:43:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •