Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 41
  1. #21
    kleiner, fieser... Mopp
    Registriert seit
    08.05.04
    Ort
    MH
    Alter
    36
    Beiträge
    535

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    O.O da kann man ja gleich bei der e-m-s DVD bleiben, und die einfahc nur selber upscalen.

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.592

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    nanana, die BD ist sicher nicht einwandfrei, aber allein das bild bei www.dvdbeaver.com, das den garagen-shot zeigt, zeigt doch recht deutlich, dass die BD doch das beste bild hat. bei der BD kann man einwandfrei die nummerntafeln der autos lesen, bei den DVDs sieht man jeweils nur ein verwaschenes etwas...

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.02
    Ort
    Vienna
    Alter
    46
    Beiträge
    1.000

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    Im Vergleich zu meiner Criterion schauen die Screenshots mehr als nur gut aus. Klar bin ich nicht glücklich darüber, dass die BR 1080i und PAL Speedup hat aber ehrlich gesagt das Bild der DVD ertrag ich nicht mehr. BR wird gekauft (13 GBP bei playusa). Wenn eine bessere Version auf BR kommt werd ich halt die "alte" verkaufen.

    Singulus

  4. #24
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.612

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von singulus Beitrag anzeigen
    Im Vergleich zu meiner Criterion schauen die Screenshots mehr als nur gut aus. Klar bin ich nicht glücklich darüber, dass die BR 1080i und PAL Speedup hat aber ehrlich gesagt das Bild der DVD ertrag ich nicht mehr. BR wird gekauft (13 GBP bei playusa). Wenn eine bessere Version auf BR kommt werd ich halt die "alte" verkaufen.

    Singulus
    Naja, einen Laserdisc-Transfer zu toppen ist auch nicht soooo schwierig.

    Ich warte mal, was noch so kommt. Vielleicht machens die Franzosen besser wie schon bei den 36 Kammern.

    Was mich etwas stutzig macht, ist der Titelschriftzug der BD. Einen Schriftzug ohne chinesische Schriftzeichen hatte afaik (kanns grad nicht prüfen) nur die e-m-s DVD mit dem HD-Master von Atlas.

  5. #25
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Ort
    Wolf Creek
    Beiträge
    6.104

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    Auch wenn der Transfer noch nicht das ist, was wir alle erhofft haben, denke ich, das man bei dem Preis mal einen Kauf wagen kann. Da ich über ama bestellt hab, dauert es sicher noch ein wenig bis ich genauer berichten kann, wie schlimm oder gut die Scheibe wirklich in bewegten Bildern ist...

    Für alle anderen wie LJ es schon geschrieben hat, mal abwarten was die Franzosen bringen. Muss man sich halt engl. Subs dazu muxen.

    Bei 18,99 USD versuch ichs mal mit der Dragon Dynasty...
    Geändert von J.J._McQuade (28.03.10 um 04:35:45 Uhr)

  6. #26
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.961

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    @ avsforum gibt es einen Vergleich BD vs EMS DVD.

  7. #27
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.116

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Rollo Tomasi Beitrag anzeigen
    @ avsforum gibt es einen Vergleich BD vs EMS DVD.
    finde die blu-ray sieht garnicht so schlecht aus, hab mir die vor paar tagen bei axel bestellt.

    mal schaun wie die blu-ray in bewegung ausschaut.

  8. #28
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.961

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Toxic Avenger Beitrag anzeigen
    finde die blu-ray sieht garnicht so schlecht aus, hab mir die vor paar tagen bei axel bestellt.
    mal schaun wie die blu-ray in bewegung ausschaut.
    Ich bin schon auf Dein Urteil gespannt.
    So Richtig überzeugt bin ich leider nicht.

  9. #29
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.277

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    Ich bleib bei meiner HKL DVD. Die finde ich recht anständig.

    Schade, wieder mal ein versautes Release DD, wie so oft.

  10. #30
    on Precinct 13
    Registriert seit
    01.04.02
    Ort
    Ex-Schwarmtowner
    Alter
    34
    Beiträge
    1.153

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    Bleibe vorerst auch bei der DVD. Hab' doch mehr erwartet, schade.
    Vielleicht ist auch ohne Unsummen zu investieren einfach nicht mehr rauszuholen aus dem Marterial und dafür ist er wiederum vielleicht auch nicht genug der Verkaufsrenner.

  11. #31
    aka MFK
    Registriert seit
    30.07.01
    Ort
    Benztown
    Alter
    41
    Beiträge
    1.310

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    Irgendwelche weiteren Vergleiche zu Bild und Ton der Blu Ray?
    (der avsforumsvergleich ist noch nicht das was ich suche)

  12. #32
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Ort
    Wolf Creek
    Beiträge
    6.104

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    Habe die Disc hier.

    Bild ist ein bischen über DVD Niveau (verglichen zur EMS und HKL). Trotzdem verwaschene Farben, unscharf etc.

    Filesize sind irgendwas um die 16 Gig. Bitrate na ja... Tonspuren alle Mono ohne Wucht. Master war das Atlas von welcher auch die EMS stammt.

    Meine Meinung: Ich habe The Killer trotzdem noch nie so gut gesehen. Allerdings ist die VÖ keine wirklich gute BD. Allerdings glaube ich, dass aus dem Film nicht mehr rauszuholen geht... Und das sage ich sonst nie...

    Master mit 1080p 29,97 FPS wird auch immer so bleiben. Merkt man an der EMS und HKL DVD die trotz PAL System keinen "echten" PAL Speedup haben und somit auch auf dem i-Master mit 59,97 FPS basieren.

    Ich liebe den Film und werde mir immer ein Upgrade kaufen... Für alle anderen, lieber abwarten und mit der HKL/EMS vorerst glücklich werden. Einen Quantensprung wird keiner erleben (Vielleicht auch nicht bei kommenden VÖs). Allerdings bei einem guten Preis kann man die Disc sicherlich mal in seinem Schrank lagern...

  13. #33
    Partygirl-Liebhaber
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Hostenbach, Saarland, Ger
    Alter
    36
    Beiträge
    9.197

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    Wie sieht es denn mit dem O-Ton aus? Original oder verfälscht, das ist bei The Killer irgendwie immer die Gretchenfrage?
    Mfg
    Marco

  14. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    Hmm klingt eigentlich nicht so berauschent. für "The Killer" aber da der Film bisher an mir vorbeigegangen ist, vielleicht ein Kauf wert.

    Was aber in dem Thread erwähnten Hard Boiled angeht, so ist der Film ja als HD Version bei der Special Edition vom Spiel Stranglehold mit dabei. Die Quali auf der Disk ist für den Film eigentlich aus meiner Sicht in Ordnung. Leider weiß ich nicht ob der Film dort in FullHD drauf ist, da man die Disk bisher nicht auslesen kann.

  15. #35
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.612

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen

    Meine Meinung: Ich habe The Killer trotzdem noch nie so gut gesehen. Allerdings ist die VÖ keine wirklich gute BD. Allerdings glaube ich, dass aus dem Film nicht mehr rauszuholen geht... Und das sage ich sonst nie...
    Es wurde bereits im AVSForum bestätigt, dass die Tonhöhe falsch ist und das Master nach 29,97 fps konvertiert wurde. Atlas ist übrigens ein europäischer Vertrieb. Dass es auch anders geht, haben die Franzosen bei den 36 Kammern gezeigt. Das gleiche Master, aber 1080p24, Meilenweit besseres Bild und korrekte Tonhöhe. DD gibt sich einfach keine Mühe oder kanns nicht.

    Zudem ist die BD voll mit digitalem Rauschen, da geht auf jeden Fall noch was.

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.235

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    Nur mal so nebenbei, ich hab den Film damals zweimal im Kino gesehen (verschiedene Filmkopien) und beide Male war der Film qualitativ nicht sonderlich gut, sprich ein bisschen weich/verwaschen - zumindest kein Vergleich zu Bullet in the Head oder Hardboiled, die ich damals auch im Kino gesehen hatte.

  17. #37
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Ort
    Wolf Creek
    Beiträge
    6.104

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Es wurde bereits im AVSForum bestätigt, dass die Tonhöhe falsch ist und das Master nach 29,97 fps konvertiert wurde. Atlas ist übrigens ein europäischer Vertrieb. Dass es auch anders geht, haben die Franzosen bei den 36 Kammern gezeigt. Das gleiche Master, aber 1080p24, Meilenweit besseres Bild und korrekte Tonhöhe. DD gibt sich einfach keine Mühe oder kanns nicht.

    Zudem ist die BD voll mit digitalem Rauschen, da geht auf jeden Fall noch was.
    Dass mit der Tonhöhe stimmt.

    Dass mit 36 Kammern ist nicht von der Hand zu weisen. Muss mir auch noch die Franzen BD kaufen...

    Allerdings sind Master nur weil sie in Europa liegen nicht zwangläufig 24p / 25p oder 50i...
    Warum entspricht die Lauflänge der HKL/EMS denn den 29,970 bzw. 23,976 pulldownbereinigt?

    Dann würde es bedeuten, dass es ein 23,976p Master bei Atlas geben müsste. Würde die Laufzeiten der HKL/EMS erklären. Righty right?

    Ach ja und DD mag ich auch nicht. Zuerst 36 Kammern, jetzt The Killer und über die US Fassung von Iron Monkey muss man kein Wort verlieren. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt: Tom Yum Goong ist auf dem Weg zu mir und soll tatsächlich eine gute Disc geworden sein... Bin gespannt.
    Geändert von J.J._McQuade (06.05.10 um 00:06:10 Uhr)

  18. #38
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.384

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    THE KILLER US Blu hat PAL Laufzeit, weil sie von Amateuren gemacht wurde. (man kann problemlos ein 25i HD-Master nach 23.976 codieren, wenn man von seiner Arbeit etwas Ahnung hat); die ems / HKL sind in korrekter PAL-Laufzeit auf DVD, weil sie eben NICHT von Amateuren gemacht wurden.

  19. #39
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.612

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    TYG ist aber wahrscheinlich cut, oder?

    EDIT: Danke Esel! Ich habe bereits vermutet, dass es bei Atlas ein HDTV-Master in 1080i50 für den europäischen Markt gibt.

    Die BD geht 107 Min und das ist die PAL-Laufzeit! Die 24p/NTSC-Laufzeit ist ca. 111 Min.
    Geändert von LJSilver (06.05.10 um 00:41:11 Uhr)

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.235

    AW: The Killer ab 30.3 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    TYG ist aber wahrscheinlich cut, oder?
    Ne, da steht was von Thai Cut drauf... siehe z.B. bei Axelmusic...

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Killer von e-m-s!?
    Von hard boiled im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.07.06, 11:25:31
  2. The Killer DVD von HKL
    Von dvdcine im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.11.05, 21:45:17
  3. The Killer
    Von Viper007 im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.04, 22:35:16
  4. School Killer, Killer next Door, Youre killing me - empfehlenswert ?
    Von Hummel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.02.04, 11:13:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •