Cinefacts

Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    suck on thiS
    Registriert seit
    12.12.02
    Ort
    NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    581

    BR im Vergleich zur DVD

    Hallo Gemeinde,

    ich bin vor kurzem auf das Medium BR umgestiegen und bin von der Qualität begeistert.

    Meine Begeisterung geht soweit, dass ich meine Lieblingsfilme in BR-Qualität haben möchte.

    Was mich größtenteils jedoch davon abhält sind die jeweiligen Extras (unabhängig von der Verpackung).

    Nehmen wir Mal Stirb Langsam Filme in der DVD-Version als SE. Diese sind voll mit Extras. Die jeweilige BR hat dagegen nur einen Bruchteil davon. Zusätzlich kommt hinzu dass die Qualität noch deutliches Potenzial hat.

    Das gleiche bei HDR oder den Bonds. Ich habe die Ultimates oder die SE's zu Hause, werde aber so lange keinen Ersatz auf BR kaufen, bis die BR nicht all das bietet was die DVD schon vor Jahren geboten hatte.

    Ist das wiedermal eine Verkaufstaktik der Studios? Kommen die Filme überhaupt in Vergleichbarer Ausstattung auf BR? Was meint Ihr?

    Gruß
    Christoph

  2. #2
    Wick-Blau
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    44
    Beiträge
    1.017

    AW: BR im Vergleich zur DVD

    Ähhh... Die Bond-BDs bieten dasselbe Bonusmaterial wie die Ultimate Editions.

  3. #3
    Querdenker
    Registriert seit
    21.12.05
    Alter
    40
    Beiträge
    2.545

    AW: BR im Vergleich zur DVD

    Zitat Zitat von Chris G Beitrag anzeigen
    Ist das wiedermal eine Verkaufstaktik der Studios?
    Na, was meinst du wohl? Besonders Sony hat in den Anfangstagen der Blu-Ray viele Filme mit deutlich weniger Bonux als bei den DVDs veröffentlicht. Wobei man natürlich auch sagen muss, dass man den üppigen Bonus bei der DVD meist nur dann bekommt, wenn man eine SE (meist mit 2 DVDs oder mehr) kauft. Bei den Bonds muss man wohl derzeit eher froh sein, wenn sie überhaupt noch alle ihren Weg auf Blu-Ray finden.

    Allgemein geht aber der Trend momentan dahin, dass die Blu-Rays sogar mehr Bonusmaterial an Bord haben, als die entsprechende DVD. Das machen vor allem einige große Studios, um das neue Format zu pushen. Oder es wird gar eine erweiterte Filmfassung nur auf Blu-Ray angeboten, wie etwa bei Terminator: Salvation.

    Gruß
    pippovic

  4. #4
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: BR im Vergleich zur DVD

    Zitat Zitat von Chris G Beitrag anzeigen
    Ist das wiedermal eine Verkaufstaktik der Studios? Kommen die Filme überhaupt in Vergleichbarer Ausstattung auf BR? Was meint Ihr?

    Gruß
    Christoph
    neiiiiiiiiiiiiin warum sollte das eine verkaufsmasche sein ? die wollen doch kein geld verdienen, die wollen doch nur möglichst zufriedene kunden und denen so wenig geld abknüpfen wie möglich.....



    man wieviele dieser threads muss es im jahr eigentlich geben? das wurde doch schon gefühle 50x besprochen.....


    WAR DOCH BEI DER DVD NICHT ANDERS!!!!!!!!!

  5. #5
    suck on thiS
    Registriert seit
    12.12.02
    Ort
    NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    581

    AW: BR im Vergleich zur DVD

    Hallo Gemeinde,

    ähm... dann schaue ich vermutlich auf den falschen Seiten...? bei ofdb sind die Inhalte der Discs gelistet und da finde ich eher das Gegenteil.

    Wenn ich z.B. Stirb Langsam 4.0 betrachte, habe ich auf DVD die Möglichkeit eine 4-DVD-Box zu erwerben. Auf BR nada...
    usw, usw....

    Wenn Mal das stimmen würde, was Ihr schreibt, wäre ich wirklich froh.
    Auf BR sehe ich nur ein Steelbook für unverschämte 5-10 Euro Aufpreis ohne ein Minimum an Extras zusätzlich.

    @stanley: auf DVD gibt es wenigstens die Wahl zwische SE, Ultimate oder normal. Auf BR sehe ich nur entweder normal in Plastik oder normal in Metal.

    Gruß
    Christoph

  6. #6
    WHITECHAPEL
    Gast

    AW: BR im Vergleich zur DVD

    Zitat Zitat von Chris G Beitrag anzeigen
    Wenn ich z.B. Stirb Langsam 4.0 betrachte, habe ich auf DVD die Möglichkeit eine 4-DVD-Box zu erwerben. Auf BR nada...
    usw, usw....
    *falsch gepostet*

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: BR im Vergleich zur DVD

    Zitat Zitat von Chris G Beitrag anzeigen
    Wenn ich z.B. Stirb Langsam 4.0 betrachte, habe ich auf DVD die Möglichkeit eine 4-DVD-Box zu erwerben. Auf BR nada...
    usw, usw....
    Solche Sets gabs bei der DVD auch nicht von Anfang an. Diese ganzen Ultimate, Super Sonder Mega Editions gibts auch erst seit wenigen Jahren. Mal davon abgesehen gibts auch viele BDs auf denen exakt das selbe Bonusmaterial drauf ist wie auf den DVDs. The Mummy hat z.B. das selbe Bonusmaterial wie auch die DVDs.

  8. #8
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: BR im Vergleich zur DVD

    Also die Bond BDs bieten alle Extras. Vielfach sogar noch mehr als die DVDs.
    Und MGM hat sich bei den Bond BDs sogar die Mühe gemacht die Dokus in HD neu aufzuarbeiten.

    Weiss ja nicht was du für Bond BDs gesehen hast.

    Ansonsten kann ich persönlich diese Bonusmaterial-Jagd nicht ganz nachvollziehen.
    Das meiste was dich interessiert hast du soch sicher schon auf DVD gesehen? Schaust du es dir ernsthaft mehrmals an?

    Ich bin inzwischen glücklicherweise von dieser Taktik immer die Fassung mit Bonusmaterial zu kaufen weg. Das sparte mir am Ende meiner DVD Zeit Geld und auf BD Nerven. Weil ich mich natürlich dementsprechend auf BD nicht aufrege wenn ein Film ohne Bonus kommt.
    Es gibt nur wenige Titel bei denen ich interessehalber auf Bonusmaterial poche. Avatar wird zB so einer sein. Da interessiert mich brennend eine ausführliche Doku etc.

  9. #9
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: BR im Vergleich zur DVD

    Geht mir auch so mit dem Bonus. War aber auch noch nie anders bei mir. Audiokommentare nehme ich gerne mit, alles andere...ist mir fast egal. Ich glaube, dass ich 95% der Bonusscheiben in meiner Sammlung noch nicht mal aus dem Halter genommen habe. Außnahmen sind da halt nur meine absoluten Lieblingsfilme. Mir ist lieber, die Qualität des Hauptfilms auf BD stimmt und das zu nem anständigen Preis. Mehr will ich gar nicht und wäre wirklich nur Bonus für mich.

    Gruß
    Nutty

  10. #10
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: BR im Vergleich zur DVD

    Zitat Zitat von Chris G Beitrag anzeigen

    @stanley: auf DVD gibt es wenigstens die Wahl zwische SE, Ultimate oder normal. Auf BR sehe ich nur entweder normal in Plastik oder normal in Metal.

    Gruß
    Christoph
    GENAU die kamen ja auch alle zeitgleich auf den markt damit man auswählen konnte was für einen am besten ist

  11. #11
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: BR im Vergleich zur DVD

    Zitat Zitat von pippovic Beitrag anzeigen

    Allgemein geht aber der Trend momentan dahin, dass die Blu-Rays sogar mehr Bonusmaterial an Bord haben, als die entsprechende DVD. Das machen vor allem einige große Studios, um das neue Format zu pushen. Oder es wird gar eine erweiterte Filmfassung nur auf Blu-Ray angeboten, wie etwa bei Terminator: Salvation.

    Gruß
    pippovic
    Aber nur bei aktuellen Titeln, bei Backtiteln ist oft das Gegenteil der Fall, weshalb ich mir dann ein Upgrade spare. Kann ja nicht sein, dass die alte DVD in Punkto Bonusmaterial besser ausgestattet ist, als die neu veröffentlichte Blu-ray.

  12. #12
    suck on thiS
    Registriert seit
    12.12.02
    Ort
    NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    581

    AW: BR im Vergleich zur DVD

    Zitat Zitat von Negotiator Beitrag anzeigen
    Aber nur bei aktuellen Titeln, bei Backtiteln ist oft das Gegenteil der Fall, weshalb ich mir dann ein Upgrade spare. Kann ja nicht sein, dass die alte DVD in Punkto Bonusmaterial besser ausgestattet ist, als die neu veröffentlichte Blu-ray.
    Hallo Negotiator,

    kann ich nur voll unterschreiben...

    Gruß
    Christoph

  13. #13
    suck on thiS
    Registriert seit
    12.12.02
    Ort
    NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    581

    AW: BR im Vergleich zur DVD

    Hallo Gemeinde,

    endlich sieht man das sich Etwas tut:

    http://www.amazon.de/gp/product/B001...SIN=B001G5HB28

    Gruß
    Christoph

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: BR im Vergleich zur DVD

    Die Blu-ray Box gibt es seit 2008. Guten Morgen!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vergleich
    Von Schlitzi im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.04.07, 19:55:35
  2. Saw 1 LE vs. Saw 1 Steelbook Vergleich
    Von saian im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.02.07, 20:17:12
  3. The Fog Vergleich RC2-RC1
    Von The only Al Bundy im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.05.03, 13:36:15
  4. DS9: Vergleich RC2 und RC1?
    Von faust im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.03, 23:02:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •