Cinefacts

Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet ihr von der Idee einen Film über Facebook zu machen?

Teilnehmer
109. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Klingt interessant, wird von Fincher bestimmt spannend umgesetzt.

    57 52,29%
  • Finde ich dämlich bzw. interessiert mich überhaupt nicht.

    52 47,71%
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 79
  1. #41
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Ist der Facebook-Film nun zu früh erschienen? Zuckerberg ist gerade mal 26 Jahre alt. Die Firma steht im Grunde immer noch ganz am Anfang und ist jetzt schon eine größere und beängstigendere Datenkranke als Google. Aber der Film passt sehr gut, sogar perfekt in die heutige Gesellschaft und das Erscheinungsjahr, 7 Jahre nach den Ereignissen, ist somit irgendwo doch ideal gewählt. Was aus „Facebook“ wird und wie sich alles weiter entwickelt wird sich zeigen, evtl. gibt es dann in 10, 20 Jahren einen weiteren Film wo man sieht wie sich „Amazon“, „Google“ und „Facebook“ zu einer Superfirma zusammenschließen. Wer weiß, aber solange erfreuen wir uns erst einmal an diesem genialen Werk. Sehr gute:

    9/10

    mehr

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.02
    Ort
    Painful Gulch
    Beiträge
    1.345

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Wirklich guter Film 09/10

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    1.300

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Finchers TSN ist im Ganzen ein sehr beeindruckender Film geworden.
    Drehbuch, Schauspieler (Oscarnom. für Zuckerberg), Kamera, Schnitt
    und Musikeinsatz sind erstklassig und Fincher hat sich nach dem lahmen
    Benjamin Buttons bei mir wieder voll reabilitiert.

    Allerdings empfand ich den Film etwas unrund, ich denke der Film wird
    mir mit häufigerem Ansehen und in der OV noch besser gefallen.
    (bei Zodiac hatte ich das gleiche Problem)

    Fürs Erste gibts 8/10 mit steigender Tendenz.

  4. #44
    Kuhjunge
    Gast

    Wall Street 3

    Gut gemachter Film, der ernster als "Das Geheimnis meines Erfolges" ist, aber nicht so bissig wie "Wall Street". Mit gewohnt düsteren Bildern und grüblerischen Figuren schafft es Fincher sogar, das ein Highschool-Film ernst rüberkommt. Natürlich ist das alles sehr cool, auch dank der Musik von Reznor (NIN). Allerdings wird viel Wind um gar nix gemacht. Zumindestens geht mir die ganze Facebook-Thematik am Arsch vorbei. Hoffen wir also, daß sich Fincher mal wieder schwerwiegenderen Themen widmet.
    7/10
    Geändert von Kuhjunge (10.10.10 um 10:03:15 Uhr)

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.01.05
    Beiträge
    427

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Hat mir auch sehr gut gefallen, jetzt will ich aber auch noch Filme über Google, Microsoft und Apple haben.

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    9.179

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    6/10 von mir


    teils wirklich gute stellen u musik, aber insgesamt einige längen und teilweise spannungsarm



    dead

  7. #47
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Auch wenn ich mit Facebook eigentlich nicht wirklich etwas anfangen kann, hat Fincher es geschafft, die Geschichte dahinter interessant und spannend rüber zu bringen. Mit teilweise (gewohnt) grossartiger Kameraarbeit & Schnitt, einem genialen Score sowie einem Top-Cast, allen voran Jesse Eisenberg, der den Mark Zuckerberg ziemlich nerdig, dabei aber verdammt cool spielt, empfiehlt sich Fincher's "The Social Network" als einer der besten Filme des Jahres. Könnte das vielleicht die erste Oscar-Nominierung für Eisenberg werden? Ich bin gespannt, was man von ihm in den nächsten Jahren noch an Glanzleistungen zu sehen bekommen wird. Er war ja schon in "Zombieland" und "Adventureland" ganz gross.
    Was die schauspielerischen Leistungen angeht, hat auch Justin Timberlake überzeugt. So langsam mausert er sich zu einem souveränen Schauspieler.
    Trotz des, dem äusseren Anschein nach, eher trockeneren Themas, hat es Fincher geschafft, mich wunderbar zu unterhalten, sodass die zwei Stunden Laufzeit wie im Fluge vergingen. Eigentlich schade, hätte ich Eisenberg doch gern noch ein wenig länger zugesehen. Jetzt würde ich demnächst aber mal wieder einen guten Thriller im Stile von "Se7en" von ihm sehen würde.
    10/10 für "The Social Network".

  8. #48
    nüschts
    Registriert seit
    06.01.04
    Ort
    Kempen
    Alter
    33
    Beiträge
    1.475

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    jetzt will ich aber auch noch Filme über Microsoft und Apple haben.
    gibbet schon: Pirates of Silicon Valley

  9. #49
    Kuhjunge
    Gast

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Könnte das vielleicht die erste Oscar-Nominierung für Eisenberg werden?
    Nö. Für einen Gesichtsausdruck bekommt man nur selten eine Auszeichnung. O.k., es waren ZWEI Gesichtsausdrücke: die Szene vor der Toilette

  10. #50
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Naja, Nominierungen hat's schon für weniger gegeben

  11. #51
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Naja, Nominierungen hat's schon für weniger gegeben

  12. #52
    Sohn Alfred Tetzlaffs
    Registriert seit
    04.11.03
    Ort
    Pjöngjang
    Alter
    31
    Beiträge
    4.334

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Gestern auch in der OV gesichtet. Extrem intelligentes, schnelles und zynisches Drehbuch von Sorkin, superbe Regie von Fincher, klasse Darstellerleistungen (sogar Timberlake hat gewirkt wie ein Schauspieler ), super Score und zusätzlich ist das Teil auch noch wahnsinning geschickt montiert. Wer hätte das bei einem Film über dieses Thema gedacht. Bin absolut begeistert. 10/10.

  13. #53
    Tortured Soul
    Registriert seit
    25.11.01
    Beiträge
    2.463

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Ich war gestern drin. Toller Film, Sorkin ist Gott.

  14. #54
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Zitat Zitat von GreatBelow Beitrag anzeigen
    und zusätzlich ist das Teil auch noch wahnsinning geschickt montiert.
    Ohne diesen Aufbau hätte der Film, imO, nicht so funktioniert, wie er es getan hat. Gerade diese Rückblenden haben den Film spannend und interessant gemacht sowie das Ganze auch aufgelockert.

  15. #55
    bademeister
    Registriert seit
    30.09.05
    Ort
    Freiburg/Baden
    Alter
    34
    Beiträge
    1.478

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    hab gerade gelesen, dass die Winkelvoss-twins von nur einem schauspieler (Armie Hammer) gespielt werden - ist es wirklich billiger zu tricksen (beim rudern z.b.) als "echte" twins zu verplichten?

    ansonsten: top film, die 2h vergingen wie nix!

    bwg, jack

  16. #56
    Kuhjunge
    Gast

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Zitat Zitat von jack ass Beitrag anzeigen
    hab gerade gelesen, dass die Winkelvoss-twins von nur einem schauspieler (Armie Hammer) gespielt werden

    Wenn das wahr ist, ist das einer der besten F/X die ich jemals NICHT gesehen habe.

  17. #57
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Zitat Zitat von jack ass Beitrag anzeigen
    hab gerade gelesen, dass die Winkelvoss-twins von nur einem schauspieler (Armie Hammer) gespielt werden - ist es wirklich billiger zu tricksen (beim rudern z.b.) als "echte" twins zu verplichten?

    ansonsten: top film, die 2h vergingen wie nix!

    bwg, jack
    Das habe ich auch gelesen. Es wurde zwar schon öfter praktiziert (u.a. bei "Die Unzertrennlichen"), hier war es aber wirklich perfekt (mit sehr vielen Aufnahmen, wo beide zu sehen sind).

  18. #58
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Zitat Zitat von jack ass Beitrag anzeigen
    ist es wirklich billiger zu tricksen (beim rudern z.b.) als "echte" twins zu verplichten?
    Es geht nicht um billiger sondern um besser:
    Because director David Fincher was unable to find any suitable identical twin actors to play real-life identical twins Cameron Winklevoss and Tyler Winklevoss, two unrelated actors were hired to play each brother - Armie Hammer as Cameron and Josh Pence as Tyler. Fincher thought that Hammer looked the most like the real brothers, so for some scenes, the visual effects team photographed Hammer speaking Tyler's lines and created a computer-generated model of his face to paste over Pence's. Traditional split-screen work, with Hammer's separate performances as each brother stitched together in the same frame, was also used.

  19. #59
    Kuhjunge
    Gast

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Ich denke, ein Grund, warum die Zwillinge so gut funktionieren, ist auch der Schauspieler. Sicher, die Technik ist brilliant eingesetzt (auch mit der alten Splitscreen!). Aber der Schauspieler macht das wirklich erst genial. Oft können Schauspieler nicht mit sich selbst spielen (Witz einfügen). Grauenhaftes Beispiel ist Sly in "Spy Kids 3". Aber Armie Hammer macht das wirklich gut (die Szene beim Dekan ist denkwürdig!). Vielleicht gibt das ja zwei Oscarnominierungen für ihn.
    Geändert von Kuhjunge (13.10.10 um 07:38:22 Uhr)

  20. #60
    bademeister
    Registriert seit
    30.09.05
    Ort
    Freiburg/Baden
    Alter
    34
    Beiträge
    1.478

    AW: The Social Network (von David Fincher)

    Zitat Zitat von C4rter Beitrag anzeigen
    Es geht nicht um billiger sondern um besser:
    billiger war natürlich falsch ausgedrückt von mir, "einfacher" und weniger aufwändig trifft's eher...sei's drum, so wie es jetzt ist ist es wirklich perfekt, die Winkelvoi () sind ein knaller ("Weil wir Gentlemen von Harvard sind...")

    bwg, jack

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Im Kino] Torso - Graphic-Novel-Verfilmung von David Fincher.
    Von Kyle Reese im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.06, 22:40:48
  2. [Filmthema] Bester Film von David Fincher
    Von Natural Born Chiller im Forum Umfragen
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 20.11.04, 15:40:36
  3. Filme von David Fincher
    Von Sabbelwacker im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.12.02, 20:57:55
  4. Ein lustiger Aufzählthread mit kombinierter Umfrage zu den Filmen von David Fincher
    Von Sabbelwacker im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.02, 21:36:25
  5. David Fincher & Arthur C. Clarke
    Von abandoned im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.02, 16:08:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •