Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 41
  1. #21
    Taugenichts
    Registriert seit
    17.03.02
    Beiträge
    1.505

    AW: Berlinale 2010

    So, ich mach mich jetzt auch auf den Weg nach Berlin. Hab bisher Tickets für 10 Filme ergattert, ua. Der Räuber und Caterpillar im Wettbewerb. Besonders freue ich mich auf die neuen Filme von Angela Schanelec, Thomas Arslan, Michael Winterbottom oder Isao Yukisada. Für die neuen Filme von Sabu und Jared Hess hab ich leider keine Karten mehr bekommen, aber es gibt ja auf so einem Festival auch immer viel neues zu entdecken.

    Ein Highlight könnte auch der australische Neo Western RED HILL werden, hier mal der sehr atmosphärische Teaser Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=-nrEm9KMV7I
    Ich werd mich mal zu ner Zwischenbilanz melden.

  2. #22
    holly_california
    Gast

    AW: Berlinale 2010

    Jetzt noch Karten für "Jud Süß - Film ohne Gewissen" ergattert. Heute vielleicht noch zu "Monga" ins ekelige Cubix...

  3. #23
    Dochmann
    Gast

    AW: Berlinale 2010

    Manchma wär ich gern Berliner

    Wer immer Karten für "Shutter Island" hat, hat gefälligst die Verpflichtung, hier darüber zu schreiben!!

  4. #24
    Bis zum letzten Mann
    Registriert seit
    29.07.01
    Ort
    Hauptstadt
    Alter
    54
    Beiträge
    1.589

    AW: Berlinale 2010

    Zitat Zitat von JFo Beitrag anzeigen
    Ich will ja gar kein böses Blut schüren, aber irgendwie kann ich mir auch vorstellen, dass insbesondere bei der Weltpremiere von Shutter Island ein Großteil der Karten an gute Bekannte von Herrn Kosslick gewandert sind und das eigentlich für den Vorverkauf bestimmte Kontingent somit auf ein Minimum verkleinert wurde.
    Kartenkontingente werden wohl nicht für "gute Bekannte von Herrn Kosslick" geblockt, sondern für diverse Sponsoren (BMW, L'Oreal, etc.) und Kooperationspartner (Hugo Boss, TV Movie, Vogue, Wall AG etc) die dann diese Kontingente unter ihren Mitarbeitern, Geschäftpartnern usw. verteilen. Da sitzen dann auch teilweise die entsprechenden Leute in den Vorstellungen, während der bekennende Cineast und Filmfan ohne diese Verbindung keine Karten mehr bekommt.

  5. #25
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Berlinale 2010

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Manchma wär ich gern Berliner
    Das isses nicht wert. Aber wenn die Berlinale nicht zur kältesten Jahreszeit laufen würde, würde ich bestimmt öfters hinfahren.

  6. #26
    schibal!
    Registriert seit
    06.09.04
    Beiträge
    1.681

    AW: Berlinale 2010

    Ich bin nun zum 5x auf der Berlinale und muss wirklich sagen „EHHH“ irgendwas ist in diesem Jahr anders, und zwar im negativen Sinne. Ich hatte heute bei dem neuen SABU Film ein ganz komisches Publikum (teils richtig abgerantzte Vögel - direkt vom Bahnhof Zoo oder so), Pünktlich war auch kaum einer, was ich schon scheiße fand. Und die Fragen welche dem armen Regisseur so gestellt wurden .…UFF schlimm…

    Auch komisch fand ich es das die Karten diesmal totall langsam verkauft wurden, sonst war immer alles nach 10 min. weg diesmal gab es online teils sogar noch 3 tage später welche!? Und ausverkauft war das Kino heute auch nicht.

    Ein kumpel welcher heute in FallenAngels war erzählte das gleiche, Beginn: Unpünktlich; Publikum: WTF.

    Wie ist das bei euch? Bild ich mir was ein oder macht die Berlinale 2010 ihrem Motto „goes Kiez“ alle ehre?

    Bin ja mal gespannt wie es bei den anderen Filmen so ist …

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Berlinale 2010

    Zitat Zitat von Flek Beitrag anzeigen
    Ich bin nun zum 5x auf der Berlinale und muss wirklich sagen „EHHH“ irgendwas ist in diesem Jahr anders, und zwar im negativen Sinne. Ich hatte heute bei dem neuen SABU Film ein ganz komisches Publikum (teils richtig abgerantzte Vögel - direkt vom Bahnhof Zoo oder so), Pünktlich war auch kaum einer, was ich schon scheiße fand. Und die Fragen welche dem armen Regisseur so gestellt wurden .…UFF schlimm…

    Auch komisch fand ich es das die Karten diesmal totall langsam verkauft wurden, sonst war immer alles nach 10 min. weg diesmal gab es online teils sogar noch 3 tage später welche!? Und ausverkauft war das Kino heute auch nicht.

    Ein kumpel welcher heute in FallenAngels war erzählte das gleiche, Beginn: Unpünktlich; Publikum: WTF.

    Wie ist das bei euch? Bild ich mir was ein oder macht die Berlinale 2010 ihrem Motto „goes Kiez“ alle ehre?

    Bin ja mal gespannt wie es bei den anderen Filmen so ist …
    Viel spannender wäre es gewesen wenn Du was zum Film geschrieben hättest...

  8. #28
    holly_california
    Gast

    AW: Berlinale 2010

    Red Hill

    Leider nicht ganz so gut wie erwartet, zu klischeehaft, zu geradlinig. Dafür aber brillant gefilmt, ein Schweine-cooler Killer und einige gelungene Einfälle. Wirkt wie eine Mischung aus Western und Slasher-Film - wurde co-produziert vom Regisseur von Wolf Creek, der u.a. gestern auch anwesend war. Insgesamt zwar interessant, kurzweilig und durchaus sehenswert, leider aber zu wenig eigene Ideen und eine recht flache Story.

  9. #29
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Berlinale 2010

    Zitat Zitat von Flek Beitrag anzeigen
    Ich hatte heute bei dem neuen SABU Film ein ganz komisches Publikum (teils richtig abgerantzte Vögel - direkt vom Bahnhof Zoo oder so), Pünktlich war auch kaum einer, was ich schon scheiße fand. Und die Fragen welche dem armen Regisseur so gestellt wurden .…UFF schlimm…
    Das klingt ja nach "Gotteslästerung"! Also, wenn ich einmal im Leben SABU eine Frage stellen könnte, wäre ich zufrieden! Erzähl mal, wie war der Typ so. Was hat er gesagt. Oder ist er so wie seine Vorbilder, die Coen-Brüder? Verschlossen und rätselhaft? Ähnlich seiner Filme? Verdammt, wäre ich gerne dabei gewesen!

  10. #30
    Lost in the K-Hole
    Registriert seit
    01.08.03
    Ort
    West Chester, PA
    Beiträge
    3.653

    AW: Berlinale 2010

    Hat jemand Orly von Angela Schanelec gesehen und kann ein paar Zeilen dazu schreiben?

  11. #31
    heartless creature
    Registriert seit
    03.01.05
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    34
    Beiträge
    2.426

    AW: Berlinale 2010

    LOOSE CANNONS / Italien

    netter kleiner semi-schwuler Heimatfilm mit ein paar Szenen zum totlachen. Ok.

    A WOMAN, A GUN AND A NOODLE SHOP / China

    Eine absolute Enttäuschung. Das ist wirklich Yimou? Kleines, schrill-buntes Kammerspiel das keinen vom Hocker haut und auch sonst sehr uninspiriert wirkt.

    EXIT THROUGH THE GIFT SHOP / England

    Der Banksy-Film ist definitiv eines der Highlights. Vielschichtig, sympathisch, kreativ. Beide Daumen hoch.

  12. #32
    schibal!
    Registriert seit
    06.09.04
    Beiträge
    1.681

    AW: Berlinale 2010

    Ich will ja nix zu berlinale schreiben weils dazu wieder nen netten artikel gibt. Aber ich habe gerade den neuen chackie chan film - little big soldier gesehen und fand den ziemlich gut. Echt toller humor und so. Aber getopt wurde die vorstellung (btw. die 2 Weltweit und eine Premiere im "Westen" !!!) nurnoch dadurch das die ganze zeit (!!) Chackie Chan selbst anwesend war (+ sein gesamtes Filmteam).

    Gawd das war schlichtweg genial, chackie hat dannach noch ne runde erzählt über berlin und über den film :O Dannach gabs noch ne material arts live preformance (nicht mit chackie!) und chackie chan hat den Titelsong des Filmes live gesungen.

    Als Film Fan hätte ich fast eine kleine träne geweint so genial war es mit chackie chan zusammen im kino zu sitzen und nen film zu gucken - Scheiße ich liebe die Berlinale, jetzt muss ich nurnoch Jeon-Ji-Hyun, Kitano, Chiaki Kuriyama und Scarlet Johanson treffen und ich kann als glücklicher cineast sterben

    So und nun entschuldigt mich ich muss Shinjuku Incident kaufen

  13. #33
    Editor
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.528

    AW: Berlinale 2010

    Chackie

  14. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Berlinale 2010

    Chackie der Checker

  15. #35
    schibal!
    Registriert seit
    06.09.04
    Beiträge
    1.681

    AW: Berlinale 2010

    jackie chackie chucky scheckey wutever :O

  16. #36
    holly_california
    Gast

    AW: Berlinale 2010

    Hat jemand zufällig auch "The Killer Inside me" gesehen? Komme gerade aus dem Kino und bin recht geplättet und ratlos... Hat ihn noch jemand gesehen? Würde gerne mal ne andere Meinung hören...

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.01.03
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.011

    AW: Berlinale 2010

    Zitat Zitat von holly_california Beitrag anzeigen
    Hat jemand zufällig auch "The Killer Inside me" gesehen? Komme gerade aus dem Kino und bin recht geplättet und ratlos... Hat ihn noch jemand gesehen? Würde gerne mal ne andere Meinung hören...
    leider nicht gesehen aber eine Kritik gibts hier zu lesen.

  18. #38
    Taugenichts
    Registriert seit
    17.03.02
    Beiträge
    1.505

    AW: Berlinale 2010

    meine Berlinale:

    Orly (Germany 2010) - Angela Schanelec 9/10
    Der Räuber (Germany 2010) - Benjamin Heisenberg 8/10
    Im Schatten (Germany 2010) - Thomas Arslan 8/10

    Crab Trap (Colombia 2009) - Oscar Ruiz Navia 7/10
    La belle visite (Canada 2009) - Jean-Francois Caissy 7/10
    Sona, the Other Myself (Korea, Japan 2010) - Yang Yonghi 7/10
    Parade (Japan 2010) - Isao Yukisada 6/10
    Welcome To The Rileys (USA 2010) - Jake Scott 6/10
    Caterpillar (Japan 2010) - Koji Wakamatsu 6/10
    Red Hill (Australia 2010) - Patrick Hughes 6/10
    I'm in Trouble! (Korea 2010) - So Sang-min 6/10
    The Lights of Asakusa (Japan 1937) - Shimazu Yasujiro 6/10
    Double Tide (USA 2010) - Sharon Lockhart 5/10
    Kosmos (Turkey 2010) - Reha Erdem 5/10
    Sawako Decides (Japan 2009) - Ishii Yuya 4/10
    Eine flexible Frau (Germany 2010) - Tatjana Turanskyj 3/10
    Der Tag des Spatzen (Germany 2010) - Philip Scheffner 2/10

    Kurzfilme á 30min:
    Jessi (Germany 2010) - Mariejosephin Schneider 8/10
    Lebendkontrolle (Germany 2010) - Florian Schewe 6/10
    Narben im Beton (Germany 2010) - Juliane Engelmann 5/10


    Für mich gehörten diesmal die deutschen Filme (die neuen von Schanelec, Arslan und Heisenberg) zu den Highlights der Berlinale 2010, Ekkehard Knörer vom Perlentaucher sieht das ähnlich. Richtige Neuentdeckungen oder gar große Überraschungen gabs diesmal aber nicht. Dennoch überwiegt der positive Gesamteindruck, viel okayes/sehenswertes und wenige Tiefflieger.
    Die Meinung von holly_california zu Red Hill kann ich so bestätigen, schön anzusehen und gute Unterhaltung aber leider etwas zu einfach gestrickt und ohne Überraschungen. Für "The Killer Inside me" hab ich leider keine Karten mehr bekommen, sonst hätt ich mir den auch angesehen.

    Toll ist in Berlin halt auch immer das nach dem Film die Regisseure/Schauspieler/Crew im Kino sind, sie Einblicke in ihre Arbeit geben und sich den (manchmal blöden) Zuschauerfragen stellen. Das hat immer einen besonderen Reiz find ich.

  19. #39
    holly_california
    Gast

    AW: Berlinale 2010

    Zitat Zitat von lugosy Beitrag anzeigen
    meine Berlinale:


    Ekkehard Knörer vom Perlentaucher sieht das ähnlich.
    Sorry, aber der Typ hat imo mal wirklich keinen blassen Dunst von Film, geschweige denn Filmkritik. Der geilt sich doch sowas auf an seiner polemischen Überheblichkeit, absolut ätzend. Abgesehen von seiner nervtötenden Art, kann ich ihm auch einfach überhaupt nicht zustimmen. Es liefen sehr unterschiedliche und interessante Filme im Wettbewerb; auch wenn mir "Bal" persönlich nicht so zugesagt hat, gab es z.B. mit "A Somewhat Gentle Man" , "Greenberg" und "En Familie" auch ein paar echte Kracher.

    Mein Highlight im Panorama: Der japanische "Parade"! Absolute Empfehlung, ein witziges, schönes und trauriges Jugenddrama.

  20. #40
    Bunkerbewohner
    Registriert seit
    26.05.02
    Ort
    Hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    878

    AW: Berlinale 2010

    Zitat Zitat von Kinderschreck Beitrag anzeigen
    Hat jemand Orly von Angela Schanelec gesehen und kann ein paar Zeilen dazu schreiben?
    Mir fällt nur ein Wort zu ein: Meisterwerk!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Berlinale 2010 Besuch
    Von TheRealNeo im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.09, 13:57:24
  2. [Im Kino] Berlinale 2006
    Von Koyaanisqatsi im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.02.06, 23:43:30
  3. [Sonst.] Berlinale 2005
    Von lugosy im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.05, 23:24:15
  4. Hero bei der 53. Berlinale ....
    Von aim im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.03, 04:11:31
  5. Berlinale
    Von Osmin im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.03, 20:19:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •