Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Thema: Boogie Nights

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.01.09
    Alter
    47
    Beiträge
    110

    Boogie Nights

    Eines meiner absoluten Lieblingsfilme soll ab Mai von Warner auf Blu-ray erscheinen.
    Bin ja richtig gespannt was dabei so rauskommt.

  2. #2
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.972

    AW: Boogie Nights

    Zitat Zitat von Titus Pullo Beitrag anzeigen
    Eines meiner absoluten Lieblingsfilme soll ab Mai von Warner auf Blu-ray erscheinen.
    Bin ja richtig gespannt was dabei so rauskommt.
    Wenn alle klappt nur Gutes http://www.blu-ray.com/movies/Boogie...-Blu-ray/5389/ (die Angaben zur dt. Spur waren nur ein Druckfehler auf dem Cover).
    Über dt. Menues verfügt die US BD aber bereits http://forum.cinefacts.de/6639704-post20.html fehlt halt nur der dt. Ton.

  3. #3
    they made me do it
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Nuremberg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    10.687

    AW: Boogie Nights

    Klingt aber ganz wie bei FINAL DESTINATION, also wohl einer der NewLine Titel an denen KINOWELT noch die Rechte behält?

  4. #4
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Boogie Nights

    deutscher ton durfte auf der US wohl noch nicht verwendet werden weil Kinowelt die Rechte noch hat.

    Aber die Disc wurde sozusagen halt schon mal "vorprogrammiert" damit den dann nur noch einsetzen kann.

    Freue mich darauf wenns auch hierzulande mit ner Blu klappt. Und lieber von Warner/New Line als von Kinowelt.

  5. #5
    monti_burns
    Gast

    AW: Boogie Nights

    Hauptsache die deutschen das US-Cover nur ein und versuchen sich nicht wieder an ner eigenen Photoshopmontage.... brrrhh!

    Der Film ist in jedem Fall Pflichtkauf!

  6. #6
    HD-süchtig
    Registriert seit
    27.07.04
    Ort
    Zirndorf
    Alter
    40
    Beiträge
    252

    AW: Boogie Nights

    Zitat Zitat von monti_burns Beitrag anzeigen
    Hauptsache die deutschen das US-Cover nur ein und versuchen sich nicht wieder an ner eigenen Photoshopmontage.... brrrhh!

    Der Film ist in jedem Fall Pflichtkauf!
    Was nützt uns bloss das schöne US Cover mit dem Flatschen. Warner will ja leider keine Wendecover machen.
    Auf der US Blu sollen auch deutsche untertitel sein.

  7. #7
    monti_burns
    Gast

    AW: Boogie Nights

    Zitat Zitat von ramjam Beitrag anzeigen
    Was nützt uns bloss das schöne US Cover mit dem Flatschen. Warner will ja leider keine Wendecover machen.
    Auf der US Blu sollen auch deutsche untertitel sein.
    Das reicht mir aber nicht! ich will bei dem Film deutschen Ton haben! ... Den Ausführungen über "Napoleon und sein römisches Reich" lauschen!

  8. #8
    they made me do it
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Nuremberg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    10.687

    AW: Boogie Nights

    Erscheint im Mai in Deutschland von Warner. Also qualitativ dann wohl 1:1 aber dafür mit dem Wehrmutstropfen der Ursel.

  9. #9
    monti_burns
    Gast

    AW: Boogie Nights

    Zitat Zitat von Scooby Beitrag anzeigen
    Erscheint im Mai in Deutschland von Warner. Also qualitativ dann wohl 1:1 aber dafür mit dem Wehrmutstropfen der Ursel.
    Ist der irgendwo schon vorbestellbar?

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Boogie Nights

    Laut Axelmusic hat die US-Blu-Ray auch deutschen Ton.
    Macht ja auch Sinn wenn Kinowelt die Rechte daran verloren hat und man ökonomisch plant. Also kann uns die Ursel mal.

    http://www.axelmusic.com/productDetails/794043132926

  11. #11
    Bruchpilot
    Registriert seit
    30.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.248

    AW: Boogie Nights

    Zitat Zitat von Stillwater Beitrag anzeigen
    Laut Axelmusic hat die US-Blu-Ray auch deutschen Ton.
    Macht ja auch Sinn wenn Kinowelt die Rechte daran verloren hat und man ökonomisch plant. Also kann uns die Ursel mal.

    http://www.axelmusic.com/productDetails/794043132926
    Die Angabe der Deutschen Tonspur auf der US-Blu ist fehlerhaft. Wie bereits mehrfach bestätigt wurde, gibt es auf der US-Blu ein deutsches Menü und für alles deutsche Untertitel, aber kurioserweise keine deutsche Tonspur.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.11.04
    Ort
    im Norden +Seoul ;-)
    Beiträge
    69

    AW: Boogie Nights

    JA.... und es gibt sogar eine deutsche FSK WARNUNG! Bei mir ist die Enttäuschung schon gross gewesen. Der englische Ton ist dafür ein absoluter Hammer..... sehr räumlich!

  13. #13
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Boogie Nights

    Mal sehen, was Kinowelt mit dem englischen Ton anstellt.
    Wenn die dabei Mist bauen, verzichte ich auf die deutsche Synchro und stelle mit die amerikanische Fassung ins Regal.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.02
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Alter
    37
    Beiträge
    1.443

    AW: Boogie Nights

    Nix da Kinowelt - der wird von Warner/New Line veröffentlicht!

  15. #15
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Boogie Nights

    Zitat Zitat von Fini-80 Beitrag anzeigen
    Nix da Kinowelt - der wird von Warner/New Line veröffentlicht!
    Habe ich zwar auch gelesen, glaube ich aber noch nicht. Vorzubestellen ist ja auch noch nichts.

    Wenn die Rechte nicht mehr bei Kinowelt sondern schon bei Warner gelegen hätten, hätte die US-BD ja auch deutschen Ton gehabt. Zwei verschiedene Pressungen zu erstellen, bei der einmal deutscher Ton vorhanden ist und einmal fehlt, wäre ja betriebswirtschaftlicher Schwachsinn. Ich glaube eher an die Variante, dass man wie bei FINAL DESTINATION in den USA erst gedacht hat, man hätte auch die Deutschland-Rechte und dann in letzter Minute erkannt hat, dass dem nicht so ist.

    Ich warte also erstmal ab, ob die BOOGIE NIGHTS-Ankündigung nicht noch kurzfristig gecanceled wird und der Film genau wie MAGNOLIA nicht am Ende doch noch von KW kommt.
    Geändert von kippe (24.02.10 um 10:05:39 Uhr)

  16. #16
    they made me do it
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Nuremberg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    10.687

    AW: Boogie Nights

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Habe ich zwar auch gelesen, glaube ich aber noch nicht. Vorzubestellen ist ja auch noch nichts.

    Wenn die Rechte nicht mehr bei Kinowelt sondern schon bei Warner gelegen hätten, hätte die US-BD ja auch deutschen Ton gehabt. Zwei verschiedene Pressungen zu erstellen, bei der einmal deutscher Ton vorhanden ist und einmal fehlt, wäre ja betriebswirtschaftlicher Schwachsinn. Ich glaube eher an die Variante, dass man wie bei FINAL DESTINATION in den USA erst gedacht hat, man hätte auch die Deutschland-Rechte und dann in letzter Minute erkannt hat, dass dem nicht so ist.

    Ich warte also erstmal ab, ob die BOOGIE NIGHTS-Ankündigung nicht noch kurzfristig gecanceled wird und der Film genau wie MAGNOLIA nicht am Ende doch noch von KW kommt.
    WARNER hat aber schon bei anderen Titeln in den USA und D zwei verschiedene Pressungen gemacht, ohne ersichtlichen Grund.
    Wenn man bei der US Produktion bereits festgestellt hätte, dass sie keine deutschen Rechte haben, wäre es schon sehr dumm, jetzt offiziell die deutsche Fassung anzukündigen.
    Dass die Kinowelt DVDs auch schon oop sind weist ebenfalls darauf hin, dass man dort keine Reche mehr hat.

    Ich denke eher, dass a) man für die US BD nicht mehr rechtzeitig das Synchro-Material von Kinowelt bekommen hat oder b) die Rechte von Kinowelt erst kürzlich komplett ausgelaufen sind, sodass man den deutschen Ton erst ab Mai einsetzten konnte.
    Dass jetzt entgegen der Ankündigung von Warner doch eine Kinowelt-Scheibe kommt, erscheint mir mehr als unwahrscheinlich.

  17. #17
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: Boogie Nights

    Ich hätte gern mein rundes Postingjubiläum (1000) mit einem entsprechenden Beitrag in diesem Thread gewürdigt, aber das habe ich wohl verpasst. Wie auch immer. Nun ist es das Posting N0. 1001, mit dem ich diesen Thread aus der vorzeitlichen Versenkung hole. Anläßlich der Veröffentlichung in der vergangenen Woche von einem meiner liebsten Filme möchte ich kurz meine Eindrücke zur Blu-ray schildern.

    Die Rechte scheinen ja nun wieder bei Warner zu liegen. Insgesamt lässt sich sagen, dass bis auf die bedeutend bessere Bildqualität keinerlei Verbesserungen zur bisherigen besten DVD VÖ, die Arthaus Premium Edition von Kinowelt, festzustellen sind. Das Bild ist aber wunderbar gelungen und lässt den Film nun auch auf Leinwand mit kackiger Schärfe und prächtigen Farben erstrahlen. Die Bildqualität ist keine Referenz, aber problemlos geniessbar und zumindest auf Leinwand ganz klar ein Update wert. Insgesamt hebt sich die Bildqualität deutlich von der ohnehin schon guten Arthaus Premium Edition ab. Überdies ist der HD Transfer auf Blu-ray meines Erachtens nach auch frei von unnötigen digitalen Spielereien/Verschlimmbesserungen.

    Die Tonspur dürfte identisch zur Arthaus Premium Edition sein, ergo gibt es auch weiterhin z. T. deutliche Unterschiede zwischen der deutscher Tonspur und dem Original, das übrigens in HD Ton vorliegt. Die englische Tonspur klingt weiträumiger und einfach besser abgemischt. Die deutsche Tonspur klingt da eher wie ein Upmix, allerdings wie ein guter. Also keine Panik; auch die deutsche Tonspur macht Spaß! Veränderungen zur Arthaus Premium Edition sind mir keine aufgefallen. Dürfte also exakt dieselbe Tonspur sein, die Warner typisch erneut wesentlich leiser als das Original aufgespielt wurde.

    Bei den Extras gibt es allerdings negative Veränderungen. So fehlt die geniale Dokumentation Exhausted: John C. Holmes, the Real Story, welche auf der Arthaus Premium Edition DVD zwar gekürzt, aber nicht minder interessant war. Und es ist davon auszugehen, dass wie bei Warner üblich die Audiokommentare über keinerlei Untertitel verfügen. Habe ich noch nicht nachgeguckt, sorry. Kann ich bei Bedarf gern nachreichen.

    Insgesamt lohnt sich ein Upgrade nur aufgrund der deutlich besseren Bildqualität, die insbesondere für Besitzer eines Beamers klar von Vorteil ist. Der Ton ist identisch und die Bonussektion zur Arthaus Premium Edition reduziert. Ich werde schon allein wegen des schicken Digipaks und des zusätzlichen Bonusmaterials die Arthaus Premium Edition nicht hergeben. Die Blu-ray kommt, wie von Warner nicht anders zu erwarten, ohne Wendecover daher.

    Insgesamt haben wir es hier also mit einer unspektakulären Veröffentlichung zu tun, die ich aber exakt so erwartet habe. Ich habe den Kauf nicht bereut und kann die Disc Liebhabern des kultigen Streifens empfehlen. Am Ende sollte aber das vorhandene Equipment entscheiden, ob ein Update wirklich nötig ist.

  18. #18
    Taxifahrer
    Registriert seit
    19.03.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.854

    AW: Boogie Nights

    Danke Ghostbuster für dieses ausführliche Feedback. Ich bereue jetzt ein bisschen, dass ich die Arthaus Premium bei Ankündigung der Blu sofort verkauft habe. Aber gut. Zugegriffen wird hier sowieso, der Film ist ein definitives Must-have.

  19. #19
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Boogie Nights

    Für das ansehen des Hauptfilms ist die Blu Ray ganz klar Pflicht wie von Ghostbuster bereits angemerkt.
    Wenn man einen extrem grossen TV oder eben Beamer hat kommt man um die Blu nicht rum.

    Das mit den Extras ist zwar wieder mal schade, aber wer wie ich auf Bonusmaterial nicht viel wert legt kann damit problemlos leben.
    Zumal ich die Doku bereits auf der Arthaus Premium mal geschaut habe.

    Der deutsche Ton ist wie schon immer deutlich schlechter als der englische. Ist wohl einfach seit je her nur ein Upmix.

    Grüsse

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: Boogie Nights

    Zitat Zitat von Ghostbuster Beitrag anzeigen
    (...)

    Bei den Extras gibt es allerdings negative Veränderungen. So fehlt die geniale Dokumentation Exhausted: John C. Holmes, the Real Story, welche auf der Arthaus Premium Edition DVD zwar gekürzt, aber nicht minder interessant war.
    Auf die Doku wird wohl im Film angespielt, als Amber die Doku über Dirk Diggler dreht?


    Zitat Zitat von Ghostbuster Beitrag anzeigen
    Und es ist davon auszugehen, dass wie bei Warner üblich die Audiokommentare über keinerlei Untertitel verfügen. Habe ich noch nicht nachgeguckt, sorry. Kann ich bei Bedarf gern nachreichen.
    Ja, der Audiokommentar ist nicht untertitelt.

    (3 Jahre zu spät )

    Schöne BD. Ich hatte den Film gar nicht auf dem Radar, habe ihn aber am Wochenende zufällig vom Wühltisch mitgenommen.
    Sehr guter Film, gutes Bild, guter Ton.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Boogie Nights
    Von MoRToK 2.0 im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.05.05, 12:08:57
  2. Boogie Nights: WOW!
    Von RemedeX im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.12.02, 17:49:35
  3. Boogie Nights
    Von RemedeX im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.12.02, 14:02:12
  4. Boogie Nights
    Von Axel_F im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.02, 12:44:43
  5. Boogie Nights
    Von Bartolus im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.11.02, 14:22:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •