Cinefacts

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 177
  1. #141
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: "Die Schlümpfe" mit Neil Patrick Harris

    Ach kommt, der Film dürfte auch nicht WESENTLICH furchtbarer werden als z. B. "Garfield", ""Alvin und die Chipmunks" oder "Ein Kater macht Theater" . Und mit Gargamel und Azrael gibt es immerhin schon mal zwei nette Charaktere auf der Haben-Seite. Außerdem, ihr wisst doch: Was uns nicht umbringt und so weiter ... .

  2. #142
    darkmailer
    Gast

    AW: "Die Schlümpfe" mit Neil Patrick Harris

    Zitat Zitat von Kuhjunge Beitrag anzeigen
    Altklug die ganzen Nazi-Vergleiche herausfinden?
    Äh, Nazi-Vergleiche in einem Schlumpf Film ?

  3. #143
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: "Die Schlümpfe" mit Neil Patrick Harris

    Zitat Zitat von Minotaurus Beitrag anzeigen
    Ach komm', Alter, die diesbezügliche Diskussion ist schon mindestens so alt wie die Serie selber, das ist jetzt nicht unbedingt die Schuld der bösen, bösen Postmoderne .

    In der superknuffeligen Serie sind die Charaktere noch um derlei selbstreflektorische Fragen drumrum gekommen, weil sowas der Serie ja auch zum Teil ihre "Unschuld" nehmen würde. Aber jetzt, wo du Schlümpfe in einer Animation-meets-Reality Verquickung ihrer zeichentrickbedingten Jungfräulichkeit beraubt werden sollen, müssen sie sich solche Fragen - genauso wie die im Trailer, ob sie ihr Schlumpfenlied nicht auch zum Teil etwas lahmarschig finden - eben gefallen lassen .

    Welcome to the real world, folks ... .
    Yeah, schon klar, die Diskussionen gabs vorher auch schon, nur nehme ich an, dass die hier eben mehr als nur angerissen als grobe Vorlage für grobe Gags benutzt werden. Nicht, dass ich das jetzt allzu schlimm finden würde, da bin ich schon zu sehr abgestumpft, was grobe grobe Zeichentrickserien-ins-Kino-hiev-Streifen angeht, aber man sollte diesen Aspekt des Films schon nicht aus den Augen verlieren. Allein damit man dann ganz bewusst über den Blödsinn ablästern kann, ohne das nachher wieder irgendjemand daherkommt und so tut, als habe er all dies ja so gar nicht erwartet und sei absolut geschockt, was die pösen, pösen Produzenten da wieder in seine vormals heile Kindweltrealitätsfluchtfetische reingepastelt haben.
    ____________
    Zitat Zitat von Kuhjunge Beitrag anzeigen
    Also als nüchternder Filmfan kann man sich dieses Machwerk unmöglich anschauen. Was denkt ihr wie kann man so einen Film ertragen? Vorher mit Alk die Birne zudröhnen? Altklug die ganzen Nazi-Vergleiche herausfinden? Oder den Film auf dem Kopf gucken?
    Ich würde mal das Anschauen bei auto-erotischen Atemkontrollspielchen per Krawatte oder Seil vorschlagen. Am besten gleich in einer Kindervorstellung. Wenn du das Ganze dann auch noch auf Video aufzeichnest, überweis ich dir rückwirkend sogar den Kinoeintritt. Versprochen!

    ...oder du sparst dir das Ganze und kaufst statt dem gut zehn Euro kostenden 3D-Ticket einfach eine fünf Euro DVD, nen Döner und eine Dose Cola und ignorierst diesen ach so unmöglich für dich zu ertragenden Film. Außer natürlich, du willst krampfhaft nen Carradine im vollbesetzten Kinosaal hinlegen um für die Nachwelt ein Zeichen zu setzen.

    __________________________________

    Zitat Zitat von darkmailer Beitrag anzeigen
    Äh, Nazi-Vergleiche in einem Schlumpf Film ?
    Vielleicht, weil die Schlümpfe in ihrem Dorf nur sich oder maximal Kinder, die sie zu ihren Wertvorstellung zu konvertieren versuchen tollerieren? Vielleicht weil ihre einzige Frau blaue Augen und blonde Haare hat? Oder vielleicht weil der Kuhjunge einmal zu oft von seinem Gaul gefallen ist? Wer weiß.

  4. #144
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: "Die Schlümpfe" mit Neil Patrick Harris

    Zitat Zitat von darkmailer Beitrag anzeigen
    Äh, Nazi-Vergleiche in einem Schlumpf Film ?
    Jetzt sag nicht, du hast noch nie davon gehört, dass die Schlümpfe Nazi-Ideologie transportieren. Das Gerücht dürfte fast so alt sein wie die Comics selbst.

    Alle Schlümpfe sind blau und tragen weiße Mützen (Uniformität), außer "Führer" Papa Schlumpf, der sich durch seine rote Mütze als etwas besonderes abhebt. Schlumpfine ist natürlich arisch blond. Eine Episode über schwarze Schlümpfe zeigte leicht rassistische Tendenzen (siehe auch hier: http://www.schnittberichte.com/schni....php?ID=905239). Und die Bösewichte tragen Namen hebräischen (also jüdischen) Ursprungs (Gargamel und Azrael).
    Geändert von Thodde (26.06.11 um 17:21:19 Uhr)

  5. #145
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: "Die Schlümpfe" mit Neil Patrick Harris

    @Thodde: Hmm, ich kenne die diesbezüglichen Vergleiche eher mit dem Ku Klux Klan, weil alle Schlümpfe spitze weiße Kappen aufhaben, bis auf Papa Schlumpf, der - wie der Anführer beim K.K.K. - eine rote Kappe auf hat und sie genau wie der Klan abends gemeinsam ums Feuer herumtanzen. In diesen Bezug würden dann auch wieder die schwarzen Schlümpfe passen, die ja in der Serie als bösartige Wilde dargestellt werden. Na ja, und zu den Gargamel/Azrael = Juden Parallelen hast du ja schon was gesagt.

    Tja mönsch, bald haben wir dann wohl alle Verschwörungstheorien bezüglich der Schlümpfe durch . Mal gucken, was der bevorstehende Film dann diesbezüglich noch an neuen "Erkenntnissen" beisteuern wird .

  6. #146
    darkmailer
    Gast

    AW: "Die Schlümpfe" mit Neil Patrick Harris

    Meine Güte, davon hab ich tatsächlich noch nie gehört. Dabei hab ich sogar noch die Original MC von " Wie der kleine Schlumpf schwarz wurde " in meiner Sammlung, aber ich wäre nie auf den Gedanken gekommen das tatsächlich jemand Nazi Vergleiche daraus gezogen hat, man lernt wirklich nie aus

  7. #147
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: "Die Schlümpfe" mit Neil Patrick Harris

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Jetzt sag nicht, du hast noch nie davon gehört, dass die Schlümpfe Nazi-Ideologie transportieren. Das Gerücht dürfte fast so alt sein wie die Comics selbst.

    Alle Schlümpfe sind blau und tragen weiße Mützen (Uniformität), außer "Führer" Papa Schlumpf, der sich durch seine rote Mütze als etwas besonderes abhebt. Schlumpfine ist natürlich arisch blond. Eine Episode über schwarze Schlümpfe zeigte leicht rassistische Tendenzen (siehe auch hier: http://www.schnittberichte.com/schni....php?ID=905239). Und die Bösewichte tragen Namen hebräischen (also jüdischen) Ursprungs (Gargamel und Azrael).
    Hey Opaschlumpf und die Kinder nicht vergessen

  8. #148
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: "Die Schlümpfe" mit Neil Patrick Harris

    Zitat Zitat von Minotaurus Beitrag anzeigen
    @Thodde: Hmm, ich kenne die diesbezüglichen Vergleiche eher mit dem Ku Klux Klan, weil alle Schlümpfe spitze weiße Kappen aufhaben, bis auf Papa Schlumpf, der - wie der Anführer beim K.K.K. - eine rote Kappe auf hat und sie genau wie der Klan abends gemeinsam ums Feuer herumtanzen. In diesen Bezug würden dann auch wieder die schwarzen Schlümpfe passen, die ja in der Serie als bösartige Wilde dargestellt werden. Na ja, und zu den Gargamel/Azrael = Juden Parallelen hast du ja schon was gesagt.
    So könnte man das auch interpretieren.

    Aber eigentlich sind die Schlümpfe ja Kommunisten. Alles fleißige Arbeiter und alle gleich außer Papa "Stalin" Schlumpf. Und Gargamel und Azrael sind böse Kapitalisten.

    Oder sie sind Hippies. Leben in ner Kommune und statt Pilze zu rauchen wohnen sie drin.

  9. #149
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: "Die Schlümpfe" mit Neil Patrick Harris

    Und ich dachte das wär ne Schwulenkommune...so kann man sich irren.

  10. #150
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: "Die Schlümpfe" mit Neil Patrick Harris

    Schwul? Die fliegen doch einer wie der andere auf Schlumpfine...

    Außer vielleich der "Schwesterwelle Lookalike Contest Winner" Schlaubi Schlumpf.

  11. #151
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Die Schlümpfe (mit Neil Patrick Harris)

    Liest sich gut!


    Very Impressed:

    Went to a screening yesterday and I was mightily impressed, Incredible 3D, it had a very good storyline that appeals to both young and old. Great voice casting that includes Katy Perry who even sang I kissed a smurf and I liked it!, funny jokes, good references to the old series. I wasn't expecting much , but a lot of time and effort has gone into the detail on this film, i guess that is why it took so long to get to the cinema. New York is a perfect location, Gargamel ( Hank Azaria) plays his part beautifully , Azrael is a fantastic mixture of real life and comedy animation.. ..sure it will do really well. i think we can expect to see sequels coming soon, well i hope so. Well done!!!

  12. #152
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: Die Schlümpfe (mit Neil Patrick Harris)

    Zitat Zitat von Pretender1 Beitrag anzeigen
    ... Katy Perry who even sang "I kissed a smurf and I liked it!"
    Hahaha, wer kommt denn bloss auf sowas . Ich sehe schon, wenn das so weitergeht, haben die Schlümpfe demnächst sogar noch Sex, gehen fremd, kriegen uneheliche Kinder, usw. . Tja, die Zeit der Unschuld scheint echt endgültig vorbei zu sein.

    Klingt aber ansonsten echt gut, die Kritik. Hank Azaria hätte ich fast nicht erkannt als Gargamel. Respekt !!

  13. #153
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Die Schlümpfe (mit Neil Patrick Harris)

    Die TV Spielfilm ist vom Gargamel Daesteller sehr angetan und gibt n Daumen hoch.
    Na dann...

  14. #154
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.12.03
    Ort
    HeilbronX
    Alter
    39
    Beiträge
    1.301

    AW: Die Schlümpfe (mit Neil Patrick Harris)

    TV digital auch, schreibt von einem guten Mix für die jungen und alten Fans der Serie.

  15. #155
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Die Schlümpfe (mit Neil Patrick Harris)

    Auf der Seite vom Cinema Snob gibt es einen Verriss allererster Kajüte.

    http://blip.tv/play/hJFxgsuMbQI
    Laut den beiden Jungs ist das wohl der größte Rotz.

  16. #156
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Die Schlümpfe (mit Neil Patrick Harris)


  17. #157
    aka PferdeFace
    Registriert seit
    25.08.04
    Ort
    Kölle
    Alter
    31
    Beiträge
    1.434

    AW: Die Schlümpfe (mit Neil Patrick Harris)

    Was zu erwarten war.

  18. #158
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Die Schlümpfe (mit Neil Patrick Harris)

    Dafür aber wohl ein 40-Millionen-US-Dollar-Startwochenende in den USA...

  19. #159
    Der Verbannte
    Registriert seit
    16.12.06
    Beiträge
    3.402

    AW: Die Schlümpfe (mit Neil Patrick Harris)

    Fliegen können sich bekannterweise nicht irren...

    EDIT:

    Ein neuer Beitrag für den "Verblüffend ähnliche Cover!"-Thread.

    Fast...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Die Schlümpfe (mit Neil Patrick Harris)-11158192_det.jpg   Die Schlümpfe (mit Neil Patrick Harris)-117005_f.jpg  
    Geändert von djdger (30.07.11 um 20:19:09 Uhr)

  20. #160
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Die Schlümpfe (mit Neil Patrick Harris)

    Was eine Überraschung! Ein Verriss von den Typen, die eh an kaum was ein gutes Haar lassen, was dem Otto Normalgucker gefallen könnte .

    In's Kino wär ich zwar nicht gegangen aber spätestens 2 - 3 Monate nach dem DVD-Release wird der mal für nen 5er mitgenommen.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Moby Dick" mit Patrick Stewart: Wieso fehlen die Untertitel?
    Von Dr. Strangelove im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.17, 10:31:33
  2. "Miss Harris" mit Inge Meysel
    Von MichaSommi im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.08, 17:16:41
  3. capelight: Neil LaButes "The Shape of Things" im April
    Von support@capelight im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.05.06, 16:30:13
  4. Script zu Neil Gaiman's "Sandman" -- einfach nur so
    Von moy shawn im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.02, 22:43:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •