Cinefacts

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 69
  1. #41
    El Cheffe
    Registriert seit
    22.10.09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.704

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Ja ist aber schon merkwürdig wie wenig du andere Meinungen akzeptierst...Immerhin gönne ich dir ja z.b. deine Meinung ohne darüber zu rümpfen....

    Ich persönlich brauch keinen O-Ton...wenn das zu Sprüchen führen muss......

    Wäre es traurig...

    Wenn Warner eine Sache mal hinbekommt...Kundenservicemäßig reicht das aber nicht aus...

    Irgendwie fühle ich mich in den Thread ja hier wie in LP Mitarbeiter... Kann mir schon denken warum die nicht antworten...zumal bis auf den Chef (T. Buresch) sowieso keiner was bei denen machen kann, außer es weiter zu leiten und in den Meetings zur Sprache zu bringen....

    Das dir Cover am Arsch vorbei gehen ist dein gutes Recht, aber wie du schon alleine hier im Freak Forum bei den Flatschen Diskussionen mitbekommst...geht das nicht allen so.....

    Jedem seine Meinung würde ich mal sagen, ne

    Schönen Sonntag

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.05
    Beiträge
    2.499

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Zitat Zitat von MartinP. Beitrag anzeigen
    Laser Paradise mit den günstigen VÖs
    Wenn eine komplette Staffel auf vier Boxen à EUR 19,99 aufgeteilt wird, handelt es sich in meinen Augen nicht gerade um günstige Veröffentlichungen. Immerhin werden andere Labels hier im Forum schon wegen der Halbierung einer Staffel als Abzocker beschimpft.
    Zitat Zitat von MartinP. Beitrag anzeigen
    Wenn Warner eine Sache mal hinbekommt...
    Warner bekommt eine ganze Menge hin. Natürlich geht immer wieder mal etwas daneben, aber unterm Strich kann man mit den Veröffentlichungen zufrieden sein.
    Zitat Zitat von MartinP. Beitrag anzeigen
    Irgendwie fühle ich mich in den Thread ja hier wie in LP Mitarbeiter... Kann mir schon denken warum die nicht antworten...
    LaserParadise könnte das Gemecker ziemlich schnell im Keim ersticken. Einfach brauchbare DVDs herstellen, und gut ist.
    Zitat Zitat von MartinP. Beitrag anzeigen
    Das dir Cover am Arsch vorbei gehen ist dein gutes Recht, aber wie du schon alleine hier im Freak Forum bei den Flatschen Diskussionen mitbekommst...geht das nicht allen so...
    Bei LaserParadise sind die Frontlogos fest aufgedruckt. Wendecover? Fehlanzeige! Nicht, dass ein Wendecover die völlig missratenen Veröffentlichungen besser machen würde, aber wenn hier nun plötzlich so getan wird, als wäre LaserParadise eigentlich gar nicht so übel, dann frag' ich mich ernsthaft, ob ich nicht im falschen Film bin. (Und die unterschwellige Behauptung, LaserParadise sei besser als Warner, schlägt dem Fass den Boden aus.)
    Zitat Zitat von MartinP. Beitrag anzeigen
    Ich persönlich brauch keinen O-Ton...wenn das zu Sprüchen führen muss......
    Ob man persönlich den O-Ton will oder nicht - er gehört nun einmal zur Grundausstattung einer DVD. Da gibt es auch nichts schönzureden - die bisherigen Serienveröffentlichungen von LaserParadise sind durch die Bank misslungen und ihr Geld keinesfalls wert. Die Teile sind schlicht und ergreifend hoffnungslos überteuert.
    Geändert von Norbert (07.03.10 um 15:42:56 Uhr)

  3. #43
    El Cheffe
    Registriert seit
    22.10.09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.704

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Ganz ehrlich,...du willst es zwar nicht verstehen...aber O-Ton gehört nicht für jeden zu ner DVD dazu...da brauch mal auch nicht jedes mal wieder seine gepostete Meinung als ungeschriebenes Gesetz verkünden

    ....mit günstige VÖs meinte ich natürlich nur die Art und Weise der VÖ...und nicht den Preis...obwohl auch das natürlich völlige Ansichtssache ist..


    Ich weiss nicht warum hier so viele für jeden Käufer sprechen möchten...Lasst doch einfach jedem seine Meinung...

    Euch wird sie doch auch gegönnt....

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.05
    Beiträge
    2.499

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Zitat Zitat von MartinP. Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich,...du willst es zwar nicht verstehen...aber O-Ton gehört nicht für jeden zu ner DVD dazu..
    Irrtum - du willst es nicht verstehen. Interessanterweise bist du bislang allerdings der einzige in diesem Thread, der die Veröffentlichungen von LaserParadise so wohlwollend beurteilt.

  5. #45
    El Cheffe
    Registriert seit
    22.10.09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.704

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Das ist ja hier auch ein Forum für die Hardcore Fans etc.

    Wohlwollend finde ich gut....nur weil ich kein Fan von bisherigen Serien Vös von LP bin und daher nicht wie andere in diesem Thread drüber her ziehe....Logisch, oder ?

    Ich denke hier im Thread sind alle alt genug zum lesen...d.h. Ich finde wie schon öfter geschrieben die VÖs "günstig"..andere würden sagen "Billig"...aber ist ja nicht meine Schuld oder so...also warum soll ich da dann so emotional wie andere reagieren...

    Das mit dem O-Ton ist ne generelle Aussage von mir...nicht auf LP bezogen....also nicht meckern oder mir was falschen unterstellen...

    Ich zerreisse nur ungern schon ne VÖ bevor ich sie in den Händen halte...daher bin ich nicht so negativ ner Invasion von der Wega VÖ eingestellt wie andere hier...

    Sorry...aber ist halt so bei mir...ich mecker dann gerne mit wenn mir die Box ins Postfach flattert....


    Und man sollte es nicht glauben wie arrogant hier manche sind behaupten zu können das jeder 2. den O-Ton will ....Wirst mir wohl glauben das ich mit ner "Menge" Endverbraucher Kontakt habe und da wird das sicherlich oft gern gesehen (oder gehört) aber nicht wie bei dir und anderen als selbstverständlich angesehen....



    P.S. Das Forum hier repräsentiert nicht den DVD / Blu-ray Käufer in Deutschland....immer dran denken beim Bemessen eines Threads...so von der Beteilligung her
    Geändert von MartinP. (07.03.10 um 16:49:51 Uhr)

  6. #46
    the best damn user
    Registriert seit
    28.09.03
    Ort
    Proxima Centauri
    Beiträge
    2.515

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Zitat Zitat von MartinP. Beitrag anzeigen
    Ja ist aber schon merkwürdig wie wenig du andere Meinungen akzeptierst...
    Also jetzt mal halblang, lieber Freund! Ich lasse dir selbstverständlich deine Meinung, und auch deinen offensichtlich an BEST Entertainment-Maßstäben gesetzten Glauben, dass Dinge wie O-Ton zu den teuren Bonus-Feautures zu rechnen sind.

    Nur akzeptiere du bitte auch die Möglichkeit, dass du mit deiner Meinung einmal falsch liegen könntest (vorsichtig genug ausgedrückt?). Und wenn du meinst, dass der Kunde eben keinen Einfluss auf eine Vö. hat, dann lasse ich dich gerne allein damit.

    Ich für meinen Teil kann auf Untertitel verzichten (außer vllt. bei Filmen in obskuren Sprachen wie Japanisch, Kantonesisch oder Französisch) und empfinde sie eher als störend, da sie mich vom Geschehen im Bild ablenken. Trotzdem kann ich mich gut daran erinnern, dass ich bereits bei mehreren Untertitel-Aktionen mitgemacht habe, damit Leute wie unser Freund DeafYakuzza hier auch in den Genuss der Filme kommen können.

    Du sagst, du kommst ohne O-Ton aus, und damit ist das Thema für dich erledigt. Wer jetzt hier ignorant gegenüber anderen Meinungen oder Ansichten ist, lasse ich dahin gestellt...

    Was mich in erster Linie aufregt, ist das völlig mangelhafte Preis-Leistungs-Verhältnis, mit dem LaserParadise derzeit fährt. Und richtig, ein hässliches Cover ist für mich zweitrangig - dass kann ich mir in kurzer Zeit selber zusammen basteln. Wenn ich aber erst eine DVD auseinander nehmen muss, mir Ton-Spuren hinzufügen, und trotzdem ob der schrecklichen Normwandlung verzweifle ...kann ich es auch gleich lassen.

    Dass du erst anfangen willst zu meckern, wenn Du selber das fertige Produkt auf dem Tisch hast ist prinzipiell richtig und ehrbar. Nur ist es dann auch zu spät. Ich kann nicht nachvollziehen, warum du so furchtbar resistent gegenüber den Leuten bist, die bereits fundierte Erfahrungen mit den Produkten gemacht haben.

  7. #47
    El Cheffe
    Registriert seit
    22.10.09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.704

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    weil ich über zukünftige Releases ( in dem Fall Invasion von der Wega) gesprochen habe....

    und ich hatte alle der bisherigen LP Serien VÖs im Postfach...und habe hier auch nirgends gesagt das das gute VÖs sind oder waren... Ich bin von den Serien einfach kein Fan wie manche hier im Thread...ist ja wohl logisch das sich ein Fan mehr an solchen Boxen stört als einer der mit den Serien nichts anfangen kann....

    Bis zur Wega Box habe ich noch einiges an Zeit daher bin ich nicht so pessimistisch wie ihr...

    Mir könnte es am Arsch vorbei gehen, tuts aber nicht...also Hoffe ich auf ne bessere VÖ als die bisherigen..

    und die allgemeine Aussage das Fans nichts machen können habe ich auch nie getätigt...nur manche hier vergessen die Releationen...Schau mal wie viele hier im Thread schreiben....denkste die Box wird nur von 20 Leuten gekauft ? Egal wie scheisse die ist...die kaufen leider mehr...

    Fans können immer was bewirken...die Menge und die Art der Argumentation ist entscheidend

    P.S. Lesen hilft, - O-Ton ist für mich kein "teures Bonus-Feautures" - hab ich auch nie geschrieben ...obwohl ich mir auch nicht anmaße zu wissen was jede Serie vom O-Ton her kostet


  8. #48
    the best damn user
    Registriert seit
    28.09.03
    Ort
    Proxima Centauri
    Beiträge
    2.515

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Zitat Zitat von MartinP. Beitrag anzeigen
    Ich denke hier im Thread sind alle alt genug zum lesen...d.h. Ich finde wie schon öfter geschrieben die VÖs "günstig"..andere würden sagen "Billig"...
    Das Wort "günstig" wird i.d.R. nur in finanziellem Hinblick benutzt. "Billig" hingegen ist stark mehrfach konnotiert, z.B. auch hinsichtlich Qualität.

    Ich denke, da rührt die Verwirrung über deine Aussage her. Die Produkte von LaserParadise mögen in vielerlei Hinsicht billig wirken, günstig sind die DVDs aber beileibe nicht.

  9. #49
    the best damn user
    Registriert seit
    28.09.03
    Ort
    Proxima Centauri
    Beiträge
    2.515

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Zitat Zitat von MartinP. Beitrag anzeigen
    und ich hatte alle der bisherigen LP Serien VÖs im Postfach...und habe hier auch nirgends gesagt das das gute VÖs sind oder waren... Ich bin von den Serien einfach kein Fan wie manche hier im Thread...ist ja wohl logisch das sich ein Fan mehr an solchen Boxen stört als einer der mit den Serien nichts anfangen kann....
    Ja, entschuldige bitte mal. Wenn dich das Ganze doch gar nicht interessiert ...dann halte doch einfach den Schnabel?! Du sagst doch selber, dass Du dir hier schon wie ein Mitarbeiter von LP vorkommst...

    Zitat Zitat von MartinP. Beitrag anzeigen
    Bis zur Wega Box habe ich noch einiges an Zeit daher bin ich nicht so pessimistisch wie ihr...
    ...ein Weltenretter im Alleingang. Dann Waidmanns Heil!

    Zitat Zitat von MartinP. Beitrag anzeigen
    Fans können immer was bewirken...die Menge und die Art der Argumentation ist entscheidend

    P.S. Lesen hilft, - O-Ton ist für mich kein "teures Bonus-Feautures" - hab ich auch nie geschrieben ...obwohl ich mir auch nicht anmaße zu wissen was jede Serie vom O-Ton her kostet
    Okay, jetzt wird's lächerlich... Viel Spaß noch. Remington out.

  10. #50
    El Cheffe
    Registriert seit
    22.10.09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.704

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Ich wollte durch den Thread nur auf die VÖ drauf aufmerksam machen...nicht die Qualität der Box anpreisen...

    Weltenretter ist gut...ein paar Kleinigkeiten würden schon ein Anfang für mich sein...aber immo ist die VÖ ja noch nicht mal sicher...

    Damit meinte ich auch vor allem die Tatsache das die deutschen immer das Maul überall aufmachen können, nur viele leider nicht an den richtigen Stellen....

    Ich will lieber probieren eine etwas bessere VÖ zu bekommen....oder wenn nicht...dann hab ich wenigstens was getan als nur gesabbelt...

    Ihr könnt bei nem Label wie LP selber ja gar nichts machen...daher gilt die Kritik nicht euch.....LP will von "normalos" keinen Support

    Schnabel halten...na ja...ich sag mal nichts...

    Ist okay wenn du denkst du musst hier im anonymen Internet beleidigend werden...man kann doch sachlich bleiben....

    Ich bin ja auch nicht persönlich geworden...


  11. #51
    Jomei2810
    Gast

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Zitat Zitat von MartinP. Beitrag anzeigen
    Bis zur Wega Box habe ich noch einiges an Zeit daher bin ich nicht so pessimistisch wie ihr...
    Mir könnte es am Arsch vorbei gehen, tuts aber nicht...also Hoffe ich auf ne bessere VÖ als die bisherigen..
    Warum bist du nicht so pessimistisch?
    Weil dich Serien, die wir lieben und auf die wir Jahre gewartet haben nicht interessieren!!!
    Ich hab auch immer gehofft, es wird mit der nächsten Veröffentlichung besser...
    Fakt ist, wenn man eine 20 teilige Serie wie WEGA auf 3 Boxen splittet (so werden die Invasoren hierzulande erscheinen) und nur den deutschen Ton ohne Untertitel anbietet, wenig bis null Extras anbietet und dafür stolze 60-80 EURO hinblättern muß und man nach Einlegen der Scheiben wieder mal das Kotzen bekommt, weil es LP wieder mal vergeigt hat (das einzige worauf man sich bei diesem Verein wirklich verlassen kann) würden auch deine Hoffnungen massivst darunter leiden.

  12. #52
    Jomei2810
    Gast

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Zitat Zitat von MartinP. Beitrag anzeigen
    ...Damit meinte ich auch vor allem die Tatsache das die deutschen immer das Maul überall aufmachen können, nur viele leider nicht an den richtigen Stellen....
    E-Mails (freundlich formulierte wohlgemerkt) wurden an die richtige Stelle geschickt, nämlich an LASERPARADISE aber leider wird man von denen schlichtweg ignoriert.

    Wie ich schon weiter oben geschrieben habe, würde ich zähneknirschend 80 EURO für eine Serie wie TIME TUNNEL ausgeben aber da darf ich wenigstens/mindestens ein hervorragendes Bild mit Abspann und Firmenlogo am Ende erwarten und wenn man schon so dreist ist und das Firmenlogo wegschneidet sollte man das sauber tun und nicht so, das man kurz den Anfang der FOX-Fanfare zu hören bekommt, die dann aprupt abreißt....
    Geändert von Jomei2810 (07.03.10 um 20:40:52 Uhr)

  13. #53
    Jomei2810
    Gast

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Zitat Zitat von MartinP. Beitrag anzeigen
    ...Ich will lieber probieren eine etwas bessere VÖ zu bekommen....oder wenn nicht...dann hab ich wenigstens was getan als nur gesabbelt...
    Ihr könnt bei nem Label wie LP selber ja gar nichts machen...daher gilt die Kritik nicht euch.....LP will von "normalos" keinen Support
    Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, das ich als Kunde eine ordentliche und fehlerfreie DVD bekomme!!!
    KINOWELT hat auf seiner Hompage bei GAUNER GEGEN GAUNER auf folgendes hingewiesen:
    Leider steht uns im Moment kein qualitativ wertvolleres Bilmaterial zur Verfügung...
    aber sie haben dieses Material störungsfrei und ohne Dropouts und Leierton aufgespielt und man bekommt alle 20 deutschsynchronisierten Folgen auf 4 DVDs mit Originalton geboten.
    ...und was wichtig ist:
    Diese Veröffentlichung ist akzeptabel!!!

    Sollte LP wiederum mit fehlerhaftem drittklassigem Bildmaterial aus unerfindlich dunklen Quellen aufwarten, kannst und wirst auch du lieber Martin nichts daran ändern können...
    Oder schneist du kurzfristig bei den PARAMOUNTLERN rein und besorgst dir dort die legalen und hochwertigen Bildmaster für die LP-ler?

    Martin, du hast uns "NORMALOS" dazu aufgerufen Vorschläge zu machen.
    Das Traurige ist , das so Vorschläge wie die meinen überhaupt gemacht werden müssen!!!!
    Geändert von Jomei2810 (07.03.10 um 21:31:22 Uhr)

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.05
    Ort
    Südost-Bayern
    Alter
    47
    Beiträge
    335

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Das ist natürlich Mist, dass gerade LP diese interessante Serie bringt, dazu auch noch bestimmt sauteuer!

    Trotzdem sei noch eine Bemerkung erlaubt. O-Ton ist zwar immer willkommen, jedoch auch nicht unbedingt erforderlich. Viele (ja, es sind viele) Konsumenten (auch wenn das manch einer hier nicht glauben mag) schauen fast ausschließlich die deutschen Fassungen. Ich selbst kann sehr gut englisch, trotzdem sehe ich zumeist auf deutsch, und ich geb's zu, aus purer Bequemlichkeit. Zudem verstehe ich bei den englischen Originalfassungen trotz meiner Englischkenntnisse nicht immer alles so ganz 100%, zumal man ja nur selten die englischen Untertitel spendiert bekommt.

    Und noch etwas; ich finde es schon hart, wie hier verbal auf Martin P. eingedroschen wird. Erstens darf jeder seine eigene Meinung haben und zweitens bringt gerade dieser User regelmäßig sehr viel interessante Infos ins Forum ein.

  15. #55
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.05
    Beiträge
    2.499

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Wieso lässt LP grundsätzlich den O-Ton weg? Der O-Ton ist verfügbar und liegt LP auch vor. (Bei TIME TUNNEL hat man angebliche Fehlstellen damit aufgefüllt). Da es sich um legale Veröffentlichungen handelt, wurde der O-Ton von LP also lizenziert. Wieso lässt man ihn dann - von Fehlstellen abgesehen - auf der DVD weg? Weglassen sollte man lieber die hirnrissigen und absolut überflüssigen 5.1-Mixe der deutschen Tonspuren - die braucht nun wirklich kein Mensch!

  16. #56
    El Cheffe
    Registriert seit
    22.10.09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.704

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    @Norbert

    Ja - das wird mir leider auch nicht schlüssig erklärt - sehe ich aber genauso wie du...

    @rasira

    Danke - Ich kann ja die Fans hier verstehen...Ich würde ja auch abkotzen und sogar die Kritik an die richtigen verantwortlichen Leute loswerden können, wenn meine Lieblingsserien verhunzt veröffentlicht werden würden...

    aber ich bin da halt auch ziemlich machtlos...Keine Ahnung warum LP so ist wie sie sind...

    Ich würde mich als Label immer über Kundenfeedback freuen - selbst von "Freaks", denn was denen gefällt passt auch den "Normalos"...


  17. #57
    Europloitation-Fan
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    1.385

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Grundausstattung einer für den deutschen Markt veröffentlichten DVD ist der O-Ton in Fremdsprache sicher nicht, aber die Möglichkeit mehrere Tonspuren zum Bild anzubieten ist eine Grundeigenheit der DVD, die (sofern möglich) genutzt werden sollte.

  18. #58
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.08.07
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    190

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Zitat Zitat von rasira Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich Mist, dass gerade LP diese interessante Serie bringt, dazu auch noch bestimmt sauteuer!

    Trotzdem sei noch eine Bemerkung erlaubt. O-Ton ist zwar immer willkommen, jedoch auch nicht unbedingt erforderlich. Viele (ja, es sind viele) Konsumenten (auch wenn das manch einer hier nicht glauben mag) schauen fast ausschließlich die deutschen Fassungen. Ich selbst kann sehr gut englisch, trotzdem sehe ich zumeist auf deutsch, und ich geb's zu, aus purer Bequemlichkeit. Zudem verstehe ich bei den englischen Originalfassungen trotz meiner Englischkenntnisse nicht immer alles so ganz 100%, zumal man ja nur selten die englischen Untertitel spendiert bekommt.

    Und noch etwas; ich finde es schon hart, wie hier verbal auf Martin P. eingedroschen wird. Erstens darf jeder seine eigene Meinung haben und zweitens bringt gerade dieser User regelmäßig sehr viel interessante Infos ins Forum ein.
    Ich verfolge diese "Diskussion" nun auch schon eine Weile und kann dem nur zustimmen!!!!
    MartinP. versorgt uns mit Infos und wird hier niedergemacht für seine Meinung sowie Dinge, die außerhalb seines Einflussbereiches liegen.
    Zum O-Ton: muss ich nicht haben, da mein Englisch nicht unbedingt das allerbeste ist und ich zudem zu bequem zur Vervollkommnung bin.
    Zu LP und deren Veröffentlichungen: ja, deren Politik ist übel. Trotzdem habe ich bei Time Tunnel zugeschlagen (und werde es wohl auch bei Wega tun). Lieber überhaupt erst einmal haben, anstatt auf irgendwelche Ankündigungen hoffen wie von ems, dass man dran ist und es passiert nüscht. Kommt irgendwann ne bessere Veröffentlichung, kann ich immer noch tauschen. Aber bei Auf der Flucht und weiteren Serien aus deren Haus habe ich mich dann doch im Verzicht geübt, obwohl ich sie gerne gehabt hätte, doch eben nicht so unbedingt wie Time Tunnel!!!

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.09.02
    Ort
    Bayreuth
    Alter
    35
    Beiträge
    622

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Also geschnitten und ohne O-Ton kaufe ich diese völlig überteuerten Viertelstaffelboxen sicher nicht. Schade dass diese Serie in nächster Zeit nicht in annehmbarer Qualität in D veröffentlicht wird...

  20. #60
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.11.08
    Beiträge
    239

    AW: Auf der Flucht (USA, 1963-1967) auf DVD

    Ich konnte es eben überhaupt nicht so recht glauben, als ich bei Amazon die Produktbeschreibung gelesen habe.
    Aber auch hier habt ihr ja schon über diese Veröffentlichung diskutiert und es scheint echt die Wahrheit zu sein.
    Damit ist die Fahnenstange wohl ereicht.
    Wie soll es jetzt noch schlechter werden?
    Wenn das ein zartes Antasten wäre ob die Serie überhaupt käufer findet. Handverlesene Folgen mit besonderen Gaststars oder so.
    Aber das hier ist doch echt totaler Müll.
    Traurige Sache. Ich hätte die Serie gerne gekauft.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Flipper (1963)
    Von oschwe67 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.07.13, 16:09:08
  2. It's A Mad Mad Mad Mad World (1963)
    Von lonesam im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.09, 02:04:51
  3. Paramount bringt Dr. Kimble "Auf der Flucht" (Serie 1963-67)
    Von Remington im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.07, 20:57:22
  4. Eye of the Devil (1967)
    Von Morgan Adams im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.03, 20:51:41
  5. Goddess of 1967
    Von je-wo im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.03, 19:23:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •