Cinefacts

Seite 28 von 44 ErsteErste ... 1824252627282930313238 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 560 von 880
  1. #541
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.018

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Mal noch schnell was anderes:
    Habe heute meine ZWEITE Box an Amazon zurückgeschickt.
    Zerkratzt waren wieder die ersten drei Discs

  2. #542
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    24.650

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Aber ich kann euch gerne sagen, was wirklich gegen illegale Downloads hilft: eine perfekt ausgestattete DVD im schönen Design, die man einfach gerne im Original im Regal stehen haben möchte.

    Da muss ich dir leider wiedersprechen. Dagegen ist kein Kraut gewachsen. Es bringt nichts,den Leuten die schönsten und besten Editionen unter die Nase zu halten. Und wenn sie noch so günstig sind. Wer saugt,der macht es immer wieder. Standartsatz eines Nachbarn von uns:
    Du bist ja schön blöd. Ich kann dir die ganzen Filme kopieren. Kostet dich nur eine Spindel Rohlinge.

  3. #543
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.597

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Da muss ich dir leider wiedersprechen. Dagegen ist kein Kraut gewachsen. Es bringt nichts,den Leuten die schönsten und besten Editionen unter die Nase zu halten. Und wenn sie noch so günstig sind. Wer saugt,der macht es immer wieder. Standartsatz eines Nachbarn von uns:
    Du bist ja schön blöd. Ich kann dir die ganzen Filme kopieren. Kostet dich nur eine Spindel Rohlinge.
    Die Leute, die trotz einer schönen Edition nicht kaufen, sind aber diejenigen, für die die Alternative nur "umsonst" oder "gar nicht" lautet. Somit sind sie gar nicht die Zielgruppe. Es gibt KEINEN (!!!) Kopierschutz oder Gängelung, die das Kopieren lange verhindern kann (in der Regel ca. 1-2 Tage, weil die Kopierprogramme meist fast genauso schnell entwickelt werden wie der angebliche Schutz). Diese treffen meist nur den ehrlichen Käufer und selbst, wenn man die DVD mit wasweisichnichtwas sicher machen will, gibt es immer noch die Option einen Download im Internet zu finden, in dem das Bild eben von einer anderen Quelle stammt. Hier das Kopieren sicher zu verhindern ist UNMÖGLICH - wer etwas anderes denkt, hat die technische Entwicklung noch nicht erkannt. Insofern ist eben der BESTE Kopierschutz eine vernünftige VÖ, da hiermit zumindest bei den eigentlich kaufwilligen die Neigung zum Kopieren verringert wird und das ist nunmal das BEste was man machen kann!

    Aber das geht hier zu sehr OT und können wir gerne per PM weiter diskutieren oder in einem gesonderten Thread.

  4. #544
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.597

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zurück zum Thema
    Dank der Freigabe von Herrn Potganski habe ich wie vereinbart einige Samples direkt von der DVD gezogen. Es handelt sich bei allen Samples um Teile aus "Fünf Freunde und die Strandräuber - Teil 2". Das Bild ist sehbar, ich möchte jedoch noch einmal explizit darauf hinweisen, daß es sich natürlich um ein komprimiertes Video handelt (nur für diejenigen, die sich mit Videokompression gar nicht auskennen) und somit natürlich etwas schlechter ist als die eigentliche DVD. Bei der Sichtung der Folge, wobei ich mich bemüht habe, genau auf die Lippen der Darsteller zu achten, konnte ich feststellen, daß es sich wirklich um szenenweise Asynchronitäten handelt. Vor allen Dingen konnte ich aber auch deutlich erkennen, daß bei der damaligen Synchro offenbar nur wenig Wert auf eine entsprechende Synchronität bzgl. der Mundbewegungen geachtet wurde. So stimmen oftmals zwar die Zeiten, in denen sich die Lippen bewegen, die entsprechenden deutschen Worte passen jedoch häufig nicht. Dieser Fehler kann imo keinesfalls der DVD angelastet werden. Es handelt sich bei den asynchronen Szenen auch keinesfalls um einen 3 Sekunden Versatz - allerdings auch nicht nur um einen 3 Bilder Versatz...wie ich schon vermutete, liegt die Wahrheit dazwischen. Ich habe mir auch nochmal die Mühe gemacht, zu überprüfen, ob die Szenen in der SRTL Fassung synchron waren, so daß es sich bei den hier verlinkten Videos nur um Szenen handelt, die ursprünglich synchron waren und es nun nicht mehr sind. Dies sind Beispielszenen, wo man die Asynchronität recht deutlich erkennen und bewerten kann. Es ist nicht so, daß die Asynchronität in der gesamten Folge so stark ist.

    Die Beispieldateien könnt ihr unter folgendem Link dowloaden

    http://ul.to/jt9zoy

    Wenn jemand, der die DVD hat, der Ansicht ist, an einer ganz bestimmte Stelle wäre die Asynchronität sehr viel besser erkennbar, so möge er mir gerne den Timecode nennen. Die genannte Folge habe ich zurzeit in der Art zur Verfügung, daß ich einzelne Teile direkt ausschneiden und hochladen könnte.

    Und nun könnt ihr euch alle selbst ein Urteil bilden

    Edit: Ein kurzer Teil ist aus Versehen doppelt im Archiv - dachte zuerst, das kurze Stück reicht und habe mich dann für ein längeres Sample entschieden - und nun sind beide enthalten.
    Geändert von Marko (13.10.10 um 19:56:45 Uhr)

  5. #545
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.02.06
    Alter
    45
    Beiträge
    2.645

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Da muss ich dir leider wiedersprechen. Dagegen ist kein Kraut gewachsen. Es bringt nichts,den Leuten die schönsten und besten Editionen unter die Nase zu halten. Und wenn sie noch so günstig sind. Wer saugt,der macht es immer wieder. Standartsatz eines Nachbarn von uns:
    Du bist ja schön blöd. Ich kann dir die ganzen Filme kopieren. Kostet dich nur eine Spindel Rohlinge.
    Dem würde ich (auch) widersprechen.
    Wer sich ernsthaft überlegt eine schöne Edition zu kaufen, ist m.E. nur in seltene Fällen derjenige , der sich dies dann doch lieber aus dem Netz saugt.
    Eine Box, eine Edition ist mehr als nur ein Film (und auch mehr als Film und Verpackung). Und gerade bei Serien, die mit kindheitserinnerungen verbunden...
    Natürlich gibt es eine nicht geringe Anzahl an Menschen, die sich lieber Filme aus dem Internet ziehen, aber diesen Menschen ist (meine Meinung) ohnehin ein Film oder Serie nichts (oder kaum) etwas wert. Und angesichts des "medialen Überfluß" auch nicht - wie ich finde - weiter verwunderlich. Da wird halt einfach aus dem Netz gesaugt und terraweise Daten auf Festplatten gespeichert.
    Wem das Thema Film maximal die Festplatte (Platzanteil) oder Rohlinge wert ist, der ist eben nicht derjenige, der sich die Filme dann kaufen würde. (Ganz abgesehen davon, daß die allermeisten Menschen recht begrenzte finanzielle Spielräume haben, und beim Thema Download auch andere Motive mitschwingen können)
    Entscheidend ist m.E. vielmehr, daß eine Edition oder Serie dem Käufer den geforderten Preis wert ist. Und eine schöne Edition (schöne Extras, hochwertige Verpackung etc.) steigern m.E. diese Bereitschaft.
    Natürlich ist die Realität komplex, aber auch ohne Internet würde kein Weg vorbeiführen, dem potentiellen Käufer den Film/Serie schmackhaft zu machen.
    Klar - auch die schönste Verpackung und das beste Bonusmaterial nützt nichts, wenn die Serie nicht oder nur gering interessiert...
    Geändert von Willi_M (13.10.10 um 20:42:11 Uhr)

  6. #546
    Das Unverdorbene
    Registriert seit
    22.10.02
    Ort
    Gut Vorwald
    Beiträge
    1.270

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Danke für Deine Mühen, Marco. Mein persönliches Urteil: nicht der Rede wert. Man sollte nicht Asynchronität mit fehlender Lippensynchronität verwechseln

    Mir war allerdings bereits beim Erstansehen der gesamten Folge nichts Störendes aufgefallen - deshalb war ich jetzt neugierig auf die herausgepickten Szenen.

    Andere mögen das (vielleicht berechtigt) anders sehen...

  7. #547
    steve
    Gast

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Vielen dank für die Mühe!

    Um ehrlich zu sein: hätte es mir schlimmer vorgestellt. in der Tat fällt es mir nur bei Timmy auf. Bei den Dialogen scheint mir der Ton leicht nach hinten verschoben, was meist nicht so auffällt wie nach vorne. Hätte nichts dagegen, wenn es behoben wird, es verdirbt mir aber auch nicht den Spaß daran.

  8. #548
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.362

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Meine Wenigkeit ist auch glücklich und zufrieden mit der ( blu ray ) Box. Ganz besonders das eine klassische Serie auf BD erscheint ist schon eine Leistung und zeugt von Liebe zum Thema.

    ...jetzt noch die komplette Serie vom "Mann aus dem Meer" ...und dann, falls relevant, auch noch auf BD und ich kann mit dem kleinen Makel nochmal umso besser leben

  9. #549
    steve
    Gast

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Jetzt muss ich aber leider auch Kritik loswerden. Mein großes Sorgenkind war und ist: Der Alte Turm: was sollen denn diese "Dubtitle"? Die nicht englischkundigen haben nach wie vor nicht die Möglichkeit, die Folge im Original zu erleben, die Untertitel geben nur den verfälschten deutschen Dialog mit den "gestohlenen Waren" wieder. Die fehlenden Stellen sind dann wieder richtig übersetzt. Das ist sehr verwirrend. Man weiß nicht, was die Männer da unten "produzieren" was die Masken sollen usw. Sehr sehr schade. Gut dass ich meine selbst nachbearbeitete TV-Aufzeichnung dieser Folge noch habe

    PS: das finde ich auch deshalb schade, weil ich hier und im FF-Forum mehrfach darauf hingewiesen habe, dass diese Folge ein Sonderfall ist. Das wurde leider immer ignoriert.
    Geändert von steve (13.10.10 um 21:17:39 Uhr)

  10. #550
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.597

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Hab nochmal alle mir auffälligen asynchronen Stellen bei den Strandräubern zusammengeschnitten, damit man nicht so viele Einzelfilme hat. Die doppelte Szene habe ich entfernt und zwei andere eingefügt. Schlimmer als in den Szenen wird es imo in der Folge nie.

    Hier die neue Datei - und damit dürfte es wohl auch reichen

    http://ul.to/cq7duf

    Das mit "Der Alte Turm" war wohl zu befürchten, da ja die einzig verfügbaren UT (und die Zwangs UT bei der englischen Version) nur die deutsche Synchro wiedergeben und eben keine Übersetzung der englischen Szenen sind (es sei denn natürlich, daß die Szene synchronisiert nicht existiert). Schade, hätte man die UT an der englischen Tonspur orientiert, so gäbe das ganze zumindest im O-Ton Sinn.

  11. #551
    steve
    Gast

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Bei mir hängt die BD bei der Folge "in Schwierigkeiten" Teil 1 nach ca. 5 Minuten, wenn der Junge überholen will. Ich habe die PS3. Hat noch jemand das Problem?

  12. #552
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.640

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Ich hab mir mal die Beispiele vom ersten Link angesehen. Der Ton ist immer so ca. 250ms - also 1/4 Sekunde zu spät. (Nach meiner Erfahrung fallen Asynchronitäten bereits ab ca. 100ms Versatz auf.)

    Allerdings wurde es damals bei der Synchronisation wohl wirklich nicht so genau genommen. Sicher sagen, wie groß der Versatz ist, kann man eigentlich nur bei Geräuschen, z. B. Sprung von den letzten Stufen der Leiter oder eben am Hund, da der wahrscheinlich nicht synchronisiert worden ist.
    Geändert von q-tip (13.10.10 um 22:23:34 Uhr)

  13. #553
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.227

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Also die Asynchronitäten sind übel.
    Auf nichts reagiere ich so heikel wie asynchronen Ton. Das reisst mich immer raus.

    Und bei den Beispielen von Marko ist das zu deutlich um ignoriert werden zu können.
    Vor allem kann man sowas locker ausgleichen. Es ist ne etwas mühsame Arbeit. Aber es geht. Das geht sogar mit Amateur Tools.
    Hab das selbst schon mal machen müssen weil ein Label unfähig war.

    Jedenfalls darf so etwas nicht in eine Endfassung.
    Ob es damals vom TV evtl. so verbockt wurde spielt dabei keine Rolle.
    WENN man schon so ne aufwändige Edition macht hätte man das auch unbedingt bearbeiten sollen.

    Schade

  14. #554
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.151

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich aber leider auch Kritik loswerden. Mein großes Sorgenkind war und ist: Der Alte Turm: was sollen denn diese "Dubtitle"? Die nicht englischkundigen haben nach wie vor nicht die Möglichkeit, die Folge im Original zu erleben, die Untertitel geben nur den verfälschten deutschen Dialog mit den "gestohlenen Waren" wieder. Die fehlenden Stellen sind dann wieder richtig übersetzt. Das ist sehr verwirrend.
    Kann mir jmd. mal in Kurzform vermitteln, inwiefern die Folge in der dt. Fassung umsynchronisiert wurde und warum?

  15. #555
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.597

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ob es damals vom TV evtl. so verbockt wurde spielt dabei keine Rolle.
    Wie schon gesagt habe ich die Stellen mit der entsprechenden SRTL Version verglichen. Es wurde vom TV damals nicht so verbockt. Es wurde wenig auf Lippensynchronität geachtet (da hätten keine Tools der Welt noch etwas gebracht) aber die Asynchronität in meinen Beispielen ist auf jeden Fall ein Fehler, der vorher nicht vorhanden war.

  16. #556
    steve
    Gast

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Kann mir jmd. mal in Kurzform vermitteln, inwiefern die Folge in der dt. Fassung umsynchronisiert wurde und warum?
    Die deutsche TV-Fassung wurde zensiert:



    Deutsche Fassung (abgeschwächte Handlung):
    Mr. Thomas hält seine Mutter gefangen, um ihr Haus und die alte Mine darunter zu verwenden, um gestohlene Waren zu verstecken und mit LKWs weiter zu transportieren.
    Es fehlen Szenen mit den Minenarbeitern in Masken sowie Szenen, in der der durch und durch bösartige Mr. Thomas die Mine sprengen will. In der deutschen Fassung stürzt sie einfach so ein. Die Rettung durch die Polizei fehlt ebenso. Zudem ist der Schluss etwas dämlich: der Kinder singen vom Blatt Happy Birthday. Im Original singen sie gälisch und daher vom Blatt.

    UK-Fassung (literarisch korrekt):
    Mr. Thomas hält seine Mutter gefangen und lässt sie in den Glauben, er wäre von seinen Komplizen ermordet worden (das steht in dem Brief, den Julian von dem Mädchen bekommt). In einer Mine unterm Haus (keine stillgelegte alte Mine wie in der dt. Fassung) bauen die Gangster Erz ab, um damit Waffen und Bomben zu Bauen. Als Mr. Thomas erkennt, dass die Kinder seine Pläne durchkreuzen, sprengt er seine Mine in die Luft und nimmt in Kauf, dass die Kinder dabei umkommen könnten. Schließlich werden sie von der Polizei gerettet.

    Um das "geheimnisvolle Erz" in der deutschen Fassung zu umgehen, wurden neben Kürzungen einige spannende, mysteriöse Details in der Synchro geändert. So weist Dick zu Beginn auf eine elektromagnetische Alarmanlage hin als mögliche Ursache für den Defekt des Autos. In der UK-Fassung mutmaßt er, es könnte sich um einen Magnetkern im Berg handeln. Das Donnern und Blitzen wird verschwiegen bzw. mit den LKWs erklärt, im Original sind das die Sprengungen in den Minen. Zudem ist die Mine selbst in der UK-Fassung eine überraschende Wendung, das Geheimnis unter dem schwer bewachten Old Towers! In der deutschen Fassung ist es halt eine alte Mine, die stillgelegt wurde und wird eingangs erwähnt. Es gibt noch andere Beispiele.

  17. #557
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.227

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Wie schon gesagt habe ich die Stellen mit der entsprechenden SRTL Version verglichen. Es wurde vom TV damals nicht so verbockt.
    Das macht das ganze noch schlimmer und eigentlich unverzeihlich.
    Austauschaktion sollte da unbedingt stattfinden.

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Es wurde wenig auf Lippensynchronität geachtet (da hätten keine Tools der Welt noch etwas gebracht)
    Wenns bei der Synchro verbockt wurde ja. Aber soweit zurück meinte ich jetzt nicht natürlich.

    Aber die meisten Synchros wo einfach nicht so gut auf Lippensynchronität geachtet wurde sind zumindest noch ertragbar.

    DAS hier auf der DVD ist ganz anderes Kaliber.

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    aber die Asynchronität in meinen Beispielen ist auf jeden Fall ein Fehler, der vorher nicht vorhanden war.
    Genau.
    Und deswegen ist das auf der DVD KLAR UND EINDEUTIG (!!!) ein Fehler.
    Und da die Asynchronität meistens deutlich ist kann man das auch nicht einfach ignorieren.
    Asynchroner Ton ist etwas vom schlimmsten finde ich.
    Ich kann das nicht ausstehen wenn Dialoge oder eindeutige Geräusche neben der Spur liegen

    Wirklich schade, da sonst viel Liebe drin steckt.

  18. #558
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.02
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    38
    Beiträge
    64

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Die DVD-Box ist wirklich sehr schön gemacht. Aber eine Frage habe ich doch. Beim Vorspann der Folgen habe ich immer ein kleines Symbol im Bild, bei der eigentlichen Folge dann nicht, beim Nachspann dann wieder. Hat das was damit zu tun, dass ich den Vor- und Nachspann auch im Original ansehen kann?

  19. #559
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.151

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    @Steve: Danke für die ausführlichen Erläuterungen.

  20. #560
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.05
    Beiträge
    2.499

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von Wesley Beitrag anzeigen
    Beim Vorspann der Folgen habe ich immer ein kleines Symbol im Bild, bei der eigentlichen Folge dann nicht, beim Nachspann dann wieder. Hat das was damit zu tun, dass ich den Vor- und Nachspann auch im Original ansehen kann?
    Das dürfte das Symbol für MULTI ANGLE sein. Normalerweise lässt sich diese nervige Einblendung abstellen. Wie, steht in der Gebrauchsanleitung.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fünf Freunde (Famous Five) UK, 1957+1963
    Von rasira im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 12:11:52
  2. Die alten Fünf Freunde im Ja.05 auf DVD???!!!
    Von derbatti im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.07.09, 18:20:03
  3. Sonst. Fünf Freunde kehren in neuer Serie zurück
    Von FullyYours im Forum Shows & Reality-TV
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.07, 17:32:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •