Cinefacts

Seite 4 von 44 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 880
  1. #61
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.06.07
    Beiträge
    558

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Also SuperRTL hat 1997/98 in seiner 1. Wiederholung damals die Originalabspänne (noch) gezeigt! Mittlerweise haben die sich ja leider auch davon verabschiedet, Abspänne von Serien zu zeigen...
    Zumal die deutschen ZDF-Abspänne (standardmäßig) keinen Aufschluss über irgendwelche Gastdarsteller geben, was sehr schade ist.

  2. #62
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.04.09
    Alter
    42
    Beiträge
    577

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von Walter Potganski Beitrag anzeigen
    Wir sind aus urheberrechtlichen Gründen – Enid Blyton Fünf Freunde – ist auch eine Tradmarke, verpflichtet die Titel (Vor- und Abspann) zu erhalten. Dies gilt auch für die deutsche Fassung vom ZDF
    Das scheint mir etwas übertrieben. Es geht doch auch, indem man die deutschen Titel als Untertitel (oder wenn man keine Mühen scheut auch Multiangle) einblendet und das Synchro-Team nach der jeweiligen Folge auf einer Texttafel einblendet. Sowas hat man doch schon bei vielen anderen Veröffentlichungen genauso gemacht.

  3. #63
    steve
    Gast

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    das Label "Enid Blyton Fünf Freunde" kommt nur im Vorpann, oder? dass mit dem Originalabspann wie bei S-RTL vor 10 Jahren fand ich eine ganze gute Lösung. (wobei ich den deutschen Abspann schon auch noch gerne dabei hätte; standen da wirklich keine Nebenrollen drin?).

  4. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    War klar, die Flatschmatiker sind wieder da um den nächsten Thread mit ihrer unhaltbaren "Flatschenproblematik" (Wie kann man so ein Wort schreiben und das ernst meinen?!) zuzukleistern.

    Es scheint für manche Leute ja wirklich extrem schwer zu kapieren zu sein, dass die Flatschenproblematik zu einer VÖ dazugehört und deswegen berechtigterweise hier angesprochen wird.

    Mir ist es egal, ob der Titel in deutsch oder englisch eingeblendet wird, fange aber auch nicht an zu weinen wie ein kleines Mädchen, wenn ich darüber was lesen muss.

  5. #65
    steve
    Gast

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Es scheint für manche Leute ja wirklich extrem schwer zu kapieren zu sein, dass die Flatschenproblematik zu einer VÖ dazugehört und deswegen berechtigterweise hier angesprochen wird.

    Mir ist es egal, ob der Titel in deutsch oder englisch eingeblendet wird, fange aber auch nicht an zu weinen wie ein kleines Mädchen, wenn ich darüber was lesen muss.
    äh ja, schön dass du den LOL und den Zungen-Smiley gefunden hast (oder habe ich eine weitere Aussage in dem Posting übersehen?), sonst können wir ja wieder zum Thema zurück.

  6. #66
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.597

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    äh ja, schön dass du den LOL und den Zungen-Smiley gefunden hast (oder habe ich eine weitere Aussage in dem Posting übersehen?), sonst können wir ja wieder zum Thema zurück.
    Was ich nicht verstehe. Es wurde hier einmal darauf aufmerksam gemacht, daß man die FSK Thematik bitte bei einer eh schon sehr sorgfältig geplanten VÖ nicht vergessen sollte. Das war alles. Ein Post und nichts weiter. Die von Dir mehrfach hier kritisierte "Diskussion" ist nur dadurch zustande gekommen, daß Du Dich darüber aufgeregt hast, daß es überhaupt erwähnt wurde. Sagt Dir zufällig der Begriff "Selbsterfüllende Prophezeiung etwas?". Falsche Informationen sollten berichtigt werden dürfen und Sachen, die VERSCHIEDENEN Leuten an einer VÖ wichtig sind, sollten erwähnt werden (ohne in eine Grundsatzdiskussion auszuarten). Einigen Leuten ist der Bonus unhaltbar wichtig, andere brauchen unbedingt durchgängig synchronisierte Folgen, dann gibt es noch die Fraktion, die sagt, daß "uncut" notfalls mit UT das Kriterium Nummer 1 ist und natürlich die Leute, die mindestens deutsche und englische UT haben wollen. Neben diesen Fraktionen gibt es aber auch die, denen die Optik nahezu ebenso wichtig ist und dazu gehört eben leider auch die von Dir verhasste Thematik. Wie kannst Du denn entscheiden, was zu einer VÖ gehört und was nicht, nur, weil es für Dich komplett uninteressant ist? Damit möchte ich nur sagen: lass doch jedem seine Anmerkungen, dann wirst Du hier auch keine Grundsatzdiskussion vom Zaum brechen und umso eher beschäftigt sich der Thread auch mit dem, was Dir am wichtisten ist, nämlich der Inhalt. Im Endeffekt ist es imo aber immer eine Summe an Faktoren, die zu einer perfekten VÖ gehört - und dies soll ja schliesslich eine werden

    Zum Inhalt : Ist denn der Titel "Famous Five" nicht genau so ein geschützter Titel und müsste daher verwendet werden? Schliesslich wurdendoch die Originalbänder besorgt, wenn ich mich recht erinnere? Diese ganze Urheberechtsproblematik mit dem Titel habe ich irgendwie nicht verstanden und wäre für eine Klärung dankbar, denn auch ich bevorzuge Originalbildmaster mit deutschen UT den eingedeutschten Bildmastern...auch, wenn dieses nicht automatisch ein K.O. Kriterium für mich wäre.

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.018

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Bloß keine dt. Sendemaster bitte!

  8. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.06.07
    Beiträge
    558

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    das Label "Enid Blyton Fünf Freunde" kommt nur im Vorpann, oder? dass mit dem Originalabspann wie bei S-RTL vor 10 Jahren fand ich eine ganze gute Lösung. (wobei ich den deutschen Abspann schon auch noch gerne dabei hätte; standen da wirklich keine Nebenrollen drin?).
    Im dt. Abspann stehen - wie bei vielen anderen ZDF-Serien - meist nie irgendwelche Namen von Gastdarstellern drin, sondern es kamen die "normalen" 4 bis 5 Textafeln.
    Beispiele solcher Serien wären:
    - Fünf Freunde (1977/78)
    - Matlock
    - Fälle des Harry Fox (Crazy Like a Fox)
    - Trio mit vier Fäusten (Riptide)
    - Unter der Sonne Kaliforniens (Knots Landing)
    - Ein Engel auf Erden (Highway to Heaven)
    - Der Mann vom anderen Stern (Starman)
    - Mondbasis Alpha 1 (Space 1999)
    - U.F.O. (UFO)
    u. a.

    Daher hätte ich halt wahnsinnig gern den englischen Originalabspann jeder Episode der "Famous Five".

    Gruß,
    Griz

  9. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.03.10
    Beiträge
    2

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Ich finde es klasse, dass endlich jemand die Rechte gekauft hat, um diese auch zu vermarkten. Ich werde mir diese Kultserie als DVD oder BluRay bei VÖ sofort holen.
    Geändert von rockfish (12.03.10 um 10:29:43 Uhr)

  10. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    1.550

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Bitte, versucht euer Möglichstes, die Original-Abspänne zu verwenden. Das kann doch nicht sein, dass nach der verzwickten Rechteproblematik nun lediglich die ZDF-Master verwendet werden dürfen obwohl man auch die Originalmaster hat. Als Bonus kann man die ZDF-Abspänne ja beifügen, aber gerade die Details im Originalabspann sind es wert, dass man diese verwendet!

  11. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.04.09
    Alter
    42
    Beiträge
    577

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von Griz Beitrag anzeigen
    Im dt. Abspann stehen - wie bei vielen anderen ZDF-Serien - meist nie irgendwelche Namen von Gastdarstellern drin, sondern es kamen die "normalen" 4 bis 5 Textafeln.
    Leider. Bei Fünf-Freunde Kenne ich den ZDF-Abspann jetzt nicht, aber den sonst üblichen ZDF-Abspannersatz.
    Da wird viel Zeit verplempert, indem die ersten beiden Tafeln meist "Sie sahen Folgentitel" und "aus der Serie Serientitel" eingeblendet werden. Dann kommen die Hauptdarsteller, in Ausnahmefällen auch mal Nebendarsteller nicht selten mit Schreibfehlern, dann Kamera, Regie, Synchro-Team und abschließend "Im Auftrag des ZDF".
    Es fehlen somit sehr viele Darsteller und der größte Teil des Produktionsteams. Bei vielen Serien werden Autor und Regisseur gleich nach dem Vorspann eingeblendet, was beim ZDF meistens auch noch weggeschnitten wurde. Und auch in ästhetischer Hinsicht hinken die ZDF-Abspänne oft hinterher.
    Warum nur mußte das ZDF immer soviel "Rücksicht nehmen", um die Zuschauer nicht zu überfordern?

  12. #72
    steve
    Gast

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von LogicDeLuxe Beitrag anzeigen
    Leider. Bei Fünf-Freunde Kenne ich den ZDF-Abspann jetzt nicht, aber den sonst üblichen ZDF-Abspannersatz.
    Da wird viel Zeit verplempert, indem die ersten beiden Tafeln meist "Sie sahen Folgentitel" und "aus der Serie Serientitel" eingeblendet werden. Dann kommen die Hauptdarsteller, in Ausnahmefällen auch mal Nebendarsteller nicht selten mit Schreibfehlern, dann Kamera, Regie, Synchro-Team und abschließend "Im Auftrag des ZDF".
    Es fehlen somit sehr viele Darsteller und der größte Teil des Produktionsteams. Bei vielen Serien werden Autor und Regisseur gleich nach dem Vorspann eingeblendet, was beim ZDF meistens auch noch weggeschnitten wurde. Und auch in ästhetischer Hinsicht hinken die ZDF-Abspänne oft hinterher.
    Warum nur mußte das ZDF immer soviel "Rücksicht nehmen", um die Zuschauer nicht zu überfordern?
    bei den selbstgebastelten Abspännen wurde halt immer gesparrt, nach Möglichkeit passend für alle Folgen (aus unerfindlichen Gründen hatte S-RTL letztes Jahr das auch so bei den Vorspännen gehandhabt: alle Folgentitel wurden rausgeschnitten). Für den Originalabspann wurde ja wie beim Vorspann eine Extra Sequenz gedreht (Kinder rennen ins Weite, also kein Standbild, es gab auch Hinweise zu Drehorten, sowie zu Besonderheiten, wie die Zirkustiere usw. bei den Zirkusfolgen). Beim ZDF Vorspann erinnere ich mich nur daran, dass er blau war.

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    äh ja, schön dass du den LOL und den Zungen-Smiley gefunden hast (oder habe ich eine weitere Aussage in dem Posting übersehen?), sonst können wir ja wieder zum Thema zurück.

    Auch nicht schlecht, dass derjeneige, der hier als erster und völlig unberechtigt offtopic gepostet hat, so entrüstet danach schreit, beim Thema zu bleiben.

    Ja, du hast DIE Aussage meines Postings nicht erkannt, wahrscheinlich haben die Smileys dich zu sehr abgelenkt.

    Auf dem Planeten "Steve" kannst du von mir aus gerne bestimmen, wer was postet und was nicht, aber hier handhaben wir das zum Glück anders.


    Alles weitere hat Marco ja schon sehr treffend festgehalten. Hut ab übrigens, Marco, dass du die Geduld aufbringst und immer wieder versuchst, es auch dem (vermeintlich) Letzten noch klarzumachen.

  14. #74
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.03.10
    Beiträge
    2

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Was mich stutzig macht, dass in den letzten Monaten DVD's mit der Originalserie bei eBay angeboten wurden, mit englischer und deutscher Tonspur, angeblich ungeschnitten (bei dt. Fassung englischer Ton).
    Bevor ich dort zuschlagen konnte, wurden die Verkaufsaktivitäten eingestellt. Angeblich sei die Serie für kurze Zeit ohne Rechteinhaber gewesen und somit public domain.

    Hat da einer Masterbänder gemopst, oder wie ist das zu erklären?

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.03.05
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    380

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von rockfish Beitrag anzeigen
    Was mich stutzig macht, dass in den letzten Monaten DVD's mit der Originalserie bei eBay angeboten wurden, mit englischer und deutscher Tonspur, angeblich ungeschnitten (bei dt. Fassung englischer Ton).
    Bevor ich dort zuschlagen konnte, wurden die Verkaufsaktivitäten eingestellt. Angeblich sei die Serie für kurze Zeit ohne Rechteinhaber gewesen und somit public domain.

    Hat da einer Masterbänder gemopst, oder wie ist das zu erklären?
    Das ZDF hat vor Jahren einmal DVDs mit TC im Bild an Fans zur privaten Nutzung verkauft und da wird wohl einer bei eBay verkauft haben. Die Serie war nie public domain

  16. #76
    Querdenker
    Registriert seit
    21.12.05
    Alter
    40
    Beiträge
    2.545

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von Walter Potganski Beitrag anzeigen
    Unsere Firma moviemax München movies & more hat die Rechte an der heiß begehrten und lang ersehnten Serie für die weltweite Auswertung auf DVD, VOD etc. erworben.
    Noch mal kurz zur Flatschenproblematik: einfach in UK die Blu-Ray mit deutschem Ton veröffentlichen und jeder ist zufrieden

    Und ich hatte die Frage schon mal weiter vorn gestellt: werden DVD und Blu-Ray gleichzeitig veröffentlicht werden?

    Gruß
    pippovic

  17. #77
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.03.05
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    380

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von Walter Potganski Beitrag anzeigen
    Das ZDF hat vor Jahren einmal DVDs mit TC im Bild an Fans zur privaten Nutzung verkauft und da wird wohl einer bei eBay verkauft haben. Die Serie war nie public domain
    Jetzt muss ich mich selbst korrigieren

    …bei den Produkten des ebay Verkäufers handelt es sich um Bootlegs, der hat wohl alte VHS Veröffentlichungen aus England und Australien genommen und den deutschen Ton von Super RTL aus der ersten Ausstrahlung genommen, alles fürchterlichst laut Karli Kola von der „Fünf Freunde“ Fanpage.

  18. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.03.05
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    380

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von pippovic Beitrag anzeigen
    Noch mal kurz zur Flatschenproblematik: einfach in UK die Blu-Ray mit deutschem Ton veröffentlichen und jeder ist zufrieden

    Und ich hatte die Frage schon mal weiter vorn gestellt: werden DVD und Blu-Ray gleichzeitig veröffentlicht werden?

    Gruß
    pippovic
    Dies geht nicht und außerdem würden wir dem Vertrieb und den Handelsketten in Deutschland sehr schaden die das Produkt in den Handel stellen. Die Flatschenproblematik ist ein Thema nur nicht jetzt.

    Blu-Ray bei TV Serien sicher nicht gleichzeitig, da sind alle Anbieter noch sehr vorsichtig. Auch im Spielfilmbereich sind da die Verkaufszahlen noch sehr bescheiden.

    Natürlich wird das Material bereits auf HD abgetastet und dann auf SD für die DVD konvertiert, d.h. damit ist die Qualität der DVD gewährleistet.

  19. #79
    kleiner, fieser... Mopp
    Registriert seit
    08.05.04
    Ort
    MH
    Alter
    36
    Beiträge
    535

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Somit heisst es für die blauen Jünger (wie für mich) also dann abzuwarten nach DVD Start. Ich werde sicher nicht erst die DVD kaufen, nur um später auf die BluRay umzusatteln. Mir wäre natürlich eine gleichzeitige Veröffentlichung lieber.

    Zum "Flatschen" mal meine persönliche Meinung:
    Ja, sie sind häßlich, aber: Solange es sich um einfache Hülleneinleger Handelt finde ich persönlich, dass hier manche Leute echt übertreiben. Sorry, aber wenns einem nicht gefällt, dann erstellt man sich halt ein eigenes Cover ohne Flatschen, und druckt es sich aus. Dann kann man sowieso alles so machen, wie es einem zusagt. Da finde ich es störender, dass ich vor meinem DVD Regal Nackenprobleme kriege wegen dem Kopf nach recht und links Legen wegen dem uneinheitlichen Spine.
    Ich finde es nur ganz unschön, wenn Label sich bei Sonderverpackungen wie Digi-Packs oder Steelbooks nicht die Mühe machen das FSK Logo auf der direkten Verpackung zu vermeiden.

    Allerdings: gibt es kein Gesetz, was das zerstören von Kunstwerken verbietet, nachdem man frau von der Leyen belangen könnte, da ihr Flatschen das Artwork, somit Kunstwerke, beschädigt? Ich würde weniger Versuchen die Labels und Vertriebe, die sich ja an die tollen Gesetze halten müssen, mit Jammerboykotten zu schädigen, als versuchen gegen die Ursache vorzugehen.

    Vielleicht kann man sich bei besonders Gestalteten Verpackungen einfach auf die Kunstfreiheit berufen?
    Ich sehe das Artwork einer DVD/BD als Kunstwerk somit dürfte, MEINER MEINUNG NACH, folglich des Grundgesetzes eine Frau von der Leyen nicht Vorschreiben dass ich einen Flatschen drauf abbilde. Wenn Sie das versucht, sehe ich darin eher einen Verstoß gegen das Grundgesetz ihrerseits.

  20. #80
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.597

    AW: Enid Blyton’s FÜNF FREUNDE (THE FAMOUS FIVE) die Kult-TV-Serie aus 1978/79

    Zitat Zitat von pippovic Beitrag anzeigen
    Noch mal kurz zur Flatschenproblematik: einfach in UK die Blu-Ray mit deutschem Ton veröffentlichen und jeder ist zufrieden
    Bis natürlich auf die DVD Käufer, aber wen interessieren die schon in einem DVD Forum

    Zitat Zitat von Walter Potganski Beitrag anzeigen
    Dies geht nicht und außerdem würden wir dem Vertrieb und den Handelsketten in Deutschland sehr schaden die das Produkt in den Handel stellen. Die Flatschenproblematik ist ein Thema nur nicht jetzt.
    Das reicht mir persönlich (vorerst) als Aussage zu der "Thematik" - Danke

    Zitat Zitat von MrBrown Beitrag anzeigen
    Zum "Flatschen" mal meine persönliche Meinung:
    Ja, sie sind häßlich, aber: Solange es sich um einfache Hülleneinleger Handelt finde ich persönlich, dass hier manche Leute echt übertreiben. Sorry, aber wenns einem nicht gefällt, dann erstellt man sich halt ein eigenes Cover ohne Flatschen, und druckt es sich aus. Dann kann man sowieso alles so machen, wie es einem zusagt. Da finde ich es störender, dass ich vor meinem DVD Regal Nackenprobleme kriege wegen dem Kopf nach recht und links Legen wegen dem uneinheitlichen Spine.
    Da hast Du sicher nicht unrecht, aber gerade bei den von Dir erwähnten, einfachen Hülleneinlegern gibt es keinen Grund, weshalb der Hersteller keine Wendecover anbietet, denn nicht jeder hat einen Drucker, oder das entsprechende Papier und es kann auch nicht Sinn der Sache sein, für etwas Ästhetik extra zu bezahlen.

    Zitat Zitat von MrBrown Beitrag anzeigen
    Ich finde es nur ganz unschön, wenn Label sich bei Sonderverpackungen wie Digi-Packs oder Steelbooks nicht die Mühe machen das FSK Logo auf der direkten Verpackung zu vermeiden.
    Das liegt daran, daß den wenigsten die Gesetzeslage klar ist. Viele akzeptieren eben einfach die Vorgabebn die sie vom BVV bzw. dem Ministerium erhalten. Was da erlaubt ist und was nicht ist nirgends klar aufgeführt und im Gesetz schon gar nicht. Momentan herrscht da absolute Willkür, was man daran erkennen kann, daß einige Labels meinen das geht und andere sich strikt dagegen stellen und von "Gesetzmässig nicht erlaubt" sprechen (was innerhalb der Übergangsfrist eh von vornherein falsch ist...aber so die Statements der Labels).

    Zitat Zitat von MrBrown Beitrag anzeigen
    Allerdings: gibt es kein Gesetz, was das zerstören von Kunstwerken verbietet, nachdem man frau von der Leyen belangen könnte, da ihr Flatschen das Artwork, somit Kunstwerke, beschädigt? Ich würde weniger Versuchen die Labels und Vertriebe, die sich ja an die tollen Gesetze halten müssen, mit Jammerboykotten zu schädigen, als versuchen gegen die Ursache vorzugehen. Vielleicht kann man sich bei besonders Gestalteten Verpackungen einfach auf die Kunstfreiheit berufen?
    Ich sehe das Artwork einer DVD/BD als Kunstwerk somit dürfte, MEINER MEINUNG NACH, folglich des Grundgesetzes eine Frau von der Leyen nicht Vorschreiben dass ich einen Flatschen drauf abbilde. Wenn Sie das versucht, sehe ich darin eher einen Verstoß gegen das Grundgesetz ihrerseits.
    Da Frau vd Leyen, nachdem sie dem Hobby vieler harmloser DVD Sammlern einen unnötigen Schock verpasst hat, sich ja nun in ein anderes Gebiet abgesetzt hat (von dem sie imo genauso wenig Ahnung hat), kann man gegen sie persönlich eh nichts tun. Versuche, dagegen gesetzlich vorzugehen (sei es auf Berufung GG oder Ähnliches) sind bisher nicht vorgenommen worden (vermutlich, weil kein Label sich das Etikett anheften will, gegen den Jugendschutz zu sein. Bei den Internetsperren wurde den nicht Mitmachern ja auch schon ähnliches vorgeworfen). Wie auch immer: eine Klage kostet Geld und dies will der 0815 Sammler sicher nicht ausgeben. Solche Anstrengungen könnten nur von Seiten der Labels kommen, die jedoch seit der Entwurfszeit (und die ist schon lange her) gar nichts dagegen unternommen haben. Ein erstmal festgeschriebenes Gesetz ist, soweit ich gehört habe, zudem eh nicht mehr so einfach zu kicken.

    Aber wirklich: Für solche Diskussionen sollten wir wirklich den entsprechenden Thread nutzen

    http://forum.cinefacts.de/184619-rie...skennzeichnung

    (ich fühle mich ja schon des OT schuldig, weil ich auf Deinen Beitrag reagiert habe ).

Seite 4 von 44 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fünf Freunde (Famous Five) UK, 1957+1963
    Von rasira im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 12:11:52
  2. Die alten Fünf Freunde im Ja.05 auf DVD???!!!
    Von derbatti im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.07.09, 18:20:03
  3. Sonst. Fünf Freunde kehren in neuer Serie zurück
    Von FullyYours im Forum Shows & Reality-TV
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.07, 17:32:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •