Cinefacts

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 336
  1. #141
    James Conway
    Gast

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Zitat Zitat von Stillwater Beitrag anzeigen
    Erfolgreicher Kinostart hier und drüben, UK-Start ist ja erst im November.

    http://www.spiegel.de/kultur/kino/bo...-a-926412.html
    Sehr schön! Mit so einer Mundpropaganda und dem enormen Happening-Charakter, könnte er am Ende ein beachtliches Sümmchen einspielen.

    Hoffentlich finde ich bald Zeit reinzugehen. 9,1 bei RT, angeblich bester 3D-Film, Lubezki an der Kamera, James Cameron erteilt das Prädikat "bester Weltraumfilm aller Zeiten" und Tarantino nimmt ihn in seine Top 5 des Jahres auf. Die Erwartungen könnten nicht höher sein.

  2. #142
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.06.02
    Ort
    Hennef
    Alter
    42
    Beiträge
    2.114

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Zitat Zitat von Garland Greene Beitrag anzeigen
    Mal ne völlig anderer Meinung:

    Nehme ich nicht ernst. Er bemängelt das alles CGI ist und regt sich tierisch drüber auf. Sorry, anders ist so ein Film nicht machbar, können ja schlecht selber ins Weltall reisen und so einen Film drehen. Pacific Rim findet er aber gut, ist zwar auch CGI aber hier ist gut weil es Fantasy ist, komische Begründung.
    Er bemängelt ja wirklich alles in dem Film als ist dieser wirklich grottenschlecht, egal ob Dialoge, Sound oder Darsteller.


    Hab das Youtubevideo mit Absicht weggelassen das es hier nicht so voll wird.

  3. #143
    Garland Greene
    Gast

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Meine kurze Meinung. Die Story war sehr dünn und die Dialoge ziemlich hohl. Optisch war er eine Wucht, aber ich denke das der Film auch ohne 3D funktioniert hätte. War zwar ein besseres 3D, aber besonders beeindruckt hat es mich auch nicht. Ich fand ihn stellenweise sehr spannend und einige Szenen sehr berührend. Einiges war aber auch etwas unfreiwillig komisch (bellen). Und ich frage mich woher Sandra Bullock auf einmal die Superkräfte her hat (Fliegen mit Feuerlöscher zur Raumstaion und fliegen mit der Rettungskapsel). Schön anzusehen war Sandra Bullocks Hintern .

  4. #144
    Garland Greene
    Gast

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Vorläufige Wertung: 7/10.

  5. #145
    real programmer
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Wieselburg (AT)
    Alter
    57
    Beiträge
    773

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Zitat Zitat von Garland Greene Beitrag anzeigen
    Vorläufige Wertung: 7/10.
    Wenn man also 2 Punkte für Sandras Arsch abzieht, bleiben grad mal 5/10 für den Film? Ist das dein Ernst?

  6. #146
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.12.01
    Alter
    35
    Beiträge
    184

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Bin hier eher der stille Mitleser, aber bei diesem Kinoereignis muss ich mich dann auch kurz zu Wort melden

    SENSATIONELL!

    All jene, die meine Ansicht teilen, haben ihre Beweggründe bereits ausführlich dargelegt, sodass ich hiermit wieder in meine Rolle als stiller Cinefacts-Teilnehmer entschwinde

    Wobei, eine Sache möchte ich noch loswerden.

    Das gesprochene Wort zeugt nicht gerade von Tiefe, das ist wahr. Aber denjenigen, der in einer solchen Situation vor Eloquenz nur so strotzt und tiefsinnige Weisheiten von sich gibt, die frei von klischeebehafteten Überlebensfloskeln sind, möchte ich mal sehen.

    Wäre in meinen Augen völlig unrealistisch gewesen. Insofern passt das schon.

    Bis irgendwann mal, Schmagger

  7. #147
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Der Film lief bei uns erst im kleinen Kino, ist aber diese Woche auf die zweitgrößte Leinwand aufgestiegen. Sehr schön, überlege in dem Fall nochmal reinzugehen.

  8. #148
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.09.03
    Beiträge
    1.067

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Die Kritik bei den Fünf Filmfreunden spiegelt so ziemlich genau meine Meinung wider

    http://www.fuenf-filmfreunde.de/2013...ds-end-review/

  9. #149
    Hobby-Mobber
    Registriert seit
    07.02.08
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    41
    Beiträge
    2.029

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Zitat Zitat von Garland Greene Beitrag anzeigen
    Meine kurze Meinung. Die Story war sehr dünn und die Dialoge ziemlich hohl. Optisch war er eine Wucht, aber ich denke das der Film auch ohne 3D funktioniert hätte. War zwar ein besseres 3D, aber besonders beeindruckt hat es mich auch nicht. Ich fand ihn stellenweise sehr spannend und einige Szenen sehr berührend. Einiges war aber auch etwas unfreiwillig komisch (bellen). Und ich frage mich woher Sandra Bullock auf einmal die Superkräfte her hat (Fliegen mit Feuerlöscher zur Raumstaion und fliegen mit der Rettungskapsel). Schön anzusehen war Sandra Bullocks Hintern .
    Endlich mal jemand der sich nicht von diesem ganzen Hype mitreißen läßt. Wenn man die Effekte abzieht, bleibt nicht besonders viel übrig.

    Ich vergebe sogar 6/10.

  10. #150
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.03
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    155

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Was sollen eigentlich Argumente wie "Wenn man X abzieht, bleibt nur ein schlichtes Y"? Film ist keine Mathematik, sondern ein Werk, das als Ganzes betrachtet werden soll. Schreibt ja auch keiner "Wenn man die Dialoge aus Pulp Fiction rausnimmt, wird der Film lahm".

  11. #151
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.09.03
    Beiträge
    1.067

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Naja, es ist halt schon so, dass der Film sich einzig wegen der optischen Wucht lohnt gesehen zu werden.
    Wie man da von einem Klassiker und Meilenstein reden kann und mit Bestnoten nur um sich wirft ist mir schon etwas schleierhaft

    Jeder 2. Blockbuster wird wegen einer schlechten Story oder dummen Dialogen verrissen und hier handelt es sich plötzlich um hohe Kunst?

  12. #152
    James Conway
    Gast

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Ich dachte, hier ginge es in erster Linie um das Ausgeliefertsein an die Unendlichkeit des Weltalls und nicht um eine zutiefst philosophische Auseinandersetzung der Charaktere. Also um die Vermittlung eines Gefühls. Ich habe den Eindruck, hier werden angeblich zu kurz gekommene Ebenen bemängelt, auf denen der Film überhaupt nicht stattfinden möchte.
    Das Review der fünf Filmfeinde kommt nicht überraschend. Das Schwimmen gegen den Strom ist deren Passion.

  13. #153
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Zitat Zitat von Lord Focker Beitrag anzeigen
    Naja, es ist halt schon so, dass der Film sich einzig wegen der optischen Wucht lohnt gesehen zu werden.
    Wie man da von einem Klassiker und Meilenstein reden kann und mit Bestnoten nur um sich wirft ist mir schon etwas schleierhaft

    Jeder 2. Blockbuster wird wegen einer schlechten Story oder dummen Dialogen verrissen und hier handelt es sich plötzlich um hohe Kunst?
    Warum angeln sich so viele Kerle ein dummes Blondchen? Weil es geil aussieht. Mehr wird nicht verlangt.

    Genau das gleiche passiert bei Gravity. Optisch und technisch ist der Film eine Wucht, von der sich die Meisten viel zu leicht beeindrucken lassen. Über den eigentlich sehr dämlichen Hintergrund wird hinweggesehen. Platte Handlung, platte Charaktere, grottige Dialoge und eine Botschaft die nicht aufgehen will.

  14. #154
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Warum soll die Handlung platt sein? Sie ist minimalistisch, das heißt aber weder, dass sie dadurch dumm oder schlecht ist. Mir ist eine "einfache" Handlung, die intelligent und mit Talent inseniert wurde tausend mal lieber als ein Film wie 2012, der vielleicht mehr Handlung und Dialoge hat, aber trotzdem nur strunzdoof ist.

  15. #155
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Eben! Die Handlung ist reduziert und dient ja auch "nur" als Aufhänger für viel, viel mehr.
    Zumal der Film auch wirklich spannend bis zuletzt ist. Meine Frau hat ja nix für so künstlerische Kniffe über, fand den Film aber auch total gut. Funktioniert also sowohl als Popcornkino als auch zum interpretierbaren Kunstobjekt in technisch perfektem Gewand und einem feinen Gespür für Symboliken, etc.

  16. #156
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Warum angeln sich so viele Kerle ein dummes Blondchen? Weil es geil aussieht. Mehr wird nicht verlangt.

    Genau das gleiche passiert bei Gravity. Optisch und technisch ist der Film eine Wucht, von der sich die Meisten viel zu leicht beeindrucken lassen. Über den eigentlich sehr dämlichen Hintergrund wird hinweggesehen. Platte Handlung, platte Charaktere, grottige Dialoge und eine Botschaft die nicht aufgehen will.
    Kann man nicht Ähnliches über Dein Avatar-Film sagen?

  17. #157
    James Conway
    Gast

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Zitat Zitat von ZordanBodiak Beitrag anzeigen
    Kann man nicht Ähnliches über Dein Avatar-Film sagen?
    Habe ich mir auch gedacht. Wobei, er wurde ja von den Kritikern verrissen, was im Gegenteilland als Gütesiegel verstanden wird.

  18. #158
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Zitat Zitat von ZordanBodiak Beitrag anzeigen
    Kann man nicht Ähnliches über Dein Avatar-Film sagen?
    Könnte man, aber das wäre zu einfach. Only God Forgives ist ein Film, der seine scheinbar simpele Handlung und seine Charaktere über seinen Stil ausbaut und ihn somit zu einen recht komplexen Film macht. Daher funktioniert hier der Vorwurf "Style over substance" nicht.
    Gravity ist da leider etwas gespalten. Handlung und Stil laufen hier nicht Hand in Hand. Die Handlung ist eine simpele "Von A nach B, von B nach C..."-Story, die der beeindruckende Look des Filmes zu verstecken versucht. Anders als bei Only God Forgives, versucht Gravity einem eine Botschaft zu vermitteln, die weder Hand noch Fuß hat.

  19. #159
    Hobby-Mobber
    Registriert seit
    07.02.08
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    41
    Beiträge
    2.029

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Es ist absolut lohnenswert den Film im Kino zu sehen. Die Effekte sind "State of the Art" und optisch sowie soundtechnisch ist das Ganze eine Wucht.
    Aber: Dieser Quatsch mit dem toten Kind und ihr "Motivationstraum" mit dem klopfenden Clooney waren total platt und sowas von ausgelutscht. Dazu diese lächerliche Sequenz mit dem Bellen. Aber was wirklich total lächerlich war: Die Feuerlöscher-Aktion (nett von Wall-E abgeschaut ) und dieses Ene-mene-muh am Ende. Dazu der sofortige Funkkontakt mit Mission-Control nach Absturz. Und natürlich mußte ein Happyend her.
    Aber wahrscheinlich habe ich den Film bloß nicht verstanden.

  20. #160
    Garland Greene
    Gast

    AW: Gravity (mit Clooney)

    Zitat Zitat von zothlabath Beitrag anzeigen
    Wenn man also 2 Punkte für Sandras Arsch abzieht, bleiben grad mal 5/10 für den Film? Ist das dein Ernst?
    Nö, wo hab ich denn geschrieben, dass ich dafür 2 Punkte gegeben habe?

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [News] Cowboys & Aliens
    Von MiXeR im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 16.09.11, 16:09:55
  2. [News] Due Date (mit Downey Jr.)
    Von MiXeR im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.11.10, 11:46:51
  3. Sherlock Holmes (Downey/Law) ab 04. Juni im Steelbook
    Von Tserclaes im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 29.06.10, 09:13:10
  4. [Im Kino] The Soloist (Robert Downey Jr., Jamie Foxx)
    Von TheEvilAsh im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.10, 00:07:42
  5. Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 14.12.09, 08:25:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •