Cinefacts

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 84
  1. #21
    BD... find ich gut!
    Registriert seit
    22.10.06
    Alter
    46
    Beiträge
    645

    AW: Krieg der Welten

    Mensch ich habe jetzt voll Bock den Film mal wieder zu schauen... ich lasse es aber und warte auf das BD Release!

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.11.08
    Beiträge
    30

    AW: Krieg der Welten

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Jedenfalls nicht für meine durchschnitts-Dumbo-Ohren
    Und auch ganz sicher nicht mit "Logitech Z-5500", denn diese nun mal eher schlecht klingenden PC-Boxen (!) sind alles andere als geeignet um "Unterschiede" herauszuhören. Wenn man solche volumenlosen Plastik-Würfel als Surround-Beschallung einsetzt, wei soll denn da bitte auch der Unterschied klanglich herausgearbeitet werden? Auch um Unterschiede zwischen MP3 und CD herauszuhören bedarf es dann doch etwas mehr an Aufwand

    Wie gut oder "schlecht" die DD-Tonspur dann letztendlich klingen wird bleibt abzuwarten, denn bekanntlich gibt es VÖs auf BD wo die DD-Spur besser tönt als die entsprechende DTS-Spur auf DVD.
    Geändert von mali 2.0 (22.03.10 um 14:24:26 Uhr)

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.09
    Alter
    37
    Beiträge
    178

    AW: Krieg der Welten

    versteh ich net, gerade bei so aktion dingern sollte doch HD ton drin sein. .:/ so viel bum bum

  4. #24
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Krieg der Welten

    Zitat Zitat von mali 2.0 Beitrag anzeigen
    Und auch ganz sicher nicht mit "[SIZE=1]Logitech Z-5500", [SIZE=2]
    Hast du eigentlich alles gelesen was ich geschrieben habe?
    Ich habe extra noch erwähnt, dass ich das natürlich NICHT auf meiner Anlage getestet habe da die nun mal sowieso keinen HD Ton wiedergeben kann.

    Ich hab das beim Kollegen getestet der mehrtausend-Euro Soundequipment hat für sein Heimkino.
    Und meine Schlussfolgerung war, dass die Abmischung wesentlich wichtiger als das verwendete Tonformat ist.

    Zitat Zitat von mali 2.0 Beitrag anzeigen
    denn diese nun mal eher schlecht klingenden PC-Boxen (!) sind alles andere als geeignet um "Unterschiede" herauszuhören. Wenn man solche volumenlosen Plastik-Würfel als Surround-Beschallung einsetzt, wei soll denn da bitte auch der Unterschied klanglich herausgearbeitet werden?
    Das ist jetzt zwar OT:
    Aber hast du diese Dinger mal in Aktion gehört? Wenn ja würdest du das wohl nicht schreiben von wegen schlecht klingend. Sicher klingen die logischerweise nicht wie eine Einzelkomponenten Anlage für sagen wir mal 1500/2000 Euro.
    Aber ich setze diese Boxen seit Jahren ein weil normale Surroundanlagen in der gleichen Preisklasse meist deutlich schlechter(!) waren.

    Das Logitech-System klingt für den nicht-Sound-Fetischisten absolut in Ordnung in einem kleinen Raum von 4 auf 3m wie es bei mir der Fall ist.

    Ausserdem ist das grosse von Logitech nicht ausschliesslich für den PC konzipiert. Solltest du vielleicht auch bedenken. Also die Bezeichnung schlechte Brüllwürfel PC Boxen finde ich hier unangebracht.

    Zitat Zitat von mali 2.0 Beitrag anzeigen
    Auch um Unterschiede zwischen MP3 und CD herauszuhören bedarf es dann doch etwas mehr an Aufwand
    Ich habe mehr als eine Anlage hier in Betrieb.

    Neben dem Surroundsystem wo ich sowieso KEINERLEI Musik höre stehen hier auch noch 2 Stereo Anlagen. Aber auch dort höre ich keinerlei Unterschiede.
    Und nein, dass sind keine 30€ Aldi Anlagen sondern anständige normale Anlagen. Die eine zB von Philips.
    Aber auch klar kein High End Equipment. Weil für sowas würde ich nie Geld ausgeben. Da bin ich zu wenig anspruchsvoll in Sachen Sound.
    Und wenn ich erst High End Equipment kaufen muss um zwischen einer gut codierten MP3 und einer CD Unterschiede zu hören ist das für mich absolut zu vernachlässigen.

    So und nun genug OT.

    Zitat Zitat von mali 2.0 Beitrag anzeigen
    Wie gut oder "schlecht" die DD-Tonspur dann letztendlich klingen wird bleibt abzuwarten, denn bekanntlich gibt es VÖs auf BD wo die DD-Spur besser tönt als die entsprechende DTS-Spur auf DVD.
    Jo das gab es.

    Wie ich schon sagte: Zuerst mal hören was da kommt.
    Der O-Ton ist ja meistens traditionell von der Abmischung her besser jetzt mal abgesehen von Tonformaten. Obwohl sich das auch gebessert hat. Gab ne Phase wo sowieso jeder O-Ton die etwas knackigere Abmischung hatte.

    Schlussendlich ist halt diese Tonsache auch äusserst subjektiv. Die Menschen hören auch unterschiedlich.

    Für mich hatte Sound noch nie DIE Priorität. Anständiger Sound ist das was ich will. Und selbst das ist Definitionssache. Das was ich bei meiner Anlage als anständig bezeichne siehst du ja schon als schlecht zB.

    Ich war schon eher immer der Bildfetischist obwohl ich auch da eher zu Kompromissen bereit bin als andere hier im Forum.

    Aber während ein Film zB mit gutem Mono-Ton immer noch geniessbar ist für mich, kann ich das mit verwaschenem, unscharfem etc. Bild nicht.
    Geändert von DVD Schweizer (22.03.10 um 15:58:38 Uhr)

  5. #25
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Krieg der Welten

    Hat schon wer dei BD gesichtet und kann sagen ob die sich vom Bild un Ton zur DVD gesteigert hat?

  6. #26
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Krieg der Welten

    Also das sich das Bild gesteigert hat ist auch ohne Sichtung der BD hier nicht schwer auszusagen.

    Die DVD war wegen des optischen Stils übersäät mit Kompressionsartefakten und war auch sonst an der Grenze. Dieser Stil scheint wohl nichts für MPEG2 mit DVD Bitrate zu sein.

    Ergo wird die Blu so oder so eine Steigerung darstellen.

  7. #27
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Krieg der Welten






  8. #28
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Krieg der Welten

    Ist das die BD oder die DVD?

    @Dvd Schweizer

    hoffe das auch: hier aber schon mal 2 Wertungen:

    Das bild ist nicht HD gerecht ...Der D-Ton erreicht nicht mal DTS Ton auf DVD...wer DVD schon hat,braucht nicht Bluray zu kaufen..

    und Guter Film....zumindest nach meiner Meinung, bei bescheidener BD-Umsetzung! Da hätte ich die DVD getrost behalten können....schade!

  9. #29
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Krieg der Welten

    Zitat Zitat von Pretender1 Beitrag anzeigen
    Ist das die BD oder die DVD?
    Die BD natürlich.
    Das bild ist nicht HD gerecht ...
    Ich besitze die DVD nicht, kann mir aber nicht vorstellen, daß sie die starke Körnung des Films auch nur annähernd originalgetreu wiedergeben kann.
    Der D-Ton erreicht nicht mal DTS Ton auf DVD...wer DVD schon hat,braucht nicht Bluray zu kaufen..
    Den deutschen Ton habe ich nicht gehört. Der englische DTS-HD MA-Track klingt ausgezeichnet.

  10. #30
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Krieg der Welten

    Und das Bild findest du gut?

  11. #31
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Krieg der Welten

    BD-Durchschnitt, oder?

  12. #32
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Krieg der Welten

    Hab' die DVD doch im Regal wiedergefunden. Hier ein Vergleich:

    http://comparescreenshots.slicx.com/comparison/56251

    Wie erwartet. Völlig plattgebügelt und voll von Artefakten (man achte auch auf die Nase von Tom Cruise ).

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    Erfurt
    Alter
    41
    Beiträge
    449

    AW: Krieg der Welten

    anbei zitiert aus der neuesten amazon rezession

    "...Die Blu-ray bietet ein filmgetreues Bild ohne sichtbare Kompression und anderen Schwächen. Während die DVD unter jeder Menge Blockrauschen und einem etwas milchigen Bild zu leiden hatte, kann diese Veröffentlichung als rundum gelungen bezeichnet werden. Es kamen keinerlei Rauschfilter zum Einsatz, stilbedingt besitzt "Krieg der Welten" recht starkes Filmkorn und ein untersaturiertes Bild mit steileren Kontrasten. Die Schärfe leidet unter dem gröberen "Kaminski"-Look etwas, hat aber nichts mit der einwandfreien Umsetzung zu tun. So gut sah der Film nie zuvor aus!
    Soundmässig haben wir es mit einer Referenzverdächtigen englischen DTS-HD-Soundspur zu tun, die einem Unglaubliches um die Ohren haut. Schon alleine als die Invasoren mit Blitzen auf die Erde kommen,knallt es gewaltig. Wenn die Maschinen dann über die Erde wandern, herumposaunen und alles in Schutt und Asche legen, ist alles aus...unfassbar! Wunderbare Räumlichkeit, schöne Differenzierung und richtungsgesteuerte Effekte machen die Scheibe zum Must-Have. Die deutsche DTS 5.1-Spur ist etwas schmalbrüstiger, aber trotzdem als gelungen zu bezeichnen.
    Die Extras wurden vom 2-er-DVD-Set übernommen, sind informativ und ziemlich interessant, leider aber nur in SD vorhanden

    Fazit: Endlich einer der besten Alien-Invasionsfilme auf Blu-ray - Kaufen lohnt sich, weg mit der DVD!..."




    ähmmm hat der wirklich die blu ray gesehen ? deutshc ist doch angeblich nur dolby digital drauf

    ich werde am wochenende in die bluray reinschauen und dann auch ein urteil abgeben :-)
    auf den grainy filmlook bin ich gespannt, lieber so als glattgebügelt , da kann ich schon als fotograf nicht leiden


    lg maik

  14. #34
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Krieg der Welten

    Zitat Zitat von Pretender1 Beitrag anzeigen
    Ist das die BD oder die DVD?

    @Dvd Schweizer

    hoffe das auch: hier aber schon mal 2 Wertungen:

    Das bild ist nicht HD gerecht ...Der D-Ton erreicht nicht mal DTS Ton auf DVD...wer DVD schon hat,braucht nicht Bluray zu kaufen..
    Nachdem ich den Screenshot Vergleich gesehen habe kann ich dazu nur sagen:
    In Anbetracht des Screenshot-Vergleiches ist das der grösste Stuss den ich je gelesen habe.
    Der Schreiber dieser Zeilen scheint offensichtlich 0 Ahnung von der Materie zu haben.

    Zudem ist Krieg der Welten kein Film für HD-WOW-Präsentation. Die meisten machen einfach den Fehler, dass sie prinzipiell von jedem Film einen HD-WOW Look erwarten.
    Aber dass der Film den gewollten Kaminski-Look auch in HD haben würde war klar.
    Das ist auch etwas was man an einem Transfer nicht kritisieren kann sondern die Kritik bei den Filmemachern anbringen muss.

    Wenn man sich aber den Screenshot-Vergleich ansieht merkt man wie grottig die DVD eben wirklich war.
    Auf Leinwandgrösse habe ich die genau 1mal gesehen und danach nie wieder. Die sah schon auf dem PAL-Beamer grottig aus.

    Und betreffend Ton:
    Das hatten wir hier im Thread schon.
    Das gewese um die Formate nervt mich persönlich. Ob da jetzt Dolby Digital, DTS, DTS HD oder "DTS High Ultra Ultimate Defintion X-Class 5-Star 723.1 Kanal" draufsteht ist mir völlig wurscht. Entscheidend ist das was ich am Ende höre.
    Viele Hörunterschiede sind auch nur psychologischer Natur. Wenn man nämlich manchmal das Gefühl hat "Das muss besser klingen" tut es das subjektiv dann auch. Es ist erstaunlich wie sich der Mensch selber übers Ohr hauen kann.

    Ich freu mich jedenfalls nach dem Screenshot-Vergleich riesig auf die BD.
    Endlich kann man den Film wieder geniessen.

    Gruss

  15. #35
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.972

    AW: Krieg der Welten

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    Hab' die DVD doch im Regal wiedergefunden. Hier ein Vergleich:
    http://comparescreenshots.slicx.com/comparison/56251
    Wie erwartet. Völlig plattgebügelt und voll von Artefakten (man achte auch auf die Nase von Tom Cruise ).
    Yup die Nase ist "wech" .

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.12.05
    Beiträge
    137

    AW: Krieg der Welten

    Gestern abend gesehen:
    Über das Bild muß wirklich nicht mehr diskutiert werden.
    Das Bild ist halt so.

    Der Ton, obwohl "nur" DD 5.1 in deutsch, ist exellent!
    Ab der 15ten Minute ist die Hölle los. Gänsehaut pur.
    Da versteht man den Begriff "Tondynamik"

  17. #37
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Krieg der Welten

    Zitat Zitat von 2 Meter zwei Mark! Beitrag anzeigen
    Gestern abend gesehen:
    Über das Bild muß wirklich nicht mehr diskutiert werden.
    Das Bild ist halt so.

    Der Ton, obwohl "nur" DD 5.1 in deutsch, ist exellent!
    Ab der 15ten Minute ist die Hölle los. Gänsehaut pur.
    Da versteht man den Begriff "Tondynamik"
    Liegt die DD5.1 Spur in Fullrate vor?

  18. #38
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Krieg der Welten

    @Freezi: ja!

    Die BD ist nun da und eine erste Sichtung bestätigt den hervorragenden Eindruck der Screenshots.

    Paramount hat (mal wieder) einen sehr guten Job gemacht. Der Vergleich mit der DVD zeigt deutlich, wieviele Details dort aufgrund des schwierigen Ausgangsmaterials weggefiltert sind. Klar, das Bild ist sehr rauh und körnig, aber wie gesagt das liegt am Filmmaterial selbst, nicht am Transfer. Da hilft auch kein weiteres remastern. Wer mit so einem Look auf BD nichts anfangen kann sollte lieber bei der DVD bleiben.

    Zum Ton:

    Ja, es ist "nur" Dolby Digital 5.1, aber in erster Linie kommt es auf den Mix an, und nicht auf den Codec. Zum englischen HD-Ton besteht natürlich ein Unterschied, dieser ist nicht nur lauter, sondern auch dynamischer und insgesamt etwas detailreicher. Diese Vorteile hat der O-Ton aber auch auf der DVD, ganz ohne HD-Ton.

    Der Dolby Digital 5.1 Mix ist auch kein Abstieg im Vergleich zur DVD. Die habe ich gerade nochmal drin gehabt und siehe da, die dts-Spur ist dort sogar leiser als die Dolby Spur. Das Ausgangsmaterial ist ohnehin dasselbe, und ob der Track nun in Dolby Digital mit 640 kbs (wie auf der BD) oder dts mit 768 kbs codiert ist spielt fürs hören ohnehin kaum eine Rolle.

    Insgesamt für Freund des Films ein klarer Kauftipp. Und im Vergleich zur UK sogar mit Wendecover.

  19. #39
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Krieg der Welten

    Gestern geschaut: Bild absolut top!
    Imho sogar deutlich besser als das von Minority Report wo ja auch schon Kaminski mit der Kamera rumgespielt hat.
    Besonders gut auf Dakotas Kleidung zu sehen, wo nun echt jede Masche der Wolle zu sehen ist.
    Der gepostete Screenshot sieht am PC deutlich gröber aus, als es wirklich ist.
    Sound in deutsch nach wie vor der Kracher.....
    Und da ich den Film auch wirklich gern mag, ein absoluter Top-Kauf!

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.08
    Ort
    Weimar
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Krieg der Welten


Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Krieg der Welten
    Von New_Star im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 287
    Letzter Beitrag: 28.03.09, 21:53:58
  2. Krieg der Welten
    Von Assassin im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.06.06, 19:39:03
  3. Krieg der Welten Preisthread
    Von Science im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 04.12.05, 14:08:46
  4. Krieg der Welten
    Von MR im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.05, 22:31:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •