Cinefacts

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 84
  1. #41
    Kuro-Pio-haben-wollen
    Registriert seit
    07.09.07
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    38
    Beiträge
    606

    AW: Krieg der Welten

    Wow volle Wertung beim deutschen Dolby-Ton, dann bin ich ja echt gepannt, denn die DTS-Fassung auf DVD war schon ne Wucht und hat dem Subwoofer viel Arbeit beschert

  2. #42
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Krieg der Welten

    weiteres deutschsprachiges Review http://www.blurayreviews.ch/reviews/...frame-date.htm

    Gruss, Marcel

  3. #43
    HerrNergals zweites Ich
    Registriert seit
    31.05.04
    Ort
    Saarland
    Alter
    38
    Beiträge
    1.414

    AW: Krieg der Welten

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    weiteres deutschsprachiges Review http://www.blurayreviews.ch/reviews/...frame-date.htm

    Gruss, Marcel
    und was ist das 2 Posts über deinem?

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.08
    Ort
    Weimar
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Krieg der Welten


  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Krieg der Welten

    Also ist schon erstaunlich wie unterschiedlich doch Reviews sein können.

    Jetzt könnte man durch Area denken das es nur eine Mittelmaß Blu ist, obwohl bei Blurayreviews und Blu-Ray Disc diese sehr hoch gelobt wird!

  6. #46
    Bitrate Maniac
    Registriert seit
    09.08.01
    Ort
    Zirndorf
    Alter
    44
    Beiträge
    428

    AW: Krieg der Welten

    Zitat Zitat von crank79 Beitrag anzeigen
    Wow volle Wertung beim deutschen Dolby-Ton, dann bin ich ja echt gepannt, denn die DTS-Fassung auf DVD war schon ne Wucht und hat dem Subwoofer viel Arbeit beschert
    100 % für deutsche Dolby Digital-Tonspur kann ich nicht bestätigen. Welche Wertung soll dann die englische DTS HD MA-Tonspur bekommen? 110 %

    Vergleicht man den Ton der Sequenzen bei 27:20 bis 27:23 oder die Explosion bei 31:51 Min., dann klingt der englische Ton nochmals brachialer, druckvoller und der Bass geht noch ein Stockwerk tiefer. Gleichzeitig umhüllt einen der englische Ton viel besser als der deutsche.....


    Ciao

  7. #47
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: Krieg der Welten

    Habe die Blu-ray hier und auch bereits reingeschaut. Das Bild ist, wie in sämtlichen Reviews und den Einschätzungen hier recht einheitlich beschrieben, sehr gut und präsentiert den Film endlich so, wie er schon immer aussehen sollte.

    Beim Ton gehen die Meinungen insgesamt mehr auseinander. Und ja, der englische DTS-HD Master Audio Sound ist ne Ecke knackiger, ergo dynamischer und (aufgrund höherer Lautstärke?) etwas wuchtiger. Allerdings dürfte der Unterschied zwischen dem deutschen Dolby Digital Pendant und dem beschriebenen englischen DTS-HD Ton aus technischer Sicht weit weniger gering sein, als der Glaube des Zuhörers es zu vermitteln vermag. Einen Ton zu bewerten ist schwieriger als bspw. zwei Screenshots miteinander zu vergleichen. Häufig werden die dt. DD Tonspuren auffällig leise aufgespielt und das englische DTS-HD Pendant klingt schon durch die z. T. exorbitant höhere Lautstärke wuchtiger und lässt in einem direkten (!) Vergleich die dt. DD Spur kraft- und drucklos erscheinen. Bei angepasstem Lautstärkepegel ergibt sich dann schon meist ein ganz anderes Bild. Ich denke, dass die oftmals wesentlich höhere Lautstärke und der Irrglaube, eine DTS-HD Tonspur sei grundsätzlich bedeutend besser als eine veraltete Dolby Digital Tonspur die technische Realität verzerren. Natürlich nervt es mich auch, dass wir oftmals keinen deutschen HD Sound bekommen und somit in der Tat kein identisches Hörvergnügen zum Original haben. Aber schlussendlich ist die Abmischung einer Tonspur der entscheidene Prozess. Und damit wären wir dann wieder beim dt. Ton von Krieg der Welten, denn die Abmischung der deutschen Tonspur ist klasse! Unterm Strich gewinnt natürlich der englische DTS-HD Sound, aber Verrisse wie in diesem Review ("lasches Soundsüppchen") sind meines Erachtens haarsträubend und von der technischen Realität weit entfernt.

    Ich besitze zwar kein HD-Sound Equipment, behaupte aber, eine sehr gute Anlage (Magnat/Yamaha) zu haben, die mich regelmäßig aus dem Sessel fegt und ich in der Tat Unterschiede zwischen verschiedenen Tonspuren/Abmischungen feststellen kann. Aber nur bei angepasstem Lautstärkepegel und einer möglichst objektiven Denkweise.

    Natürlich gibt es Ausnahmefälle wie Transformers 2, wo dann auch die Abmischung der dt. Tonspur dem englischen Pendant hinterher hinkt. Aber bei nahezu identischer Abmischung wäre auch hier das Hörerlebnis weit besser und ähnlich der engl. DTS-HD Tonspur.

    Abschließend sei noch einmal gesagt, dass ich hier nicht die Vorgehensweise bestimmter Labels und Majors in Bezug auf den dt. Ton rechtfertigen, gar unterstützen möchte! Im Gegenteil hätte auch ich gern bei jeder Veröffentlichung zeitgemäßen deutschen HD-Sound. Aber trotz dieses Ärgernisses sollte ein bisschen Objektivität mitschwingen und nichts schlechter geredet werden, als es tatsächlich ist.

  8. #48
    BD... find ich gut!
    Registriert seit
    22.10.06
    Alter
    46
    Beiträge
    645

    AW: Krieg der Welten

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Jetzt könnte man durch Area denken das es nur eine Mittelmaß Blu ist,
    Ich weiss auch nicht aber die Reviews von Area finde ich oft.... hmmm na ja ich sage mal etwas komisch.

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.04.09
    Beiträge
    83

    AW: Krieg der Welten

    Zitat Zitat von Ghostbuster Beitrag anzeigen
    Habe die Blu-ray hier und auch bereits reingeschaut. Das Bild ist, wie in sämtlichen Reviews und den Einschätzungen hier recht einheitlich beschrieben, sehr gut und präsentiert den Film endlich so, wie er schon immer aussehen sollte.

    Beim Ton gehen die Meinungen insgesamt mehr auseinander. Und ja, der englische DTS-HD Master Audio Sound ist ne Ecke knackiger, ergo dynamischer und (aufgrund höherer Lautstärke?) etwas wuchtiger. Allerdings dürfte der Unterschied zwischen dem deutschen Dolby Digital Pendant und dem beschriebenen englischen DTS-HD Ton aus technischer Sicht weit weniger gering sein, als der Glaube des Zuhörers es zu vermitteln vermag. Einen Ton zu bewerten ist schwieriger als bspw. zwei Screenshots miteinander zu vergleichen. Häufig werden die dt. DD Tonspuren auffällig leise aufgespielt und das englische DTS-HD Pendant klingt schon durch die z. T. exorbitant höhere Lautstärke wuchtiger und lässt in einem direkten (!) Vergleich die dt. DD Spur kraft- und drucklos erscheinen. Bei angepasstem Lautstärkepegel ergibt sich dann schon meist ein ganz anderes Bild. Ich denke, dass die oftmals wesentlich höhere Lautstärke und der Irrglaube, eine DTS-HD Tonspur sei grundsätzlich bedeutend besser als eine veraltete Dolby Digital Tonspur die technische Realität verzerren. Natürlich nervt es mich auch, dass wir oftmals keinen deutschen HD Sound bekommen und somit in der Tat kein identisches Hörvergnügen zum Original haben. Aber schlussendlich ist die Abmischung einer Tonspur der entscheidene Prozess. Und damit wären wir dann wieder beim dt. Ton von Krieg der Welten, denn die Abmischung der deutschen Tonspur ist klasse! Unterm Strich gewinnt natürlich der englische DTS-HD Sound, aber Verrisse wie in diesem Review ("lasches Soundsüppchen") sind meines Erachtens haarsträubend und von der technischen Realität weit entfernt.

    Ich besitze zwar kein HD-Sound Equipment, behaupte aber, eine sehr gute Anlage (Magnat/Yamaha) zu haben, die mich regelmäßig aus dem Sessel fegt und ich in der Tat Unterschiede zwischen verschiedenen Tonspuren/Abmischungen feststellen kann. Aber nur bei angepasstem Lautstärkepegel und einer möglichst objektiven Denkweise.

    Natürlich gibt es Ausnahmefälle wie Transformers 2, wo dann auch die Abmischung der dt. Tonspur dem englischen Pendant hinterher hinkt. Aber bei nahezu identischer Abmischung wäre auch hier das Hörerlebnis weit besser und ähnlich der engl. DTS-HD Tonspur.

    Abschließend sei noch einmal gesagt, dass ich hier nicht die Vorgehensweise bestimmter Labels und Majors in Bezug auf den dt. Ton rechtfertigen, gar unterstützen möchte! Im Gegenteil hätte auch ich gern bei jeder Veröffentlichung zeitgemäßen deutschen HD-Sound. Aber trotz dieses Ärgernisses sollte ein bisschen Objektivität mitschwingen und nichts schlechter geredet werden, als es tatsächlich ist.
    Herrlich, ein angenehm zu lesendes, noch dazu sehr informatives und mit einigen schönen Fremdwörtern verpacktes Posting, welches selbst eine heutzutage nicht mehr selbstverständliche Groß- & Kleinschreibung und eine korrekte Beistrichsetzung beinhaltet. Danke für die Abwechslung!
    3x

  10. #50
    Kuro-Pio-haben-wollen
    Registriert seit
    07.09.07
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    38
    Beiträge
    606

    AW: Krieg der Welten

    Also gestern die Blu erhalten und mal kurz die Tonformate mit der DVD verglichen:

    Die Dolby-Spur auf der Blu Ray ist wirklich einen feinen Hauch besser als auf der DVD, die Englische DTS-MA-Spur ist um Welten besser aber vom Bass-Einsatz her nicht mit der DTS-Spur auf der DVD zu vergleichen, die ist einfach nur brachial.

    Also Tontechnisch ist die Blu-Ray für mich persönlich nicht High Defenition mit der Synchro. Verstehe aber persönlich auch nicht warum Paramount da nicht endlich was ändert, aber wie schon mal in einem anderen Thread geschrieben habe, dachte ich bisher immer das Spielbergfilme DTS-Ton haben sollten(Vereinbarung mit Paramount), kann mich da aber auch täuschen ist schon ein paar Jahre her diese Information.

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    zuhause in NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.983

    AW: Krieg der Welten

    [QUOTE=crank79;6781730]Also gestern die Blu erhalten und mal kurz die Tonformate mit der DVD verglichen:

    Die Dolby-Spur auf der Blu Ray ist wirklich einen feinen Hauch besser als auf der DVD, die Englische DTS-MA-Spur ist um Welten besser aber vom Bass-Einsatz her nicht mit der DTS-Spur auf der DVD zu vergleichen, die ist einfach nur brachial.

    QUOTE]

    danke erst mal für die mühe.
    hab ich aber nicht ganz verstanden: meinst du die deutsche dd spur der bd ist "einen feinen hauch besser" als die deutsche dts-spur der dvd oder die dd5.1?
    mir würd nämlich reichen wenn die dd spur der bd gleich der tollen dvd-dts spur wäre

  12. #52
    Kuro-Pio-haben-wollen
    Registriert seit
    07.09.07
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    38
    Beiträge
    606

    AW: Krieg der Welten

    danke erst mal für die mühe.
    hab ich aber nicht ganz verstanden: meinst du die deutsche dd spur der bd ist "einen feinen hauch besser" als die deutsche dts-spur der dvd oder die dd5.1?
    mir würd nämlich reichen wenn die dd spur der bd gleich der tollen dvd-dts spur wäre
    Leider nicht, die DD-Spur der Blu Ray ist "nur" einen feinen Hauch besser als die DD-Spur auf der DVD. Die DTS-Spur auf der DVD ist im Bass brachialer als die DTS-MA auf Blu-Ray.

    Sagen wir mal so die Dolby-Spur ist nicht schlecht solange mal die Finger von der DTS-Spur lässt.
    Bei der DTS-Spur auf der DVD hatte ich immer das Gefühl: "Mitten drin statt nur dabei"

  13. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    zuhause in NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.983

    AW: Krieg der Welten

    Zitat Zitat von crank79 Beitrag anzeigen
    Leider nicht, die DD-Spur der Blu Ray ist "nur" einen feinen Hauch besser als die DD-Spur auf der DVD. Die DTS-Spur auf der DVD ist im Bass brachialer als die DTS-MA auf Blu-Ray.

    Sagen wir mal so die Dolby-Spur ist nicht schlecht solange mal die Finger von der DTS-Spur lässt.
    Bei der DTS-Spur auf der DVD hatte ich immer das Gefühl: "Mitten drin statt nur dabei"
    danke!
    das hab ich befürchtet.
    naja, man kann halt (bei manchen anbietern (paramount...) )nicht alles haben.
    schon traurig dieser downgrade auf dem hd medium
    ich befürchte dasselbe bei james ryan.
    Geändert von Belial (27.05.10 um 14:56:30 Uhr)

  14. #54
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Krieg der Welten

    Hier gab es mehr als 1 Stimme die bestätigt hat dass die DD Spur der BD wie die DTS Spur der DVD klingt.
    Nur weil jetzt plötzlich jemand mit einer anderen Meinung kommt krieg ich jedenfalls noch keine Panik.

    Ob nun DTS 768 oder DD 640 ist völlig wurscht bei gleicher Abmischung.

  15. #55
    Kuro-Pio-haben-wollen
    Registriert seit
    07.09.07
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    38
    Beiträge
    606

    AW: Krieg der Welten

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Hier gab es mehr als 1 Stimme die bestätigt hat dass die DD Spur der BD wie die DTS Spur der DVD klingt.
    Nur weil jetzt plötzlich jemand mit einer anderen Meinung kommt krieg ich jedenfalls noch keine Panik.

    Ob nun DTS 768 oder DD 640 ist völlig wurscht bei gleicher Abmischung.
    Sicher? finde nämlich keinen Post der das aussagt, kannst ja aber gerne bei mir daheim probe hören und glaube mir DD 640 hat mit der DTS 755 von der DVD soviel gemeinsam wie Lebkuchen im Sommer.

    Edit: Post gefunden, kann dies aber auf meiner Anlage nicht bestätigen.

    Testablauf kann ich auch mal schildern:

    Blu Ray auf PS3
    DVD über HD-EP10 von Toshiba zum direkt umschalten, danach nochmal BD über PS3 und DVD auch über PS3.
    Verstärker Pio VSX 814
    Verbindung über optisches Kabel.
    Lautsprecher Boxen: Teufel System 5 THX
    Geändert von crank79 (27.05.10 um 15:25:58 Uhr)

  16. #56
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Krieg der Welten

    das gejammer ist eh immer riesengroß dabei haben die wenigsten ahnung..... wie oben schon geschrieben wurde kommt es nicht auf die biterate an sondern alleine auf die abmischung.....

    wie manche schon so zahlengeil sind und darauf ihr "wissen" berufen ist schon lustig.... gleiches spiel wie beim bild... da gibts auch immer so zahlenexperten

    genau wie die leute mit den superohren die meine sie hören den unterschied zwischen HD audio und normalem DD/Dts auf ihrer einsteiger heimkinoanlage... wenn es zu leise ist,macht es lauter....
    Geändert von stanleydobson (27.05.10 um 16:14:51 Uhr)

  17. #57
    Kuro-Pio-haben-wollen
    Registriert seit
    07.09.07
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    38
    Beiträge
    606

    AW: Krieg der Welten

    ich beruf mich nicht auf zahlen, sondern auf mein Gehör und glaub mir den unterschied hört man und nein nur die dolbyspur lauter machen damit ist es echt nicht getan.

    Aber jeder soll ruhig das glauben was er will, ich höre es so und an alle zweifler wenn ihr hier in der nähe seit kommt vorbei und hört selber mehr kann ich nicht sagen.

  18. #58
    Kuro-Pio-haben-wollen
    Registriert seit
    07.09.07
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    38
    Beiträge
    606

    AW: Krieg der Welten

    Edit: Das es Dolby-Spuren gibt die besser klingen als manche DTS-Spur weiss ich selber da es wie gesagt auf die Abmischung ankommt, aber der DTS-Ton der DVD hat eine brachiale Abmischung.

    Und zu Thema Einsteiger Heimkinoanlage, falls deine Signatur noch so stimmt, ist dies ja auch der Einsteigerbereich im Soundsektor

  19. #59
    HD-süchtig
    Registriert seit
    27.07.04
    Ort
    Zirndorf
    Alter
    40
    Beiträge
    252

    AW: Krieg der Welten

    Zitat Zitat von crank79 Beitrag anzeigen
    Leider nicht, die DD-Spur der Blu Ray ist "nur" einen feinen Hauch besser als die DD-Spur auf der DVD. Die DTS-Spur auf der DVD ist im Bass brachialer als die DTS-MA auf Blu-Ray.

    Sagen wir mal so die Dolby-Spur ist nicht schlecht solange mal die Finger von der DTS-Spur lässt.
    Bei der DTS-Spur auf der DVD hatte ich immer das Gefühl: "Mitten drin statt nur dabei"
    Nichts gegen deine Aussage, ich habe den Film selber noch nicht auf Blu-Ray getestet. Aber wie kannst du die DTS-MA Tonspur vergleichen, wenn du mit deiner PS3 nur den Core hörst?

  20. #60
    Kuro-Pio-haben-wollen
    Registriert seit
    07.09.07
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    38
    Beiträge
    606

    AW: Krieg der Welten

    Zitat Zitat von ramjam Beitrag anzeigen
    Nichts gegen deine Aussage, ich habe den Film selber noch nicht auf Blu-Ray getestet. Aber wie kannst du die DTS-MA Tonspur vergleichen, wenn du mit deiner PS3 nur den Core hörst?
    Ja nur den vollen Core von 1.5 und den mit der 755 von der DVD vergleichen, hätte ich vielleicht noch dazu schreiben müssen

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Krieg der Welten
    Von New_Star im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 287
    Letzter Beitrag: 28.03.09, 21:53:58
  2. Krieg der Welten
    Von Assassin im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.06.06, 19:39:03
  3. Krieg der Welten Preisthread
    Von Science im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 04.12.05, 14:08:46
  4. Krieg der Welten
    Von MR im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.05, 22:31:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •