Cinefacts

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 96
  1. #21
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Zitat Zitat von Scooby Beitrag anzeigen
    Hmm hatte eigentlich mit dem Gedanken gespielt mir die Kubrick Box zu holen solang noch ohne Flatschen erhältlich, nachdem die ja langsam im Preis fällt, aber dann warte ich vielleicht doch lieber, eine komplette Ausgabe mit den fehlenden WARNER Filmen wäre schon nett
    Um das mal klarzustellen: Die Box selbst ist nix dolles. Eigentlich mehr bloß eine Umverpackung, die die Filme zusammenhält. Zwei Streifen Tesafilm wären da wohl ähnlich galant. Sieht weder schick aus, noch ist sie besonders stabil. Fühlt sich an wie gefaltetes 240er Papier. Der Vorteil an der Box ist halt dass sie günstiger als der Einzelkauf der Filme ist. Ich hatte schon überlegt die Box weg zu schmeißen und die Filme einzeln ins Regal zu stellen. Also wegen der Box selbst lohnt der Kauf nicht, wie etwa beim Paten, wo die Box noch was her macht. Deshalb ist es auch egal, ob da nen Flatschen drauf ist oder nicht. Vorteil: Die BDs in der Box haben wohl bis jetzt keine Flatschen.

    Gruß
    NUTTY

  2. #22
    Taxifahrer
    Registriert seit
    19.03.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.854

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Die BDs in der Box haben wohl bis jetzt keine Flatschen.
    Kann ich nicht bestätigen. Hab mir die Box letzten Monat bei Amazon geholt und alle enthaltenen BDs haben einen Flatschen drauf (auf Box selbst ist keiner). Das ist leider wirklich sehr schade, denn gerade das schön minimalistische Coverdesign wird dadurch komplett zunichte gemacht.
    Geändert von God's Lonely Man (24.03.10 um 09:25:03 Uhr)

  3. #23
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Zitat Zitat von God's Lonely Man Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht bestätigen. Hab mir die Box letzten Monat bei Amazon geholt und alle enthaltenen BDs haben einen Flatschen drauf (auf Box selbst ist keiner). Das ist leider wirklich sehr schade, denn gerade das schön minimalistische Coverdesign wird dadurch komplett zunichte gemacht.
    Oh, wußte ich nicht. Das ist ärgerlich. Bei mir waren noch alle ohne. Allerdings habe ich auch im letzten Jahr gekauft.

    Gruß
    NUTTY

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.09
    Alter
    28
    Beiträge
    33

    Böse AW: Stanley Kubrick Collection

    Zitat Zitat von God's Lonely Man Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht bestätigen. Hab mir die Box letzten Monat bei Amazon geholt und alle enthaltenen BDs haben einen Flatschen drauf (auf Box selbst ist keiner). Das ist leider wirklich sehr schade, denn gerade das schön minimalistische Coverdesign wird dadurch komplett zunichte gemacht.
    AAARGH! $#!+ … und ich freu mich schon so auf die Filme ganz vergessen dass das ja Warner war…

  5. #25
    Cinéma d'auteur
    Registriert seit
    10.06.08
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    33

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Hallo!

    Ich habe mal eine technische Frage zu den Kubrick BluRays:

    Bei BluRays mit Java-Anwendung ist ein Fortsetzen nach dem Stoppen der Wiedergabe bzw. Ausschalten des Players nicht möglich. D.h. sobald man die Stop-Taste gedrückt bzw. den Player ganz aus (auf Standby) gestellt hat, die Wiedergabe aller BluRays danach dann wieder von vorne beginnt. Bei DVDs wird die unterbrochene Wiedergabe ja praktischerweise auch nach dem Abschalten des Players auf Standby an der gestoppten Stelle fortgesetzt.

    Offenbar fehlt diese Funktion nur bei BluRays mit Java. Kann mir jemand sagen, ob dies für die BluRays dieser Kubrick Collection auch zutrifft, also ob bei denen diese Funktion auch nicht möglich ist?

    Vielen Dank!

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Bei den Kubrick-BDs kann man jederzeit da weitergucken, wo man aufgehört hat. Sollte eigentlich Standard sein, bei BD ist es ein Feature.

  7. #27
    Uncut auf DVD immer !
    Registriert seit
    17.10.08
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    496

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Die Collection gibt es gerade bei Amazon für 43 Euro !!

  8. #28
    A.
    A. ist offline
    Wichtiger Benutzer
    Registriert seit
    20.05.02
    Ort
    Übermeineverhältnisse
    Beiträge
    381

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Kann es sein, dass es die Einzelscheibe von SHINING auch mal ohne FSK Logo auf der Vorderseite gegeben hat?

  9. #29
    aku
    aku ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.11.06
    Beiträge
    318

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Zitat Zitat von A. Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass es die Einzelscheibe von SHINING auch mal ohne FSK Logo auf der Vorderseite gegeben hat?
    ja, klar, hab ich.

    Grüße aku

  10. #30
    A.
    A. ist offline
    Wichtiger Benutzer
    Registriert seit
    20.05.02
    Ort
    Übermeineverhältnisse
    Beiträge
    381

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Die Auflage lässt sich wohl nur noch gebraucht finden, oder hat mir da vielleicht jemand einen Tipp?

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Also, ich weiß echt nicht, was an 2001 noch zu machen sein soll. Das Bild ist knackscharf, detailreich, farblich klasse - kurzum sieht aus wie am ersten Tag. Bei unseren Vorfahren ist jedes Haar erkennbar. Noch schärfer brauch ichs nicht.
    Die 2001 Blu Ray hat zwar ein gutes Bild, kann aber, wenn direkt vom 70mm Negativ in 8K gescanned wird, noch wesentlich besser aussehen. Selbst die 35mm Projektion, die ich letztes Jahr im Kino gesehen habe, hatte noch ein Quentchen mehr an Detail als die Blu Ray (auch wenn die Kopie an Rollenwechseln etwas ramponiert war).

    In Foren liest man auch relativ häufig, dass 70mm Projektionen von 2001 ein überwältigendes Maß an Detail zeigen, und dass man zum Beispiel mühelos die "Zero Gravity Toilet" Gebrauchsanweisung lesen kann, was auf der Blu Ray nicht ganz möglich ist.

    Mit einem 8K Remaster sollte 2001 wie ein komplett neuer Film auf Blu Ray aussehen. Ich rede hier von Blu Ray Referenzqualität, die einem modernen Blockbuster gleichkommt.

    Warner sollte sich jedoch lieber um Lolita und Barry Lyndon kümmern.

  12. #32
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Warner sollte sich jedoch lieber um Lolita und Barry Lyndon kümmern.
    exakt! Bevor die hier nochmal an 2001 rumeiern, sollten die sich lieber mal mit ihren beiden übrig gebliebenen Kubrick Filmen beschäftigen.

  13. #33
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Die 2001 Blu Ray hat zwar ein gutes Bild, kann aber, wenn direkt vom 70mm Negativ in 8K gescanned wird, noch wesentlich besser aussehen. Selbst die 35mm Projektion, die ich letztes Jahr im Kino gesehen habe, hatte noch ein Quentchen mehr an Detail als die Blu Ray (auch wenn die Kopie an Rollenwechseln etwas ramponiert war).
    Also bei solchen Äußerungen bin ich immer sehr vorsichtig, wenn sich jemand das Kinobild 'merkt ' und dann zu hause mit der Blu-ray 'vergleicht'. Das ist ...Entschuldigung, ausgemachter Quatsch, besonders wenn es ein 'Quentchen' besser sein soll. Schon alleine durch die Größe der Kinoleinwand sind natürlich mehr Details zu sehen.
    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    In Foren liest man auch relativ häufig, dass 70mm Projektionen von 2001 ein überwältigendes Maß an Detail zeigen, und dass man zum Beispiel mühelos die "Zero Gravity Toilet" Gebrauchsanweisung lesen kann, was auf der Blu Ray nicht ganz möglich ist.
    Das ist ja immernoch Ansichtsache. Ich habe die Blu und wie ich schon sagte: Ich habe bei der aktuellen BD zum ersten mal gesehen, dass die Schärfe des Bildes schon vor dem Autreten des ersten Affen auf dem Punkt lag. Die Leinwand der Steppenlandschaft war nie so deutlich als solche zu erkennen und die Masken der Affen nie so unecht. Ich habe nie vorher den Faden an dem der Kugelschreiber hängt gesehen. Mir reicht die Schärfe der Blu-ray völlig aus. Ich brauche es nicht noch genauer.
    Übrigens: Ich kenne ja den Equipment nicht, aber ich kann die Toilettenanweisung sehr gut lesen.

  14. #34
    aku
    aku ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.11.06
    Beiträge
    318

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Zitat Zitat von A. Beitrag anzeigen
    Die Auflage lässt sich wohl nur noch gebraucht finden, oder hat mir da vielleicht jemand einen Tipp?
    @ A Punkt:

    Also die bei Amazon angebotene Blu-ray von Shining hat laut Cover-Bild keinen Flatschen und ist seit 6.7.2007 bei Amazon gelistet. Ob das Bild mit der momentan verkauften Auflage übereinstimmt kann ich natürlich nicht sagen.

    Aber du kannst sie ja problemlos zurückschicken. Für 11,97€ ist die Blu-ray noch dazu preiswert.

    Siehe hier:
    http://www.amazon.de/Shining-Blu-ray...1113017&sr=1-1

    Grüße

    aku
    Geändert von aku (06.08.10 um 17:53:34 Uhr)

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.03
    Beiträge
    3.919

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Alternativ kannst Dir auch die UK besorgen.Die hat auch dt. Ton.

  16. #36
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Zitat Zitat von aku Beitrag anzeigen
    @ A Punkt:

    Also die bei Amazon angebotene Blu-ray von Shining hat laut Cover-Bild keinen Flatschen und ist seit 6.7.2007 bei Amazon gelistet. Ob das Bild mit der momentan verkauften Auflage übereinstimmt kann ich natürlich nicht sagen.
    Wahrscheinlich eher nicht. Die Artikelanzeige stammt noch aus der Prä-Flatschen-Zeit. Die haben das Bild nicht geändert, nur weil die Anbieter jetzt mit Flatschen verschicken. Da müsste man schon echt Glück haben, eine BD der alten Auflage zu erwischen, wenn es die überhaupt noch gibt, was ich ehrlich gesagt nicht glaube.

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Stanley Kubrick Collection

    im Kölner Saturn lagen noch zwei flatschenfreie Auflagen aus. Eine davon habe ich sofort gekauft

  18. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Also bei solchen Äußerungen bin ich immer sehr vorsichtig, wenn sich jemand das Kinobild 'merkt ' und dann zu hause mit der Blu-ray 'vergleicht'. Das ist ...Entschuldigung, ausgemachter Quatsch, besonders wenn es ein 'Quentchen' besser sein soll. Schon alleine durch die Größe der Kinoleinwand sind natürlich mehr Details zu sehen.
    Wieso sollte allein durch die Größe der Leinwand mehr Details zu sehen sein? Wenn ich ne DVD auf diese Größe upscale kann ich dadurch auch nicht auf magische Weise plötzlich die Toilettenanweisungen lesen. DAS ist ausgemachter Quatsch.

    Ich bin nur bei Leuten vorsichtig, die nach 10-25 Jahren angeblich noch Wissen, wie der Film ausgesehen hat. Bei 2001 hatte ich den direkten Vergleich zwischen meiner Blu Ray und der 35mm Kopie. Auch weil ich mit dem festen Vorsatz in die Vorstellung gegangen bin, die Qualität zu vergleichen.

    Das ist ja immernoch Ansichtsache. Ich habe die Blu und wie ich schon sagte: Ich habe bei der aktuellen BD zum ersten mal gesehen, dass die Schärfe des Bildes schon vor dem Autreten des ersten Affen auf dem Punkt lag. Die Leinwand der Steppenlandschaft war nie so deutlich als solche zu erkennen und die Masken der Affen nie so unecht.
    Schön und gut, das bezieht sich jedoch auf einem Vergleich zwischen Blu Ray und DVD. Wie ich bereits geschrieben habe, sieht die Blu Ray auch ganz gut aus, nur geht es halt noch besser. 35mm < 70mm.

    Ich habe nie vorher den Faden an dem der Kugelschreiber hängt gesehen.
    Dann siehst Du ja sogar mehr, als wirklich auf dem Bild zu sehen ist, denn der Kugelschreiber ist auf einer Glasplatte montiert...

    Mir reicht die Schärfe der Blu-ray völlig aus. Ich brauche es nicht noch genauer.
    Sagt ja auch keiner, dass Du Dir eine mögliche Neuauflage holen sollst. Nur verwechselst Du Deine persönliche Präferenz hier mit der Frage, ob eine Neuauflage von technischer Seite her auf einem High Definition Medium sinnvoll ist oder nicht. Solange eine Steigerung der Bildqualität möglich ist, ist grundsätzlich das Potential für eine Neuauflage gegeben. Insbesondere wenn der Transfer endlich von der richtigen 70mm Quelle gemacht wird, und nicht von einem 35mm IP (wie im Falle der Blu Ray geschehen).

    Du bist doch sowieseo der erste, der bei einer besseren Neuauflage sofort einen Umtausch möchte.

    Übrigens: Ich kenne ja den Equipment nicht, aber ich kann die Toilettenanweisung sehr gut lesen.
    Ich gucke Blu Rays immer über Composite auf einem 13" Commodore 1084s Amiga Monitor mit Konvergenzfehlern und 10m Blickabstand. Das Composite Kabel hat zudem mein Kaninchen angeknabbert.

    Fühlst Du Dich nun besser?

  19. #39
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Wieso sollte allein durch die Größe der Leinwand mehr Details zu sehen sein? Wenn ich ne DVD auf diese Größe upscale kann ich dadurch auch nicht auf magische Weise plötzlich die Toilettenanweisungen lesen. DAS ist ausgemachter Quatsch.
    Das habe ich auch nicht behauptet. Nur ist es wohl ein Unterschied ob ich einen Film auf einem 32"er schaue, oder auf einer großen Kinoleinwand. Da ist ja wohl unbestritten mehr zu sehen. Das war gemeint.
    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Ich bin nur bei Leuten vorsichtig, die nach 10-25 Jahren angeblich noch Wissen, wie der Film ausgesehen hat. Bei 2001 hatte ich den direkten Vergleich zwischen meiner Blu Ray und der 35mm Kopie. Auch weil ich mit dem festen Vorsatz in die Vorstellung gegangen bin, die Qualität zu vergleichen.
    Wieso sprichst Du da von einem DIREKTEN Vergleich. Das war es ja wohl eher nicht, wenn du erst den Film im Kino siehst und dann nach hause rennst und die BD einlegst.
    Tatsache ist, dass mir niemand erzählen kann, er könne sich die Auflösung 'merken', die noch dazu nur ein Quentchen besser sein soll, als das Vergleichsstück. Das geht wohl nur im echten direketen Vergleich und nicht 3 Stunden später zuhause.
    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Schön und gut, das bezieht sich jedoch auf einem Vergleich zwischen Blu Ray und DVD. Wie ich bereits geschrieben habe, sieht die Blu Ray auch ganz gut aus, nur geht es halt noch besser. 35mm < 70mm.
    Du hast von Referenzqualität gesprochen, die er meines Erachtens jetuzt schon hat. Zumindest für einen Film diesen Alters.

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Dann siehst Du ja sogar mehr, als wirklich auf dem Bild zu sehen ist, denn der Kugelschreiber ist auf einer Glasplatte montiert...
    Das stimmt. Man sieht allerdings die Reflektionen und Verschmutzungen der Glasplatte. Ich hatte die Szene jetzt nicht mehr genau auf dem Schirm, wusste nur es war was mit dem Kugelschreiber, das ich gesehen hatte. Beim jetzigen Sichten war es wieder klar.
    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Sagt ja auch keiner, dass Du Dir eine mögliche Neuauflage holen sollst. Nur verwechselst Du Deine persönliche Präferenz hier mit der Frage, ob eine Neuauflage von technischer Seite her auf einem High Definition Medium sinnvoll ist oder nicht. Solange eine Steigerung der Bildqualität möglich ist, ist grundsätzlich das Potential für eine Neuauflage gegeben. Insbesondere wenn der Transfer endlich von der richtigen 70mm Quelle gemacht wird, und nicht von einem 35mm IP (wie im Falle der Blu Ray geschehen).

    Du bist doch sowieseo der erste, der bei einer besseren Neuauflage sofort einen Umtausch möchte.
    Womit ich im von dir angesprochenen Fall auch völlig richtig lag, wie sich gezeigt hat.
    Im Falle von 2001 bin ich wie gesagt, mit der Bildqualität absolut zu frieden. Es sei denn da kommen noch Quantensprünge auf uns zu, was ich mir aber beim besten Willen nicht vorstellen kann. Und da werde ich mich auch auf niemand verlassen, der sich Bildqualitäten merken kann und diese zu hause abschätzt.

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Ich gucke Blu Rays immer über Composite auf einem 13" Commodore 1084s Amiga Monitor mit Konvergenzfehlern und 10m Blickabstand. Das Composite Kabel hat zudem mein Kaninchen angeknabbert.

    Fühlst Du Dich nun besser?
    Was das soll weiß ich nicht. Es ging darum, dass du behauptet hast, man könne die Anweisung auf der Blu-ray nicht lesen. Dies kann man aber doch, was mich darauf schließen läßt, dass du mit dem falschen Equipment geschaut hast, sonst wüßstet du wohl dass es geht. Von Gefühlen war hier nie die Rede. Ich kann nichts dafür, wenn du solche unzutreffenden Aussagen machst. Aber wahrscheinlich hast du dir hier auch wieder die Auflösung gemerkt, oder?

    Gruß
    NUTTY

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.10
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    39
    Beiträge
    400

    AW: Stanley Kubrick Collection

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich eher nicht. Die Artikelanzeige stammt noch aus der Prä-Flatschen-Zeit. Die haben das Bild nicht geändert, nur weil die Anbieter jetzt mit Flatschen verschicken. Da müsste man schon echt Glück haben, eine BD der alten Auflage zu erwischen, wenn es die überhaupt noch gibt, was ich ehrlich gesagt nicht glaube.
    Glaub ich auch nicht, na ja, bestellen und im Zweifel zurückschicken, wobei ich auch bezweifel das es die anderswo (Ebay oder ähnliches mal ausgeschlossen) noch Flatschenfrei gibt.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. stanley kubrick collection
    Von benm im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.06.08, 12:20:34
  2. The Stanley Kubrick Collection - HD DVD
    Von richi1234 im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.03.08, 14:58:38
  3. The Stanley Kubrick Collection (HD-DVD) - 42,97
    Von Eierloch im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.03.08, 16:29:43
  4. neue Stanley Kubrick-Collection?
    Von A Clockwork Orange im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.12.04, 23:45:20
  5. EUR 59,99 - Stanley Kubrick Collection Box Set (8 DVDs)
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.02.04, 15:43:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •