Cinefacts

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 305
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.01.03
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.010

    "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Wird noch vor Weihnachten 2010, genauer im Oktober od November auf Blu-ray erscheinen!!

    "MoC METROPOLIS BD will be released before Xmas. We’re coordinating with the other major licencees (Kino, MK2) etc for a simultaneous release — and it’s looking like sometime in October or November.

    At this stage, our BD will be Region B"


    Zum Bonusmaterial:

    "The old extras (Doppel DVD, Anm.) are out of date now and the old commentary is too short. We’re not really planning on carrying any of it over".

    Quelle DVDuell.de

  2. #2
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    sehr fein,so gespannt war ich schon lange nicht mehr auf eine neue filmfassung

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.534

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Die US (Kino) wurde jetzt auch für den November angekündigt: Restored Metropolis on Blu-ray in November

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.01.03
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.010

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    auch wenn es den Nov. US Release betrifft:
    Kino International hat die "Metropolis" Website online.

  5. #5
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.026

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Da es sich ja um einen stummfilm handelt, würde es sich nicht lohnen auf eine dt. BD zu warten oder? Oder sind die Texttafeln bei den Scheiben dann in englisch, was meint ihr?

  6. #6
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Zitat Zitat von twoflowers Beitrag anzeigen
    Da es sich ja um einen stummfilm handelt, würde es sich nicht lohnen auf eine dt. BD zu warten oder? Oder sind die Texttafeln bei den Scheiben dann in englisch, was meint ihr?
    MoC wird mit Sicherheit die originalen deutschen Texttafeln verwenden. Bei Kino bin ich mir da nicht so sicher (die haben in der Vergangenheit oefter mal englische Tafeln bei nicht-englischen Filmen verwendet).

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.03
    Ort
    Marburg
    Alter
    34
    Beiträge
    1.085

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Die Texttafeln bei MoC sind zu 99.999999999% auf Deutsch.

  8. #8
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.022

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Nachdem 2001 für die damalige Restauration alle Titelkarten und Zwischentitel in 2K sowohl in Deutsch als auch speziell in Englisch (im Schriftstil genau angelegt an die Deutsche Fassung) erstellt wurden - und international in Englisch liefen - wundere ich mich, dass einige es hier genau wissen wollen, dass überall plötzlich auch international nur die Deutschen Schrifttafeln eingesetzt werden sollen. Eureka (jetzt Eureka/MoC) hatten 2002 auch die Englischen Titelkarten wie übrigens in den USA genauso Kino on Video und KINO in der 35mm distribution. Es ist also alles andere als "sicher" das überall die "Deutsche Fassung" zu haben sein wird. Das umgekehrte ist wesentlich wahrscheinlicher.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (26.04.10 um 11:18:41 Uhr)

  9. #9
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Hauptsache mal was gelabert. Die MoC-Metropolis-BD wird deutsche Zwischentitel haben. Bei Kino habe ich darueber keine Information.

  10. #10
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    39
    Beiträge
    12.173

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Eureka (jetzt Eureka/MoC) hatten 2002 auch die Englischen Titelkarten wie übrigens in den USA genauso Kino on Video und KINO in der 35mm distribution. Es ist also alles andere als "sicher" das überall die "Deutsche Fassung" zu haben sein wird. Das umgekehrte ist wesentlich wahrscheinlicher.
    Ganz zu schweigen vom einge-englischten HEL-Monument.
    Das wäre in der Tat ein KO-Kriterium für die Scheibe. Mal sehen, wann der deutsche Rechteinhaber ein Release herausbringt.

  11. #11
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Ganz zu schweigen vom einge-englischten HEL-Monument.
    Das wäre in der Tat ein KO-Kriterium für die Scheibe.
    Wird es nicht. Die Information ist von einem Mitarbeiter persönlich. Generell ist es bei der MoC-Serie eine Policy, immer die Originalzwischentitel zu verwenden, soweit vorhanden. Hatte ja entsprechend auch schon die Metropolis-DVD von 2005.

    Übrigens ist der BD-Encode gerade vorletzte Woche fertiggestellt worden und soll hervorragend aussehen.

  12. #12
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    39
    Beiträge
    12.173

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Na ja, hoffentlich besser, als mein ARTE-Mitschnitt (und ohne Umblenden aufs Orchester...)

  13. #13
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.247

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    MoC wird mit Sicherheit die originalen deutschen Texttafeln verwenden. Bei Kino bin ich mir da nicht so sicher (die haben in der Vergangenheit oefter mal englische Tafeln bei nicht-englischen Filmen verwendet).
    Die BATTLESHIP POTEMKIN-Blu-ray von Kino hat neben neuen englischen auch die original russischen Zwischentitel. Kino scheint scheint also dazu gelernt zu haben.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass METROPOLIS sowohl bei MoC als auch Kino mit deutschen ZT präsentiert wird, ist somit hoch.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.03
    Ort
    Marburg
    Alter
    34
    Beiträge
    1.085

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Nachdem 2001 für die damalige Restauration alle Titelkarten und Zwischentitel in 2K sowohl in Deutsch als auch speziell in Englisch (im Schriftstil genau angelegt an die Deutsche Fassung) erstellt wurden - und international in Englisch liefen - wundere ich mich, dass einige es hier genau wissen wollen, dass überall plötzlich auch international nur die Deutschen Schrifttafeln eingesetzt werden sollen. Eureka (jetzt Eureka/MoC) hatten 2002 auch die Englischen Titelkarten wie übrigens in den USA genauso Kino on Video und KINO in der 35mm distribution. Es ist also alles andere als "sicher" das überall die "Deutsche Fassung" zu haben sein wird. Das umgekehrte ist wesentlich wahrscheinlicher.
    Sorry, ich halte normalerweise viel von deiner Meinung aber hier kann ich dir nicht folgen. Du schlussfolgerst aus der Tatsache das es englische Titelkarten gibt und Eureka mal eine DVD mit diesen veröffentlicht hat das die Masters of Cinema VÖ keine deutschen Titel haben wird?
    Eigentlich solltest du die Politik der MoC doch gut genug kennen. Es ist allgemein bekannt das sie u.a. nur Originalmaster und Titelkarten einsetzen, es sei denn es geht nicht anders (technisch/rechtlich bedingt). Bevor also nichts gegenteiliges bekanntgegeben wird kann man per default davon ausgehen dass es auch hier so sein wird.

  15. #15
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Die BATTLESHIP POTEMKIN-Blu-ray von Kino hat neben neuen englischen auch die original russischen Zwischentitel. Kino scheint scheint also dazu gelernt zu haben.
    Oha. Gut, daß Du das erwähnst. Hatte ganz verschwitzt, daß Battleship schon raus ist. Wird sofort bestellt.

  16. #16
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.022

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Zitat Zitat von hydr0x Beitrag anzeigen
    Sorry, ich halte normalerweise viel von deiner Meinung aber hier kann ich dir nicht folgen. Du schlussfolgerst aus der Tatsache das es englische Titelkarten gibt und Eureka mal eine DVD mit diesen veröffentlicht hat das die Masters of Cinema VÖ keine deutschen Titel haben wird?
    Eigentlich solltest du die Politik der MoC doch gut genug kennen. Es ist allgemein bekannt das sie u.a. nur Originalmaster und Titelkarten einsetzen, es sei denn es geht nicht anders (technisch/rechtlich bedingt). Bevor also nichts gegenteiliges bekanntgegeben wird kann man per default davon ausgehen dass es auch hier so sein wird.
    Genau deswegen wäre der Einsatz zumindest optional beider Versionen als Titelkarten bzw Zwischentiteln ja nicht nur berechtigt, sondern auch filmhistorisch richtig; und die Annahme, es sei vorauszusetzen, dass auf jeden Fall die Deutsche Textversion käme, nicht zwingend. Denn: Die ebenfalls restaurierten Englischen Titelkarten (wie gesagt, vom Team um Martin Koerber in 2K gemacht) sind, bis auf wenige, die im Zuge der später umgeschnittenen US-Fassung verändert worden sind, auch Originale, die auf den genauen Schriftstilen und Textangaben der Zensurkarten, die vollständig erhalten sind, basieren (die veränderten wurden der Deutschen Fassung angepasst). Wenn MoC/Eureka also jetzt nur die Deutsche Version übernehmen sollten, ist dies sicher in Anlehnung an die 27/10 Restauration absolut nachvollziehbar und richtig; im Kontext zu dieser, zur 1927ger Fassung und der wenig später im Englischsprachigen Raum ja mit Englischen Zwischentiteln gelaufenen Version wäre aber die Verwendung der Deutschen Titel bei den erscheinenden MoC bzw KINO BDs keine "als eindeutiges Muss" definierte Voraussetzung oder als Annahme zwingend gewesen. Die Englische Titelkartenversion ist, für sich, völlig legitim. Deshalb, und weil Eureka wie auch KINO bereits die Englische Version sowohl in Kinos (als 35mm) wie auch auf DVD genutzt hatten bzw tun, mein Einwand, die Deutsche Version auch bei diesen beiden Anbietern nicht unbedingt als "gegeben" zu nehmen.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (26.04.10 um 23:56:40 Uhr)

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.03
    Ort
    Marburg
    Alter
    34
    Beiträge
    1.085

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Du setzt hier Eureka mit MoC gleich. Das ist aber nicht richtig und eine alte Eureka-VÖ lässt keinerlei Rückschlüsse auf die Ausstattung einer MoC-VÖ zu.

    Desweiteren interepretiere ich deine Aussagen so dass du die Deutschen Titel als die richtigen Standardtitel ansiehst und die Englischen als historisch relevante aber letzendlich optionale Beigabe. Wenn dies so ist (und ich wüsste nicht wieso es anders herum sein sollte) dann habe ich keinen Zweifel dass die MoC-VÖ mindestens die dt. Titel liefern wird. Anders sieht es da erfahrungsgemäß bei Kino aus, aber wie von Kippe bereits angemerkt scheint auch dort ein Umdenken stattzufinden. Die Kino-VÖ dürfte für uns Zone-B-Europäer aber eh nur zweite Wahl sein.

  18. #18
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.247

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Zitat Zitat von hydr0x Beitrag anzeigen
    Die Kino-VÖ dürfte für uns Zone-B-Europäer aber eh nur zweite Wahl sein.
    Zumindest die THE GENERAL- und BATTLESHIP POTEMKIN-Blu-rays von Kino (letztere eine Transit Film-Lizenz) waren aber region free. Das lässt noch keine Rückschlüsse auf die METROPOLIS-BD zu, lässt aber hoffen.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.03
    Ort
    Marburg
    Alter
    34
    Beiträge
    1.085

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Zumindest die THE GENERAL- und BATTLESHIP POTEMKIN-Blu-rays von Kino (letztere eine Transit Film-Lizenz) waren aber region free. Das lässt noch keine Rückschlüsse auf die METROPOLIS-BD zu, lässt aber hoffen.
    Stimmt, das hatte ich schon wieder vergessen. Naja, dann heißt es wohl abwarten wer das bessere Gesamtpaket liefert

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.534

    AW: "Metropolis" MoC Herbst 2010

    Package shot und ein paar Details zur MoC VÖ: http://www.metropolis1927.com/#dvd
    (für die blu-ray mit der Maus über's Bild - es ändert sich aber ohnehin nur der Sticker (?))

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.05.12, 17:37:53
  2. Neue Szenen aus "Metropolis" aufgetaucht
    Von Keoma im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.03.11, 05:15:10
  3. [News] "Sissi" - US-Titel: "Majesty" (Hollywood-Neu-Verfilmung, 2010)
    Von trippy im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.01.08, 23:06:42
  4. Details zur "Metropolis" (Fritz Lang) DVD von Kino International
    Von 4LOM im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.11.02, 15:36:45
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.07.02, 11:08:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •