Cinefacts

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 228
  1. #201
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.08.11
    Beiträge
    15

    AW: Final Destination 5

    Für mich hatte sich das Ganze schon nach dem zweiten Teil totgelaufen, daher hab ich auf 3 und 4 verzichtet.
    Vertrauenswürdige Stimmen behaupten jedoch, daß Teil 5 in 3 D der ABSOLUTE HAMMER sei.
    Nun denn, ich lass mich überreden. Bin gespannt!!!

  2. #202
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: Final Destination 5

    Zitat Zitat von Master Of Evil Beitrag anzeigen
    1) Die Anfangssequenz war eine einzige Enttäuschung, klar die schwächste der Serie.
    Also, ich fand die Szene ausgesprochen gut gemacht. Fand ich sogar noch "krasser" und spektakulärer als die wirklich hervorragend inszenierte Autobahn-Katastrophenszene beim zweiten Teil.

    Zitat Zitat von Master Of Evil Beitrag anzeigen
    5) Der so hoch gelobte 3D Effekt war der schlechteste den ich bis jetzt im Kino gesehen hab, und ich hab schon sehr viele 3D Filme im Kino gesehen.
    Das kann ich persönlich nicht nachvollziehen. Ich fand den 3D-Effekt durchgängig sehr gut und ich habe auch schon diverse 3D-Filme gesehen - sowohl im Kino als auch mit Shutterbrille von NVIDIA am PC.

  3. #203
    Inspector
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    "Bang Boom Bang-City"
    Alter
    38
    Beiträge
    3.246

    AW: Final Destination 5

    Zitat Zitat von MadLucy Beitrag anzeigen
    Für mich hatte sich das Ganze schon nach dem zweiten Teil totgelaufen, daher hab ich auf 3 und 4 verzichtet.
    Vertrauenswürdige Stimmen behaupten jedoch, daß Teil 5 in 3 D der ABSOLUTE HAMMER sei.
    Nun denn, ich lass mich überreden. Bin gespannt!!!
    Naja der absolute Hammer ist imo ein bisserl übertrieben... aber imo auf jeden Fall viiiiiel besser als Teil 4 und nen Tick besser als Teil 3...

  4. #204
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Final Destination 5

    Habe ich bei der Brücken-Szene gepennt?
    In der Vision kommen die von der Brücke nicht runter, und sterben alle, als es dann wirklich eintritt, steht der Bus doch genau an der selben Stelle wie in der Vorahnung? Wieso schaffen die es auf einmal doch runter? Wirklich eher steigen die ja auch nicht aus. Wäre der Bus in der Vision weiter auf die Brücke gefahren, wäre es ja logisch. Oder ich habe einfach was nicht mitbekommen...

    Insgesamt war die Szene mit der Brücke zwar super anzuschauen, aber irgendwie doch nicht mitreißend genug insziniert. Mir fehlte der bedrohliche Aufbau zur Katastrophe, den vor allem Teil 1 noch hatte.
    Dennoch ein wirklich unterhaltsamer Horrorfilm, und besser als die letzten Beiden. Teil 1 bleibt für mich aber weiterhin unerreicht.

  5. #205
    TRUST NO ONE
    Registriert seit
    14.12.02
    Ort
    Bayreuth
    Alter
    36
    Beiträge
    1.837

    AW: Final Destination 5

    Zitat Zitat von Duerrli_Dresden Beitrag anzeigen
    Habe ich bei der Brücken-Szene gepennt?
    In der Vision kommen die von der Brücke nicht runter, und sterben alle, als es dann wirklich eintritt, steht der Bus doch genau an der selben Stelle wie in der Vorahnung? Wieso schaffen die es auf einmal doch runter? Wirklich eher steigen die ja auch nicht aus. Wäre der Bus in der Vision weiter auf die Brücke gefahren, wäre es ja logisch. Oder ich habe einfach was nicht mitbekommen...
    Naja ich denke, dass der kleine Vorsprung den sie hatten schon gereicht hat um sich zu retten. In der Vision waren es ja oft nur wenige Sekunden, die den Unterschied ausgemacht haben, ob sie weiter kommen oder ob der Boden direkt vor ihnen wegbricht. Sie schaffen es ja auch nur gerade so, dem Einsturz zu entkommen. Das Zeitfenster war also sehr klein.

  6. #206
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Beiträge
    361

    AW: Final Destination 5

    Kann die guten Kritiken überhaupt nicht nachvollziehen. Der 3D-Vorspann und der Endtwist waren gut, die Brückenszene zwar spektakulär, aber nicht wirklich mitreißend.
    Aber Charaktere fand ich allesamt derart blass, und teilweise nervig wie den glatzköpfigen Chef, den Freund der Turnerin oder diesen notgeilen Volltrottel, so dass mich die ganze Sache überhaupt nicht gepackt hat. Und etwas mehr Story oder Background oder etwas mehr Dramatik hätten auch nicht geschadet, so hangelt sich der Film von Todesszene zu Todesszene,was zwar rasant geschieht, ich aber keinerlei Bezug zu den Personen aufbauen konnte. Der ermittelnde Cop und Tony Todd waren auch total überflüssig und verschenkt.
    Wenigstens der 3D-Effekt war durchgängig gut und der lange Vorspann mit den Credits war wohl einer der besten 3D-Vorspänne überhaupt.

  7. #207
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Final Destination 5

    Der Film schafft es echt besser als Teil 3 und 4 zu sein, allerdings ist er in meinen Augen auch ne ziemliche Ecke von der Klasse der ersten beiden Teile entfernt.
    Der Anfangsunfall ist handwerklich echt super gemacht, aber so mitgenommen wie die Unfälle aus Teil 1 und vor allem 2 hat es mich nicht. Die Tode sind allerdings diesmal zum Glück nicht immer so auf Gore aus wie in den Teilen 3 und 4 und so wirkt es ernsthafter, was ich gut finde. Die Schauspieler waren allesamt eher Amateure und da hätte wohl auch ich ne Chance beim Casting gehabt
    Die Story hatte für mich eigentlich nur einen guten neuen Ansatz und zwar dass am Ende mal ehemals beste Freunde aufeinander losgehen. Die Story mit dem Ermittler war viel zu kurz und total überflüssig.
    Was den Endtwist nun angeht, ich kannte ihn ja nun schon, aber ich glaube ich hätte ihn auch sehr früh erraten, weil die penetrant oft über Paris reden. Und wenn nicht wäre auch egal, weil schockierend wäre was anderes, so war das Ende einfach typisch für einen Final Destination Film. Vielleicht hätte ich gedacht ah cool, aber bestimtm nicht BOAH DER HAMMER.

    Der 3D Effekt ist aber echt sahne. Allein schon der Vorspann und dann die ganzen Popout und Tiefeneffekte bei den Todesszenen. Da ich "Die 3 Musketiere" frisch als vergleich habe, kann ich guten Gewissens sagen, dass da FD5 ne ganze Ecke überzeugender ist.
    Dafür gebe ich dann insgesamt

    7/10 Punkten

  8. #208
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Final Destination 5

    3D ist wohl einfach nix für mich
    Ich fand jetzt auch den Vorspann nicht besonders beeindruckend. Ich hatte gehofft die Glassplitter würden in den Saal fliegen, aber man hatte nie den Eindruck dass sie sich wirklich von der Leinwand abheben.Das wa anders geht, zeigt ja momentan die Haribo Werbung, bei der man wirklich den Eindruck hat das Objekte die Leinwand verlassen.
    Insgesamt hatte der Film 3D einfach icht wirklich nötig und besonders spektakulär eingesetzt wurde es meiner Meinung nach nicht. Vielleicht hat das Cinemaxx Hannover auch einfach nur die falsche Technik. Der Kumpel mit dem ich drin war fand den Effekt auch nur solala.

    Zum Film selber.
    Naja. Da hatte ich mir doch mehr erhofft. Die Brückenszene war nett, aber lange nicht so spektakulär wie erhofft. Die Autobahn Szene in Teil wird mal wieder nicht erreicht. Die "Story" zwischen den Toden konnte man komplett vergessen,vieles war einfach nur Füllmaterial. Auch die Charaktere blieben uninteressant und eher eindimensional. Das kann aber vielleicht auch Mitschuld der unterirdischen deutschen Syncho sein. Sowas derart lieb/lustloses hab ich lange nicht mehr erlebt. Vor allem Hauptdarsteller klang grausig.
    Positiv heraus stach der Gymnastikunfall bei dem ich glaubich fast 2 Minuten lachen mußte und der einfach wirklich klasse inszeniert war. Die anderen Tode waren nett, aber meistens etwas gehetzt. Den Endtwist fand ich klasse

    Insgesamt wird aber mal wieder nicht die Qualität des 2. Teils erreicht (der mir noch ne Ecke besser gefiel als der Erste),besser als 3 und 4 war Teil 5 schon, aber ehrlich gesagt hatte ich mir da doch echt ne Ecke mehr erhofft. So reichtes gerade mal für

    6 von 10, da ich mich immerhin nicht großartig gelangweilt hab.


    Achja, lief bei Euch auch der gefühlt 10 Minuten lange Fright Night Trailer? Da hatte ich zwischendurch kurz das Gefühl das direkt der Film ist. Klar, das is n remake und wer das Original kennt weiß was passiert, allerdings hat der Trailer wirklich soviel gezeigt, dass man den Film eigentlich gar nicht mehr gucken muß.

  9. #209
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Final Destination 5

    An Trailern gab es bei mir nur Immortals, Conan. Tim und Struppi und der Gestiefelte Kater. Und wegen der Haribowerbung, dei gab es bei mir noch nie und ich bin da inzwischen fast heiß drauf

  10. #210
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Final Destination 5

    Die läuft auch glaubich nur in Hildesheim im Theag. In Cinemaxx hab ich die auch noch nicht gesehen.
    Wir hatten Fright Night, Conan, Tim und Struppi...und ich glaube das wars. Falls da noch n 4. Trailer war hat der wohl keinen Eindruck hinterlassen. Schade fand ich, dass nur der alte tim und Struppi Trailer lief, gibt ja inzwischen längst n längeren.

  11. #211
    TRUST NO ONE
    Registriert seit
    14.12.02
    Ort
    Bayreuth
    Alter
    36
    Beiträge
    1.837

    AW: Final Destination 5

    Zitat Zitat von SEBO Beitrag anzeigen
    3D ist wohl einfach nix für mich
    Ich fand jetzt auch den Vorspann nicht besonders beeindruckend. Ich hatte gehofft die Glassplitter würden in den Saal fliegen, aber man hatte nie den Eindruck dass sie sich wirklich von der Leinwand abheben.Das wa anders geht, zeigt ja momentan die Haribo Werbung, bei der man wirklich den Eindruck hat das Objekte die Leinwand verlassen.
    Insgesamt hatte der Film 3D einfach icht wirklich nötig und besonders spektakulär eingesetzt wurde es meiner Meinung nach nicht.
    Hm, sehr komisch. Also bei unserer Vorstellung hatte ich schon den Eindruck, dass die ganzen Scherben und alle anderen Objekte auch vor der Leinwand schweben. War für mich total spektakulär.
    Und auch später bei dem Brückeneinsturz fallen mir spontan 2 Szenen ein, die extrem auf den Zuschauer zugekommen sind: zum Einen, als Candice vom Mast des Segelbootes aufgespießt worden ist und zum Anderen, als Peter die Ladung Metallstäbe abbekommt. Das waren wirklich so richtige "in your Face" Augenblicke.
    Oder auch die Szene mit Sam im Restaurant, als er zum Schluß Peter mit dem Brathähnchen-Teil aufspießt. Und nicht zu vergessen die Szenen, die direkt vor dem Abspann kommen... da fliegt einem doch dauernd Blut entgegen.

    Kann aber vielleicht auch alles damit zusammenhängen, dass ich den Film im IMAX gesehen habe. Könnte mir schon vorstellen, dass die Effekte in einem weitaus kleinerem Saal weniger gut rüberkommen... aber dass komplett gar nichts die Leinwand verlässt ist schon seltsam.

  12. #212
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    688

    AW: Final Destination 5

    Ich habe den Film auch gesehen, finde auch, nach Teil 1+2 wieder ein besserer FD, kommt aber nicht an 1+2 ran.

    Zu den 3D Effekten,war mein erster 3D Film und die Kinofrau erzähltemir beim buchen, das ich besser in Reihe 4 nehmen sollte und das tat ich dann, die Effekte waren wirklich der Hammer, kam alles direkt ins Gesicht! Also sollten die, die über die "schlechten" 3D Effekten meckern vielleicht mal vorne sitzen

    Übrigens, zur Story: Ist euch aufgefallen, das Tony Todd den Überlebenden erzählt, das er das schon mal erlebt hätte, und am Filmende eben das Ereignis des ersten Teils mit dem Flugzeug stattfindet. Somit wäre logischerweise noch ein Prequel möglich, mit Filmende auf der Brücke von Teil 5 (was aber sicher nicht sehr einfallsreich wäre )
    Geändert von Turbo-T (04.09.11 um 13:05:27 Uhr)

  13. #213
    TRUST NO ONE
    Registriert seit
    14.12.02
    Ort
    Bayreuth
    Alter
    36
    Beiträge
    1.837

    AW: Final Destination 5

    Hab nen sehr geilen Link bei der imdb gefunden. Ist die offizielle Seite der Firma, die den Vorspann gemacht hat. Hier kann man sich die kompletten Opening-Credits anschauen:
    "Final Destination 5" Opening auf prologue.com
    Einfach links unten auf das Play-Symbol klicken.

    Sieht auch in 2D total genial aus. Freu mich schon, wenn ich den daheim dann auch wieder in 3D sehen kann.

  14. #214
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    NDS
    Alter
    33
    Beiträge
    1.859

    AW: Final Destination 5

    Zitat Zitat von SEBO Beitrag anzeigen
    Die läuft auch glaubich nur in Hildesheim im Theag. In Cinemaxx hab ich die auch noch nicht gesehen.
    Wir hatten Fright Night, Conan, Tim und Struppi...und ich glaube das wars. Falls da noch n 4. Trailer war hat der wohl keinen Eindruck hinterlassen. Schade fand ich, dass nur der alte tim und Struppi Trailer lief, gibt ja inzwischen längst n längeren.
    Im Thega gefallen mir die 3D Effete generell besser wie die im Cinemaxx

  15. #215
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Final Destination 5

    Btw:

    War heute endlich mal beim Optiker, da ich meine Brille verloren hab und nu schon länger mit meiner Ersatzbrille zurecht kommen muß. Da hab ich direkt meine Sehstärke neu prüfen lassen (das letzte Mal war immerhin schon 7 Jahre her) und dabei kam raus, das ich wohl ein leichtes, indirektes Schielen habe. Der Optiker meinte das könnte durchaus daran Schuld sein, dass ich den 3D Effekt nicht so besonders wahrnehme.
    Das wär ja was! In 2 Wochen gibts ne neue Brille und dann renne ich sofort ins Kino und guck mir irgendeinen 3D Schlonz an! Wär ja klasse wenn der Effekt dann besser wäre

  16. #216
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Beiträge
    361

    AW: Final Destination 5

    Das wird wohl so sein. Habe eh bei vielen die Vermutung, dass die irgendwelche Unregelmäßigkeiten am Auge haben und deshalb das 3D nicht so wirkt wie zB bei mir.

  17. #217
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.01.04
    Ort
    Frankfurt Oder
    Beiträge
    114

    AW: Final Destination 5

    Nur mal zur Info

    Die 100 Million Marke wurde geknackt. Somit wurde FD 2 (90 Mio) bereits eingeholt. FD 1 (112 Mio) und FD 3 (117 Mio) schafft er auch da in einige Länder (Japan,Brasilien u.s.w.)noch kein Kinostart erfolgte. Ich denke somit ist eine Fortsetzung nicht ganz ausgeschlossen.

  18. #218
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.08.11
    Beiträge
    15

    AW: Final Destination 5

    Interessant, was Lacrois und SEBO da zum allgemeinen SEHEN sagen. Ich kann mir das auch gut vorstellen, daß das einen Einfluss auf die Wahrnehmung hat. Bislang hab ich ja 3D Filme gemieden, aus verschiedenen Gründen. Der Hauptgrund war, daß meiner Begleitung schnell übel wird und daher immer für die normale Version plädiert hat. Der 2. Grund war, daß es mich ärgert, daß diese Filme gleich um ein paar Euro teurer sind und 3. das ganze Brillengehassel.
    Jetzt will ich mir endlich den einen oder andren 3D Film reintun und bin gespannt, wie es wirkt. Zumal ich mit einem Auge auch ein Problem habe...

  19. #219
    TRUST NO ONE
    Registriert seit
    14.12.02
    Ort
    Bayreuth
    Alter
    36
    Beiträge
    1.837

    AW: Final Destination 5

    Zitat Zitat von Ali 23 Beitrag anzeigen
    Nur mal zur Info

    Die 100 Million Marke wurde geknackt. Somit wurde FD 2 (90 Mio) bereits eingeholt. FD 1 (112 Mio) und FD 3 (117 Mio) schafft er auch da in einige Länder (Japan,Brasilien u.s.w.)noch kein Kinostart erfolgte. Ich denke somit ist eine Fortsetzung nicht ganz ausgeschlossen.
    Sehr geil... Hab Vorgestern noch mitgekriegt, dass er kurz vor der 100 Mio is. Cool, dass es jetzt schon geschafft ist. Domestic hat er die "psychologisch wichtigen" 40 Mio auch schon überschritten. Ich denke auch, dass es für eine Fortsetzung alles andere als schlecht aussieht.

  20. #220
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Final Destination 5

    Zitat Zitat von BillyLoomis1982 Beitrag anzeigen
    Sehr geil... Hab Vorgestern noch mitgekriegt, dass er kurz vor der 100 Mio is. Cool, dass es jetzt schon geschafft ist. Domestic hat er die "psychologisch wichtigen" 40 Mio auch schon überschritten. Ich denke auch, dass es für eine Fortsetzung alles andere als schlecht aussieht.
    Wurde nicht gesagt das man mit der Reihe ein Konzept hat, das man auch locker im Weltraum oder im wilden Westen "forsetzen" könnte. Ich nehm die Herren Produzenten beim Wort!

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Final Destination 3
    Von Nocturnus im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 23.07.07, 17:03:51
  2. Final Destination 3
    Von schwartzer Mann2001 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.06, 00:25:39
  3. Final destination 2
    Von Paul Kersey im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.09.03, 17:19:54
  4. final destination 2
    Von ChuckBROOZeG im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.06.03, 19:35:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •