Cinefacts

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 199
  1. #101
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.01.09
    Alter
    37
    Beiträge
    374

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Grade gesehen!
    Schließe mich an...

    Der Comic-Stoff adaptiert sich selten gelungen auf die Leinwand. Wo zB. SinCity überflüssigerweise 1:1 kopiert und wo man andere Comicverfilmungen am besten mit dem Comic in der Hand verfolgt um der Handlung einen Sinn zu geben, passt hier alles so optimal ins Medium Film als wäre es nie anders gewesen...
    Obwohl nicht unbedingt meine Musik, waren die Band-Figuren allesamt sympathisch und trugen gut durch einen Vollgas-Film zwischen Beziehungs-Wirrwarr und einem Overkill aus formalen Comic-, Videospiel-, Musik-Zitaten.
    Da gab es oft Dauergrinsen was Erzählstil, Szenenübergänge, Dialoge und Anspielungen betrifft. Sehr originell, konsequent und ambivalent wie zuletzt bei KickAss. Und eigentlich auch nur da.
    Videospiele als Metapher aufs Leben (bis hin zum Boss-Kampf und dem Kampf mit sich selbst) werden hier auf den Punkt gebracht.
    Alles schön schräg. Und die Action rockt.

    Schwächen... Das angesprochene Vollgas-Tempo ist zwar toll, mit der Zeit allerdings etwas ermüdend - ebenso die sieben Kämpfe, die leider wenig Steigung in ihrer Optik oder Dramatik hatten... So kam mir der Film länger vor als er war.
    Obwohl ständig Videospiel-Jingles und Comic-Soundwörter erscheinen, sind die beiden Medien (Comics & Games) eigentlich recht wenig bis gar nicht präsent im Leben der Teens. Am Anfang sieht man grade einmal einen DS... Warum dann also?

    Trotzdem
    9/10

  2. #102
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Ach und wer es noch nicht gesehen hat

    http://video.adultswim.com/promos/sc...animation.html

  3. #103
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Und *autsch*, irgendwie hab ich grad wohl zum ersten Mal den deutschen Trailer gesehen und muss wie der gute C4rter bezüglich des gleichen Problems einfach mal loswerden: auauauauauauauauauauauSCHMERZ!

    @Kinta: Wie flüssig geht die Synchro beim fertigen Film dann ins Ohr, oder gibts da dann auch, wie bereits hier im Trailer, manche Übersetzungen und Wortspielereidingsel, die einen mit den Zähnen knirschen lassen?!?

  4. #104
    N6MBA92185
    Registriert seit
    04.01.08
    Beiträge
    1.974

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Völlig zurecht gibt's hier fast einhellig positive Reaktionen. Ich hatte lange nicht soviel Spaß im Kino. Viel besser als zuletzt der auch nicht allzu schlechte Kick Ass, obwohl mich bei Scott Pilgrim der Comic nicht weiter interessiert. Schauspieler, Musik, Drehbuch, Action und Pacing waren ziehmlich phänomenal.

    Michael Cera's Art muss man ja nicht immer haben, aber für diese Rolle wurde er geboren. Genauso übrigens wie seine Synchronstimme. Überhaupt fand ich die Synchro sehr gelungen, auch wenn ich es kaum abwarten kann den Film im O-Ton zu sehen. Da muss wohl schnell die US-Blu her.

    Ich muss Kinta aber bezüglich des Endes zustimmen, da mir die Knives-Involviertheit auch etwas spanisch vorkam. Generell fand ich das Finale inkl. Boss-Battle mit am wenigsten energiegeladen, was etwas schade war. Die Überleitung zum Abspann war dann aber doch noch ganz in Ordnung, so dass das Ende den Rest nicht wirklich kaputt gemacht hat.

    Insgesamt hatte ich an Scott Pilgrim vs. The World sogar mehr Freude als an Shaun of the Dead. Mehr muss nicht gesagt werden. Außer:
    "Oh, Münzen!"

  5. #105
    dirty gore whore
    Registriert seit
    08.11.04
    Ort
    Köln
    Alter
    30
    Beiträge
    1.039

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Gerade gesehen, dass der in meinem Stammkino (Kleinstadt) nicht läuft .

  6. #106
    heartless creature
    Registriert seit
    03.01.05
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    34
    Beiträge
    2.426

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Fand den Film auch unglaublich toll. Ja, er nervt stellenweise sogar kurz und in den schnellsten Szenen ist er ab und an irgendwie etwas langatmig - aber insgesamt ein hochfaszinierender Geek-Film. :-)

  7. #107
    Mr Riös
    Registriert seit
    18.08.09
    Beiträge
    782

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Ich hab mir den Film kürzlich mit zwei Freunden angeschaut. Zwei von uns kannten bereits das Spiel, der gesamte Kinosaal war restlos begeistert.

    Ich merke mal kurz an, dass wir 3 auch die einzigen Leute zur 20 Uhr-Vorstellung am vergangenen Samstag waren. Nochmal zum Mitschreiben: 3 besetzte Sitzplätze von 233, im Zentrum von Berlin, und zur besten Zeit am besten Wochentag. Angesichts dieses spitzenmäßigen Films ein echtes Armutszeugnis. Wird zu wenig Werbung für Scott Pilgrim gemacht, sodass niemand auf den Film aufmerksam geworden ist? Machen die illegalen Downloader einen solchen Nischenfilm kaputt? Sogar vom Comic ist bereits der 3. Band hierzulande erschienen.

    Achja, scheinbar wird das betroffene Kino den Film nach 1 Woche absetzen.


    PS: Die Synchro ist professionell & gut.
    Geändert von FlyingBock (25.10.10 um 11:51:29 Uhr)

  8. #108
    Spike
    Gast

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Ist halt ´n Film für Freaks, Geeks und Nerds und nix für den 0815-Kinogänger.
    Der sagt sich "was´n das für Mist-Titel? Und nicht mal in 3D? Kann ja nix taugen".

    Ich kenne die Comics auch nicht, und nach dem Trailer bzw. nach allem was ich bis jetzt gesehen habe reizt der mich auch nicht übermäßig.
    Zu hause vielleicht mal, ja. Aber im Kino muss ich den nicht gesehen haben.

    Aber ich fand ja auch Kick Ass schon nicht so prall.

  9. #109
    Berater des Dons
    Registriert seit
    20.02.06
    Ort
    A-4600 Wels
    Alter
    38
    Beiträge
    1.178

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Scheint wohl das "Kick-Ass-Schicksal" teilen zu müssen. Das war auch der genialste Film seit langer Zeit, an der Kinokasse wurde das aber leider nicht gewürdigt

  10. #110
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Und *autsch*, irgendwie hab ich grad wohl zum ersten Mal den deutschen Trailer gesehen und muss wie der gute C4rter bezüglich des gleichen Problems einfach mal loswerden: auauauauauauauauauauauSCHMERZ!

    @Kinta: Wie flüssig geht die Synchro beim fertigen Film dann ins Ohr, oder gibts da dann auch, wie bereits hier im Trailer, manche Übersetzungen und Wortspielereidingsel, die einen mit den Zähnen knirschen lassen?!?
    Also der Trailer hatte schonmal exakt die miesesten Stellen der Synchro rausgepickt Im fertigen Film ist es halb so schlimm, auch wenn es im Orginal bei weitem besser kommt. Aber zack rein so lange er noch läuft

  11. #111
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Zitat Zitat von Der Consiliere Beitrag anzeigen
    Scheint wohl das "Kick-Ass-Schicksal" teilen zu müssen. Das war auch der genialste Film seit langer Zeit, an der Kinokasse wurde das aber leider nicht gewürdigt
    Und deshalb holen Kick-Ass und Scott Pilgrim ihre Hauptkohle im Heimmarkt rein. So ziemlich jeder Comic-Nerd kauft garantiert die Scheiben beider Filme. Ein gewisser Teil der "Mainstream"-Masse zieht interessehalber mit. So relativiert sich dann wieder alles...

  12. #112
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.08.05
    Alter
    32
    Beiträge
    78

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Eben im O-Ton gesehen und bin hin und weg. Hab aber auch nichts anderes erwartet.
    Kinosaal war fast ganz voll, war aber auch ein Nischenkino.

    "I want to pee on her"

  13. #113
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Irgendwie fehlen mir die Worte. Mich hat es während des Films ein paar mal aus dem Kinosessel an die Decke gehauen. Davon hab ich jetzt eine Beule in größe eines Hochhauses. Wenn die Riesenbeule in ein paar Wochen zurückgegangen ist, werde ich sagen:
    ICH HABE DEN FILM IM KINO GESEHEN! UND IHR NICHT! HA!
    10/10

  14. #114
    Mr Riös
    Registriert seit
    18.08.09
    Beiträge
    782

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Scott Pilgrim müsste sich eigentlich gar nicht als Nischenfilm deklarieren.
    Auch das "gewöhnliche" Publikum würde ohne Kenntnis der Insidergags klar kommen, da der Film diese nur zusätzlich einstreut, sie aber nicht zum Hauptbestandteil macht. Die Lovestory und die Fights sind wohl für jeden zugänglich.

    Andererseits ist Scott Pilgrim angenehm kompromisslos gedreht worden. Man merkt auch deutlich, dass alle Beteiligten viel Herzblut investiert und Spaß bei der Sache hatten.

  15. #115
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.06
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    38
    Beiträge
    529

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Hab ihn mir gestern auch noch angesehen und bin insgesamt ebenfalls recht angetan. Für meinen persönlichen Gechmack fallen die Kritiken hier vielleicht einen Tacken zu positiv aus; insgesamt aber wirklich ein sehr erfrischend kurzweiliger und innovativer Film. Im direkten popkulturellen Zweikampf ziehe ich "Kick-Ass" jedoch vor.

    Die Darstellerriege überzeugt und die Charaktere kommen insgesamt sehr sympathisch rüber. Die Anspielungen und Zitate wirken in der Regel nicht allzu gewollt. Die videospielmäßigen Kampfsequenzen haben mich im Großen und Ganzen ebenfalls überzeugt; nahmen vielleicht aber ein wenig arg viel Platz ein. Der "normale" Handlungsverlauf kam im Vergleich zu den Kampfszenen teilweise etwas zu kurz. Die deutsche Synchro würde ich durchaus als gelungen bezeichnen. Schade, das "Scott Pilgrim" anscheinend ziemlich an den Kinokassen untergeht.

    Eine wirklich unterhaltsame und innovative Liebesgeschichte!

    8 von 10 Punkten

  16. #116
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Zitat Zitat von maxzorin Beitrag anzeigen
    Schade, das "Scott Pilgrim" anscheinend ziemlich an den Kinokassen untergeht.
    Kein Wunder, wenn der Film nur mit gefühlten 10 Kopien deutschlandweit läuft

  17. #117
    Starfucker
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    These four walls
    Alter
    36
    Beiträge
    1.324

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Wie flüssig geht die Synchro beim fertigen Film dann ins Ohr, oder gibts da dann auch, wie bereits hier im Trailer, manche Übersetzungen und Wortspielereidingsel, die einen mit den Zähnen knirschen lassen?!?
    Ich fand sie fürchterlich. Klar, oft genug kann die Synchro einfach nix dafür, wenn Wortspiele nicht übersetzbar sind (das geht schon bei der Puck/Fuck-Sache los... im Deutschen sagt man nunmal Eishockey-Puck und nicht "Pack"). Das kann man dann schlecht ankreiden. Ganz im Gegensatz zur Synchro von Michael Cera, die ist schlicht nicht zu ertragen.
    Hier mal meine ersten Gedanken nach dem Kinobesuch:


    Kreativ, rasant, bildgewaltig, lustig. Aber kein herausragender Film.
    Ich würde den am ehesten mit der letzten Hitchhikert's-Guide-Verfilmung vergleichen. Oder auch (500) Days of Summer. Ohne Frage ein sehr ambitioniertes Projekt mit einer Menge Charme aber letztendlich weniger als die Summe seiner Teile.
    Der Film krankt vor allem am Pacing. Das klingt erstmal widersprüchlich, weil der Film ständig was zu bieten hat aber die zwischenmenschlichen Szenen und die überdrehte Action befinden sich in schlechter Balance. Um das richtig erklären zu können, müsste ich den Film nochmnal sehen aber obwohl eigentlich alle Szenen immer was zu bieten hatten - also keine echte Langeweile aufkam - hatte er definitiv seine Längen.
    Dazu kommt noch, dass der Film zu viele Figuren hat. Das ist wahrscheinlich das Snyder'sche "ich muss alles aus der Vorlage in den Film quetschen, egal obs Sinn macht oder nicht"-Syndrom. Die Olle mit der Brille hätte man zum Beispiel locker rauslassen können, deren Figur war sowieso nicht richtig ausgebaut - was bei der Menge an Figuren leider auf einige zutrifft. Da hatte Wright vermutlich nicht genug Abstand zur Vorlage - denn er kennt die Figuren ja.
    Ich frag mich dann immer, wofür Produzenten heutzutage eigentlich noch gut sind. Sowas muss doch während der Post-Production auffallen. Aber die sagen vermutlich "ich versteh den ganzen Scheiß sowieso nicht aber Comicverfilmungen von Indie-Regisseuren sind halt grad erfolgreich".

    Das soll jetzt alles nicht heißen, dass der Film schlecht wäre. Ganz und gar nicht. Das Pacing innerhalb der einzelnen Sequenzen ist perfekt, die zahlreichen Anspielungen lassen jeden Comic- und Computerspiel-Geek die Herzen höher schlagen und die meisten Einfälle sind schlicht brillant.
    Außerdem... Mary Elizabeth Winstead als Ramona Flowers... wow... was für ein Mädel! Für die würd ich auch gegen 7 evil boyfriends kämpfen!

    Aber auch hier muss ich sagen, fehlte mir etwas Tiefe. Warum die sich ausgerechnet in den Langweiler Pilgrim verlieben sollte, wird nicht wirklich klar. Außer. dass er halt "nett" ist. Naja, die Nerds brauchen halt auch mal ein bisschen Hoffnung.

    7/10

    P.S. die Synchro war unterirdisch, vor allem Michael Cera war schlicht nicht zu ertragen. Von George Michaels (und nix anderes kann er ja nunmal spielen) Charme war nix mehr übrig. Das hat den Film für mich vielleicht auch einfach zu sehr runtergezogen. Freu mich auf O-Ton im Heimkino.

    P.P.S. wer noch nie Zelda gespielt hat, wird bei dem Film einiges verpassen.

  18. #118
    A depressive Character
    Registriert seit
    16.07.02
    Ort
    Woodsboro
    Alter
    36
    Beiträge
    3.236

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Zitat Zitat von Forlong Beitrag anzeigen
    P.S. die Synchro war unterirdisch, vor allem Michael Cera war schlicht nicht zu ertragen. Von George Michaels (und nix anderes kann er ja nunmal spielen) Charme war nix mehr übrig. Das hat den Film für mich vielleicht auch einfach zu sehr runtergezogen. Freu mich auf O-Ton im Heimkino.
    Dem muss ich eindeutig widersprechen. Ich find Michael Ceras "Stammsynchronstimme" grandios und diese passt auch diesmal wieder. Auch den Rest der Synchro fand ich gut. Dabei kommt es mir aber in erster Linie auch auf eine gelungene Stimmenauswahl an und die hat hier gestimmt.
    Ansonsten fand ich den Film richtig super, soviel Spass hatte ich schon lange nicht mehr im Kino. Klare Empfehlung von mir.

  19. #119
    Mr Riös
    Registriert seit
    18.08.09
    Beiträge
    782

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    Zuerst kam mir Scotts Synchronstimme auch etwas "luschig" vor. Aber im Laufe des Films hats dann immer mehr gepasst. Als ich dann mir ein paar Szenen aus den englischsprachigen Trailern angeschaut habe, fand ich dass Michael Cera im Original recht ähnlich spricht.

  20. #120
    Starfucker
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    These four walls
    Alter
    36
    Beiträge
    1.324

    AW: Scott Pilgrim vs. The World (von Edgar Wright)

    "Grandios" im Sinne von "fängt das Original optimal ein" oder eher "ich kenn das Original gar nicht aber finde es passt vom Aussehen her"?

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [News] The World's End (Edgar Wright/Simon Pegg)
    Von trippy im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 29.07.14, 17:23:47
  2. Scott Pilgrim vs. The World (PSN & XBLA)
    Von Cobretti1980 im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 02.08.13, 10:50:12
  3. [News] Ridley Scott verfilmt BRAVE NEW WORLD?
    Von leeloo im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.06.08, 14:40:14
  4. Macbeth (Geoffrey Wright) OST?
    Von Leatherface im Forum Synchro & Audiokommentare
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.08, 19:06:57
  5. [News] MACBETH von Geoffrey Wright
    Von StH2003 im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.06, 02:39:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •