Cinefacts

Seite 52 von 99 ErsteErste ... 24248495051525354555662 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.021 bis 1.040 von 1969
  1. #1021
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Finde ich aber auch beides! An meine beiden Vorposter!

  2. #1022
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Zitat Zitat von Christian1982 Beitrag anzeigen
    Die Schärfe und der Kontrast finde ich aber bei der Blu Ray besser gelungen. Die Details beim Baum, Haaren ist hier definitiv besser gelungen.
    Wo sind da bitteschön mehr Details? Du verwechselst Kantenschärfe mit Bilddetails. Kantenschärfe kann man völlig künstlich erzeugen, indem Pixel, die zu abrupten Helligkeitsübergängen gehören augehellt werden und die benachbarten Pixel abgedunkelt werden. Dadurch wirkt das Bild zwar schärfer, die Details werden dadurch jedoch nicht erhöht, eher im Gegenteil, da nun künstlich hochfrequente Bildinformationen hinzugefügt werden die benachbarte Bildinformationen überlappen.

    Hinzu kommt noch, dass der Kontrast der Blu Ray gepushed wurde, so dass die aufgehellten Kantenpixel nochmals stärker hervortreten als im HDTV Master.

    Sämtliche Feinstrukturen (Äste, Haare), die in der Blu Ray Version sichtbar sind, sind auch im HDTV Master vorhanden. Schaut mal richtig hin. Der Blu Ray hingegen fehlt zusätzlich das natürliche Filmgrain und die Details im unteren Kontrastbereich des HDTV Masters.

    Die Antworten auf meinem Beitrag zeigen jedoch, wie man mit relativ einfachen Mitteln den Kunden für Dumm verkaufen kann.

  3. #1023
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Na ja die Diskussion wiederholt sich:

    Auch ich bin zwiegespalten. BD-würdige Umsetzung einer Prestige Trilogie sieht DEFINITIV anders aus.

    Aber es ist auch weit entfernt von einem Predator oder Gladiator Debakel.
    Die Filterei ist sofort zu erkennen. Aber sie vermag es nicht mich so zu entsetzen wie die Erstauflage von Gladiator oder dem ebenfalls erwähnten Predator.

    Hier wurde versucht ein Kompromiss zu erreichen. Ein fauler Kompromiss natürlich.
    Und auch ich hätte gerne eine absolut filmmässige BD Ausgabe dieser Trilogie gehabt.
    Die Wertungen in den meisten Reviews sind krass zu hoch. Darüber braucht man auch nicht zu diskutieren.

    Nur leider werden die guten Reviews Universal bestärken was diesen Kompromiss in Sachen Filterung angeht.

    Nachdem bei mir am Anfang die Enttäuschung recht gross war ist das zu einer leichten Enttäuschung geworden. Dies weil man durchaus erkennen kann das einem hier keine Voll-Katastrophe erwartet.

    Ein fader Beigschmack bleibt das ist klar.

  4. #1024
    Dabei seit 12.08.01
    Registriert seit
    26.11.07
    Ort
    Bad Hönningen
    Alter
    52
    Beiträge
    813

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Wo sind da bitteschön mehr Details? Du verwechselst Kantenschärfe mit Bilddetails. Kantenschärfe kann man völlig künstlich erzeugen, indem Pixel, die zu abrupten Helligkeitsübergängen gehören augehellt werden und die benachbarten Pixel abgedunkelt werden. Dadurch wirkt das Bild zwar schärfer, die Details werden dadurch jedoch nicht erhöht, eher im Gegenteil, da nun künstlich hochfrequente Bildinformationen hinzugefügt werden die benachbarte Bildinformationen überlappen.

    Hinzu kommt noch, dass der Kontrast der Blu Ray gepushed wurde, so dass die aufgehellten Kantenpixel nochmals stärker hervortreten als im HDTV Master.

    Sämtliche Feinstrukturen (Äste, Haare), die in der Blu Ray Version sichtbar sind, sind auch im HDTV Master vorhanden. Schaut mal richtig hin. Der Blu Ray hingegen fehlt zusätzlich das natürliche Filmgrain und die Details im unteren Kontrastbereich des HDTV Masters.

    Die Antworten auf meinem Beitrag zeigen jedoch, wie man mit relativ einfachen Mitteln den Kunden für Dumm verkaufen kann.

    Die meisten "Dummen" sind eben keine verfluchten Pixelzähler, die wollen ein tolles Bild welches auch noch auf einer 3m Leinwand gut aussieht.
    Wenn Du genau hinschaust hat auch die BD noch genug Filmkorn.
    Sei doch froh dass nicht Verschmutzungen und Abnutzungserscheinungen, die
    früher im VHS-Zeitalter gang und gebe waren, den Bildeindruck schmälern.
    Du meckerst übrigens auf extrem hohem Niveau.

  5. #1025
    Dabei seit 12.08.01
    Registriert seit
    26.11.07
    Ort
    Bad Hönningen
    Alter
    52
    Beiträge
    813

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Na ja die Diskussion wiederholt sich:

    Auch ich bin zwiegespalten. BD-würdige Umsetzung einer Prestige Trilogie sieht DEFINITIV anders aus.

    Aber es ist auch weit entfernt von einem Predator oder Gladiator Debakel.
    Die Filterei ist sofort zu erkennen. Aber sie vermag es nicht mich so zu entsetzen wie die Erstauflage von Gladiator oder dem ebenfalls erwähnten Predator.

    Hier wurde versucht ein Kompromiss zu erreichen. Ein fauler Kompromiss natürlich.
    Und auch ich hätte gerne eine absolut filmmässige BD Ausgabe dieser Trilogie gehabt.
    Die Wertungen in den meisten Reviews sind krass zu hoch. Darüber braucht man auch nicht zu diskutieren.

    Nur leider werden die guten Reviews Universal bestärken was diesen Kompromiss in Sachen Filterung angeht.

    Nachdem bei mir am Anfang die Enttäuschung recht gross war ist das zu einer leichten Enttäuschung geworden. Dies weil man durchaus erkennen kann das einem hier keine Voll-Katastrophe erwartet.

    Ein fader Beigschmack bleibt das ist klar.
    Reise doch mal "Zurück in die Vergangenheit" z.B. in das Jahr 1985, besuche dann in eine
    beliebige Kinovorstellung von ZidZ und staune über das miese Bild der Kinokopie.

  6. #1026
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Zitat Zitat von BobParr Beitrag anzeigen
    Gegenüber der Bildqualität der damaligen Kinokopien sind die BD-Fassungen von BttF geradezu eine Offenbarung!
    Ich habe BTTF damals im Kino nicht gesehen. Es ist heutzutage jedoch nicht schwer, eine Blu Ray zu produzieren die den damaligen Filmkopien in Sachen Details haushoch überlegen ist, insbesondere wenn man direkt die originalen Negativmaterialien in 4K einscannen kann. Um so schlimmer ist das Resultat dieser Blu Ray Box von drei hochbegehrten Katalogtiteln.

    Die vorliegenden BD-Master sind übrigens einen Tacken schärfer als die HDTV-Versionen, wie sich unschwer anhand der Vergleichsbilder erkennen lässt.
    Wie ich bereits erwähnte, sind Schärfe und Detailreichtum eines Bildes zwei unterschiedliche Dinge. Ich kann ein digitales Bild mit mäßigen Details solange nachschärfen, bis Dir die Augen wehtun.

    An der kommenden Zurück in die Zukunft Trilogie gibt es IMHO nichts auszusetzen, diese Filme haben niemals besser ausgesehen, und sind auch absolut BD-würdig umgesetzt.
    Der HDTV Vergleich zeigt ganz eindeutig, dass die verwendeten Blu Ray Master gefiltert und künstlich nachgeschärft wurden. Daher könnten diese sehr wohl besser aussehen. So ist das Resultat nur eine sehr mittelmäßige Umsetzung, die von einigen weniger populären Katalogtiteln deutlich übertroffen wird.
    Geändert von Vigo (21.10.10 um 12:49:37 Uhr)

  7. #1027
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.07
    Beiträge
    1.092

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Ich habe BTTF damals im Kino nicht gesehen. Es ist heutzutage jedoch nicht schwer, eine Blu Ray zu produzieren die den damaligen Filmkopien in Sachen Details haushoch überlegen ist, insbesondere wenn man direkt die originalen Negativmaterialien in 4K einscannen kann. Um so schlimmer ist das Resultat dieser Blu Ray Box von drei hochbegehrten Katalogtiteln.



    Wie ich bereits erwähnte, sind Schärfe und Detailreichtum eines Bildes zwei unterschiedliche Dinge. Ich kann ein digitales Bild mit mäßigen Details solange nachschärfen, bis Dir die Augen wehtun.



    Der HDTV Vergleich zeigt ganz eindeutig, dass die verwendeten Blu Ray Master gefiltert und künstlich nachgeschärft wurden. Daher könnten diese sehr wohl besser aussehen. So ist das Resultat nur eine sehr mittelmäßige Umsetzung, die von einigen weniger populären Katalogtiteln deutlich übertroffen wird.
    Du hast natürlich recht, es wurde getrickst mit Kantenschärfung und Kontrastboost, was dem Bild einen etwas unnatürlichen Look gibt, aber es ist nicht so schlimm, dass man es boykottieren müsste.

    Wie schon dvdschweizer sagt, sie haben den Weg des Kompromiß gewählt.

    Ich glaube aber kaum, dass es jemals was besseres auf Disc geben wird.

    Ach ja, deine Signatur macht auf deutsch überhaupt keinen Sinn.

  8. #1028
    Dabei seit 12.08.01
    Registriert seit
    26.11.07
    Ort
    Bad Hönningen
    Alter
    52
    Beiträge
    813

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Ich habe BTTF damals im Kino nicht gesehen. Es ist heutzutage jedoch nicht schwer, eine Blu Ray zu produzieren die den damaligen Filmkopien in Sachen Details haushoch überlegen ist, insbesondere wenn man direkt die originalen Negativmaterialien in 4K einscannen kann. Um so schlimmer ist das Resultat dieser Blu Ray Box von drei hochbegehrten Katalogtiteln.



    Wie ich bereits erwähnte, sind Schärfe und Detailreichtum eines Bildes zwei unterschiedliche Dinge. Ich kann ein digitales Bild mit mäßigen Details solange nachschärfen, bis Dir die Augen wehtun.



    Der HDTV Vergleich zeigt ganz eindeutig, dass die verwendeten Blu Ray Master gefiltert und künstlich nachgeschärft wurden. Daher könnten diese sehr wohl besser aussehen. So ist das Resultat nur eine sehr mittelmäßige Umsetzung, die von einigen weniger populären Katalogtiteln deutlich übertroffen wird.

    Wenn der Kunde (wir) bereit wäre Premiumpreise zu zahlen, würde er wohl auch ein Premiumprodukt bekommen. Da dem nicht so ist, sparen sich die Studios eben neue 4K Abtastungen ihrer Filme, und es gibt eben "nur" gute Hausmannskost statt einem 5 Gänge Menü.

  9. #1029
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Zitat Zitat von BobParr Beitrag anzeigen
    Die meisten "Dummen" sind eben keine verfluchten Pixelzähler,
    Seltsam, ich dachte immer, dass die Anzahl der verfügbaren Pixel ein Kriterium für die Blu Ray gegenüber anderen Medien sind... So kann man sich irren.

    die wollen ein tolles Bild welches auch noch auf einer 3m Leinwand gut aussieht.
    Häh? Mach diese Argumentation Sinn? Je größer die Leinwand, desto mehr treten die genannten Defizite der vorliegenden Blu Ray Transfers zum Vorschein.

    Wenn Du genau hinschaust hat auch die BD noch genug Filmkorn.
    Die Tatsache, dass die HDTV Version deutlich mehr Filmkorn bei mindestens gleichem Detailreichtum gegenüber der Blu Ray besitzt zeigt ganz eindeutig, dass die Blu Rays ein minderwertiges Produkt sind. Vielleicht jetzt keine Katastrophe wie bei Gladiator, aber trotzdem minderwertig gegenüber einer 2 Jahre alten Ausstrahlung.

    Sei doch froh dass nicht Verschmutzungen und Abnutzungserscheinungen, die
    früher im VHS-Zeitalter gang und gebe waren, den Bildeindruck schmälern.
    Anstatt "sei doch froh, dass die Blu Rays besser als die DVD's aussehen" kommt nun sogar ein VHS Argument...

    Mal davon abgesehen, Abnutzungserscheinungen tragen meine DVD's, die ich 2001 gekauft habe, bis heute nicht. Wo ist das bitteschön ein Argument für die Blu Rays?

    Du meckerst übrigens auf extrem hohem Niveau.
    Das will ich auch meinen, denn mir genügt ein "besser als VHS" nicht bei Blu Rays.
    Geändert von Vigo (21.10.10 um 13:07:25 Uhr)

  10. #1030
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Zitat Zitat von BobParr Beitrag anzeigen
    Wenn der Kunde (wir) bereit wäre Premiumpreise zu zahlen, würde er wohl auch ein Premiumprodukt bekommen. Da dem nicht so ist, sparen sich die Studios eben neue 4K Abtastungen ihrer Filme, und es gibt eben "nur" gute Hausmannskost statt einem 5 Gänge Menü.
    Deswegen gab es ja auch ein Gladiator Remaster... Es erklärt auch nicht, warum wesentlich unpopulärere Filme (das behaupte ich jetzt mal, im Vergleich zur BTTF Trilogie) wie "Rocky Horror Picture Show" ein 4K Remaster vom Kameranegativ bekommen. Der BTTF Bildtransfer ist alles andere als "gute Hausmannskost", eher eine "versalzene Suppe".

    Gib doch zu, dass Du mir eigentlich Recht gibst, Dir aber andererseits die Stimmung auf die Box nicht vermiesen lassen möchtest.
    Geändert von Vigo (21.10.10 um 13:13:54 Uhr)

  11. #1031
    Tattoofrei
    Registriert seit
    30.06.08
    Ort
    Shithole
    Beiträge
    4.284

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Zitat Zitat von BobParr Beitrag anzeigen
    Sei doch froh dass nicht Verschmutzungen und Abnutzungserscheinungen, die
    früher im VHS-Zeitalter gang und gebe waren, den Bildeindruck schmälern
    Zitat Zitat von BobParr Beitrag anzeigen
    An der kommenden Zurück in die Zukunft Trilogie gibt es IMHO nichts auszusetzen, diese Filme haben niemals besser ausgesehen, und sind auch absolut BD-würdig umgesetzt.
    Zitat Zitat von BobParr Beitrag anzeigen
    Wenn der Kunde (wir) bereit wäre Premiumpreise zu zahlen, würde er wohl auch ein Premiumprodukt bekommen. Da dem nicht so ist, sparen sich die Studios eben neue 4K Abtastungen ihrer Filme, und es gibt eben "nur" gute Hausmannskost statt einem 5 Gänge Menü.
    Meine Damen und Herren, darf ich vorstellen, der "perfekte Kunde".

    Er redet sich alles schön was hergestellt wird und auch bei offensichtlichen Mängeln sucht er die Schuld als erstes bei sich und anderen Kunden. Hätte ich eine Firma, ich würde mir wünschen mein Kundenstamm bestünde aus lauter BobParrs.

    Aber mal im Ernst: Die meisten beklagen ja nicht mal mehr, dass kein neuer Transfer entstanden ist, sondern der Einsatz diverser Filter, was mit Sicherheit nicht günstiger ist als wenn man diese einfach weglässt.
    Geändert von nitro (21.10.10 um 13:20:36 Uhr)

  12. #1032
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Zitat Zitat von nitro Beitrag anzeigen
    Aber mal im Ernst: Die meisten beklagen ja nicht mal mehr, dass kein neuer Transfer entstanden ist, sondern der Einsatz diverser Filter, was mit Sicherheit nicht günstiger ist als wenn man diese einfach weglässt.
    Das Lächerliche an BobParr's Aussage bezüglich meiner Haltung ist ja: ich wäre bereits einigermaßen zufrieden gewesen, wenn die Blu Ray von Zurück in die Zukunft so aussehen würde wie das StudioCanal HDTV Master (mit einer besseren Kompression). Wäre zwar kein Premium Transfer, aber immer noch deutlich dem überlegen, was wir nun zum Kaufen vorgesetzt bekommen. So gesehen bin ich eigentlich ziemlich anspruchslos.

    Leute, die den "Video Game Look" bei klassischen Filmen fordern sind die Meute, die den Studios zusätzliche Kosten für ein minderwertiges Resultat bescheren. Wenn die Filme tatsächlich neu transferiert wurden (was ich ehrlich gesagt bezweifle), so ist das Ergebnis wirklich ein Armutsresultat. Neu gemachte HD Transfers sehen anders aus.
    Geändert von Vigo (21.10.10 um 13:33:45 Uhr)

  13. #1033
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Zitat Zitat von BobParr Beitrag anzeigen
    Wenn der Kunde (wir) bereit wäre Premiumpreise zu zahlen, würde er wohl auch ein Premiumprodukt bekommen. Da dem nicht so ist, sparen sich die Studios eben neue 4K Abtastungen ihrer Filme, und es gibt eben "nur" gute Hausmannskost statt einem 5 Gänge Menü.
    teure & schlechte "Premiumprodukte" gäb's dann ja quasi nicht, wenn "teuer" = "perfekt" bedeuten würde. Und wenn's richtig billig hätte sein sollen, hätte man die Bildverbesserungsspielereien gleich ganz gelassen.

    Die Firmen könnten ja argumentieren: "Wenn's billig im Laden stehen soll, dann muss der "Bildglattbügelfreund" eben mit Filmgrain, bzw. dem ungeschönten Originalbild, leben und nich meckern. Nachbearbeitung ist uns zu teuer. (beim Startpreis von 20-25 Euro die Blu)"

  14. #1034
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.07
    Beiträge
    1.092

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Das Problem ist, würden sie die Filme ohne Nachbearbeitung sowie bei SkyHD auf den Markt bringen, würde das zwar einigen Filmliebhabern gefallen, die große unbedarfte Mehrheit würde sich aber über ein laues unbeeindruckendes Bild enttäuscht zeigen.

    Die Produzenten könnten mit einer ordentlichen 4k- oder gar 8k-Neuabtastung mitsamt Bild-für-Bild-Restaurierung beide Lager zufriedenstellen, die den natürlichen Look schätzenden Filmliebhaber und die unbedarften Mainstream-Kunden, die HD-Feeling erwarten.

    Aber das kostet sehr viel Geld und ist vielleicht betriebswirtschaftlich nicht zu rechtfertigen, ergo wurde die Nachbearbeitung genutzt...

  15. #1035
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Zitat Zitat von Jor-el Beitrag anzeigen
    Aber das kostet sehr viel Geld und ist vielleicht betriebswirtschaftlich nicht zu rechtfertigen, ergo wurde die Nachbearbeitung genutzt...
    Wir reden hier von Universal und nicht irgendeiner Video Klitsche, die B-/C-Movies auf dem Markt wirft und jeden Cent dreimal umdrehen muss. Dieses Argument erklärt, egal wie oft es wiederholt wird, nach wie vor nicht die Tatsache, warum das Geld für einen 4K Neutransfer für wesentlich unpopulärere Katalogtitel wie "Rocky Horror Picture Show" scheinbar doch vorhanden ist.

    Spätestens nach Gladiator sollten die meisten doch gemerkt haben, dass das "Kostenargument" bei hochkarätigen Titeln wie BTTF, die sich auf globaler Ebene wie geschnitten Brot verkaufen werden, reine Kundenverdummung ist. BFI und Criterion liefern jedesmal exzellente Transfers auch von absoluten Nischentiteln ab. Aber nein, bei einem hochkarätigen Hollywood-Blockbuster kommt dann auf einmal das Kostenargument.
    Geändert von Vigo (21.10.10 um 14:20:30 Uhr)

  16. #1036
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Und nu? Es gibt doch eh nur 3 Möglichkeiten.
    1. Die BR Qualität akzepieren und kaufen.
    2. Die BR Qualität nicht akzepieren und nicht kaufen.
    3. Sich die HDTV Fassung besorgen und sich ins Fäustchen lachen, wie dumm doch die Käufer sind.

  17. #1037
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    3. Sich die HDTV Fassung besorgen und sich ins Fäustchen lachen, wie dumm doch die Käufer sind.
    ... und sich trotzdem weiter ärgern, weil das eben auch nicht die beste Fassung ist, die man eigentlich hätte haben können.

  18. #1038
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Äh, moment mal, ich denk das soll die ultimative HD Fassung sein?

  19. #1039
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Äh, moment mal, ich denk das soll die ultimative HD Fassung sein?
    Hat das jemand behauptet? Nein. Das StudioCanal HDTV Master ist sicherlich kein Scan vom Originalnegativ. Umso enttäuschender ist die Tatsache, dass die angeblich Remasterte Blu Ray ein Rückschritt gegenüber einem mindestens 2 Jahre alten Fernsehmaster ist.

    Letztendlich muss, wie damals bei Gladiator, jeder für sich entscheiden, ob das gebotene genug ist. Man sollte sich dabei lediglich nur klar sein, dass die gebotene Qualität deutlich hinter dem zurückliegt, was bei so einem hochkarätigen Titel locker drin gewesen wäre.
    Geändert von Vigo (21.10.10 um 15:21:39 Uhr)

  20. #1040
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Zurück in die Zukunft - Trilogie Box - wann ??

    Für die wo es so sehen ja!!!

    Aber bin auch der Meinung:

    1. Die BR Qualität akzepieren und kaufen.
    2. Die BR Qualität nicht akzepieren und nicht kaufen.

    Zu meiner sonstigen Meinung:

    Ja auf alle Fälle besser als die alten DVDs! Ja aber auch: ok ist ist nicht die Ultimative Bildqualität die man sich vielleicht erhofft hatte. Habe auch noch mehr vom Bild erwartet!
    Andererseits auch: das wird sicherlich wieder für mindestens 5 Jahre oder länger die bestmögliche Version sein, wo nicht besseres in dem Zeitraum erscheint.

    Ich freue mich trotzdem auf meine UK-Tin :-)))))

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zurück in die Zukunft Trilogie - Welche Box ist besser?
    Von onkelben im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 04.03.17, 15:19:34
  2. Zurück in die Zukunft Trilogie
    Von DVD Schweizer im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 19.07.16, 21:28:50
  3. Zurück in die Zukunft Trilogie - The future is Blu....
    Von Kirk Lazarus im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 15.10.10, 22:09:20
  4. Zurück in die Zukunft Trilogie bei Karstadt
    Von Stingray im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 23:04:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •