Cinefacts

Seite 2 von 17 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 335
  1. #21
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von DarklyNoon666 Beitrag anzeigen
    Also ich finde die Screenshots sehen total grottig raus, habe zig DVDs , die upscaled wesentlich besser aussehen.
    Das möchte ich sehr stark bezweifeln. Schon die Körnung ist für DVD ein unlösbares Problem.

  2. #22
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Ein Hoch poliertes Bild hätte hier wahrscheinlich auch gar nicht so gepasst, irgendwie bin ich zumindest mit der Blu-ray zufrieden auch wenn es immer besser geht aber irgendwie passt das auch alles zum Film.

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.01
    Alter
    31
    Beiträge
    4.875

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    (und, ebenso wie Verblendung, in 1080i50-Format)
    Ist in 25p gedreht, denke schon, dass 50i zumindest die beste Lösung war

  4. #24
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von Teichinator Beitrag anzeigen
    Ist in 25p gedreht, denke schon, dass 50i zumindest die beste Lösung war
    Nur unter der Voraussetzung, daß sämtliche Player perfekt funktionierende Deinterlacer mit Filmmode-Erkennung hätten ... was leider nicht der Fall ist.

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.01
    Beiträge
    1.138

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen

    Das Bild ist sicher nicht optimal (und, ebenso wie Verblendung, in 1080i50-Format). Aber wer hier "unteres DVD-Niveau" sieht, sollte vielleicht mal sein Equipment überprüfen ...
    Sehe ich genau so, es gibt Szenen, die wirklich etwas komisch aussehen, aber genau so gibt es einige HD-Situationen. Vielleicht sollte man nicht jede BD mit Avatar vergleichen. Da gibt es viel schlimmere BDs als Verdammnis. Und warum gibt man die BD zurück, wenn der Film in 1.78:1 ist, wenn er so gedreht wurde? Alfredson macht auch mehr TV-Filme, daher schien ihm das Format wohl passender als das Cinemascope-Bild von Oplev. Bei Avatar freuen sich auch alle über mehr Bild.

    Bei den SWE-BD steht überall 1080p drauf, kann ich mir aber auch nicht vorstellen, dass dies stimmen wird.
    Hoffentlich erscheinen die TV-Versionen auch bei uns auf BD, denn Verdammnis geht dann ja fast eine Stunde länger. Bislang gefallen mir die Filme ziemlich gut, muss man bei der Vorlage erst mal schaffen, auch wenn ich Nyqvist weiterhin für fehlbesetzt halte. Dafür ist Noomi Rapace sicherlich eine Entdeckung.

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.01
    Beiträge
    1.138

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    EDIT
    Scheinbar wurde die ganze Reihe für 1.78:1 konzipiert, denn die TV-Fassungen, auch Verblendung, sind ebenfalls in 1.78:1. Verblendung hat man wohl nur für das Kino in 2.35:1 herausgebracht. Da stellt sich auch die Frage, ob die Kinofassung ggf. sogar weniger Bild zeigt? In NL ist Verblendung direkt in der TV-Version herausgekommen, ebenfalls in 1.78:1 und 1080i. Die 2.53(!):1 der SWE-BD-TV-Version von Verblendung glaube ich nicht. Die DVD listet wieder 1.78:1.

  7. #27
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Also aus eigener Anschauung kann ich für die Kinoausstrahlung folgende Bildformate bestätigen:

    Verblendung: 2,40:1
    Verdammnis: 1,85:1
    Vergebung: 1,85:1

    Wenn die Filme so auch auf BD/DVD veröffentlicht werden, ist das voll in Ordnung. Was aber überhaupt nicht in Ordnung ist, das Warner ausgerechnet bei diesen tollen Filmen keine "echten" BDs veröffentlicht (dazu gehört für mich: 1080/24p). Wenn darüber hinaus die Bildqualität auch eher mäßig sein soll, dann wird es natürlich richtig ärgerlich.

    Ich habe bislang mit dem Kauf der ersten beiden Filme gewartet, weil sicher im Herbst eine Box mit allen drei erscheinen wird, aber unter diesen Vorzeichen überlege ich stark hier nur in DVDs zu investieren.

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.01
    Alter
    31
    Beiträge
    4.875

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    aber unter diesen Vorzeichen überlege ich stark hier nur in DVDs zu investieren.
    Sorry, aber man kann's auch übertreiben. Bei der ersten Totale wirst du dir wünschen, die 3 Euro mehr ausgegeben zu haben, selbst eine durchschnittliche BD haut doch jede DVD in die Pfanne.

    Zitat Zitat von Dr. Phibes Beitrag anzeigen
    Da stellt sich auch die Frage, ob die Kinofassung ggf. sogar weniger Bild zeigt?
    Tut sie naturgemäß; der Film ist auf 3-perf S35 gedreht, das nativ 1,85 ist.
    Ändert aber nichts daran, dass Kress für 2,40 kadriert hat.

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Also aus eigener Anschauung kann ich für die Kinoausstrahlung folgende Bildformate bestätigen:


    Vergebung: 1,85:1
    Kann ich definitiv bestätigen. Ich habe den heute so vorgeführt.
    Geändert von Der Nachbar 667 (06.06.10 um 21:07:58 Uhr)

  10. #30
    Uli Kunkel 2.0
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Köln/Bonn
    Alter
    47
    Beiträge
    7.846

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von Teichinator Beitrag anzeigen
    Zwar seltsam, innerhalb eines Franchises die AR zu wechseln, allerdings hat die letzten beiden Filme auch jemand anders fotografiert (Eric Kress, DFF -> Peter Mokrosinski). Durch die Koproduktion durch das Fernsehen hat es mich eh gewundert, dass Teil 1 in 2,40 daher kommt.
    Interessanter Weise gibt es auf der DVD - auf der BR dann sicherlich auch - einen Trailer, der die AR 2.35:1 aufweist.

    Aber grundsätzlich finde ich das nicht so schlimm, das Bild ist absolut stimmig so wie es ist, kann damit gut leben.

    Hab gestern "Verdammnis" gesehen und fand den insgesamt sehr gut, aber auch von der Erzählweise (vor allem in der ersten Hälfte) etwas fernsehspielartiger und behäbiger. Teil 1 fand ich war da sehr viel kinowürdiger in jeglicher Hinsicht.

    Aber man muss wohl auch einfach bedenken, dass die Filme ohnehin ursprünglich fürs Fernsehen gedacht waren.

  11. #31
    We live and learn ...
    Registriert seit
    20.08.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.445

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von Uli Kunkel Beitrag anzeigen
    Interessanter Weise gibt es auf der DVD - auf der BR dann sicherlich auch - einen Trailer, der die AR 2.35:1 aufweist.

    Aber grundsätzlich finde ich das nicht so schlimm, das Bild ist absolut stimmig so wie es ist, kann damit gut leben.

    Hab gestern "Verdammnis" gesehen und fand den insgesamt sehr gut, aber auch von der Erzählweise (vor allem in der ersten Hälfte) etwas fernsehspielartiger und behäbiger. Teil 1 fand ich war da sehr viel kinowürdiger in jeglicher Hinsicht.

    Aber man muss wohl auch einfach bedenken, dass die Filme ohnehin ursprünglich fürs Fernsehen gedacht waren.
    Teil 1 wurde fürs Kino produziert, Teil 2+3 (leider) weiter nur für das Fernsehen. Lt. "Stern" hat die Hauptdarstellerin auch eine Wiederholung ihrer Rolle in einem von David Fincher geplantem US-Remake abgelehnt.
    Nadir

  12. #32
    Formatkriegsgeschaedigter
    Registriert seit
    03.02.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.844

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Auch gerade "Verdammnis" gesehen. Verrückt, dass der Warner-Vorspann in 2,35:1 ist, der Film dann aber in 1,85:1 weiterläuft. Musste zweimal ummaskieren Auf dem Cover steht auch 2,35:1.

    Wie dem auch sei: Ich finde den 2. Teil sehr gut gemacht. Die Bildqualität und auch die Tonqualität steigert sich tatsächlich in der 2. Hälfte.

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.08.02
    Ort
    halle of fame
    Beiträge
    2.545

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von DarklyNoon666 Beitrag anzeigen
    So, habe die deutsche Blu-ray geschaut, Bild ist unteres DVD Niveau, das hat nichts, aber auch gar nichts mit HD zu tun, kann man vergleichen mit Laser Paradise oder Mawa DVD Veröffentlichungen.
    ...Das ist hier einfach nur ganz grosser Mist.
    Ich kann nur sagen: Finger weg!
    Für alle die auch glauben, dass "Verdammnis" unteres DVD-Niveau wäre - hier mal ein kurzer Vergleich zwischen Blu und DVD.
    Gruß A.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Verblendung/Vergebung/Verdammnis-verd1.jpg   Verblendung/Vergebung/Verdammnis-verd1a.jpg   Verblendung/Vergebung/Verdammnis-verd2.jpg   Verblendung/Vergebung/Verdammnis-verd2a.jpg  

  14. #34
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    ich perönlich hoffe ja immer noch auf eine "trilogie-box" oder sowas in der richtung...

  15. #35
    Formatkriegsgeschaedigter
    Registriert seit
    03.02.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.844

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von scheeks Beitrag anzeigen
    Für alle die auch glauben, dass "Verdammnis" unteres DVD-Niveau wäre - hier mal ein kurzer Vergleich zwischen Blu und DVD.
    Gruß A.
    Manche scheinen vergessen zu haben, wie besch***** DVDs aussehen, wenn das Bild breiter als 1 Meter ist

  16. #36
    Wurmlochexperte
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    520

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von Crusher47 Beitrag anzeigen
    ich perönlich hoffe ja immer noch auf eine "trilogie-box" oder sowas in der richtung...
    Aber bitte die Langfassungen.

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von Nadir Beitrag anzeigen
    Teil 1 wurde fürs Kino produziert, Teil 2+3 (leider) weiter nur für das Fernsehen. Lt. "Stern" hat die Hauptdarstellerin auch eine Wiederholung ihrer Rolle in einem von David Fincher geplantem US-Remake abgelehnt.
    Nadir
    Sicher? Haste da ne Quelle? Liefen Teil 2 + 3 dann im Ursprungsland auch gar nicht im Kino? Man plant doch bei einer Triologie nicht nur einen Teil fürs Kino...

  18. #38
    Michael-Mann-Fan
    Registriert seit
    15.07.09
    Beiträge
    435

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Liefen Teil 2 + 3 dann im Ursprungsland auch gar nicht im Kino?
    Liefen in Schweden natürlich alle im Kino.

  19. #39
    Uli Kunkel 2.0
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Köln/Bonn
    Alter
    47
    Beiträge
    7.846

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Sicher? Haste da ne Quelle? Liefen Teil 2 + 3 dann im Ursprungsland auch gar nicht im Kino? Man plant doch bei einer Triologie nicht nur einen Teil fürs Kino...
    also ich hab das mehrfach in unterschiedlichen quellen gelesen, dass die gesamte trilogie - nicht nur der erste film! - ursprünglich fürs fernsehen konzipiert war, dann aber zunächst ins kino gekommen ist.

    und auch in schweden sind definitiv alle drei filme im kino gelaufen und nicht nur der erste.


  20. #40
    GANZ NORMAL
    Registriert seit
    13.10.04
    Ort
    Obststand
    Alter
    43
    Beiträge
    1.819

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Verdammnis lief auch hier in Köln im Kino!

    Also lohnt es nun doch die BD zu Verdammnis auszuleihen?

Seite 2 von 17 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Strasse der Verdammnis
    Von kinnbart im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.07.12, 11:25:21
  2. BR- Verblendung
    Von ethan.edwards im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.10, 14:01:53
  3. Straße der Verdammnis
    Von purzel1968 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.06, 00:38:24
  4. Haus der Verdammnis - S.K.
    Von Mr.Silver im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.08.02, 06:57:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •