Cinefacts

Seite 6 von 17 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 335
  1. #101
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Was er meinte ist, dass es im Deutschen mit einem n und im Englischen mit "nn" geschrieben wird. Was also hinkt ist die Kohärenz (Klugscheißermode ). Trilogie ist ein deutsches, Millennium ein englisches Wort. Das passt so also nicht so recht zusammen

  2. #102
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.02
    Alter
    43
    Beiträge
    332

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    also laut meinem duden schreibt sich millennium mit 2 n, also kA was da nun falsch sein soll .. sowohl millennium als auch trilogie ist richtig deutsch geschrieben
    Geändert von Lancelot3009 (07.10.10 um 12:31:14 Uhr)

  3. #103
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    An Trilogie gab's ja auch keinen Zweifel. Jaja. Der liebe Duden. Die knicken auch immer mehr ein wenn's um Anglizismen geht. Also "früher" wurde es bei uns nur mit einem n geschrieben, aber scheinbar wurde das nun dem Englischen angepasst. Wohl weil das Wort ohnehin aus dem englischen Sprachgebrauch zu uns rüber geschwappt ist.
    Gut.... demnach ist also alles okay. So lange die keine Deppenapostrophe auf die Cover packen, ist's mir eh egal :-)

  4. #104
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Irgendwie wollte mir keiner die Frage nach den Zwangsuntertiteln bei der Trilogie-Box beantworten. Jedenfalls: obwohl auf dem Cover keinerlei Informationen darüber zu finden sind, dass Schwedisch nur mit nicht ausblendbaren dt. Untertiteln zu sehen ist (was auf den Einzel-VÖs noch als "OmU" vermerkt wurde), die Discs selbst nach wie vor nicht erlauben, Schwedisch ohne UT zu sehen. Nicht dass ich Schwedisch verstehen würde, aber aus Prinzip sollte man so etwas schon erwähnen.

  5. #105
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    ...der Synchron-Experte Arne Kaul gab gestern bekannt, dass alle drei Filme in den Langfassungen bereits deutsch synchronisiert wurden...

    na ein Glück, dass mich der Flatschen vom Kaufen abgehalten hat. Werde dann mal abwarten in welcher Form die Langfassungen released werden

  6. #106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.10.01
    Ort
    Würzburg
    Alter
    44
    Beiträge
    438

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis


  7. #107
    aku
    aku ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.11.06
    Beiträge
    318

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    An Trilogie gab's ja auch keinen Zweifel. Jaja. Der liebe Duden. Die knicken auch immer mehr ein wenn's um Anglizismen geht. Also "früher" wurde es bei uns nur mit einem n geschrieben, aber scheinbar wurde das nun dem Englischen angepasst. Wohl weil das Wort ohnehin aus dem englischen Sprachgebrauch zu uns rüber geschwappt ist.
    Gut.... demnach ist also alles okay. So lange die keine Deppenapostrophe auf die Cover packen, ist's mir eh egal :-)

    @scream:
    Da liegts du aber völlig daneben.

    Das Wort Millennium setzt sich aus zwei lateinischen Wörtern zusammen: mille, was „tausend“ bedeutet, und annus, das „Jahr“ heißt.
    Millennium bedeutet also "tausend Jahre".

    Weil "annus" mit zwei "n" geschrieben wird, wird auch "Millennium" mit zwei "n" geschrieben.

    Dies war noch nie anders, auch nicht im "lieben" Duden.

    Und aus dem Englischen kommt das Wort gleich dreimal nicht.

    Grüße

    aku

  8. #108
    Inspector
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    "Bang Boom Bang-City"
    Alter
    38
    Beiträge
    3.246

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von Tweety Beitrag anzeigen
    Danke für die Info... sonst hätte ich bestimmt noch im Rahmen von irgendnem Angebot vor Weihnachten zur Box gegroffen

  9. #109
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von aku Beitrag anzeigen
    @scream:
    Da liegts du aber völlig daneben. (...)
    Und aus dem Englischen kommt das Wort gleich dreimal nicht.
    Okay, den "Latein-für-Angeber"-Auszug hab ich mir bewusst gespart (zumal ich für mein abgeschlossenes Anglistik- und Germanistik-Studium kein Latinum brauchte). Ich denke, du weißt sehr wohl, wie ich das gemeint hatte. "Millennium" ist ein Begriff, der im Englischen in den täglichen Sprachgebrauch zur Jahrtausendwende überging und bei uns als Angliszismus übernommen wurde (schon klar, dass es lateinischen Ursprung hat - ändert aber nix dran, dass es damals ein "cooles" Wort war und deshalb auch bei uns Einzug hielt). Ist so. Und ich erinnere mich sehr wohl noch sehr gut daran, dass es hierzulande zu jenerzeit mit einem "n" geschrieben wurde. Ob das aus der lateinischen Ableitung Sinn macht oder nicht, steht auf einem ganz anderen Blatt. Und der Duden hat es mittlerweile angepasst - ist mir dann auch aufgefallen. Eine ältere Ausgabe mit der Schreibweise mit einem "n" hab ich leider nicht mehr da. Seh auch keinen Sinn drin, alte Duden zu sammeln

    Back to topic

  10. #110
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    574

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Wahrigs Fremdwörterlexikon von 1974: Millennium (...) <lat>
    Duden von 1976 (17. Auflage): Millennium (...) <lat>
    Duden von 1991 (20. Auflage): Millennium (...) <lat>

    Da ändert auch dein abgeschlossenes Anglistik- und Germanistik-Studium nix dran, den Begriff gibt es doch schon etwas länger im deutschen Sprachgebrauch und schwappte nicht erst zur Jahrtausendwende als Anglizismus zu uns hinüber

  11. #111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Hoffentlich hat man bei der Synchro die richtige Geschwindigkeit genommen.

  12. #112
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.08
    Alter
    31
    Beiträge
    175

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    nicht alles was länger ist, ist auch besser. Die Veröffentlichung ist nur was für mich, wenn jweils beide Versionen drauf sind.

  13. #113
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Hoffentlich hat man bei der Synchro die richtige Geschwindigkeit genommen.
    Alle drei Filme laufen auf Blu-ray mit 50Hz und 25 B/sec. Sie wurden angeblich bereits mit 25 B/sec gedreht, und daher wird auch die Langfassung mit 25 B/sec synchronisiert sein. Oder kurz gesagt: Von der MILENNIUM-Trilogie gibt's gar keine 24 B/sec-Version. Also keine Gefahr!

  14. #114
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Gibt es da eine Info zu ob die DCs einfach nur "verlängert" oder auch "umgeschnibbelt" sind?

  15. #115
    Wurmlochexperte
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    520

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Bei Schnittberichte.com gibt es ausführliche Berichte zu allen 3 verlängerten Fassungen.

  16. #116
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von sdMAX Beitrag anzeigen
    Gibt es da eine Info zu ob die DCs einfach nur "verlängert" oder auch "umgeschnibbelt" sind?
    Es wurde recht viel umgeschnibbelt und die neuen Fassungen haben z.B. auch einen völlig anderen (sehr geilen) Vorspann.

  17. #117
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von Flapman Beitrag anzeigen
    Es wurde recht viel umgeschnibbelt und die neuen Fassungen haben z.B. auch einen völlig anderen (sehr geilen) Vorspann.
    Alle Langfassungen sind - mit den gleichen Sprechern - neu synchronisiert worden.

  18. #118
    Krebskolonist
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    504

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Gibt es bereits Informationen ob dann beide Fassungen jeweils auf die BluRay's gepackt werden ?

    Nicht das man beiden Boxen kaufen muss um in den Genuss der unterschiedlichen Fassung der Filme zu kommen.

  19. #119
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Im Code 2-Thread zu der Trilogie heißt es, daß zumindest auf den DVDs kein O-Ton enthalten sein wird. Wenn dies für die Blu-rays auch zutreffen sollte, wäre das für mich ein absolutes NO-GO ...
    Hat vielleicht schon jemand die technischen Angaben irgendwo entdeckt?

    Und ist denn nicht irgendwo schon eine internationale Blu-ray-Komplettbox mit englischen Untertiteln gelistet? Würde die Langfassungen gern noch in der Winterstimmung glotzen.

  20. #120
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.08
    Alter
    31
    Beiträge
    175

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von Flapman Beitrag anzeigen
    Im Code 2-Thread zu der Trilogie heißt es, daß zumindest auf den DVDs kein O-Ton enthalten sein wird. Wenn dies für die Blu-rays auch zutreffen sollte, wäre das für mich ein absolutes NO-GO ...
    Hat vielleicht schon jemand die technischen Angaben irgendwo entdeckt?

    Und ist denn nicht irgendwo schon eine internationale Blu-ray-Komplettbox mit englischen Untertiteln gelistet? Würde die Langfassungen gern noch in der Winterstimmung glotzen.
    Wieso? Schaust du die Filme auf schwedisch?

Seite 6 von 17 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Strasse der Verdammnis
    Von kinnbart im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.07.12, 11:25:21
  2. BR- Verblendung
    Von ethan.edwards im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.10, 14:01:53
  3. Straße der Verdammnis
    Von purzel1968 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.06, 00:38:24
  4. Haus der Verdammnis - S.K.
    Von Mr.Silver im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.08.02, 06:57:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •