Cinefacts

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 335
  1. #121
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von Flapman Beitrag anzeigen
    Im Code 2-Thread zu der Trilogie heißt es, daß zumindest auf den DVDs kein O-Ton enthalten sein wird. Wenn dies für die Blu-rays auch zutreffen sollte, wäre das für mich ein absolutes NO-GO ...
    Für mich auch. Hoffentlich handelt es sich nur um einen Fehler bei den bisherigen Angaben.

    Zitat Zitat von morikopf Beitrag anzeigen
    Wieso? Schaust du die Filme auf schwedisch?
    Bin auch Omu.-Schauer, selbst bei schwedischem Ton.
    Die Bart Simpson Stimme in der dt. Synchro geht für mich absolut gar nicht, aber das war ja schonmal Thema hier.

  2. #122
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von morikopf Beitrag anzeigen
    Wieso? Schaust du die Filme auf schwedisch?
    Ja, natürlich! Solange (am besten englische) Untertitel dabei sind, gucke ich jede Sprache der Welt im O-Ton.
    Bei der Synchronisation geht fast immer eine Menge an Ausdruck und Atmosphäre verloren und häufig passen die Stimmen nicht zum Original, auch wenn es durchaus lobenswertete Ausnahmen gibt.

  3. #123
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.07
    Beiträge
    226

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von Flapman Beitrag anzeigen
    Ja, natürlich! Solange (am besten englische) Untertitel dabei sind, gucke ich jede Sprache der Welt im O-Ton.
    Bei der Synchronisation geht fast immer eine Menge an Ausdruck und Atmosphäre verloren und häufig passen die Stimmen nicht zum Original, auch wenn es durchaus lobenswertete Ausnahmen gibt.
    GENAU SO IST ES!
    Ich gehe auch nur mehr ins Kino wenn er im O-Ton ist.
    Es gibt lobenswerte Synchronstimmen.z.B.: Martinzen als "Louis de Funes", aber selbt hier ist das Original wie in allen Filmen nie zu übertreffen.

  4. #124
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von morikopf Beitrag anzeigen
    Wieso? Schaust du die Filme auf schwedisch?
    Ich habe kürzlich, nachdem ich die deutsche Synchro kurz angetestet hatte und die Stimmen der jungen Hauptdarsteller völlig aufgesetzt und gekünstelt fand, zum ersten Mal einen Film im schwedischen O-Ton mit deutschen Untertiteln geschaut (SO FINSTER DIE NACHT) und war trotz anfänglicher Skepsis ganz schnell total drinnen und positiv überrascht. Kann derartige Experimente also nur empfehlen.

  5. #125
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    ich finde die deutsche synchro gelungen, die stimmen wurden für mein empfinden sehr gut gewählt. bin zwar auch o-ton gucker, hab auch kurz den o-ton belassen, bin aber dann doch nicht so richtig warm geworden mit der sprache. vielleicht beim nächsten mal.

  6. #126
    Killer of angels
    Registriert seit
    05.11.03
    Ort
    Chinatown
    Beiträge
    702

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Synchro geht gar nicht, never ever, bei keinem Film, sollte auf der Director's Cut Box kein Originalton mit Untertiteln sein, können sie den Quark behalten.

  7. #127
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Hoffen wir mal auf eine US- oder UK-Box irgendwann ...

  8. #128
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.08
    Ort
    Lake of Constance
    Alter
    37
    Beiträge
    184

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Laut dieser Seite wird wohl doch der O-Ton enthalten sein plus die Bonus Disc der Kino-Box!

  9. #129
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Aaaaaaaaah!

  10. #130
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von DarklyNoon666 Beitrag anzeigen
    Synchro geht gar nicht, never ever, bei keinem Film,
    Dann geh raus aus dem "Blu-ray Software (Deutschland)" Forum!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Sorry aber ich finde diese ganzen O-Ton Kack-Belehrungen und Sprüche immer dermassen arrogant und deplaziert in einem Thread des Blu Ray Deutschland-Forums. Kanns mittlerweile nicht mehr ausstehen!

    Wenn man lediglich erwähnt wie der Flappi das man halt die Filme gerne O-Ton schaut und man es deshalb scheisse findet das der evtl. fehlt ist das ja ok.
    Aber wenn dann gleich wieder alle aus ihren Löchern kommen a la "Synchro nervt sowieso" etc. ist das einfach überflüssig.

  11. #131
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.10.01
    Ort
    Würzburg
    Alter
    44
    Beiträge
    438

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Dann geh raus aus dem "Blu-ray Software (Deutschland)" Forum!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Wie du ja so schön selbst anführst, ist dies ein "Deutschland"-Forum (also für VÖ`s in Deutschland) und kein "deutschsprachig"-Forum.

    Aber hast schon recht, finde auch, dass man Fight Club mit Til Schweiger für uns neu drehen sollte, amerikanische Schauspieler gehen ja gar nicht auf einer deutschen BluRay...
    So, und jetzt bitte nicht zu ernst nehmen und back to topic:
    Ohne O-Ton geht ja gar nicht...!!!

  12. #132
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.07
    Beiträge
    226

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Dann geh raus aus dem "Blu-ray Software (Deutschland)" Forum!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Sorry aber ich finde diese ganzen O-Ton Kack-Belehrungen und Sprüche immer dermassen arrogant und deplaziert in einem Thread des Blu Ray Deutschland-Forums. Kanns mittlerweile nicht mehr ausstehen!

    Wenn man lediglich erwähnt wie der Flappi das man halt die Filme gerne O-Ton schaut und man es deshalb scheisse findet das der evtl. fehlt ist das ja ok.
    Aber wenn dann gleich wieder alle aus ihren Löchern kommen a la "Synchro nervt sowieso" etc. ist das einfach überflüssig.
    Was heißt da Belehrungen.
    1.) Du verlangst von deiner englischsprachigen Lieblingsband auch nicht dass sie deutsch singt!

    2.) O-Ton = Original und jeder deutschsprachige hat das Recht den zu hören. Synchro ist ein positiver Zusatz.

    3.) Es gibt auch viele europäische und andere Länder (Schweden, Finnland, Slowenien, etc..) wo es auch in TV nur O-Ton mit UT gibt. Die Leben auch glücklich. Also sind wir sowiso privilegiert.

    4.) Es gibt auch nicht englischsprachige O-Ton seher welche dann die eng. Ut der ausländischen DVDs nicht lesen können. warum sollen diese benachteiligt werden.

    5.) Synchro nervt nicht - nur das Fehlen des Originals!

    Die einzigen wirklich radikal intoleranten Aussagen stammen von den Synchronverfechtern und nicht von den O-Ton Liebhabern.
    "Skandal keine Synchro vorhanden, nur UT, etc.......)



    So back zum Buisness:
    Mit O-Ton wird die neue Edition gekauft, sonst halt wieder wie meist im Ausland!
    Geändert von Highway61at (17.12.10 um 06:38:55 Uhr)

  13. #133
    Krebskolonist
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    504

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Wurde denn schon irgendwo erwähnt ob beide Fassungen auf den BDs sein werden ?

  14. #134
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    @ Highway61at
    Dass Du mit der deutschen Sprache auf Kriegsfuß stehst, sieht man auch sehr schön an Deiner Rechtschreibung.

    Ansonsten sagst Du es unter Punkt 5 doch selbst ganz treffend: "Die Synchro nervt nicht - nur das Fehlen des Originals!". Wozu also die überflüssigen Anmerkungen in Punkt 1 bis 4? Und durch Deinen letzten Satz mit den "intoleranten Aussagen" stellst Du Dich auf die selbe Stufe mit denen, die Du anprangerst.

    @ all ( = Alle)
    Was soll denn schon wieder das ganze Gedöns mit O-Ton gegen Synchro? Es ist doch so simpel: Auf eine deutsche Veröffentlichung gehört die deutsche Synchronisation und natürlich auch die Originalfassung. Und dazu die entsprechenden Untertitel.

    Ende der Durchsage!

  15. #135
    Killer of angels
    Registriert seit
    05.11.03
    Ort
    Chinatown
    Beiträge
    702

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Vielen Dank , dass ihr mich veteidigt

    Aber ich kann das auch selbst

    Wie erwähnt, es ist hier ein Forum über deutsche Veröffentlichungen und nicht über deutsch synchronisierte Fassungen.

    In diesem Forum regt man sich auf, wenn ein Cover "Flatschen" hat, wenn eine Blu-Ray in einer Szene ein 0.2 Sekunden Artefakt hat oder wenn ein Film um 2 Sekunden geschnitten ist.

    Das ist alles sicherlich nicht schön und wünschenswert, aber die wirkliche Vergewaltigung eines Films ist es, die Original Stimmen und die Original Dialoge zu VERÄNDERN (synchronisieren). Damit verändert man das Kunstprodukt des Regisseurs weitaus mehr als mit einen 2 Sekunden Cut.
    Warum gibt es wohl kaum Länder, die Filme synchronisieren ?

  16. #136
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von DarklyNoon666 Beitrag anzeigen
    Das ist alles sicherlich nicht schön und wünschenswert, aber die wirkliche Vergewaltigung eines Films ist es, die Original Stimmen und die Original Dialoge zu VERÄNDERN (synchronisieren). Damit verändert man das Kunstprodukt des Regisseurs weitaus mehr als mit einen 2 Sekunden Cut.
    Warum gibt es wohl kaum Länder, die Filme synchronisieren ?


    sehr merkwürdig, dass sich dann kein regisseur gegen die vergewaltigung seines kunstprodukts wehrt.

    auch als o-tongucker kann ich sagen, dass die deutsche synchro auf einem sehr hohen niveau ist. wenn jemand lieber synchro guckt: wo ist denn das problem? nicht jeder möchte den film in einer fremdsprache schauen und dazu noch untertitel lesen.
    von "vergewaltigung" zu sprechen ist in diesem zusammenhang schon sehr verbohrt und lächerlich.
    Geändert von Dr.Butcher (17.12.10 um 19:11:29 Uhr)

  17. #137
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.04.05
    Ort
    Augustiner County
    Beiträge
    77

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    ...(Deutschland) Forum!!!!!!!!!!
    Genau! Und deshalb hier erstmal alle Schweizer ausschaffen...

  18. #138
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von DarklyNoon666 Beitrag anzeigen
    ...aber die wirkliche Vergewaltigung eines Films ist es, die Original Stimmen und die Original Dialoge zu VERÄNDERN (synchronisieren)...


    Dir ist hoffentlich klar, dass selbst US-Filme in großen Teilen englisch nachsynchronisiert werden (Looping). Einen schönen Beitrag dazu gibt's im Bonusmaterial von "King Kong" (2005).

  19. #139
    Killer of angels
    Registriert seit
    05.11.03
    Ort
    Chinatown
    Beiträge
    702

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen


    Dir ist hoffentlich klar, dass selbst US-Filme in großen Teilen englisch nachsynchronisiert werden (Looping). Einen schönen Beitrag dazu gibt's im Bonusmaterial von "King Kong" (2005).
    Natürlich, aber mein Punkt waren die Originalstimmen und die Originaldialoge, so wie sie geschrieben worden sind, und diese werden nur in der Synchronfassung verändert, teilweise enstellt, jeglicher Wortwitz der vom Regisseur beabsichtigt war, verschwindet in einer tumben Synchronfassung.

    Das Argument, warum kein Regisseur dagegen vorgeht war lächerlich Dr. Butcher, Regisseure haben weder Einfluss auf die Synchronfassung, der hiesigen Schnittzensur oder ähnlichen Dingen.

  20. #140
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Verblendung/Vergebung/Verdammnis

    und? trotzdem hab ich noch keinen regisseur rumheulen gehört, dass sein film in welcher sprache auch immer übersetzt und synchronisiert worden ist.

    eine synchro gehört nun mal für viele dazu, wer's nicht mag soll beim original bleiben und nicht so einen anmaßenden schwachsinn schreiben. gibt noch einen eigenen thread für diese thematik, kann man sich ja dort austoben

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Strasse der Verdammnis
    Von kinnbart im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.07.12, 11:25:21
  2. BR- Verblendung
    Von ethan.edwards im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.10, 14:01:53
  3. Straße der Verdammnis
    Von purzel1968 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.06, 00:38:24
  4. Haus der Verdammnis - S.K.
    Von Mr.Silver im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.08.02, 06:57:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •