Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 54
  1. #21
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Zitat Zitat von DeafYakuza Beitrag anzeigen
    Das Bild der US DVD des ersten Teils scheint sehr gut zu sein (4/5)!
    Bei den 2. Teil nur einen halben Schritt zurück.

    Teil 1:
    http://bluray.highdefdigest.com/3100/karatekid.html

    Teil 2:
    http://bluray.highdefdigest.com/3101/karatekid2.html


    Das ist aber das einzige Review, wo der erste Teil in Sachen Bildqqalität besser sein soll als die Fortsetzung.

    Alle anderen Reviews sagen, dass der zweite Teil eine bessere Bildqualität hat als der erste Teil.....

  2. #22
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Erfreulich, dass es die Extras der US-DVD-Special-Edition mit auf die deutsche BluRay geschafft haben:
    http://www.areadvd.de/news/2010/05/1...-disc-details/

    Gruss, Marcel

    PS: Link zu einem weiteren US-Review http://www.hometheaterforum.com/foru...dition-box-set
    Geändert von mr pulp fiction (25.05.10 um 00:12:17 Uhr)

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    SCHLAAAAND!!!
    Alter
    36
    Beiträge
    1.033

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    19,99€ pro is aber "guter" Preis .. hoffe der geht noch runter auf mind. 14.99€

  4. #24
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Zitat Zitat von Disciple Beitrag anzeigen
    19,99€ pro is aber "guter" Preis .. hoffe der geht noch runter auf mind. 14.99€
    Oder besser gleich von Anfang an für 9.99 €. Die BluRay-Disc kommt dann von Warner und bietet neben einem verflatschten Nicht-Wende-Cover, deutschen Dolby Digital 2.0 Stereo-Ton mit 192 Kbit/s, sowie einen nicht deutsch untertitelten Audiokommentar.

    Gruss, Marcel

    PS: Achja englische und deutsche Untertitel gibt´s dann obendrein nur für Hörgeschädigte mit so netten Kommentaren a la "Spannende Musik"

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.11.03
    Ort
    Fishtown
    Alter
    40
    Beiträge
    2.150

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    Oder besser gleich von Anfang an für 9.99 €. Die BluRay-Disc kommt dann von Warner und bietet neben einem verflatschten Nicht-Wende-Cover, deutschen Dolby Digital 2.0 Stereo-Ton mit 192 Kbit/s, sowie einen nicht deutsch untertitelten Audiokommentar.

    Gruss, Marcel

    PS: Achja englische und deutsche Untertitel gibt´s dann obendrein nur für Hörgeschädigte mit so netten Kommentaren a la "Spannende Musik"
    Bis auf die Tonspur wäre es mir sogar ganz Recht. Cover und Audiokommentare interessieren mich nämlich nicht die Bohne. Aus dem Alter bin ich raus.

  6. #26
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Zitat Zitat von Skinny Norris Beitrag anzeigen
    Bis auf die Tonspur wäre es mir sogar ganz Recht. Cover und Audiokommentare interessieren mich nämlich nicht die Bohne. Aus dem Alter bin ich raus.
    Jupp, und dem nächsten wäre es am liebsten, wenn er vom deutschen DTS-HD-Master Audio 5.1-Track verschont bliebe.

    Audiokommentare sind manchmal das einzig brauchbare Bonusmaterial auf einer Veröffentlichung abseits des üblichen Marketinggeschwätzes der Sorte "He/She is such an great Actor/Director!"
    Auch Making Ofs im Stile "Schauspieler X/Y hat seine Stunts fast alle selber gemacht, ist für mich in etwa genauso interessant wie die Aussage "Bei Einbruch der Dämmerung ist mit Dunkelheit zu rechnen!"

    Beispiele für 2 gelungene Audiokommentare, inmitten des sonst inhaltsleeren Pseudo-Bonusmaterial:
    Regisseur Michael Bay "Bad Boys"
    Regisseur Paul Verhoeven "Starship Troopers"

    Hier kann, da unzensiert in Filmlauflänge Kritik an Studio, Produzenten etc geübt werden. Ist für mich schon fast ein informelles Vermächtnis, was der Regisseur hier hinterlässt.

    Gruss, Marcel
    Geändert von mr pulp fiction (25.05.10 um 16:05:24 Uhr)

  7. #27
    Mav
    Mav ist offline
    Glücksritter
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    514

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    Jupp, und dem nächsten wäre es am liebsten, wenn er vom deutschen DTS-HD-Master Audio 5.1-Track verschont bliebe.
    Stimmt, wenn für DTS-HD-MA Synchros die Qualität des O-Tons reduziert wird wie z.B. bei 2012...

    Gruß,

    Mav

  8. #28
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Zitat Zitat von Mav Beitrag anzeigen
    Stimmt, wenn für DTS-HD-MA Synchros die Qualität des O-Tons reduziert wird wie z.B. bei 2012...

    Gruß,

    Mav
    Nope, guckst du hier http://www.hd-reporter.de/blu-ray-reviews/2012-blu-ray/

    Der englische 16bit-HD-Master-Audio-Ton der deutschen BluRay hat eine durchschnittliche Bitrate von 2155 Kbit/s. In der 24 Bit-Variante würden 50 % mehr Daten anfallen, wodurch sich lauflängenbezogen (knapp 158 Minuten) ein Speichermehrbedarf von circa 1,5 Gigabyte ergibt.

    Belegt sind auf der BluRay 44,73 GB von möglichen 46,57 GB. Macht nach Adam Riese 1,84 GB ungenutzer Speicher...

    Gruss, Marcel
    Geändert von mr pulp fiction (25.05.10 um 18:19:17 Uhr)

  9. #29
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Zitat Zitat von Mav Beitrag anzeigen
    Stimmt, wenn für DTS-HD-MA Synchros die Qualität des O-Tons reduziert wird wie z.B. bei 2012...

    Gruß,

    Mav
    Also Mav du weisst ich schätze dich echt

    Aber mir kann einfach niemand erzählen, dass man bei DTS HD Master Audio zwischen 16 und 24 Bit nen Unterschied hört. Ich weiss das Thema hatten wir schon.
    Aber ich finds einfach immer wieder krass

    Das ist doch zu starkes rumreiten auf nackten Daten imho.

    Ich wette um meine ganze BD Sammlung, meinen Projektor, mein TV um all mein geld etc. das man dir blind auf dafür geeignetem Equipment zwei sauber gemasterte DTS HD Master Audio Spuren in 16 und 24 Bit abspielen könnte und du das NICHT unterscheiden könntest. Das gleiche gilt auch für DTS HD Master Audio Datenraten wenn also ne Euro Disc evtl. ne tiefere hat beim O-Ton.

    Und wieso auf etwas bestehen wenn mans ohnehin nicht hört?

    Das ist ja genau das gleiche wie einige sich eine US BD kaufen die eine höhere Bilddatenrate beim Bild hat obwohl man im Direktvergleich IN BEWEGUNG keinen Unterschied erkennen kann. Verstehe ich genau so wenig.

    Wobei das beim Ton noch viel krasser ist.
    Kann man bei der Bilddatenrate vielleicht manchmal in Standbildern etc. bei solchen Fällen noch unterschiede erkennen halte ich das beim Ton rein nach Gehör für völlig unmöglich.
    Technisch messbar ja, aber hörbar? Nie im leben. Und das ist schlussendlich das was zählt finde ich.

    Aber kann ja jeder so machen wie er will natürlich.

    Gruss
    Geändert von DVD Schweizer (25.05.10 um 18:35:32 Uhr)

  10. #30
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Hallo, Patrick!

    Das ganze verhält sich ähnlich wie die um knapp einen Halbton zu hohen Stimmen bzw. Musik wegen der 4% Pal-Speed-Up auf DVD.
    Merkt man normalerweise nur im Direktvergleich, wenn man beispielsweise zuvor den Star Wars Soundtrack von CD gehört...

    Gruss, Marcel

  11. #31
    Mav
    Mav ist offline
    Glücksritter
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    514

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    Der englische 16bit-HD-Master-Audio-Ton der deutschen BluRay hat eine durchschnittliche Bitrate von 2155 Kbit/s. In der 24 Bit-Variante würden 50 % mehr Daten anfallen, wodurch sich lauflängenbezogen (knapp 158 Minuten) ein Speichermehrbedarf von circa 1,5 Gigabyte ergibt.
    Die Rechnung geht nicht ganz auf, denn die durchschnittliche Datenrate des DTS MA Tons auf der US BD ist fast doppelt so hoch wie auf der deutschen: 4167 kbps

    Allerdings ist auf der US Disk der französiche Ton auch als 16Bit DTS MA Track drauf. Es ging wohl mehr darum noch zusätzliche Synchros (bei der dt. Disk Türkisch DD) und das gesamte Bonusmaterial in Europa auf eine Disk quetschen zu können. Sony spart sich die 2. Disk und damit Kosten...
    Insofern ist die dt. DTS MA Synchro hier wohl nur indirekt "schuld".


    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Also Mav du weisst ich schätze dich echt
    Danke. Beruht auf Gegenseitigkeit.

    Aber mir kann einfach niemand erzählen, dass man bei DTS HD Master Audio zwischen 16 und 24 Bit nen Unterschied hört. Ich weiss das Thema hatten wir schon.
    Aber ich finds einfach immer wieder krass

    Das ist doch zu starkes rumreiten auf nackten Daten imho.
    Du hast im Prinzip ja recht.... ABER:
    Ich möchte nunmal Bild und O-Ton in bestmöglicher Qualität. Ob man das wirklich merkt ist zweitrangig weil ich mich immer ein bischen darüber ärgere mit reduzierter Qualität abgespeist zu werden.
    Ist halt so eine "Macke" von mir.

    Andere Fälle sind z.B. Pirates of the Caribbean 3 - 16Bit PCM statt 24Bit PCM wegen der Synchros, The Searchers (Der schwarze Falke) - Bonusmaterial in SD statt HD damit es auf eine BD25 passt, die Neuauflage von Stargate mit deutlich niedrigerer Video-Datenrate und natürlich Ratatouille, aber das müssen wir nicht wieder neue aufwärmen, denke ich.

    Ich denke die meisten haben mit keiner der Disks ein Problem aber mich ärgern solche Sachen halt ein wenig. Irgendeine "Macke" hat doch jeder, oder?


    Und bei der Gelegenheit: Sorry, das ein dummer Spruch schon wieder soviel Off-Topic nach sich zieht. Zurück zum Thema, hoffe ich.

    Gruß,

    Mav

  12. #32
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Link zum technisch fundierten Review der am 15. Juli erscheinenden deutschen BluRay von "Karate Kid" http://www.hd-reporter.de/blu-ray-re...e-kid-blu-ray/

    Sehr verwunderlich, dass sowohl deutscher als englischer Track in 24 bit gemastert sein sollen, obwohl die durchschnittliche Datenrate beim O-Ton 3795 Kbps und im Falle der Synchro 2751 Kbps beträgt.

    Gruss, Marcel

  13. #33
    Bitrate Maniac
    Registriert seit
    09.08.01
    Ort
    Zirndorf
    Alter
    44
    Beiträge
    428

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    Link zum technisch fundierten Review der am 15. Juli erscheinenden deutschen BluRay von "Karate Kid" http://www.hd-reporter.de/blu-ray-re...e-kid-blu-ray/

    Sehr verwunderlich, dass sowohl deutscher als englischer Track in 24 bit gemastert sein sollen, obwohl die durchschnittliche Datenrate beim O-Ton 3795 Kbps und im Falle der Synchro 2751 Kbps beträgt.

    Gruss, Marcel
    Das kann aus mehreren Gründen passieren:
    1. weil der deutsche Ton ein Upmix ist
    2. ein schon vorhandenes 16-Bit-Master wird zu 24-Bit transcodiert
    3. der deutsche Ton enthält wesentlich weniger komplexen Ton
    4. der deutsche Ton wurde so stark komprimiert (Dynamik-technisch, nicht Datentechnisch), dass die Menge an komplexen und leisen Signalen/Daten abgenommen hat

    Kann man auch folgenden Sony Discs finden:
    http://www.hd-reporter.de/blu-ray-re...-boys-blu-ray/
    http://www.hd-reporter.de/blu-ray-re...eland-blu-ray/
    http://www.hd-reporter.de/blu-ray-re...m-123-blu-ray/
    http://www.hd-reporter.de/blu-ray-re...ict-9-blu-ray/
    http://www.hd-reporter.de/blu-ray-re...ehort-blu-ray/


    Ciao

  14. #34
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Zuerst einmal danke für deine Ausführungen...

    Die Problematik kenne ich bisher nur von Sony und leider ist davon auch der englische Ton betroffen. Bei Paramount, Disney, Fox, MGM und Universal erreicht man in der Spitze normalerweise Datenraten von bis zu 6,2 Mbit/s... die Japaner setzen den harten Cut bei rund 5,5 Mbit/s an.
    Ausgesprochen unschön und vor allem unnötig, das Ganze.

    Ich bin ursprünglich davon ausgegangen, dass Sony neuere DTS-HD-Master Encoder hat als die anderen Studios und man dank dieser mehr Daten im 1,5 Mbit/s-DTS-Kern unterbringen könne.

    Im Klartext bedeutet dies für mich als Endkonsumenten also: Verlustfreie Audiokompression ist nicht immer wirklich verlustfrei, und eine Garantie hat man diesbezüglich offenbar nur bei Linear Pulse Code Modulation Tracks.

    Gruss, Marcel

  15. #35
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Kann jemand diese ganze Diskussion auch mal für Laien erklären?

    Heißt das jetzt, dass der deutsche Ton bei der Veröffentlichung miserabel sein soll oder was habe ich darunter zu verstehen???

  16. #36
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Der deutsche Ton ist in einigen fällen trotz technisch identischer Tonspur (also DTS HD Master Audio 5.1 mit 48 Kilohertz / 24 bit) weit weniger komplex, sprich weniger fein abgemischt. Wenn die anfallenden Daten nur 50 % des englischen Originals ausmachen, kann dies nicht ohne Folgen bleiben.

    Hinzu kommt, dass Sony offenbar sogar bei den englischen Original-Tracks Dynamik-Kompression einsetzt, da hier nie vergleichbare Maximal-Datenraten der anderen grossen Studios erreicht werden.

    Sony Beispiele: jeweils englischer Dolby TruHD 5.1 48Khz/24bit
    Go / Anaconda / Tödliche Nähe maximal 4,5 bis 4,9 Mbit/s
    Paramount Beispiele: jeweils englischer Dolby TruHD 5.1 48Khz/24bit
    Indiana Jones 4 / Event Horizon / Tage des Donners maximal 5,5 Mbit/s

    Das gewünschte Laien-verständliche Fazit: Einerseits sind bei Sony-BluRays deutsche 5.1 Abmischungen ähnlich wie bei anderen Studios auch deutlich schlechter abgemischt als der Original-Track, andererseits sind aber sogar die englischen Tonspuren im Gegensatz zu anderen Majors in Sachen Dynamik stärker gefiltert, spricht akkustische Feinheiten des unkomprimierten PCM-Tracks gehen verloren.

    Etwas derartiges gibt es in Form sogenannter Tiefpassfilter auch beim Bild. So geschehen bei Kinowelts Skynet-Edition BluRay des Films "Terminator 2". Dort versuchte man Kompressionsartefakte in Verbund mit der relativ niedrigen Videobitrate von 18 Mbit/s zu vermeiden, indem jener Tiefpassfilter zum Einsatz kam, der dem Bild Feinheiten und damit Schärfe entzieht, wodurch weniger Daten anfallen, die komprimiert werden müssen.

    Gruss, Marcel
    Geändert von mr pulp fiction (20.06.10 um 22:03:49 Uhr)

  17. #37
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Das kann man auch noch einfacher ausdrücken:

    Der Film ist von den 80ern. Er war damals auf Deutsch in 2.0 Surround. Sony hat für die BD den deutschen Ton nur per Upmix "optimiert". Dieser ist zwar nicht missraten, aber halt kein echter 5.1 Track.

    Aber bei dem Film ist jetzt 5.1 Sound auch nicht unbedingt DAS Kriterium.

    Nach Screenshots und berichten zu urteilen erscheint der Film in gutem bis sehr gutem Bild sowie solidem Ton.
    Und dazu für den deutschen Sprachraum erstmals die Extras die man uns damals unterschlagen hat weil es bei uns nie DVD SE's gab von den Filmen.

    Oder kurz gesagt:
    Es werden die mit abstand technisch besten deutschen VÖs werden.
    Gerade bei dem Film ist es zu verschmerzen, dass es auf Deutsch nur ein Upmix in Sachen Sound gibt.

    Das es bei Sony auch anders geht zeigen Beispiele wie Last Action Hero oder Easy Rider wo echte 5.1 Abmischungen für die Blu Rays angefertigt wurden.

    Und dieses rumreiten auf irgendwelchen Datenraten etc. ist mir eh höchst suspekt.
    Kein normaler Mensch kann das hören imho.

    Aber ich lass euch natürlich gern den Spass

    Aber dieses ganze Technik Gebrabbel verwirrt die meisten Leute hier nur und User wie Pacino könnten dann den Eindruck gewinnen der deutsche Ton sei völlig miserabel was natürlich nicht stimmt.

    Ich wette in einem blinden Vergleich auf einer normalen Soundanlage würdet ihr diese Sachen mit den Datenraten etc. niemals raushören können.
    Wenns mans dann liest etc. bildet man sich dann auch schon psychologisch einen Unterschied ein.

    Und bevor Polemik entsteht:
    Nein ich spreche natürlich jetzt nicht im speziellen vom vergleich O-Ton/Synchro bei Karate Kid.
    Dass ein deutscher Upmix in dem Fall deutlich schlechter klingt liegt auf der Hand.
    Aber eben weit entfernt von miserabel etc.

    Nur diese Sache das man bei HD Ton mit unterschiedlichen Datenraten aber gleicher Abmischung unterschiede raushört etc.
    Das ist mir einfach Suspekt und glaube ich nicht.

    Das deutsche Tonspuren immer wieder mal einen Tick schlechter klingen als englische wiederum ist eine Tatsache. Das war schon zu DVD Zeiten so.
    Manchmal sind die Unterschiede nur marginal. Andere male grösser.

    Im Back Katalog wo der Originalton oftmals eine echte 5.1 Abmischung erhält während man beim deutschen auf 2.0 Surround/Mono bleibt oder eben nur einen Upmix macht ist es natürlich krasser.
    Geändert von DVD Schweizer (21.06.10 um 00:28:18 Uhr)

  18. #38
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Danke für die Ausführungen......

    Werde mir die Blu-ray auf jeden Fall holen. In solch einer guten Bildqualität hat man den Film noch nie gesehen und dass Bonusmaterial interessiert mich auch sehr, weil ich bisher immer nur die deutsche DVD hatte und das Material noch nicht kenne....

  19. #39
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Selbstverständlich hast du mit deinen Ausführungen recht, lieber Patrick. Schlechtgeredet hat die deutschen Tonspuren bzw. Sony Pictures niemand. Die Argumentation war äußerst sachlich.

    Hör dir mal dass geniale "Mancino-Musik-Intro" einer anderen Sony-Veröffentlichung auf BluRay, nämlich der von "Bad Boys" erst auf deutsch und dann im Direktvergleich auf englisch an. Du wirst geschockt sein.
    Beides 24-bit-HD-Master Audio-Tracks... um den Unterschied herauszuhören reichen 5€-Computerlautsprecher!

    Mir gegenüber musst du deutsche Veröffentlichungen, insbesondere die von Sony nicht verteidigen. Allerdings muss Kritik erlaubt sein wo angebracht, auch wenn dies so manch einer als Jammern auf hohem Niveau abtun könnte.

    Gruss, Marcel

    PS: Ingesamt betrachtet sind solche sehr technischen Diskussionen doch wesentlich nützlicher als leidige FSK-Flatschen-Diskussionen oder Infos der Sorte "Amazon hat heute mein Steelbook verschickt. - Meins auch!"
    Geändert von mr pulp fiction (23.06.10 um 22:46:35 Uhr)

  20. #40
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Karate Kid 1 und 2 im Juli

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    Hör dir mal dass geniale "Mancino-Musik-Intro" einer anderen Sony-Veröffentlichung auf BluRay, nämlich der von "Bad Boys" erst auf deutsch und dann im Direktvergleich auf englisch an. Du wirst geschockt sein.
    Beides 24-bit-HD-Master Audio-Tracks... um den Unterschied herauszuhören reichen 5€-Computerlautsprecher!
    Dieser Unterschied hat aber rein gar nichts mit der Bitrate der Tracks zu tun sondern mit der unterschiedlichen Abmischung.

    Ist ja bei weitem nicht der einzige Track (vor allem älterer Filme) wo der deutsche Sound weniger gut klingt.
    Auch heute gibts das ja immer wieder mal.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Next Karate Kid
    Von Graf Dooku im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 19:18:07
  2. Karate Kid-Box mit dt. Ton
    Von Moorhuhn im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.08.02, 20:09:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •