Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33
  1. #21
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.670

    AW: Nosferatu - Phantom der Nacht (Nosferatu- le fantôme de la nuit) Herzog/Kinski

    AARRRRGGH!!!

    Und ich hatte für mich und 2 weitere Personen insgesamt 3 Exemplare vorbestellt und hätte fast ein viertes dazu geordert...

    Noch schlimmer ist, dass wär' bislang so ziemlich DIE wichtigste BD-Veröffentlichung gewesen...

  2. #22
    Bounty Hunter
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    North by Northwest
    Alter
    41
    Beiträge
    3.001

    AW: Nosferatu - Phantom der Nacht (Nosferatu- le fantôme de la nuit) Herzog/Kinski

    WAAAS!?!? Vielen Dank für die Info. Ich habe die Disc sofort storniert. Sehr ärgerlich, weil ich mich ebenfalls sehr auf diese Blu-ray gefreut habe. Ich hatte sogar schon 'nen Screenshot-Vergleich mit der amerikanischen Anchor Bay-DVD und der deutschen Kinowelt-DVD vorbereitet. Die beiden Discs bieten ein gehöriges Steigerungspotential im Bereich der Bildqualität. Die DVDs sehen nämlich richtig übel aus. Das hatte ich gar nicht mehr so in Erinnerung.
    Geändert von 4LOM (21.09.10 um 14:36:43 Uhr)

  3. #23
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.670

    AW: Nosferatu - Phantom der Nacht (Nosferatu- le fantôme de la nuit) Herzog/Kinski

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    ACHTUNG: Hat nur französischen Ton!!!!!!!!!!!!!!!

    Im Text steht, dass die Herzog Filmproduktion sehr viel Geld wollte, wenn mich mein Französisch nicht trügt.
    Ich habe Gaumont und Werner Herzog Filmproduktion angeschrieben und von letzteren schon Antwort bekommen.

    Gaumont co-produzierte den Film und haben somit sowieso die Rechte (wahrscheinlich auch an der deutschen Synchro), sie schilderten mir, dass sie somit keine Ahnung haben was Gaumont veröffentlicht und darauf keinen Einfluss hätten.

    Im Review, welches ich mir vom Babelfish erklären lassen hab', steht nicht, dass Werner Herzog Film zu viel oder viel Geld haben wollte, sondern das es zwei Schnittfassungen gibt:
    - eine für Deutschland
    - eine für den Rest der Welt

    Somit hätte Gaumont nur deutschen Ton anbieten können, wenn sie die dt. Schnittfassung zusätzlich restauriert hätten und per seasmless branching oder zweiter Blu Ray integrieren.

  4. #24
    19
    Registriert seit
    12.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.565

    AW: Nosferatu - Phantom der Nacht (Nosferatu- le fantôme de la nuit) Herzog/Kinski

    Zitat Zitat von Lope de Aguirre Beitrag anzeigen
    [...]
    Im Review, welches ich mir vom Babelfish erklären lassen hab', steht nicht, dass Werner Herzog Film zu viel oder viel Geld haben wollte, sondern das es zwei Schnittfassungen gibt:
    - eine für Deutschland
    - eine für den Rest der Welt[...]
    komisch, daß Herzog in seinem AK auf der DVD darauf gar nicht eingeht, sondern nur erklärt, daß die während der produktion deutsch sprechende Isabelle Adjani synchronisiert werden mußte, weil ihr akzent nicht zur rolle gepaßt hat. hat mich bis dahin ohnehin immer gewundert, daß die synchro absolut lippensynchron, obwohl definitiv nicht ihre eigene stimme zu hören ist.

    seltsam, das.

    da mir der film jetzt nicht soooo wichtig auf BD ist (da kommen "Aguirre" und "Fitzcarraldo" um einiges weiter vorn in der liste), ist die nachricht jetzt kein untergang für mich, aber für die fans ist das schon mehr als ärgerlich.

    hat der Kinski in der "anderen schnittfassung" entsprechend auch französisch gesprochen?
    Geändert von Lauter Heinerbach (21.09.10 um 17:23:18 Uhr)

  5. #25
    Bounty Hunter
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    North by Northwest
    Alter
    41
    Beiträge
    3.001

    AW: Nosferatu - Phantom der Nacht (Nosferatu- le fantôme de la nuit) Herzog/Kinski

    Zitat Zitat von Lope de Aguirre Beitrag anzeigen
    Ich habe Gaumont und Werner Herzog Filmproduktion angeschrieben und von letzteren schon Antwort bekommen.
    Hast Du denn auch mal angefragt, wie es bezüglich einer Blu-ray-Veröffentlichung hierzulande bestellt ist?

    Im Review, welches ich mir vom Babelfish erklären lassen hab', steht nicht, dass Werner Herzog Film zu viel oder viel Geld haben wollte, sondern das es zwei Schnittfassungen gibt:
    - eine für Deutschland
    - eine für den Rest der Welt

    Somit hätte Gaumont nur deutschen Ton anbieten können, wenn sie die dt. Schnittfassung zusätzlich restauriert hätten und per seasmless branching oder zweiter Blu Ray integrieren.
    Genau so habe ich das auch verstanden. Aber wieso kommen die bei Gaumont auf die Idee, die internationale Fassung (in Englisch gedreht) zu restaurieren? Nur, damit sie die französische Synchro verwenden können?

    Zitat Zitat von Lauter Heinerbach Beitrag anzeigen
    hat der Kinski in der "anderen schnittfassung" entsprechend auch französisch gesprochen?
    Parallel zur deutschen Version wurde eine englischsprachige Fassung gedreht. Betroffen sind davon die Dialog-Szenen, die restlichen Einstellungen sind identisch zur deutschen Fassung. Daher wundert es mich umso mehr, dass Gaumont nur die französische Synchro veröffentlicht, nicht aber auch die englische Fassung. Dann gäbe es ja schon wieder einen Grund die Blu-ray zu kaufen. Aber so eben nicht. :-(
    Geändert von 4LOM (21.09.10 um 17:36:53 Uhr)

  6. #26
    19
    Registriert seit
    12.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.565

    AW: Nosferatu - Phantom der Nacht (Nosferatu- le fantôme de la nuit) Herzog/Kinski

    argh, erst lesen, dann posten. hab jetzt erst mitgekriegt, daß die zweisprachigen aufnahmen deutsch und ENGLISCH sind, nicht französisch. ok, ok.

    trotzdem seltsam, daß die franzosen lieber eine synchronisierte fassung aufbereiten, anstatt dem original den vorzug zu geben. andererseits kann man hier nur schwer sagen, welches nun die "echte" fassung ist. Herzog hat beide gedreht, also sind beide authentisch, ob nun extra für den internationalen markt extra angefertigt oder nicht. sind die franzosen auch so synchroverrückt wie die deutschen? bei einem nischentitel wie diesem sollte man doch eigentlich meinen, daß hier nur cineasten zugreifen, und die dürften o-ton (mit UT) wohl vorziehen.

  7. #27
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.670

    AW: Nosferatu - Phantom der Nacht (Nosferatu- le fantôme de la nuit) Herzog/Kinski

    Zitat Zitat von Lauter Heinerbach Beitrag anzeigen
    hat der Kinski in der "anderen schnittfassung" entsprechend auch französisch gesprochen?
    Ja, bei Nosferatu hat er tatsächlich drei Fassungen gesprochen.

    Bei den meisten anderen Filmen hat er ja nichtmal eine Variante selbst gesprochen (Paradebeispiel natürlich die Italo-Western, da in Italien ja ohne Set-Ton gedreht wurde)...

    Zitat Zitat von 4LOM Beitrag anzeigen
    Hast Du denn auch mal angefragt, wie es bezüglich einer Blu-ray-Veröffentlichung hierzulande bestellt ist?
    In der heutigen Mail leider nicht, aber ich hatte vor einigen Wochen (Monaten?) mal angefragt wiec es mit den Klassikern aus den 60ern bis 80ern auf BD aussieht (ich habe eine ganze Reihe Titel auifgezählt, nach denen ich explizit gefragt habe). Netterweise habe ich eine Antwort bekommen und auch die Info, dass im Herbst 2010 mit der Veröffentlichung einiger dieser Titel begonnen werden soll.
    Ich dachte als ich die Ankündigung der franz. Nosferatu gesehen habe, dass zumindest u.a. die VÖ gemeint war.
    Da dies nach der heutigen Antwort nicht der Fall sein kann, hab ich große Hoffnungen für deutsche oder zumnindest UD/UK VÖ noch in diesem jahr (für mindestesn einen Titel ).


    Zitat Zitat von 4LOM Beitrag anzeigen
    Genau so habe ich das auch verstanden. Aber wieso kommen die bei Gaumont auf die Idee, die internationale Fassung (in Englisch gedreht) zu restaurieren? Nur, damit sie die französische Synchro verwenden können?
    Ja, denen ist definitv die franz. Fassung am wichtigsten. Wahrscheinlich sowohl den Käufern wie auch der Firma.

    Zitat Zitat von Lauter Heinerbach Beitrag anzeigen
    andererseits kann man hier nur schwer sagen, welches nun die "echte" fassung ist. Herzog hat beide gedreht, also sind beide authentisch, ob nun extra für den internationalen markt extra angefertigt oder nicht.
    Authentisch, ja. Herzog sagt, im deutschen Audiokommentar (?), das er die dt. Version der englischen vorzieht.

    Macht auch Sinn bei einer Homage and Murnaus Nosferatu mit Kinski und Ganz in den Hauptrollen.

    Bei Fitzcarraldo + Cobra Verde sind die englischen Fassungen ja die originale (wenn auch trotzdem nachvertont) und bei Aguirre angeblich auch, wobei ich es so halte:
    1. Aguirre -> deutsche Fassung
    2. Fitzcarraldo -> meisten dt. Fassung (Cardinale + die Nebencharaktere sind schlimm in der dt. Fassung, aber Kinski ist imo besser als in der englischen)
    3. Cobra Verde -> rundum besser in der englischen Fassung

    Zitat Zitat von Lauter Heinerbach Beitrag anzeigen
    sind die franzosen auch so synchroverrückt wie die deutschen?
    Sie sind zumindest auch so, gelten ja angeblich sogar als schlimmer.
    In Frankreich wird sehr viel wert auf die französische Sprache gelegt und wie hier sogut wie alles synchronisiert.
    Geändert von Lope de Aguirre (21.09.10 um 20:21:51 Uhr)

  8. #28
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.670

    AW: Nosferatu - Phantom der Nacht (Nosferatu- le fantôme de la nuit) Herzog/Kinski

    Gaumont hat antwortet es GIBT eine deutsche Tonspur?!

    So jetzt bin ich verwirrt...

    "Hello,

    I'm a German customer and pre-ordered 3 Nosferatu Blu-Ray Discs and
    considered ordering a fourth.
    But I heard now that there will be no German audio track on your release.

    If that is true I will cancel the complete order. I mean the German audio is
    director Werner Herzog's prefered version and I consider it the original,
    best and therefore most important one.

    Please tell me the BD has the German audio track like your anouncements and
    your homepage say.

    Sincerely,"

    "Good morning,

    Please note this article is available with a German audio track.

    Best regards,
    Stéphanie
    Cine solutions"

    Haben die französischen Tester kein Exemplar vor Ort gehabt oder einfach die Option übersehen?
    Oder hat die Gaumont-Angestellte einfach die eigenen Angaben als Fakt angesehen ohne den Sachverhalt genauer zu prüfen?

    Ich habe jetzt direkt nochmal nachgefragt. Den Autor des franz. Reviews hab ich auch noch angeschrieben.
    Geändert von Lope de Aguirre (23.09.10 um 14:12:03 Uhr)

  9. #29
    Bounty Hunter
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    North by Northwest
    Alter
    41
    Beiträge
    3.001

    AW: Nosferatu - Phantom der Nacht (Nosferatu- le fantôme de la nuit) Herzog/Kinski

    Zitat Zitat von Lope de Aguirre Beitrag anzeigen
    Gaumont hat antwortet es GIBT eine deutsche Tonspur?!
    Ich hoffe, das wird bald geklärt. Ich bin ja jetzt schon fast versucht, die Disc auf gut Glück doch zu bestellen.

  10. #30
    Il Gattopardo
    Registriert seit
    29.09.02
    Alter
    37
    Beiträge
    923

    AW: Nosferatu - Phantom der Nacht (Nosferatu- le fantôme de la nuit) Herzog/Kinski

    Auf den Screenshots der parallel erscheinenden französischen DVD sind auch nur Untertitel für Hörgeschädigte enthalten, keinerlei Sprachoptionen. Das ist nur der Fall, wenn einzig eine französische Spur vorliegt. Wieso sollte das auf der Blu-Ray anders sein?
    Geändert von Dr. Strangelove (23.09.10 um 16:25:09 Uhr)

  11. #31
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.600

    AW: Nosferatu - Phantom der Nacht (Nosferatu- le fantôme de la nuit) Herzog/Kinski

    Hab mir das Review mal von einer Kollegin, die fließend Französisch spricht, übersetzen lassen und da steht wohl, dass es die internationale Fassung ist und sie kein Geld hatten für beide Fassungen. Und da die internationale Fassung Englisch als Produktionssprache hat und auch anders gedreht ist, kann da eigentlich kein deutscher Ton drauf sein, höchstens englischer.

  12. #32
    Bounty Hunter
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    North by Northwest
    Alter
    41
    Beiträge
    3.001

    AW: Nosferatu - Phantom der Nacht (Nosferatu- le fantôme de la nuit) Herzog/Kinski

    Zitat Zitat von Dr. Strangelove Beitrag anzeigen
    Auf den Screenshots der parallel erscheinenden französischen DVD sind auch nur Untertitel für Hörgeschädigte enthalten, keinerlei Sprachoptionen. Das ist nur der Fall, wenn einzig eine französische Spur vorliegt. Wieso sollte das auf der Blu-Ray anders sein?
    Die Screenshots der Menüs kannte ich noch gar nicht. Aber es stimmt ja auch. Die französische Synchronfassung beruht ja auf der internationalen Fassung. Da passt kein deutscher Ton.

  13. #33
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.670

    AW: Nosferatu - Phantom der Nacht (Nosferatu- le fantôme de la nuit) Herzog/Kinski

    Zitat Zitat von 4LOM Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, das wird bald geklärt. Ich bin ja jetzt schon fast versucht, die Disc auf gut Glück doch zu bestellen.
    Ein User bei blu-ray.com, der die BD schon hat, bestätigte, dass nur französischer Ton und französische Untertitel vorhanden sind.

    Mal schauen was in Richtung älterer Herzog-Filme angeblich bald von Kinowelt bzw. Arthaus kommt...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nosferatu (Kinski) kommt auf DVD
    Von Kohldampf im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.12.03, 15:53:54
  2. Nosferatu (Herzog/Kinski) Wie ist die Deutsche DVD ?
    Von kosmo im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.03, 01:08:35
  3. Nosferatu von Herzog vgl. zu RC1
    Von Jodo im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.02, 12:26:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •