Cinefacts

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 170
  1. #21
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Nochmals danke. Dann scheint definitiv nicht die US-BD als Vorlage benutzt worden zu sein. Die ist im Format 1:1,77 - daher hatte ich befürchtet, die Angabe von Amazon könnte stimmen. Dann werde ich sie wohl kaufen.

  2. #22
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Vision-Thing Beitrag anzeigen
    Nochmals danke. Dann scheint definitiv nicht die US-BD als Vorlage benutzt worden zu sein.
    er sagt doch nirgendwo, dass der film tatsächlich in 1.85:1 drauf ist, sondern nur, dass es so auf der hülle steht, das muss trotzdem nicht zwangsläufig stimmen dann. kann das bitte jemand überprüfen?

  3. #23
    BJ
    BJ ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    187

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Hi, zusammen!

    Ist def. nicht 1,85:1, sondern 16:9-Bildschirm füllend (hatte die DVD allerdings auch schon so). Weiß nun net, welches das korrekte Format des Films ist.

    An dieser Stelle möchte ich schreiben, dass mir das gar net gefällt, wenn Warner 1,85:1-gedrehte Filme für 16:9-Filme leicht aufzoomt, da auf der einen Seite Bildbereiche wegfallen und auf der anderen Seite sich die Quantisierung leicht verschlechtert. Hatten wir doch schon mal: Wir wollen originale Kinoformate!

    LG
    BJ

  4. #24
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von BJ Beitrag anzeigen
    Weiß nun net, welches das korrekte Format des Films ist.
    Laut dvdbeaver ist 1:1,85 das Originalformat. Dort wurde auch bemängelt, dass die US-BD nicht das korrekte Format hat.

  5. #25
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Na ja ich bin sonst auch einer der immer sagt "Originalformat absolutes Muss". Aber ob jetzt 1,85 oder 1,78 ist wirklich mal egal. So ein kleiner Unterschied.

    Ausserdem hat man sich mit den Jahren dran gewöhnt, dass viele 1,85er Filme für Home Video auf 1,78 geöffnet werden.

    Die öffnung 1,78 zu FullScreen ist da ein ganz anderes Kaliber.

    Selbst wenn für 1,78 leicht aufgezoomt wird von 1,85 ist das bei dem geringen Unterschied verschmerzbar imho.

    Grüsse

  6. #26
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Habe mir heute Frantic zugelegt. Bin ein wenig enttäuscht, weil ich ja meine DVD updaten wollte. Der erhoffte Qualitätssprung ist es leider nicht geworden.
    In der Schärfe sind nur maginale Unterschiede festzumachen. Leider wird das Bild von einem ständigen Rauschen durchzogen, was eine Art Flackern zur Folge hat. Der Kontrast ist gegenüber der zu hellen DVD nun stimmiger und die Diggiartefakte fehlen natürlich auch. Dafür hat die BD halt die genannten anderen Schwächen. Das Ganze ist leider insgesamt sehr unbefriedigend.

    Gruß
    Nutty

  7. #27
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    @Nutty

    Schärfemässig nur marginale Unterschiede?
    Also zumindest auf 2m breitem Bild kann ich das überhaupt nicht bestätigen. Der Unterschied zur DVD ist klar zu sehen schärfemässig.
    Ebenso sah die DVD auch sonst absolut grauenhaft aus. Vor allem die digitale Seite der DVD war zum kotzen. Kompressionsartefakte, sonstige Digitalartefakte usw usw.
    Und der Kontrast ist wie du schon erwähnt hast bei der Blu auch klar besser.

    Frantic war noch nie ein Hochglanzfilm und wird es nie werden.
    Aber die Blu ist der DVD klar vor zu ziehen. Auf Blu kann man den Film wenigstens anständig schauen ohne Augenkrebs Gefahr.

  8. #28
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    @Nutty

    Schärfemässig nur marginale Unterschiede?
    Also zumindest auf 2m breitem Bild kann ich das überhaupt nicht bestätigen. Der Unterschied zur DVD ist klar zu sehen schärfemässig.
    Ebenso sah die DVD auch sonst absolut grauenhaft aus. Vor allem die digitale Seite der DVD war zum kotzen. Kompressionsartefakte, sonstige Digitalartefakte usw usw.
    Und der Kontrast ist wie du schon erwähnt hast bei der Blu auch klar besser.

    Frantic war noch nie ein Hochglanzfilm und wird es nie werden.
    Aber die Blu ist der DVD klar vor zu ziehen. Auf Blu kann man den Film wenigstens anständig schauen ohne Augenkrebs Gefahr.
    Ist ja das was ich sagte. Die Schärfe kann ich natürlich nicht so gut beurteilen wie Du, weil Du auf ner 2m Leinwand schaust und ich nur auf nem 46"er. Im Allgemeinen war ich aber wenig begeistert von der Blu und du weißt ja wohl, dass ich keiner von denen bin, die unbedingt ein Haar in der Suppe finden wollen.

  9. #29
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Bonusmaterial zu "Der Ghostwriter":

    Featurettes „Der Ghostwriter: Die Besetzung“, „Der Ghostwriter: Fiktion oder Realität?“, "Die Weltpremiere in Berlin", Interviews mit Ewan McGregor, Olivia Williams, Pierce Brosnan, Robert Harris und Roman Polanski; TV-Spots; Fotogalerie; Trailer; Berlinale- Pressekonferenz; Wendecover.

    Quelle

    Schade, dass Polanski seine erzwungene, geraume Freizeit in den letzten Monaten nicht für einen Audiokommentar genutzt hat.


    HIER gibt es 5 Minuten aus dem Polanski-Interview zu "Der Ghostwriter" zu sehen.

  10. #30
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Bewertung der Blu Ray von "Der Ghostwriter" auf Areadvd. Bildbewertung liest sich ganz gut.

  11. #31
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Ich habe die BD von "Der Ghostwriter" heute bekommen. Die Qualität ist dem ersten Eindruck nach sehr gut. Kenne den Film noch gar nicht und werde ihn heute abend mal zu Gemüte führen.

    Mal eine Frage an Kinowelt / Frau Habig: Wie stehen die Chancen auf eine deutsche BD von "Die Neun Pforten"?

  12. #32
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Der Pianist und Oliver Twist erscheinen am Freitag auf BD.

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    zuhause in NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.983

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Review vom Pianist.
    Klingt ja nicht so dolle
    http://www.bluray-disc.de/blu-ray-fi...ay-disc#review

  14. #34
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Auf deren Reviews gebe ich inzwischen nicht mehr viel, denn dort sind viele Hochglanzfetischisten unterwegs, die alles mit Filmkorn abstrafen. Und ich vermute mal, dass Polanski mit diesem Film keinen Actionkriegsfilm im Sinn hatte und keinen übersteigerten Wert auf Surroundkanäle im Volllastbetrieb legte. Wenn ich schon immer diesen subjektiven Begriff "HD-Feeling" lese, stellen sich mir die Nackenhaare auf! Die Bewertung des Bonusmaterials ist ein Widerspruch in sich...

  15. #35
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Habe die Blu Ray übrigens hier.

    Das Bild wurde leider mit Filtern glattgebügelt. Ist aber auch bei der Studio Canal Edition so die im Ausland erscheint in mehreren Ländern.
    Offenbar hat Universum auf den gleichen Transfer gesetzt.
    Jedenfalls sind klar Spuren von Rauschfilter und Nachschärfung zu erkennen. Doppelkonturen gibt es auch.
    Das nimmt dem ganzen gerade in Totalen einiges an Potential
    Besser als die DVD ist es natürlich aber ich bin schon etwas enttäuscht.

    Der Sound ist gut aber bei diesem Film wie arni75 schon korrekt erwähnte ist das hier kein Actionkriegsfilm.

    Jedenfalls für maximal nen zehner würde ich die BD bedingt empfehlen.

    Diese Filter-Kacke ist einfach mühsam

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.04
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.192

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Ist das derselbe Transfer wie auf der HDDVD?

  17. #37
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    DVDBeaver hat einen Vergleich der neuen Studio Canal- und der alten Optimum-BD online.

    Entspricht der Transfer der deutschen Blu-ray nun eher der ersten oder der zweiten Fassung?

    Beide sind ja sicherlich nicht optimal (EE zeigt sich z. B. in beiden ersten HD-caps am linken Hutrand), aber die Farben des neueren Transfers scheinen korrekter zu sein (weniger Rotstich).

  18. #38
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Habe mir gestern zuerst "Der Ghostwriter" angeschaut und würde das Bild als "Gut" bezeichnen. Das Bild macht insgesamt einen sehr harmonischen Gesamteindruck. Der Kontrast ist tatsächlich sehr gelungen für einen so düsteren Film. Immer wieder ist im Film zwischendurch auch feines Filmkorn erkennbar. Die Bildschärfe ist nicht überragend, würde ich aber ebenfalls als "Gut" bezeichnen. Das Bonusmaterial liegt teilweise in HD vor ist aber nicht allzu spektakulär. Am besten gefällt mir das Polanski-Interview und die (komplette) Pressekonferenz von der Berlinale mit Darstellern, Produzenten, Autor und Komponist. Die technische Umsetzung des Filmes auf BR finde ich gelungen und entspricht dem Film so wie er im Kino zu sehen war. Den aktuellen Preis der BR von 16,99 Euro bei amazon.de (bei uns im Saturn sogar nur 14,99 Euro) finde ich ganz fair und empfehle sowohl Film als auch die BluRay weiter.

    P.S.

    Eine Sache ist mir noch aufgefallen, die aber wohl eher an meinem Player als der BluRay liegt. Der Layerwechsel (Timecode 43:55) hat sich bei mir eher negativ bemerkbar gemacht. Hat da sonst noch jemand Probleme gehabt?

  19. #39
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Hat schon jemand OLIVER TWIST und kann etwas zur BD sagen?

  20. #40
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Roman Polanski - Filme auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Vision-Thing Beitrag anzeigen
    Hat schon jemand OLIVER TWIST und kann etwas zur BD sagen?
    Das Bild ist ganz ok, ich würde sagen gutes Mittelfeld.
    Ich habe schon bei weitem schärfere und detailreiche Transfers gesehen und kann auch nicht ausschließen, dass hier und da etwas rauschunterdrückt wurde. Z. B. hätte ich erwartet, bei den Holzschnitten unter den Credits etwas mehr Maserung zu sehen. Kontraste, Farben und Bildstabilität sind aber völig in Ordnung.

    Beide Tonspuren sind als DTS-MA vorhanden, es gibt deutsche und englische UT sowie die (wenigen) Extras der DVD.

    Kann man so hinnehmen, ich kann die BD einigermaßen empfehlen.

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    DVDBeaver hat einen Vergleich der neuen Studio Canal- und der alten Optimum-BD online.

    Entspricht der Transfer der deutschen Blu-ray nun eher der ersten oder der zweiten Fassung?

    Beide sind ja sicherlich nicht optimal (EE zeigt sich z. B. in beiden ersten HD-caps am linken Hutrand), aber die Farben des neueren Transfers scheinen korrekter zu sein (weniger Rotstich).
    Habe mir die BD heute gegönnt und kann zumindest sagen, dass das Videofile des Films nur gut 34 GB statt der 40 GB auf der neuen Studio Canal beträgt, was natürlich daran liegen kann, dass auf der deutschen Disc eine DTS-MA-Tonsur weniger ist. Zumindest wird wie bei der Studio Canal der MPEG4-AVC-Codec benutzt statt des VC-1 der alten Optimum, die auch nur gut 24 GB Raum einnimmt.

    Was zuvor zum Bild gesagt wurde, stimmt leider. Es wirkt etwas unscharf, detailarm und zeigt deutliche Merkmale der Kantenüberschärfung. Im Vergleich schneidet es schlechter ab als das von OLIVER TWIST.

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Roman Polanski Box Set (3 Discs)
    Von nothingname im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.05, 18:50:27
  2. Was? (Roman Polanski)
    Von HeadHunter im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.05.05, 21:46:10
  3. Roman Polanski Box Set von Anchor Bay/UK
    Von FHM im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.04, 14:33:23
  4. Der Pianist - Roman Polanski
    Von remedeX im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.02, 11:58:51
  5. macbeth von roman polanski
    Von Helmi im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.02, 22:35:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •