Cinefacts

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 121 bis 132 von 132
  1. #121
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: Looper (mit Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis)

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    ...doch laut Einstein kann man nicht schneller als das Licht fliegen.
    Ach was, der wusste bloß nicht wie es geht.

    Ich will gar nicht schneller als das Licht sein, weil dann sehe ich ja nichts mehr.

  2. #122
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Looper (mit Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis)

    Looper ist nen schöner, kleiner, dreckiger Film geworden. Wäre das ne AAA Hollywoodproduktion wäre es bestimmt PG 13 geworden. So ist sowohl Action als auch manche Wendung definitiv für Erwachsene ausgelegt. Ich weiß auch nicht ob Action Fans mit dem Film glücklich werden, die gezeigte Action ist derb und unterhaltsam und Bruce hat endlich nen kurzen Auftritt auf Die Hard Niveau, aber im Endeffekt geht es dann doch um die Charakere.

    Und diese sind echt super besetzt, der Joseph.Gordon-Levitt wirkt dank Make-Up und Spiel echt wie ein junger Bruce Willis und der Junge der Cid spielt, ist echt große klasse! Schön ist auch, dass der Film sich mal ein paar Sachen wagt, die man sonst nicht zu sehen bekommt, wie z.B. eine recht verstörende Szene schon zu Beginn des Films. Von Bruce Willis gibt es dann aber doch weniger zu sehen als gedacht, aber vielleicht hätte mehr auch das Budget gesprengt, wer weiß?

    Vor allem zu Anfang ist der Film sehr spannend und gut gemacht und man fiebert immer mit wie es wohl weitergehen wird. Leider nimmt sich in der Mitte des Films, dieser einfach zu viel Zeit und die Szene auf der Farm zieht sich einfach zu lange hin. Wie die Story dann abgeschlossen wird, war leider auch nicht so der Knüller, weil ich dem Film nicht abkaufe, dass die Handlung des Hauptcharakters die gewünschten Konsequenzen herbeiruft.

    Im Endeffekt ein toller Film, der seinen hohen Vorschusslorbeeren allerdings nicht ganz gerecht wird.

    8/10 Punkten

  3. #123
    Hauptsache geil abliefern
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    2.098

    AW: Looper (mit Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis)

    Gebe Kinta recht. Hatte einen "intellektuelleren" Film erwartet, nach all den Reviews.
    Das Drehbuch ist nicht sonderlich smart. Es wimmelt nur so von Logiklöchern. Ich hatte zudem einen "echten" SciFi-Zukunfts-Film erwartet. Eine fein ausgearbeitete Sozialvision der Zukunft wie etwa in Children of Men sucht man vergebens. Alles ist etwas platter.
    Nichts desto trotz weiß der Film zu unterhalten und Spannung aufzubauen. Man sollte nur tunlichst seinen Kopf ausmachen und nicht zu viel über das Geschehen nachdenken.
    Das Make-Up fand ich ehrlich gesagt éetwas seltsam; aber nicht zwingend störend. Alle Protagonisten gefielen mir insgesamt recht gut. All in all auch von mir knappe 8/10.

  4. #124
    N6MBA92185
    Registriert seit
    04.01.08
    Beiträge
    1.974

    AW: Looper (mit Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis)

    Zitat Zitat von Vintersorg69 Beitrag anzeigen
    Man sollte nur tunlichst seinen Kopf ausmachen und nicht zu viel über das Geschehen nachdenken.
    Das würde ich wie gesagt nicht meinen. Habe ja hier schon meine ersten Gedanken zu dem Film hinterlassen.

    Ich denke es lohnt sich durchaus über Looper zu sinnieren, auch wenn man auf den ersten Blick vielleicht meint, dass das doch offensichtlich alles unlogisch sein muss. Aber wer weiß, vielleicht stimmt mich eine Zweitsichtung auch wieder um...

  5. #125
    Subversives Element
    Registriert seit
    16.05.05
    Ort
    Croatoa
    Alter
    36
    Beiträge
    434

    AW: Looper (mit Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis)

    Zitat Zitat von El Wray Beitrag anzeigen
    Ich denke es lohnt sich durchaus über Looper zu sinnieren, auch wenn man auf den ersten Blick vielleicht meint, dass das doch offensichtlich alles unlogisch sein muss. Aber wer weiß, vielleicht stimmt mich eine Zweitsichtung auch wieder um...
    Der Film hat Logik-Löcher ohne Ende, aber die kann ich dem Film verzeihen, da in den Bereichen Stimmung, Spannung, Drama und technischer Umsetzung alles (fast) perfekt ist. So was ist toll, für solche Filme gehe ich in's Kino.

    Es stimmt mich ja irgendwie traurig, dass mit der Flut an Internet-Reviews in den letzten Jahren vielen multimedialen Nutzern anscheinend die Fähigkeit abhanden gekommen ist, sich auf "Suspense" und "Suspension of Disbelief" einzulassen.

    Zwar zerpflücke ich, wie viele andere, mit kindlicher Freude gerne jeden 08/15 Retortenfilm aus Hollywood & Co., aber wenn ein Film mit einer guten Geschichte und glaubhaften Figuren, sowie exzellenter technischer und kreativer Umsetzung daherkommt, bin ich jederzeit gerne bereit, mich voll und ganz auf das Werk einzulassen, mit all seinen (logischen) Schwächen.

    Ein (guter) Film lebt zumal ja nicht nur von Logik allein. Gute Filme schaffen es, die Emotionen des Zuschauers zu berühren, und Emotionen sind nicht zwingend logisch.


    In diesem Sinne: wer kann, sollte verdammt noch mal in sein scheiß Kino gehen und LOOPER sehen.

  6. #126
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.03
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    155

    AW: Looper (mit Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis)

    Hier mal Disney's Version des Film

    http://www.youtube.com/watch?v=lkJu5VX972M

  7. #127
    Bewitched240
    Gast

    AW: Looper (mit Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis)

    Hab's heute auch´ins O-Ton-Kino geschafft.
    Leider kann ich die Begeisterung für den Film nicht teilen. Ich fand ihn ziemlich spannungsarm, bemüht aber ohne Durchschlagskraft, da es letztendlich doch nichts Neues gab. Die Idee an sich mit dem Zurückschicken zur Exekution ist gut, wird aber letztendlich irgendwie halbgar abgehandelt. Gerade im Mittelteil zieht sich das Ganze sehr. Lewitt fand ich ehrlich gesagt auch nicht besonders gut; zuwenig Charisma und Bruce war halt Bruce. Die Inszenierung war mir auch nicht düster und bedrohlich genug. Kein schlechter Film, aber auch keiner, den ich nochmal sehen möchte.
    5/10
    Geändert von Bewitched240 (01.11.12 um 22:39:48 Uhr)

  8. #128
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Looper (mit Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis)

    Übrigens kann man sich hier einen Audiokommentar von Rian Johnson (Regisseur) herunterladen >>>
    http://www.bleedingcool.com/2012/10/...ck-for-looper/

  9. #129
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.07
    Beiträge
    1.092

    AW: Looper (mit Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis)

    Dieses und letztes Jahr habe ich echt eine Menge Filme verrissen, sei es Batman Dark Knight Rises oder Mission Impossible IV oder In Time... ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben, dass mich ein Film mal wieder so richtig begeistern kann.

    "Looper" hat es geschafft:


    Die Grundidee kann man dabei durchaus kritisieren. Warum sollten Verbrecherorganisationen sich den Aufwand machen, Menschen in die Vergangenheit zu schicken, nur um sie töten zu lassen? Schließlich können sie sie auch in ihrer Zeit töten und die Leichen zu Asche verbrennen.

    Ist also überflüssig, eine Zeitmaschine für jenen Zweck zu nutzen.

    Akzeptiert man aber die Grundprämisse des Filmes, entwickelt sich eine interessante Geschichte, die es in sich hat.

    Gerade der von einigen wegen der Länge kritisierte Part auf der Farm ist imho das Highlight des Films. Da wurde Tempo rausgenommen, um den Charaktären Raum zu bieten und das hat ganz wunderbar geklappt.

    Ja, es gibt auch einiges zu kritisieren: Die Organisation um die Loopers herum wirkt nicht gerade kompetent, die Mitglieder wirken billig, der Anführer ist auch zu schwach charakterisiert.
    Ausserdem gibt es ein paar Zufälle, die man kritisieren könnte, das sind aber Kleinigkeiten. Ein eher größeres Problem ist die Szene, in der Bruce Willis im Haus der Hure gepackt wurde: Warum wurde er dort nicht auf der Stelle hingerichtet? Stattdessen wird er in die Zentrale gebracht, wo er dann nachdem er sich befreit, alle erledigen kann.

    Da wäre es vielleicht besser gewesen, man hätte Bruce Willis von sich aus planvoll die Zentrale aufsuchen lassen, um die Organisation zu vernichten.

    Oder warum wurde er in der Zukunft kurz von den Fesseln erlöst, so dass er sich befreien konnte?

    All diese Kleinigkeiten und diese letzteren größeren Merkwürdigkeiten, können nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich hierbei um einen wirklich tollen Film handelt.

    Die ganze Zeitreise-Thematik mit den verschiedenen Zeitläufen wurde brilliant eingefangen und die Sache mit der Telekinese hat die Sache fast schon in die Sphären von Akira getragen. Das Schöne daran war, dass es ganz unerwartet kam.

    Das Ende ist kompromisslos gut und in sich stimmig.


    Imho ist "Looper" ein moderner Klassiker an den wir uns noch in vielen Jahren erfreuen werden, wie etwa "Matrix 1" oder "12 Monkeys".
    Wegen der kleineren und mittelgrößeren Ungereimtheiten in Verbindung mit dem Verhalten der Verbrecherorganisation muß ich aber einen Punkt abziehen und wegen der Überwindung der Grundprämisse einen halben, macht: 8.5/10.

  10. #130
    792 is the new 900
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    8.614

    AW: Looper (mit Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis)

    Gerade eben gesehen - hat mir gefallen: 8,5/10

    Was einige geschrieben haben bezüglich Kindsmörder: Habt ihr den selben Freak-Jungen gesehen wir ich? Hab echt nur gedacht, dass die den doch endlich abknallen sollen. (Sorry für die harten Worte )

    Zitat Zitat von Jor-el Beitrag anzeigen

    Die Grundidee kann man dabei durchaus kritisieren. Warum sollten Verbrecherorganisationen sich den Aufwand machen, Menschen in die Vergangenheit zu schicken, nur um sie töten zu lassen? Schließlich können sie sie auch in ihrer Zeit töten und die Leichen zu Asche verbrennen.
    Wurde am Anfang erklärt. Durch die modernen Erkennungsmethoden kann man eine Leiche nicht mehr so einfach verschwinden lassen.

  11. #131
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.02
    Beiträge
    607

    AW: Looper (mit Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis)

    Hallo,

    Film gestern gesehen und fand den klasse.

    Kann allerdings mal jemand diesen Doppelloop erklären? Nachdem der junge Joe von der Feuerleiter stürzt, kommt der alte Joe nochmal aus der Zukunft. Diesmal mit Sack über dem Gesicht. Das ergibt mir keinen Sinn. Wieso ist das so?

  12. #132
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: Looper (mit Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis)

    Ich seh das so:
    Es soll veranschaulichen, wie es überhaupt dazu gekommen ist. Quasi der Werdegang des Bruce Willis, der dann ungefesselt zurückreist.

    Er verliert seine Frau, wird überwältigt, überwältigt dann aber auch seine Überwältiger und reist freiwillig zurück um den Regenmacher zu töten und das Schicksal seiner Frau zu verhindern.


    Btw: Hätte man diese "Version" (Szene) zuerst gezeigt wäre es mMn mindestens genauso verwirrend gewesen. An der Stelle fand ichs jedenfalls besser/gut so.
    Geändert von Mr.Brown-1602 (16.03.13 um 14:27:01 Uhr)

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [News] The Surrogates - Sci-Fi Thriller mit Bruce Willis
    Von Mark im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 02.02.10, 22:22:06
  2. Bruce Willis.com down
    Von Speed Demon im Forum Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.07, 03:53:59
  3. Bruce Willis Box
    Von LLKevJ im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.09.02, 15:17:58
  4. Bruce Willis Box??
    Von Memphis im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.08.02, 12:09:36
  5. bruce willis
    Von posthuman im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.02, 11:26:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •