Cinefacts

Seite 13 von 14 ErsteErste ... 391011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 262
  1. #241
    Leo Kessler
    Gast

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Schon jetzt über den Marketplace. Allerdings ohne internationalen Versand.
    Na das bringt mir wohl nicht viel!

  2. #242
    Addicted to DVD
    Registriert seit
    08.10.02
    Ort
    Pfalz
    Alter
    42
    Beiträge
    537

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Die Wild Side Scheiben werden entweder direkt über deren Homepage verkauft (nur FR?) und exklusiv über nen Händler. Meines wissens wird es die nicht über Amazon.fr etc. geben. Den anderen Händler kann ich Dir gerade nicht nennen... vielleicht kann ja jemand helfen, ich wollte nämlich auch mal wegen einer Bestellung schauen!

    www.wildside.fr

  3. #243
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    11.138

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Tenebrae wird exklusiv über Fnac.fr verkauft:

    http://video.fnac.com/a3063338/Teneb...nciosa-Blu-Ray
    Geändert von Bato (26.06.11 um 23:56:24 Uhr)

  4. #244
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.380

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    japp, da hab ich meine auch gekauft damals, zusammen mit INFERNO. Lieferung dauert ne ganze Ecke länger als von amazon.fr (die haben halt kein Lager in Deutschland ^^)

  5. #245
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    11.138

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Kosten inkl. Porto: rund 29 Tacken.

    Und nicht vergessen: Zwangsuntertitel!

  6. #246
    Addicted to DVD
    Registriert seit
    08.10.02
    Ort
    Pfalz
    Alter
    42
    Beiträge
    537

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Danke Bato,

    genau die "Jungs" waren mir entfallen. Lohnen sich denn die Wild Side BRs der Argento-Titel? Ich bin echt ein Argento Fan und überlege schon ewig, ob ich mir die kaufen soll.

    Tenebre soll ja wohl sehr gut sein. Suspiria habe ich die UK BR, die ja leider auf dem etwas verhuntzem IT-Transfer basiert. Wie sieht dagegn die FR BR aus? Irgend jemand ne Ahnung.
    Gleiches Master oder sind da die Farben nicht so "übersteuert"? Bei Inferno werde ich wohl noch ein wenig auf die deutsche VÖ von CO hoffen...

    Edit: Die Zwangs-UT sind mir eigentlich egal, da ich die über den BR Player in den "Offscreen-Bereich" schieben kann!

  7. #247
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    11.138

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Suspiria dürfte nicht besser als die UK und die IT sein, sonst hätte ich die schon.

    Inferno warte ich auch auf die CO.

    Sofern man die Zwangs-UT "entfernen" kann ist die Tenebre aber ein absolutes Must-have. Klar, ist nicht Tron Legacy, aber zu 90 Prozent bietet die Scheibe eine enorme Detailschärfe und natürliche Farben.
    Bin immer wieder überrascht, wie gut die Wild Side ist. Vor allem, wenn man die ganzen verhunzten Transfer der sonstigen Argento-BD von Arrow UND Blu Underground kennt.

    Tonal gibt es hier nur DTS-HD Monospuren, aber die sind okay.

  8. #248
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    11.138

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    ARROW:




    WILD SIDE:




  9. #249
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.10.01
    Alter
    38
    Beiträge
    15.701

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Als Moderator solltest eigentlich wissen, dass Imageshack-Sachen nicht angezeigt werden.

  10. #250
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    grafikadresse kopieren und in die adressleiste einfügen. am besten natürlich gleich woanders uploaden.

    der qualitätsunterschied ist beträchtlich, schade nur, dass die französische bd zwangsuntertitel hat, hoffentlich wagt sich mal ein deutsches label an diesem film.

  11. #251
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    11.138

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Zitat Zitat von Jack Torrance Beitrag anzeigen
    Als Moderator solltest eigentlich wissen, dass Imageshack-Sachen nicht angezeigt werden.
    Huch!


    Stimmt!

    Hier die Links:

    ARROW:

    http://img84.imageshack.us/img84/968/tenabraeagain.jpg


    WILDSIDE

    http://img64.imageshack.us/img64/582...braefrance.jpg

  12. #252
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.08.05
    Beiträge
    445

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Nur mal eben das Thema Bildhoster: benutzt doch einfach abload.de

  13. #253
    Addicted to DVD
    Registriert seit
    08.10.02
    Ort
    Pfalz
    Alter
    42
    Beiträge
    537

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Zitat Zitat von Bato Beitrag anzeigen
    Suspiria dürfte nicht besser als die UK und die IT sein, sonst hätte ich die schon.

    Inferno warte ich auch auf die CO.

    Sofern man die Zwangs-UT "entfernen" kann ist die Tenebre aber ein absolutes Must-have. Klar, ist nicht Tron Legacy, aber zu 90 Prozent bietet die Scheibe eine enorme Detailschärfe und natürliche Farben.
    Bin immer wieder überrascht, wie gut die Wild Side ist. Vor allem, wenn man die ganzen verhunzten Transfer der sonstigen Argento-BD von Arrow UND Blu Underground kennt.

    Tonal gibt es hier nur DTS-HD Monospuren, aber die sind okay.
    Danke Dir!

    Dann muss ich mir wohl doch die BR aus Frankreich besorgen! Danke für die Infos unn den Bildvergleich!

  14. #254
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.10.01
    Alter
    38
    Beiträge
    15.701

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Ich habe gestern mal kurz die BD angetestet und kann sagen, dass das Bild in Bewegung nicht so schlecht aussieht, wie auf den Caps, insbesonder die Einstellung mit Lara Wendel auf der Treppe. Allerdings fällt das Gegriesel schon deutlich auf.

  15. #255
    Leo Kessler
    Gast

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Zitat Zitat von Jack Torrance Beitrag anzeigen
    Ich habe gestern mal kurz die BD angetestet und kann sagen, dass das Bild in Bewegung nicht so schlecht aussieht, wie auf den Caps, insbesonder die Einstellung mit Lara Wendel auf der Treppe. Allerdings fällt das Gegriesel schon deutlich auf.
    Ich hab auch gestern Tenebrae angeschaut. Schlecht fand ich das Bild nicht. Zumindest hab ich den Film noch in keiner besseren Qualität erlebt. Der englische PCM Stereo-Ton klingt sauber und kräftig. Die Blu-ray ist jedenfalls um Welten besser als meine olle Raptor-DVD!

  16. #256
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    grade DEEP RED gesehen und ich muss sagen, die Quali ist schon sehr ansprechend. der Film an sich war eine meiner ersten DVDs und nachdem ich ihn nun mehrere Jahre nicht gesehn hatte, bin ich doch etwas überrascht wie mittelmässig er doch ist. Kamerafahrten usw sind grandios, aber so manche Szene ist nun wirklich nicht das gelbe vom Ei...

  17. #257
    Leo Kessler
    Gast

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Zitat Zitat von firewalkwithme Beitrag anzeigen
    grade DEEP RED gesehen und ich muss sagen, die Quali ist schon sehr ansprechend. der Film an sich war eine meiner ersten DVDs und nachdem ich ihn nun mehrere Jahre nicht gesehn hatte, bin ich doch etwas überrascht wie mittelmässig er doch ist. Kamerafahrten usw sind grandios, aber so manche Szene ist nun wirklich nicht das gelbe vom Ei...
    Über die Filme selbst muss man hier wohl nicht lange diskutieren. Argento-Filme wie DEEP RED oder INFERNO sind nunmal Meisterwerke! Mag sein dass die heutige SAW & Hostel-Generation anderes gewohnt ist und die Klassiker vielleicht in deren Augen lahm wirken. Aber es gehört nunmal mehr zu einem wahren Film als Gore und billiges Gemetzel.

  18. #258
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Simulacron-1
    Alter
    41
    Beiträge
    18.666

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Ich finde das Herumgelaber von Nicolodi und Hemmings und die darin eingbauten Witze ein wenig deplatziert und es läßt die Handlung ins Stocken geraten. Dazu gleitet mir Nicolodi teilweise fast ins Overacting über.
    Ist vielleicht auch Geschmackssache, für mich bremst es den Spannungsbogen ein bischen aus.
    Trotzdem ist Rosso für mich in Argentos Bio und innerhalb des Genres ein klarer 10/10 Kandidat...

  19. #259
    Flenstrinker
    Registriert seit
    23.03.02
    Ort
    Nudist Colony of the Dead
    Alter
    39
    Beiträge
    1.467

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Aus von Dir gennanten Gründen bzgl. Ausbremsung favorisiere ich auch nicht unbedingt den DC ...

  20. #260
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Argentos DEEP RED und INFERNO auf Blu

    Zitat Zitat von Leo Kessler Beitrag anzeigen
    Argento-Filme wie DEEP RED oder INFERNO sind nunmal Meisterwerke! Mag sein dass die heutige SAW & Hostel-Generation anderes gewohnt ist und die Klassiker vielleicht in deren Augen lahm wirken. Aber es gehört nunmal mehr zu einem wahren Film als Gore und billiges Gemetzel.
    Meisterwerke oder nicht, das ist reine Geschmackssache. Beide sind stilistisch herausragend, dafür mit teils starken Schwächen was Story, Pacing und die Darsteller angeht. Gore und Gemetzel ist ganz sicher nicht der Grund warum ich die Argendo Filme generell zu schätzen weiss. Ich möchte mich hier auch nicht von dir mit der "heutige SAW & Hostel-Generation" in einen Topf werfen lassen, zumal ich im übrigen 2 jahre älter bin als du... Es hat auch nichts mit Sehgewöhnheiten zu tun, sondern einfach mit persönlichen Ansprüchen. Bei DEEP RED herrscht Style over Substance und das war bei Argento schon immer ein kleines Problem, genauso wie sein verheizen von guten Darstellern. Möglicherweise hat sich mein Filmgeschmack auch einfach zu sehr verändert in den letzten Jahren, denn viele Filme die ich früher gut fand, können mich heute nicht mehr groß begeistern.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Rapture of the Deep" - die neue Deep Purple am 21.10.
    Von TheCount im Forum Soundtracks & Musik allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.10.05, 13:03:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •