Cinefacts

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 54 von 54
  1. #41
    Berater des Dons
    Registriert seit
    20.02.06
    Ort
    A-4600 Wels
    Alter
    38
    Beiträge
    1.178

    AW: Entführungsfall Kampusch

    Die Kampusch hat es innerhalb kürzester Zeit geschafft, vom Opfer zu DER Nervensäge Österreichs zu werden. Mit ihrer ekelhaften Selbstvermarktung ist die mittlerweile (auch für mich) ein rotes Tuch in Österreich.

  2. #42
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Entführungsfall Kampusch

    Der Trailer sieht, wie es sich für deutsche Produktionen gehört, wunderbar ätzend aus. Hinzu kommt nur das hinter dem Film die Geschichte eines zurückgebliebenen Weibes steht das den Verstand einer 16-jährigen hat, und scheinbar den Zwang verspührt sich überall in den Mittelpunkt stellen zu müssen.

  3. #43
    01
    Gast

    AW: Entführungsfall Kampusch

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Natascha Kampusch gehört mal ordentlich geohrfeigt. (...) Ich denke nicht das ich all zu respektlos bin, so wie diese Frau sich vor alle Welt selbst zur Schau stellt.
    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    (...) Hinzu kommt nur das hinter dem Film die Geschichte eines zurückgebliebenen Weibes steht das den Verstand einer 16-jährigen hat, und scheinbar den Zwang verspührt sich überall in den Mittelpunkt stellen zu müssen.
    Sicher, die Meinungsfreiheit. Natürlich, die verlockende Anonymität des Internets. Klar, das schöne Gefühl, keine Ausnahmen zu machen und zu Jedem und Allem seine ungefilterte Meinung zu sagen.
    Und dennoch gibt es manchmal Momente, in denen es vielleicht sympathischer wäre, sich an die alte -- und vielleicht ja veraltete -- Maxime zu erinnern: "Wenn du nichts Nettes sagen kannst, sag doch einfach nichts."

  4. #44
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Entführungsfall Kampusch

    @ 01: Du sprichst mit Herrn Anus Mundi. Da kannst du kein Feingefühl erwarten

  5. #45
    Lex
    Lex ist offline
    Film-Freak
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    NRW
    Alter
    50
    Beiträge
    3.402

    AW: 3096 Tage (Entführungsfall Kampusch)

    Neuer Trailer

    Kinostart 28.02.2013

  6. #46
    psychic
    Registriert seit
    26.05.08
    Ort
    space between spaces
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: 3096 Tage (Entführungsfall Kampusch)

    Am Anfang die gleiche Musik wie im Planet der Affen Trailer. Passt.

  7. #47
    DavidSchneider
    Gast

    AW: 3096 Tage (Entführungsfall Kampusch)

    Ich mag Filme die auf einer wahren Begebenheit beruhen.

  8. #48
    Dark-Sky
    Gast

    AW: 3096 Tage (Entführungsfall Kampusch)

    Ich denke inspiriert durch wahre Begebenheit würde es besser treffen. Das ist alles die Version von Frau Kampusch. Die andere Seite werden wir nie hören bzw. gibt es einige Ungereimtheiten, die wohl nie aufgeklärt werden.

  9. #49
    Deutscher Meister 2010!
    Registriert seit
    16.08.01
    Ort
    Rostock
    Alter
    37
    Beiträge
    2.965

    AW: 3096 Tage (Entführungsfall Kampusch)

    Zitat Zitat von Dark-Sky Beitrag anzeigen
    Ich denke inspiriert durch wahre Begebenheit würde es besser treffen. Das ist alles die Version von Frau Kampusch. Die andere Seite werden wir nie hören bzw. gibt es einige Ungereimtheiten, die wohl nie aufgeklärt werden.
    Was denkst du denn? Dass Frau Kampusch den Priklopil entführt hat?

  10. #50
    GoGo
    Registriert seit
    02.06.02
    Beiträge
    124

    AW: 3096 Tage (Entführungsfall Kampusch)

    Kampusch-Vater erhebt unglaubliche Vorwürfe

    „Das Mädchen aus dem Keller ist ein Mythos“

    http://www.bild.de/news/ausland/nata...7820.bild.html

    Ludwig Koch, Vater von Natascha Kampusch, erhebt schwere Vorwürfe gegen seine Tochter:

    „Der Keller schaut so aus, als wenn in diesem Raum nie jemand für lange Zeit lebte. Das Mädchen aus dem Keller ist ein Mythos. Sie wartete mit ihrer Flucht, bis sie 18 war, weil sie nicht in ein Heim wollte oder zu ihrer Familie zurück.“

  11. #51
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: 3096 Tage (Entführungsfall Kampusch)

    Zitat Zitat von Dark-Sky Beitrag anzeigen
    Ich denke inspiriert durch wahre Begebenheit würde es besser treffen. Das ist alles die Version von Frau Kampusch. Die andere Seite werden wir nie hören bzw. gibt es einige Ungereimtheiten, die wohl nie aufgeklärt werden.
    Das ist das Kinski-Syndrom

  12. #52
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: 3096 Tage (Entführungsfall Kampusch)

    Der Vater soll doch einfach die Klappe halten, wenn es wirklich so wäre, dass sie nicht geflohen ist, weil sie nicht mehr zu den Eltern oder in ein Heim wollte spräche das wohl eher gegen Vater + Mutter als gegen das Mädel.

    Dass es ein besonderes Verhältniszum Täter gab dürfte eh klar sein, das ist ja selbst bei Kurzzeitentführungen als Stockholm-Syndrom bekannt. Wenn man dann Jahre entführt ist, wird das natürlich noch heftiger. Auch das kann man dem Opfer nicht vorwerfen.

  13. #53
    Pirat
    Registriert seit
    28.11.01
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    35
    Beiträge
    2.035

    AW: 3096 Tage (Entführungsfall Kampusch)

    Gestern gesehen und für gut befunden. Der Film gleitet nie ins Voyeuristische ab und versucht auch nicht zu psychologisieren, sondern schildert auf nüchterne und damit umso erschreckendere Weise die Ereignisse von damals aus Sicht von Natascha Kampusch. Man kann ja zu ihr stehen wie man will, der Film ist jedoch handwerklich gut gemacht, sämtliche Nuancen was die Persönlichkeit des Wolfgang Priklopil angeht werden in perfekten Bildern eingefangen (dass Ballhaus ein begnadeter Kameramann ist merkt man auch diesem Film an). Selten habe ich gesehen wie man Spießigkeit so subtil und dennoch treffend inszenieren kann. Besagte Spießigkeit gipfelt in einer Szene mit einem sehr bekannten Popsong, und darin spiegelt sich die gesamte Perversität der Situation wieder, imho eine der besten wenn nicht die beste Szene des Films. Vielleicht sollte man einfach unbefangen an die Sache rangehen, so als wäre es eine fiktive Geschichte. Denn als solches ist 3096 Tage ein beklemmendes, top inszeniertes Entführungsdrama mit zwei sehr guten Hauptdarstellern.

    8/10

    Noch eine kleine Anmerkung zu Natascha Kampusch: Ob sich das alles im Detail wirklich so zugetragen hat, wie sie berichtet, mag ich nicht beurteilen. Aber, Fakt ist, dass das Mädel entführt wurde und mehr als 8 Jahre ihrem Peiniger ausgesetzt war. Und das gibt ihr allemal das Recht, so viel Profit aus Ihrer Geschichte zu schlagen, wie sie es für richtig hält. "Ihr" nennt es "Mediengeilheit", ich nenn es Schmerzensgeld.
    Geändert von Places (04.03.13 um 12:16:48 Uhr)

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: 3096 Tage (Entführungsfall Kampusch)

    Seh ich genauso. Wirklich gut gemachter Film und mit zwei erschreckend gut spielenden Schauspielern.
    Ich hab den Film eigentlich nicht sehen wollen - und mich dann gefragt, was ich eigentlich dagegen hatte? Die Story ist wirklich gut. Der Film schafft tatsächlich ein paar "große Szene". Toll.
    Punktabzüge gibt es eigentlich nur dafür, dass man solche Filme nicht oft sehen kann. Der Film ist ein Schlag in die Magengrube.
    8/10

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. KSM sichert sich Rechte am 40 Mio $ Blockbuster „Warlords“ mit Jet Li
    Von JET-LI im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.11.09, 10:56:00
  2. KSM sichert sich neue Rechte von BBC Top Filmen+Serien
    Von KSM im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.05.07, 11:20:44
  3. KSM sichert sich die Rechte an Georgie und Lady Oscar
    Von KSM im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.06, 09:20:40
  4. Koch sichert sich Rechte für 3. King Of Queens Staffel
    Von Bake im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 14.09.05, 20:07:26
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.03, 02:15:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •