Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum aber meine Frage bezieht sich auf DVDs selbst.
    Ich habe mir heute einen Blu Ray Player gekauft und bin noch sehr unerfahren im Handling.
    Gibt es bei "Sweeney Todd" kein klassisches Hauptmenü wie bei DVDs? Der Film startet nach Einlegen der DVD gleich und wenn ich Extras oder so aufrufen will poppt ein Menü im laufenden Film auf.
    Bei der "2001-Odyssee im Weltraum" oder"New Moon" BD ist es genau dasselbe.
    Da gibt es kein Menü, welches wie eine Endlosschleife abläuft, was man ja von der DVD kennt. Da fährt nur ein Menü während des Films hoch.
    Wenn ich die BDs von "Black Rain", "Ingloriuos Basterds" einlege gibts ein normales Menü, was ich sehr angenehm empfinde.

    Mach ich bei den anderen Blu Rays etwas falsch oder gibt es bei denen tatsächlich kein Menü?

    Wer kann mich mal aufklären? Bin im Blu Ray Bereich noch ein vollkommener Neuling!

  2. #2
    Tagschläfer
    Registriert seit
    11.03.05
    Ort
    BaWü
    Alter
    40
    Beiträge
    834

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Also ich kann dich beruhigen. Du machst nichts falsch. Grade Warner (von denen z.B. Sweeney Todd kommt) hat früher recht häufig auf Menüs bei Blu-rays verzichtet. Andere Firmen hingegen machen ganz normale Menüs wie auf DVD.

  3. #3
    VollblauerOPCler
    Registriert seit
    27.12.04
    Beiträge
    1.039

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Hi Robinson,

    also bei 2001 startet der Film automatisch aber es gibt auch ein Hauptmenü, oft zu erreichen über eine Taste wie "Discmenü" oder ähnliches. Was du drückst/aktivierst ist das "Titelpopup-Menü", welches bei vielen BDs enthalten ist.

    Schau dir einfach mal die Bedienungsanleitung deines Players/Fernbedienung an, dort sollest du fündig werden, welche Taste wofür Verwendung findet.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Bei neuen BDs bietet Warner auch ein Hauptmenü an, welches beim Einlegen der Disc startet. Bei älteren VÖs von Warner gibt es ein pseudo Hauptmenü, welches nach Ende des Films startet, aber nicht bei allen Playern mit der Menü-Taste während des Films aufgerufen werden kann.
    Gibt es überhaupt noch Labels, die auf Hauptmenüs verzichten?

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Schon mal Danke für die Antworten!
    Ehrlich gesagt, vermisse ich die schönen DVD Menüs ein bisschen.
    Ich habe das Gerät vor zwei Stunden angeschlossen und muss noch warm damit werden.

  6. #6
    kleiner, fieser... Mopp
    Registriert seit
    08.05.04
    Ort
    MH
    Alter
    37
    Beiträge
    535

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Es gibt noch genug Filme mit einem entsprechenden Menü.

    Und wenn ich da an manches DVD Menü denke, was mir schon untergekommen ist.. *schauder*

  7. #7
    hab ich vergessen
    Registriert seit
    17.06.02
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    73

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Ich find es schade das Warner inzwischen ein Hauptmenü zeigt anstatt den Film direkt zu starten.

    Ich find das echt angenehm Film einlegen, einmal kurz Warner Logo Trailer, dann startet direkt der Film, evtl noch einmal Tonspur wechseln auf die verlustfreie und genießen.

  8. #8
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Ich bin um jede BD froh die kein bescheuertes Menü anzeigt zu Beginn.

    Disc einlegen, Film los wäre die optimale Variante. Der Rest geht ganz einfach per Pop Up Menü. Für mich ist das Pop Up Menü eine der besten Neuerungen bei Blu Rays überhaupt!

    Aber alles Ansichtssache natürlich.

  9. #9
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ich bin um jede BD froh die kein bescheuertes Menü anzeigt zu Beginn.

    Disc einlegen, Film los wäre die optimale Variante. Der Rest geht ganz einfach per Pop Up Menü. Für mich ist das Pop Up Menü eine der besten Neuerungen bei Blu Rays überhaupt!

    Aber alles Ansichtssache natürlich.
    So ist es.

    Zum Beginn der DVD Zeit fand ich das noch cool, da es einfach was neues war. Aber nun finde ich es einfach besser wenn direkt der Film startet. Nichts ist schlimmer als ein animiertes Menü wo man die Animation nicht überspringen kann. Da wartet man dann und wartet....

    Die Popup Menüs bei der Blu-ray (wie auch bei der HD-DVD) sind einfach toll, und die kann man durchaus optisch auch schön gestalten.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Wie gesagt, ich muss mich an das Handling erst gewöhnen. Ich hatte nun 11 Jahre DVDs, da ist es schon eine Umstellung.
    Mal sehen wie es mir in den nächsten Tagen gefällt.
    Wenn ich mir ein neues Gerät zulege, bin ich in den ersten Tagen immer furchtbar pingelig und bin nur am rumspielen, drücke falsche Knöpfe, weil ich die Dinger noch nicht blind bedienen kann. Da will ich manchmal altbewährtes gerne zurück und eine Woche später habe ich mich dann daran gewöhnt.
    Ich bin gespannt wie sich die nächsten Tage entwickeln.

  11. #11
    Sägenschwinger
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    FFM
    Alter
    46
    Beiträge
    1.420

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Ha Ha Ha... Ja, das kenne ich auch von mir.

    Ich lese am Anfang meist nie die Bedienungsanleitung richtig durch und
    versuche erstmal alles "so" herauszufinden.

    Durch "Knöpfe drücken". Macht ja auch Spaß

    Zu den Menüs muß ich sagen - Ich bin mittlerweile auch ein Verfechter davon geworden, das ein Film ohne wenn und aber startet.

    Ein zusätzliches Menü ist sehr schön, sollte aber nicht gleich nach dem einlegen der BluRay erscheinen, sondern sich seperat aufrufen lassen.

    Auch PopUp Menüs finde ich klasse und sind auf jeden Fall eine gute Alternative!!!

  12. #12
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Erstmal Willkommen im Blu-ray Lager! Eine gute Entscheidung.

    Mir gefallen die PopUp Menüs sehr gut und gehören auch für mich zu den klaren Vorteilen gegenüber der DVD. Wenn ich heute noch manchmal eine DVD einlege, so fehlt mir das PopUp Menü mittlerweile richtig und der Umweg über das Hauptmenü wirkt mühsam. Ja, alles Luxusprobleme.

    Ich benötige kein Hauptmenü mehr. Keine Ahnung, woran das liegt. Zu DVD Zeiten war für mich ein schön gestaltetes Menü, das ein wenig auf den Film einstimmt, wichtig bzw. ich war enttäuscht, wenn es fehlte oder durch ein simples Standbildmenü ersetzt wurde. Diese Einstellung hat sich mittlerweile sehr geändert und ich geniesse es, wenn der Film ohne großen Vorlauf startet. Möglicherweise hängt das auch mit den Ladezeiten einer Blu-ray zusammen, die meist zwar überschaubar, aber dennoch bedeutend länger als bei DVDs sind. Bisher war zumindest DAS eine Stärke der Warner Blu-rays, die völlig unkompliziert gestartet sind und man promt im Film landet. Aber dort gibt es ja nun auch Standbildmenüs und somit die denkbar ungünstigste Lösung. Wenn schon ein Menü, dann bitte ein vernünftig-kreatives.

    Besonders mühsam scheinen mir Disney Blu-rays zu sein. Da bekommt man etliche Blu-ray- und Kinotrailer, oftmals lange Ladezeiten und das Disneylogo gefühlte 20x aufs Auge gedrückt, bevor man dann endlich in einem Menü landet (oder dank Schneewittchen Blu-ray in Kombination mit einem Samsung nicht mal das!). Letzteres ist dann zumindest immer wunderschön gestaltet, aber dennoch ist es ein weiter Weg dahin. Und startet man dann den Film, kommt noch mindestens ein weiteres Mal das Disney-Logo.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Bin auch ein Fan von den BDs ohne Menu.

    Was einfach daran liegt das es mir Kinolike vorkommt, wenn ich über den Projektor schaue, anschmeissen "Werbung" und anschliessend startet sofort der Film.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Ich mag das wenn ich ein Menü habe und der Film nicht einfach startet nachdem ich die Disc in den Player gelegt habe. Da kann ich noch was zum futtern aus der Küche holen, pinkeln gehen oder was zu trinken holen.

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ich bin um jede BD froh die kein bescheuertes Menü anzeigt zu Beginn.

    Disc einlegen, Film los wäre die optimale Variante. Der Rest geht ganz einfach per Pop Up Menü. Für mich ist das Pop Up Menü eine der besten Neuerungen bei Blu Rays überhaupt!

    Aber alles Ansichtssache natürlich.
    Die Pop-Up-Menüs sind super wenn sie übersichtlich sind. Die britische Ice Age hat ein total bekacktes Pop-Up-Menü das total unübersichtlich ist und ein normales Menü ist nicht vorhanden.

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    So ist es.

    Zum Beginn der DVD Zeit fand ich das noch cool, da es einfach was neues war.
    Ganz am Anfang hatten DVDs wohl gar keine Menüs. Das hat sich aber nach einer handvoll Titeln auch wieder erledigt. Bei uns gabs von vornherein immer ein Menü.

    Aber nun finde ich es einfach besser wenn direkt der Film startet. Nichts ist schlimmer als ein animiertes Menü wo man die Animation nicht überspringen kann. Da wartet man dann und wartet....
    Matrix war da der Vorreiter. Diese ewig langen und nervigen Menüfilmchen...

    Die Popup Menüs bei der Blu-ray (wie auch bei der HD-DVD) sind einfach toll, und die kann man durchaus optisch auch schön gestalten.
    Macht nur kaum jemand. Bei Warner ist nur selten mal ein anderes Menü zu finden und Universal hat grundsätzlich das gleiche langweillige Menü. Vorallem schade wenn man an die schönen DVD-Menüs denkt. Bei Riddick konnte man ein helles und ein dunkles Menü auswählen und die Blu-ray hat nur das Universal-Standard-Menü.

    Zitat Zitat von Ghostbuster Beitrag anzeigen
    Besonders mühsam scheinen mir Disney Blu-rays zu sein. Da bekommt man etliche Blu-ray- und Kinotrailer, oftmals lange Ladezeiten und das Disneylogo gefühlte 20x aufs Auge gedrückt, bevor man dann endlich in einem Menü landet (oder dank Schneewittchen Blu-ray in Kombination mit einem Samsung nicht mal das!). Letzteres ist dann zumindest immer wunderschön gestaltet, aber dennoch ist es ein weiter Weg dahin. Und startet man dann den Film, kommt noch mindestens ein weiteres Mal das Disney-Logo.
    Das war doch bei VHS und DVD schon so. Disney knallt überall erstmal ewig lange Trailer drauf. Wobei da Dreamworks auch nicht unbedingt besser ist. Ich habe die Shrek 2 Märchenbuch Collectors Edition bei der erstmal 10min Madagascar mit Ben Stiller beworben wird und das lässt sich nur vorspulen! Ich mag weder Ben Stiller noch hat mir Madascar gefallen!

  15. #15
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.449

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    diverse AnchorBay Blus haben GAR kein Menü und keinen Bonus! Der Film startet sofort nach dem AB Logo und das war's. SOWAS ist mal echt armselig..

  16. #16
    Biohazard
    Registriert seit
    26.02.02
    Ort
    Earth System
    Beiträge
    575

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Ich hätte es deutlich lieber, wenn auf jeder Blu-ray ein richtiges Hauptmenü vorhanden wäre.
    Mit ist es wichtig, die Einstellungen (Sprache/Tonspur etc.) vor dem Filmstart vorzunehmen. Diese Pop-Up-Menüs finde ich einen sehr schlechten Ersatz, weil eben der Film weiterläuft und man dadurch dann etwas vom Film verpaßt. Auch kann es dadurch passieren, daß man eben einen Film mit einer schlechteren Tonspur sieht, weil diese voreingestellt ist.

    Besonders nervig finde ich das fehlende Hauptmenü bei Serien-BDs, da wird dann nach dem Einlegen einfach mal die 1.Episode gestartet obwohl ich eigentlich eine andere Episode sehen möchte.

    Blu-rays ohne Hauptmenü wirken für mich irgendwie billig und als großer Rückschritt gegenüber der DVD.

  17. #17
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.338

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Ich hasse eigentlich nur die animierten Menüs, vor allem die, die ewig lang sind. Und dann bei jedem Unterpunkt nochmals animiert sind. Will man da die Sprache umstellen, vergehen gut seit 2-3 Minuten seit dem Einlegen bis der Film endlich anfängt.

  18. #18
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Zitat Zitat von Assassin Beitrag anzeigen
    Ich hasse eigentlich nur die animierten Menüs, vor allem die, die ewig lang sind. Und dann bei jedem Unterpunkt nochmals animiert sind. Will man da die Sprache umstellen, vergehen gut seit 2-3 Minuten seit dem Einlegen bis der Film endlich anfängt.
    dito die hasse ich auch wie pest
    ebenso die animierten menüs mit schlüsselszenen vom (ende des) film(s)

  19. #19
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Für mich ist das Pop Up Menü eine der besten Neuerungen bei Blu Rays überhaupt!
    PopUp Menüs hatte schon mein erster DVD-Player aus den 90er Jahren.

  20. #20
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Hauptmenüs bei Blu Rays?

    Zitat Zitat von steven234 Beitrag anzeigen
    Ich hätte es deutlich lieber, wenn auf jeder Blu-ray ein richtiges Hauptmenü vorhanden wäre.
    Mit ist es wichtig, die Einstellungen (Sprache/Tonspur etc.) vor dem Filmstart vorzunehmen...
    Ganz genau so sehe ich das auch!

    Nach dem Einlegen der BD dauert es ja gewöhnlich noch 'ne ganze Ecke (hab' nur einen Profile 1.0-Player) bis das Menü kommt, oder eben der Film gleich startet. Und in dieser Zeit hole ich mir meine Verpflegung und was auch immer.

    Bevor ich den Film starte will ich aber erst einmal meine Einstellungen vornehmen (inkl. Brille und Nase putzen ), dann erst mache ich das Licht aus und erst damit beginnt das Kinofeeling - da kann ich es überhaupt nicht ab, wenn der Film schon läuft und ich nur während des laufendens Films meine Einstellungen vornehmen kann.

    Aufwändig animierte Menüs muß ich dabei auch nicht haben, ein einfaches Standbild reicht mir völlig.
    Ach ja, und ich kann es auch nicht leiden wenn dann nach einer gewissen Zeit der Film trotzdem startet, wie es Warner oder Universal auch schon bei DVDs programmiert haben.
    Ich bin halt gern Herr über mein Leben

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 3 Fox Blu-rays für EUR 30,--
    Von Mark1972 im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.10, 23:09:21
  2. Blu-rays für EUR 18,90
    Von Darius im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.08, 08:40:07
  3. US Blu-Rays für 9,99$
    Von ilovetv im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.07, 13:23:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •