Cinefacts

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 154
  1. #121
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Da ich auch Teil dieser sozialen Gesellschaft bin, bin ich mir meiner Grenzen und dessen Notwendigkeit in anderen Bereichen durchaus bewusst und akzeptiere diese.
    Dann akzeptiere auch diesen Eingriff und bedank dich bei all denen, die Minderjährigen das Schauen von Filmen ermöglichen, deren Gewaltgrad für Erwachsene ausgelegt ist und möglicherweise Einfluss auf die Entwicklung des Denkens nehmen kann.
    Oder sag Danke zu all den Kindern und Jugendlichen, die, dank Internet, immer auf dem Laufenden sind, was aktuelle Filme jedweder Altersfreigabe angeht und damit dann in ihrem sozialen Raum angeben, was sie schon alles sehen dürfen und können. Oder entsprechend rüde mit anderen Menschen umgehen und so demonstrieren, dass die Filme tatsächlich Auswirkungen auf ihre Psyche und/oder Problemlösefähigkeit haben.
    Es ist leider so, dass wir in keiner perfekten Welt leben und viele Eltern ihre Kinder alles sehen lassen, von dem sie wissen sollten, dass der Gesetzgeber den Film erst für Erwachsene freigegeben hat. Darunter leiden wird über 18-Jährigen, weil somit bestimmte Maßnahmen ergriffen werden um dem Fall vorzubeugen, dass den ab 18 Film auch ein 12 Jähriger sieht.
    Ob die Zensurmaßnahmen hier tatsächlich erfolgreich sind, darüber kann man vortrefflich schwadronieren, da manche Schnitte oder Tonveränderungen wirklich nach "Alibi-Cut" aussehen und einen Film in keinster Weise entschärfen, aber meine obigen Punkte sollte man bei all den gesellschaftlichen Implikationen von Gesetzen ruhig auch bedenken. Was aber nicht heißt, dass ich die Tonzensur nicht für einen Witz halte und zustimme, dass hier wohl einfach die vorhandene "entschärfte" Tonspur genutzt wurde, welche keine Überarbeitung mehr bekam. Entweder aus Kostengründen oder aus Vergesslichkeit...

  2. #122
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.04
    Beiträge
    1.420

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Schwachsinniger Post, da das Minderjährigen schauen lassen von Filmen, die erst ab 18 sind, definitiv nichts mit Bevormundung (Zensur in Bild und/oder Ton) bei Filmen ab 18 zu tun hat.

    Nach Deiner Logik kann man ja einfach alle über einen Kamm scheren und die anderen gleich alle mit dafür bestrafen, nur weil es ein paar Erwachsene geben mag, die solche Filme anderen zur Verfügung stellen.

    Zudem kann man mit Deinem Argument auch direkt alle 18er Sachen verbieten, denn sie könnten ja in Kinderhände gelangen.
    Das Aufzeigen von weiteren unsinnigen Gesetzen erspare ich mir mal.

  3. #123
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Zitat Zitat von cryer Beitrag anzeigen
    Dann akzeptiere auch diesen Eingriff und bedank dich bei all denen, die Minderjährigen das Schauen von Filmen ermöglichen, deren Gewaltgrad für Erwachsene ausgelegt ist und möglicherweise Einfluss auf die Entwicklung des Denkens nehmen kann.
    Nein, das akzeptiere ich NICHT! Erst einmal sollten genau diese Freigaben dafür Sorge tragen, daß solche Filme nicht in die Hände von Jugendlichen gelangen. Wenn sie das nicht tun, sind die Freigaben zumindest hierzu offenbar eh ungeeignet. Nun zu akzeptieren, quasi "sicherheitshalber" entmündigt zu werden, obwohl mit der Freigabe ja eine "Vorsichtsmassnahme" getroffen wurd, wäre in etwa so, als würde ich sicherheitshalber alle Waffen verbieten und auch alle Autos, da diese ja potentiell gefährlich sind und in falsche Hände geraten könnten. Außerdem glaube ich - wie allgemein bekannt ist - eh nicht an einen Zusammenhang zwischen Gealt im Film und Gewalt in der Realität, sofern derjenige, der sich den Film ansieht nicht von vornherein schon einen psychischen Schaden hat - aber das nur ergänzend, denn das erste Argument sollte ausreichend sein, um zu zeigen, wie absurd der Wunsch einer Akzeptanz von 18er Zensur "sicherheitshalber" ist.

    Zitat Zitat von cryer Beitrag anzeigen
    Oder sag Danke zu all den Kindern und Jugendlichen, die, dank Internet, immer auf dem Laufenden sind, was aktuelle Filme jedweder Altersfreigabe angeht und damit dann in ihrem sozialen Raum angeben, was sie schon alles sehen dürfen und können. Oder entsprechend rüde mit anderen Menschen umgehen und so demonstrieren, dass die Filme tatsächlich Auswirkungen auf ihre Psyche und/oder Problemlösefähigkeit haben.
    Nein, ich sag eher danke zu den Politikern, die sich um die eigentliche Problematik herumdrücken und eine Alibipolitik durchführen, die niemanden hilft und bisher nicht eine nachweisbare, positive Resonanz hinsichtlich des Jugendschutzes gebracht hat. Abgesehen davon ist erneut hier das Problem nicht darin zu sehen, daß es ungeschnittene Filme gibt, sondern, daß entweder Eltern ihren Kindern das Falsche sehen lassen, Kinder nicht ausreichend erzogen werden (Unterschied Film/Realität Klärung etc.) und vieles mehr. Das wäre in etwa so, als würde ich dem Täter bei einem Juwelenraub keine Schuld geben, sondern der Tatsache, daß die Juwelen einfach so offen im Schaufenster lagen (und im Falle der Filme lägen die ja sogar durch die FSK Kennzeichnung "geschützt" dort).

    Zitat Zitat von cryer Beitrag anzeigen
    Es ist leider so, dass wir in keiner perfekten Welt leben und viele Eltern ihre Kinder alles sehen lassen, von dem sie wissen sollten, dass der Gesetzgeber den Film erst für Erwachsene freigegeben hat. Darunter leiden wird über 18-Jährigen, weil somit bestimmte Maßnahmen ergriffen werden um dem Fall vorzubeugen, dass den ab 18 Film auch ein 12 Jähriger sieht.
    Die Altersfreigaben sollen doch genau dafür SORGEN, daß ein 18er Filn nur von einem 18-jährigen und älter gesehen wird. Das ist die Idee des Gesetzgebers. Es gibt also nach wie vor KEINEN Grund, 18er Filme zu schneiden - eher (wenn man denn an den Jugendschutz glaubt) gibt es Gründe, die Maßnahmen zu verstärken, zu verhindern, daß ein Minderjähriger solche Filme sehen kann. Das ist zwar in der Realität dank Internet absolut unmöglich - aber das will ja keiner begreifen. Sollte Deine Erklärung (der 18er Film wirs sicherheitshalber geschnitten, falls ihn mal ein 12 jähriger sieht) zutreffen, würde das bedeuten, daß man auch 12er Filme sicherheitshalber auf 6 kürzen müsste etc.

    Zitat Zitat von cryer Beitrag anzeigen
    Was aber nicht heißt, dass ich die Tonzensur nicht für einen Witz halte und zustimme, dass hier wohl einfach die vorhandene "entschärfte" Tonspur genutzt wurde, welche keine Überarbeitung mehr bekam. Entweder aus Kostengründen oder aus Vergesslichkeit...
    Nachdem mir mitgeteilt wurde, daß der Film ja schon im Kino cut war, ist mir ja klar geworden, warum selbst der extended cut zensiert war. Mir ging es ja nur noch darum, zu erwähnen, warum es sich hierbei (woebei ich auch nur einen Beitrag eines anderen Users aufgenommen habe) eben um Bevormundung handelt - und zwar rein definitorisch. Die ethische Frage danach hatte ICH bisher gar nicht angesprochen.

  4. #124
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Zitat Zitat von trady Beitrag anzeigen
    Schwachsinniger Post, da das Minderjährigen schauen lassen von Filmen, die erst ab 18 sind, definitiv nichts mit Bevormundung (Zensur in Bild und/oder Ton) bei Filmen ab 18 zu tun hat.

    Nach Deiner Logik kann man ja einfach alle über einen Kamm scheren und die anderen gleich alle mit dafür bestrafen, nur weil es ein paar Erwachsene geben mag, die solche Filme anderen zur Verfügung stellen.

    Zudem kann man mit Deinem Argument auch direkt alle 18er Sachen verbieten, denn sie könnten ja in Kinderhände gelangen.
    Das Aufzeigen von weiteren unsinnigen Gesetzen erspare ich mir mal.
    Wir hatten diese Diskussion über (Un)Sinnhaftigkeit von Indizierungen hier schon desöfteren. Der springende Punkt ist, dass sich der Gesetzgeber bei nicht indizierten Bild- und Tonträgern recht liberal gibt, da diese im Geschäft, zu dem auch Minderjährige Zugang haben, offen ausliegen dürfen.

    Indizierte Medien werden behandelt wie Hardcore-Pornography, die bekanntlich ebenfalls ab 18 Jahren freigegeben ist, und selbst in den liberalen USA oder dem schönen Österreich nicht frei erhältlich sind beim BluRay/DVD-Händler.

    Ich hatte damals das Beispiel gebracht, dass ein Vater mit seinem Sohn in der DVD-Abteilung unterwegs ist, und der Nachwuchs fragt, warum auf dem Cover einer Disc ein Mann einer Frau ins Maul scheisst. Eltern wollen die unschönen Seiten der Welt gerne von den Kindern so lange wie möglich fernhalten. Für viele wird das eigene Verhalten bereits peinlich, wenn man erklären soll, warum der Mann die Frau in den Arsch fickt und nicht in die Muschi. Mit Verhütung kann man sich beim Scheisse stampfen nicht rausreden, dafür gibt´s die Pille.
    Um nicht in Erklärungsnot zu geraten, will man derartige Dinge solange wie möglich vor den Kindern geheim halten. Wenn diese derartige Sachen nur heimlich schauen können, fragen diese bei der Erzeugerfraktion auch nicht nach.

    Gruss, Marcel

  5. #125
    Desasterkind
    Registriert seit
    03.04.10
    Ort
    Gelsenchurches
    Beiträge
    1.030

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    kann man sich jetzt auch mal mit der uncut-fassung zufrieden geben oder wird noch zig seiten über irgendwelche nichtigkeiten, die niemand ändern kann, debattiert?!
    deutschland hat eine scheiss zensur...und weiter? meine güte...macht was draus...

  6. #126
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Zitat Zitat von Agent Strahm Beitrag anzeigen
    kann man sich jetzt auch mal mit der uncut-fassung zufrieden geben oder wird noch zig seiten über irgendwelche nichtigkeiten, die niemand ändern kann, debattiert?!
    deutschland hat eine scheiss zensur...und weiter? meine güte...macht was draus...
    Hmmm....die Fassung ist uncut aber eben nicht unzensiert....aber gut, geben wir uns damit zufrieden. Und nun? Ende des Threads? Ich meine, wenn man jetzt noch viel über die VÖ zu reden hätte, könnte ich Deinen UNmut ja verstehen, aber so finde ich den Einwand einfach nur lächerlich. Alle Informationen über die VÖ gab es bereits vor der "Zensurdiskussion" ud sind insofern auch ohne scrollen problemlos erreichbar. Also, wo genau ist nun das Problem?

  7. #127
    Flenstrinker
    Registriert seit
    23.03.02
    Ort
    Nudist Colony of the Dead
    Alter
    39
    Beiträge
    1.481

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Bezüglich des Tons aus dem Review bei blu-ray-disc:

    „Gamer“ kommt mit verlustfreiem DTS-HD MA 5.1 in Deutsch und Englisch auf den deutschen Blu-ray Markt. Das bietet eine gute Ausgangsposition für einen direkten Vergleich der qualitativ hochwertigen Abmischungen und ist leider hierzulande immer noch viel zu selten möglich. Häufig erweist sich dabei der Originalton als besser abgemischt, kling wuchtiger, feiner, aber auch dynamischer. Doch wer das auch von „Gamer“ erwartet, wird schon nach den ersten Filmminuten erstaunt feststellen, dass die deutsche Tonspur in allen Belangen die Nase vorn hat. Schon die Explosion, die die ersten „Slayers“-Szenen eröffnet, kommt dem Zuschauer mit beeindruckender Dynamik entgegen, reißt ihn fast aus dem Sessel und verhallt auf alle Kanäle verteilt hinter ihm. Dicht gefolgt von Gewehrsalven aus allen Lautsprechern und den dazugehörigen Umgebungsgeräuschen eines Häuserkampfes. Mitten drin statt nur dabei ist hier Programm und begeistert in jeder Actionszene. Aber auch in ruhigeren Sequenzen kann die Tonspur ihre einwandfreie technische Umsetzung mit präzisen und fein aufgelösten Hintergrundgeräuschen verdeutlichen. Wenn die Bloodhoundgang mit „The bad touch“ durch das heimische Wohnzimmer rockt, wird der Subwoofer gefordert und sorgt druckvoll für Stimmung. Die Dialoge sind sauber und klar verständlich, im Englischen leider etwas zu leise abgemischt. Auch bei der Dynamik kann der Originalton mit der deutschen Tonspur nicht ganz mithalten.

    Abgesehen von der Tonzensur - kann das so bestätigt werden?
    Lohnt sich daher eventuell ein Zukauf zur UK BD?

  8. #128
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Viel zu heftig forumuliert.
    Da die Zensur nur die deutsche Tonspur, nicht aber die Bildfassung oder den O-Ton betrifft kann man das nicht so verallgemeinern wie du.
    Das Knochenbrüche in dt. Tonspuren zensiert werden ist leider nichts neues.

    Bei mir persönlich ist es sogar so, dass es mir egal ist.
    Völlig unnötig aber im Gegensatz zu "echter" Zensur nicht dramatisch (imho)
    Du schreibst aber auch immer mal wieder einen inkonsequenten Käse hier

    Das Ding ist zensiert und fertig. Hier vermute ich das schlimmste und zwar keine Auflage sondern Schlamperei!

  9. #129
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Zitat Zitat von Daywalker1987 Beitrag anzeigen
    Du schreibst aber auch immer mal wieder einen inkonsequenten Käse hier
    Schwachsinn.
    Nur bewerte ich jede Situation für sich. Wenn das für dich inkonsequent ist bitte.
    Für mich ist das gesunder Menschenverstand.

    Ich haue nicht einfach irgendwelche Parolen raus nach denen ich dann jeden Fall stoisch bewerte.
    Ich hab mir ja auch "The Tournament" ohne Hundeszene damals gekauft ohne zu murren weil die imho einfach nicht relevant ist für den Film. Das heisst nicht, dass ich cuts unterstütze aber es gibt einfach Fälle wo es mir egal ist.
    Natürlich ist das nur meine Ansicht und nicht allgemeingültig.

    Aber ich lasse mir sicher nicht inkonsequenz vorwerfen von dir nur weil ich in Zensur-Sachen wesentlich flexibler bin als die meisten und halt je nach Fall auch mal ein Auge zudrücken kann. Siehe aktuell auch wieder "Einsame Entscheidung".

  10. #130
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Da kannst du jetzt wieder seitenlange Romane verfassen... verstehen werde ich diese Fraktion aber nie.

    Sobald ein abgerissener Arm fehlt geht das Geschrei los aber eine Tonzensur tut keinem weh.

    Das IST inkonsequent. Mit Menschverstand hat das nun wahrlich nichts am Hut

    Angenehme Nacht.

  11. #131
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.05.05
    Beiträge
    533

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Liegt bei irgend einem MM im Frankfurter Raum das ungekürzte Steel in der aktuellen Aktion aus oder nur die Cut-Version?? Danke vorab für aussagekräftige Infos.

  12. #132
    Am Ende
    Registriert seit
    02.09.07
    Ort
    Gotham
    Alter
    29
    Beiträge
    4.190

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?


  13. #133
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.10.03
    Beiträge
    143

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Ist die morgen erscheinende Gamer Blu-ray Disc nun komplett unzensiert, also auch beim deutschen Ton mit den Knochenbrüchen?

  14. #134
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Zitat Zitat von dangerose Beitrag anzeigen
    Ist die morgen erscheinende Gamer Blu-ray Disc nun komplett unzensiert, also auch beim deutschen Ton mit den Knochenbrüchen?
    zu 99,99% nicht. Für eine Neuauflage im Amaray wird sicher keine neue Tonspur angefertigt.

  15. #135
    duelist
    Registriert seit
    08.11.04
    Beiträge
    357

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Kann jemand bestätigen, daß die Neuauflage im HD Case also zu 100% inkl. Bonus der Steelbook-"uncut" vom letzten Jahr enspricht ... ?

  16. #136
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Gamer 3D:

    FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
    Studio: Universum Film GmbH
    Erscheinungstermin: 25. April 2014
    Produktionsjahr: 2009
    Spieldauer: 94 Minuten




    Keine Ahnung,was das jetzt wird. Werde das ganze mal beobachten.
    Ich rechne aber mit nichts wirklich positivem.
    Geändert von lucky (02.03.14 um 19:58:08 Uhr)

  17. #137
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Hier die Besprechung der US-3D-BD: http://www.blu-ray.com/movies/Gamer-.../64285/#Review

  18. #138
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Danke dir.
    Tja,ich weiß nicht so richtig was ich davon halten soll. Braucht man das? Eigentlich nicht. So schlecht,liest sich das Review gar nicht.

  19. #139
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Danke dir.
    Tja,ich weiß nicht so richtig was ich davon halten soll. Braucht man das? Eigentlich nicht. So schlecht,liest sich das Review gar nicht.
    Anschauen würde ich ihn mir, aus Neugierde, mal, aber gleich kaufen möchte ich ihn deshalb nicht. Zumal ich die "normale" UK-BD schon habe.

  20. #140
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    350

    AW: Gamer - irgendwo ungekürzt?

    Die 3D Konvertierung soll dem Filmstudio wohl 350.000 Dollar gekostet haben.
    Vielleicht auf der Höhe von Predator 3D. Besser sicher nicht.

    Ich werde ein Auge riskieren. (Natürlich nur sprichwörtlich gemeint )

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Hills Have Eyes 2 - Ungekürzt auf RTL
    Von Lujack im Forum Das aktuelle TV-Programm
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13.08.09, 14:25:22
  2. FAR CRY- wo erscheint die dvd ungekürzt?
    Von jimstacy im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.08, 20:51:29
  3. hana-bi ungekürzt???
    Von taxi_driver im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.02.07, 09:49:19
  4. The Two Towers - ungekürzt ab 12!
    Von TheHutt im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.02, 12:20:46
  5. Alarmstufe Rot ungekürzt am 26.9 ?!
    Von lucky im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.08.02, 20:19:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •