Cinefacts

Seite 14 von 21 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 280 von 415
  1. #261
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Zitat Zitat von Nightwalker Beitrag anzeigen
    (...)
    Was die Eigenregie angeht, wie stehst du dann zu dem 7.1 Ton von "Der mit dem Wolf tanzt", der ja auch nicht original ist?

    (...)
    Kann ich nichts dazu sagen, habe die Scheibe nicht.
    Das 7.1 nicht original ist, sollte alledings klar sein, da es Kino 7.1 im Kino gibt. Meistens werden einfach die rear Signale in die zwei mehr vorhanenen Kanäle gemischt. Das finde ich allerdings weit weniger schlimm, als wenn man am Mix selber "herumschraubt"...

  2. #262
    Nightwalker
    Gast

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Kann ich nichts dazu sagen, habe die Scheibe nicht.
    Das 7.1 nicht original ist, sollte alledings klar sein, da es Kino 7.1 im Kino gibt. Meistens werden einfach die rear Signale in die zwei mehr vorhanenen Kanäle gemischt. Das finde ich allerdings weit weniger schlimm, als wenn man am Mix selber "herumschraubt"...
    Ist der Ton in englisch bei Sieben nicht in DTS-HD 7.1?
    Ist er so im Kino gelaufen?
    Ist dies jetzt der original Ton?

    Oder hat man dort etwa "herumgeschraubt" - kann ich allerdings auch nichts zu sagen, da ich die Scheibe nicht besitze, kann mich im Kino aber an keinen 7.1 Ton erinnern - kann mich aber auch hier täuschen - lol - ist ja schließlich menschlich
    Geändert von Nightwalker (02.10.10 um 19:04:33 Uhr)

  3. #263
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Wollte natürlich schreiben, das es 7.1 nicht im Kino gibt (ausser bei SDDS, aber das ist was ganz anderes)...
    Und wie gesagt, im Grunde werden in die Back Kanäle bei 7.1 einfach Sounds von den Rears beigemischt (wie es auch Receiver bei 5.1 zu 7.1 Material machen).
    Ich finde das nicht schlimm, eher, wie ich schon sagte, wenn man am Mix der 5.1 Kanäle selber herumspielt....

    EDIT:
    Herr Kaiser hat sich ja zur 7.1 DTS HD Master Spur ausserordenlich positiv geäussert. Somit dürfte das Ergebniss dem im Kino am Nächsten kommen.
    Geändert von Tyler Durden (02.10.10 um 19:13:59 Uhr)

  4. #264
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Bin ich froh das ich die DVD nie hatte. Ich muss den Film unbedingt anschauen wenn hier so viele davon schwärmen, im Kino fand ich den Film nämlich ziemlich langweilig und vorhersehbar, bin mal gespannt wie er so nach all den Jahren auf mich wirkt.

  5. #265
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Zitat Zitat von Nightwalker Beitrag anzeigen
    Ist der Ton in englisch bei Sieben nicht in DTS-HD 7.1?
    Ist er so im Kino gelaufen?
    Ist dies jetzt der original Ton?
    Oder hat man dort etwa "herumgeschraubt" - kann ich allerdings auch nichts zu sagen, da ich die Scheibe nicht besitze, kann mich im Kino aber an keinen 7.1 Ton erinnern - kann mich aber auch hier täuschen - lol - ist ja schließlich menschlich
    Der originale Kinomix ist 6-track mit 5.1 encode für Dolby SRD und ein separater DTS. Der DTS MA encodierte 7.1 Mix kommt aber extrem nahe an dieses Master heran, und ist eine der besten Abmischungen, die ich je gehört habe. Der Unterschied bzgl Bildqualität ist ebenso drastisch. Gerade wenn Du selbst die BD weder gesehen noch gehört hast, kann ich Dir nur folgendes raten: Ansehen, anhören und am besten in Englisch im Zweifelsfall mit deutschen Subtiteln genießen. Auch via 5.1 Anlage wird der 7.1 Mix übrigens seinen Punch kaum verlieren. Ich könnte mir vorstellen, dass bei Sichtung der Blu-ray Disc die DVD auch bei Dir dann einstauben könnte.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (02.10.10 um 19:33:17 Uhr)

  6. #266
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Zitat Zitat von akira62 Beitrag anzeigen
    Bin ich froh das ich die DVD nie hatte. Ich muss den Film unbedingt anschauen wenn hier so viele davon schwärmen, im Kino fand ich den Film nämlich ziemlich langweilig und vorhersehbar, bin mal gespannt wie er so nach all den Jahren auf mich wirkt.
    Na das klingt doch mal interessant. Geht mir persönlich auch oft bei Filmen so die ich vor Jahren mal gesehen habe, dann schau ich die zu Hause auf DVD/BD und bin ganz begeistert. Manche Filme gewinnen da extrem und gerade in der heutigen Zeit wo jeder zweite Film mit viel zu schnellen Schnitten und ungebremstem Tempo daherkommt ist es doch angenehm mal wieder einen etwas ruhigeren und trotzdem perfekt funktionierenden Thriller im Stile von Sieben zu sehen. Kannst ja mal posten wie er Dir beim 2. mal gefallen hat.

  7. #267
    Nightwalker
    Gast

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Der originale Kinomix ist 6-track mit 5.1 encode für Dolby SRD und ein separater DTS. Der DTS MA encodierte 7.1 Mix kommt aber extrem nahe an dieses Master heran, und ist eine der besten Abmischungen, die ich je gehört habe. Der Unterschied bzgl Bildqualität ist ebenso drastisch. Gerade wenn Du selbst die BD weder gesehen noch gehört hast, kann ich Dir nur folgendes raten: Ansehen, anhören und am besten in Englisch im Zweifelsfall mit deutschen Subtiteln genießen. Auch via 5.1 Anlage wird der 7.1 Mix übrigens seinen Punch kaum verlieren. Ich könnte mir vorstellen, dass bei Sichtung der Blu-ray Disc die DVD auch bei Dir dann einstauben könnte.
    Hi,

    ich muss schon gestehen, dass du mir die Scheibe ein wenig wässrig gemacht hast.
    Ich glaube dir auch voll und ganz, was du geschrieben hast - sowohl was den Ton als auch das Bild angeht und werde sie mir vielleicht mal zulegen, allerdings nicht in der Book-Verpackung, da ich nun mal normale Verpackungen bevorzuge, obwohl es recht schick rüber kommt.

    Mein englisch ist nicht das schlechteste und den Film habe ich schon oft gesehen, da traue ich mich schon mal ran ohne Untertitel - reizen würde es mich schon

    Ersteinmal herzlichen Dank bzgl. deines Gesamteindruckes, wenn du jetzt noch etwas über den deutschen 5.1 Ton sagen könntest, wäre es möglich - mich in Versuchung zu führen - am besten noch im direkten Vergleich zu der Platinum Edition

  8. #268
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Zitat Zitat von Nightwalker Beitrag anzeigen
    ach ja - was das angebliche matschige Bild der VCL Fassung angeht: ich schaue über einen Full HD Fernseher und nicht über Beamer und muss auch nicht wirklich jeden Film über Beamer schauen, wenn ich einen hätte - sonst müsste ich ja zwangsläufig alle meine DVD's updaten, weil sie ja alle so ein schlechtes Bild auf einen Beamer zaubern
    Genau das stimmt nicht.

    Ich habe genügend DVDs wo das Bild deutlich schärfer ist auf 2m Leinwand als bei der Sieben PE. Und die Sieben PE DVD hat bei mir so ne art leichtes komisches Farbrauschen das mir vorher auch nie aufgefallen ist.

    Aber bringt ja nichts da drum zu streiten. Für einen TV reicht es durchaus.
    Ich hab ja schon öfters gesagt, dass ich bei reinem TV Konsum rein wegen der Quali wohl nicht auf Blu Ray umgestiegen wäre weil auf TV Grösse in meinen Augen die meisten DVDs mindestens gut aussehen. Von ein paar wenigen Leichen die jetzt auf BD komplett neue Transfers bekommen haben mal abgesehen.

    Zitat Zitat von Freezi
    Bei einem Actionkracher sieht es da schon wieder anders aus, das Bild von Krieg der Welten auf Blu-ray ist genial, aber durch die dumpfe Dolby Digital Suppe kam einfach niemals das Feeling der alten DTS Spur auf, die auf der DVD in der Synchro vorhanden war.

    Da werde ich doppelt überlegen müssen auf welchem Medium ich mir den Film ab nun an ansehen werde.
    Also das Krieg der Welten Beispiel ist nun wirklich sehr unglücklich.

    Das DVD Bild ist Grütze hoch zehn bei dem Film. Und das seh ich bei der Scheibe bereits auf meinem LCD TV.
    Vor allem wegen der elend miesen Kompression. Der dreckige Look hat dem Film für ein DVD encoding nicht geholfen.

    Die Blu Ray ist ein Segen.
    Da nehme ich für ein Leinwand Bild jedenfalls lieber einen schlechteren Ton in Kauf als mir so eine Grützen DVD noch mal anzusehen.

  9. #269
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Also das Krieg der Welten Beispiel ist nun wirklich sehr unglücklich.

    Das DVD Bild ist Grütze hoch zehn bei dem Film. Und das seh ich bei der Scheibe bereits auf meinem LCD TV.
    Vor allem wegen der elend miesen Kompression. Der dreckige Look hat dem Film für ein DVD encoding nicht geholfen.

    Die Blu Ray ist ein Segen.
    Da nehme ich für ein Leinwand Bild jedenfalls lieber einen schlechteren Ton in Kauf als mir so eine Grützen DVD noch mal anzusehen.
    Das Beispiel ist gar nicht unglücklich, da dass Bild sowieso vom Kameramann stilistisch völlig verunstaltet wurde. Klar ist das Bild der Blu sehr scharf, aber die Synchro ist auf der Blu-ray einfach nur muffig. Da bedauere ich es sehr und gleich noch viel mehr dass hier nicht die DTS Spur der DVD vorliegt. Bei KdW ist mir der Ton mehr wert als das Bild.

  10. #270
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Zitat Zitat von Dosenbrot13 Beitrag anzeigen
    Hat die "deutsche" BD auch das UK-Freigabezeichen? Darf man nun von deutschem Ton auf der UK-BD ausgehen?
    Eine Seite vorher sind Bilder.

    NEIN die hat keine UK Freigabe drauf. Da selbst die US deutschen Ton hat kommt der in UK aber zu 99,999% auch mit dt. Ton

  11. #271
    Nightwalker
    Gast

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Das Beispiel ist gar nicht unglücklich, da dass Bild sowieso vom Kameramann stilistisch völlig verunstaltet wurde. Klar ist das Bild der Blu sehr scharf, aber die Synchro ist auf der Blu-ray einfach nur muffig. Da bedauere ich es sehr und gleich noch viel mehr dass hier nicht die DTS Spur der DVD vorliegt. Bei KdW ist mir der Ton mehr wert als das Bild.
    witzig - so ergeht es mir momentan mit Sieben - ich habe da heute noch einmal reihngeschaut und muss sagen, der Ton ist immer noch spitze (ich meine die deutsche) und das Bild - nun ja - mit dem bin ich auch zufrieden - und wie gesagt, ich muss mir nicht jeden Film über nen Beamer anschauen, wenn ich einen hätte, was aber mom nicht der Fall ist

  12. #272
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Zitat Zitat von Nightwalker Beitrag anzeigen
    Hi,

    Das ist doch Bullshit - einen Unterschied sehe ich immer, ob es nun VHS (welches ich mir ab und zu sogar immer noch gebe, wenn ich den Film nicht besitzen sollte), DVD oder Blu-Ray ist und das auch bei einem Abstand von 3,40 m (habe noch einmal nachgemessen).
    Ich habe auch nie etwas von einem 32'er geschrieben oder steht das irgendwo bei mir, dann müsste ich das schleunigst ändern - es ist ein 42 Zoll Gerät
    Also den "Bullshit" schreibst Du! Nochmal zur Erinnerung:
    Zitat Zitat von Nightwalker Beitrag anzeigen
    Ich schaue allerdings aus einer Entfernung von etwa 4m und sitze nicht ein paar cm davor, um es jetzt mal übertrieben auszudrücken
    vom nahen sieht wahrscheinlich jedes Blu-Ray Bild besser aus...
    Das heißt für mich nichts anderes als: Egal wenn das Bild matschig ist, dann setze ich mich halt weiter weg -Ergo- Mit dem Abstand, steigt auch die Bildqualität. Du akzeptierst Diggi-Artefacte, die du sicher auch aus der von dir beschriebenen Entfernung siehst. Im Gegenzug motzt du aber über die Tonspur, die nicht ganz optimal ist.
    Wie paßt das zusammen?
    Natürlich sagst du das, um vor dir selbst den Nichtkauf der BD zu rechtfertigen. Das ist ja auch ok so, nur binde uns hier keinen Bären auf.
    Ich bin mir ganz sicher, dass auch du irgendwann auf die tolle 6.1 Spur pfeifen wirst und dir die BD zusätzlich holst. Nur danach rüherst Du die VCL nie wieder an.

    Was den 32"er betrifft: Das sollte nur ein Beispiel sein.

    Gruß
    NUTTY
    Geändert von Nutty (03.10.10 um 12:08:32 Uhr)

  13. #273
    Nightwalker
    Gast

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Also den "Bullshit" schreibst Du! Nochmal zur Erinnerung:

    Das heißt für mich nichts anderes als: Egal wenn das Bild matschig ist, dann setze ich mich halt weiter weg -Ergo- Mit dem Abstand, steigt auch die Bildqualität. Du akzeptierst Diggi-Artefacte, die du sicher auch aus der von dir beschriebenen Entfernung siehst. Im Gegenzug motzt du aber über die Tonspur, die nicht ganz optimal ist.
    Wie paßt das zusammen?
    Natürlich sagst du das, um vor dir selbst den Nichtkauf der BD zu rechtfertigen. Das ist ja auch ok so, nur binde uns hier keinen Bären auf.
    Ich bin mir ganz sicher, dass auch du irgendwann auf die tolle 6.1 Spur pfeifen wirst und dir die BD zusätzlich holst. Nur danach rüherst Du die VCL nie wieder an.

    Was den 32"er betrifft: Das sollte nur ein Beispiel sein.

    Gruß
    NUTTY
    Hi,

    was den Bullshit betrifft - Das ist halt deine Meinung, du kannst ruhig glauben, dass ich Bullshit schreibe oder euch versuche einen Bären aufbinden zu wollen oder mich irgendwie rechtfertigen zu müssen, ich bin halt anderer Meinung, so ist das nun mal.

    Mein Sitzabstand beträgt immer etwa 3,40 m zum Bildschirm - ist meine eigentliche Sitzentfernung - du kannst dich ja gern nen m davor setzen oder so ähnlich - ich bevorzuge halt einen etwas größeren Sitzabstand und das hat rein gar nichts damit zu tun, dass mir dadurch weniger Fehler auffallen würden

    Ich hatte geschrieben, dass um ein Bild wirklich beurteilen zu können, ich mich auch näher hinsetzen könnte, da du mir ja unterstellt hattest, ich könnte ein Bild nicht richtig bewerten bei diesem Sitzabstand und einem 32'er Display (welches ja nur ein Beispiel von dir war - lol).

    genau geschrieben hast du:

    "Tut mir leid aber wenn du mit nem 32"er aus 4m Entfernung schaust, bist Du bei einer Debatte über Bildqualität falsch."

    ach, dass sollte nur ein Beispiel sein - ok, dann schreib es auch so und lasse es nicht so rüberkommen, als sei ich nicht in der Lage, ein Bild bewerten zu können

    Das meine DVD Artefakte aufweist, das weiss ich selber - und? - fallen mir allerdings aus einer Entfernung von knapp 3,40 m kaum auf

    Ich habe gestern noch einmal reihngeschaut und war vom Ton als auch vom Bild nicht so bestürzt, wie du es halt zu sein scheinst.

    Wenn du das Bild als matschig empfindest würde ich mir an deiner Stelle mal neues Equipment zulegen - matschig geht anders

    Ich habe gestern das Bild auch mal aus einer Entfernung von etwa 2m gesehen, auch da fand ich es nicht so dermaßen schlecht, wie du es hinzustellen versuchst.

    Mich würde mal interessieren, was das genau für ein 5.1 Ton ist, der auf der Blu-Ray untergebracht ist?
    Ist der neu angefertigt worden, oder hat Warner die Spur übernommen, die bereits seit Erscheinen des Films existiert?

    Ich habe mir gestern auch noch mal genau die Unterschiede angehört und muss gestehen, der dts 6.1 Ton ist toll - es gibt mit Sicherheit noch bessere Umsetzungen eines 6.1 Tons, aber dafür, dass das vor nun mehr 10 Jahren passiert ist - finde ich schon toll

    Im übrigen seit ihr es, die immer wieder zu meckern anfangt, wenn es um den Ton geht.

    wie kein HD Ton? - wie nur grottiges 5.1? - das geht ja garnicht - wir wollen HD Ton und nicht so ne komprimierte Drecksscheiße wie früher im Mittelalter

    Im übrigen habe ich mir gestern mal wieder "The Abyss" angesehen - die DVD mit dem 5.1 Ton - ich muss gestehen, der war einsame Spitze, war tief beeindruckt von der Soundkulisse - im ganzem Raum hat der sich verteilt und das bei einem Film von 1989 - da könnten sich sogar heutige Produktionen noch ne fette Scheibe von abschneiden - aber das nur mal so am Rande

    man kannst du einem auf den Sack gehen - nicht böse gemeint - aber musst nicht versuchen, das von mir geschriebene bewerten zu müssen bzw. deine eigene Interpretation darüber zum Besten geben zu wollen - wenn du etwas erklärt haben möchtest, wie es gemeint war - frage beim nächsten Mal einfach - so - der nächste bitte!
    Geändert von Nightwalker (03.10.10 um 12:58:34 Uhr)

  14. #274
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Zitat Zitat von Nightwalker Beitrag anzeigen
    Hi...
    man kannst du einem auf den Sack gehen - nicht böse gemeint - aber musst nicht versuchen, das von mir geschriebene bewerten zu müssen bzw. deine eigene Interpretation darüber zum Besten geben zu wollen - wenn du etwas erklärt haben möchtest, wie es gemeint war - frage beim nächsten Mal einfach - so - der nächste bitte!
    Ne lass mal. Nach diesem Post muss ich mit Dir überhaupt nichts mehr klären, weil mir nämlich jetzt einiges klar geworden ist und ich auf diesem Level nicht diskutieren möchte. Schau Du schön weiter deine VHS aus 3,40m Entfernung und genieße den Ton. Dann ist deine Welt doch schon in Ordnung. Bei mir brauchts da etwas mehr.

    Gruß
    NUTTY
    Geändert von Nutty (03.10.10 um 19:26:39 Uhr)

  15. #275
    Nightwalker
    Gast

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Ne lass mal. Nach diesem Post muss ich mit Dir überhaupt nichts mehr klären, weil mir nämlich jetzt einiges klar geworden ist und ich auf diesem Level nicht diskutieren möchte. Schau Du schön weiter deine VHS aus 3,40m Entfernung und genieße den Ton. Dann ist deine Welt doch schon in Ordnung. Bei mir brauchts da etwas mehr.

    Gruß
    NUTTY
    Na, wenn dir nach meinem post so einiges klar geworden ist und du mit mir nichts mehr zu klären hast - dann lasse es einfach - deine letzten Sätze hättest du dir genauso gut klemmen können - wenn du schon so leicht angepisst bist, möchte ich nicht wissen, wie du erst in einer Stresssituation reagierst - wenn es bei dir ein wenig mehr braucht, dann ist ja schön - dann lebe weiter in deiner kleinen - ne ich sag's nicht - hast schon recht, auf so nen Level brauche ich auch nicht weiter zu diskutieren, scheinst ja arg gefrustet zu sein, dass du bei solchen Kleinigkeiten schon unter die Decke gehst

    Die 3,40m mit der davor laufenden VHS kannst du dir sonst wo hinstecken - hast du ja jetzt ausreichend in jedem deiner posts erwähnt und scheinst dich regelrecht daran aufzugeilen - Nehme es einfach so hin, dass andere halt eine andere Meinung haben können und spreche ihnen nicht deren Beurteilungsempfindung ab, nur weil es nicht in dein persönliches Schema passt - ist ja zum kotzen - leb wohl

  16. #276
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    War das jetzt dein üblicher Ausraster, den du hier fast in jedem Thread einmal hast, oder kommt da noch mehr von deiner Vulgärsprache? Meine Güte Junge, nimm mal Baldrian zum Abend.
    Geändert von Nutty (03.10.10 um 21:05:10 Uhr)

  17. #277
    Nightwalker
    Gast

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    War das jetzt dein üblicher Ausraster, den du hier fast in jedem Thread einmal hast, oder kommt da noch mehr von deiner Vulgärsprache? Meine Güte Junge, nimm mal Baldrian zum Abend.
    Dir scheint es echt spass zu bereiten mich zu reizen, oder?

    Gib mir mal die posts durch, zu welchen Threads ich switchen muss, um mich über meine üblichen Ausraster zu informieren, die ich deiner Meinung nach in jedem anderen Thread haben soll - viel spass und Glück beim suchen

    so, so - Vulgärsprache - hier mal ein kopierter Begleittext:

    Als Vulgärsprache bezeichnet man einen Sprachstil, der von der Sprachgemeinschaft als in abstoßender Weise derb und ordinär wahrgenommen wird. Ein vulgäres Wort bezeichnet man als Vulgarismus (oder seltener als Vulgarität).
    In der Vulgärsprache werden insbesondere Begriffe und Formulierungen verwendet, die in der gepflegteren Umgangssprache tabuisiert sind, weil sie Bereiche betreffen, die im jeweiligen sozialen Umfeld mit Scham und/oder Ekel besetzt sind. Heute sind das vor allem Begriffe aus der Fäkalsprache, sowie sexuelle und Gewalt-Begriffe, die in der Vulgärsprache unbekümmert oder sogar demonstrativ Verwendung finden, während sie sonst umschrieben oder durch harmloser klingende Metaphern ersetzt würden. In der Vulgärsprache werden dagegen selbst für harmlose Themen Vulgarismen metaphorisch verwendet.

    Wenn man Wörter benutzt, sollte man schon wissen, was sie bedeuten, oder hängst du dich jetzt an dem "angepisst" auf? - hat aber nichts mit Vulgärsprache zu tun

    Wenn du möchtest, kann ich aber - und zwar nur für dich - in diesen Modus umschalten - vielleicht verstehst du mich dann auch besser, wer weiss - vielleicht stehst du sogar darauf?

    Was den Baldrian angeht - guter Tipp - beruhigt wirklich - aber ich bin ganz relaxt und brauch den nicht

    dein Junge

  18. #278
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Schön dass hier Leute über den Ton schreiben die die Scheibe nicht mal besitzen.

    Habe die BD eben gesehen (FullHD Plasma 42" mit 2,5m Sitzabstand) und auch noch mal mit der Platinum DVD verglichen.

    Der deutsche DD-Ton der BD ist in meinen Ohren geringfügig schlechter als der Mix der DVD. Fällt beim ansehen nicht negativ auf, ist schön räumlich und druckvoll.

    Gegen den O-Ton in dts-HD MA 7.1 stinken beide ab, keine Frage.

    Aber das Bild ist in HD schlicht eine Offenbarung. Ein wirklich gelungener Transfer, ich war regelrecht erschrocken wie verwaschen die DVD auf einem FullHD-Display aussieht, die sieht wirklich keinen Stich mehr.

    Insgesamt ist die BD hier deutlich die bessere Wahl, das Plus an Bildqualität fängt das minimale Minus an Tonqualität locker wieder auf.

    Ein absolutes Meisterwerk, ich bin - wieder einmal - vollkommen begeistert von dem Film und jetzt von dieser grandiosen Umsetzung in HD.

  19. #279
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Bei aller Freude an der alten 7.1-Mischung der Platinum-DVD sollte nicht vergessen werden, dass die eigentliche Kinomischung seinerzeit "nur" 5.1 war, und die Blu-ray daher den deutschen Ton so originalgetreu wie möglich präsentiert. (Im Kino gibt's nebenbei auch gar kein 7.1. Daher sind die meisten so beworbenen Blu-rays wie z.B. DER MIT DEM WOLF TANZT Upmixe, die oft auch nicht so richtig geglückt sind.)
    Darüber hinaus bringt die Blu-ray tonseitig noch einen weiteren entscheidenden Vorteil gegenüber jeder DVD-Fassung mit: Die korrekte Geschwindigkeit und damit auch Tonhöhe. Das ist für mich - neben der besseren Bildqualität - ein Hauptgrund zum Upgraden auf Blu-ray.

  20. #280
    Nightwalker
    Gast

    AW: SIEBEN am 17.09.!

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Schön dass hier Leute über den Ton schreiben die die Scheibe nicht mal besitzen.

    Habe die BD eben gesehen (FullHD Plasma 42" mit 2,5m Sitzabstand) und auch noch mal mit der Platinum DVD verglichen.

    Der deutsche DD-Ton der BD ist in meinen Ohren geringfügig schlechter als der Mix der DVD. Fällt beim ansehen nicht negativ auf, ist schön räumlich und druckvoll.

    Gegen den O-Ton in dts-HD MA 7.1 stinken beide ab, keine Frage.

    Aber das Bild ist in HD schlicht eine Offenbarung. Ein wirklich gelungener Transfer, ich war regelrecht erschrocken wie verwaschen die DVD auf einem FullHD-Display aussieht, die sieht wirklich keinen Stich mehr.

    Insgesamt ist die BD hier deutlich die bessere Wahl, das Plus an Bildqualität fängt das minimale Minus an Tonqualität locker wieder auf.

    Ein absolutes Meisterwerk, ich bin - wieder einmal - vollkommen begeistert von dem Film und jetzt von dieser grandiosen Umsetzung in HD.
    Hi Hardti,

    es stimmt schon, dass man nicht direkt über den Ton urteilen sollte, bis man sie dann tatsächlich mal verglichen hat.

    Fakt ist aber, dass es lediglich ein 5.1 Track ist (wahrscheinlich auch kein neu produzierter - sondern einer, der schon ein wenig älter ist) und eben kein DD 5.1 EX oder gar dts ES 6.1 discrete, welche sich auch noch einmal stark unterscheiden.

    Du scheinst ja eine 7.1 Anlage zu haben, wahrscheinlich mit 4 Lautsprecherpaaren im hinteren Bereich, richtig?

    Ich denke mal, dass du den 7.1 Ton in englisch gut beurteilen kannst und ich glaube auch, dass alle anderen Tonformate dagegen keinen Stich haben.

    Ich besitze "nur" eine 6.1 Anlage von Yamaha mit einem zusätzlichen Back-Surround-Lautsprecher der halt folgende Aufgabe hat - was jetzt kommt habe ich von woanders kopiert, weil ich es auf die Schnelle nicht anders erklären kann:

    Bei einer 6.1-Konfiguration wird das 5.1-System um einen Back-Surround-Lautsprecher ergänzt. Der AV-Receiver sorgt dafür, dass dies ein dedizierter Kanal mit eigenen Effekten ist. Die Effekte des Back-Surround finden sich hier nicht in den seitlichen Surrounds wieder, sie sind also echte zusätzliche Sound-Effekte.

    Hier erkennt der Klangprozessor im AV-Receiver - und zwar in Echtzeit! -, dass ein bestimmtes Geräusch im linken und rechten seitlichen Surroundkanal mit gleichem Pegel aufmoduliert wurde. Er reagiert darauf indem er dieses Geräusch den seitlichen Surrounds entzieht und auf den Back-Surround-Kanal umleitet. So geschieht hinten in der Mitte genau das, was dort geschehen soll und die seitlichen Surrounds sind von diesen Klangeffekten befreit.

    Das du den deutschen 5.1 Ton der BD als geringfügig schlechter als den Mix der DVD empfindest, kann ich so nicht teilen, ist aber dein gutes Recht und halt deine Meinung.

    kannst dir ja bei Gelegenheit auch mal folgende Tests durchlesen:

    1. http://www.areadvd.de/dvdreviews/siebenpe.shtml
    2. http://www.areadvd.de/blu-ray_disc-r...ieben_BD.shtml

    Da "Sieben" kein Action oder Science Fiction Film ist, bei dem es an allen Ecken und Kanten kracht sollte klar sein, deshalb heisst es auch an einer Stelle:

    Hier sollte man allerdings nicht zuviel erwarten, denn "Sieben" ist kein Film mit großen künstlichen Effekten, sondern versucht in erster Linie durch ein Gemisch von Hintergrundgeräuschen und Musik eine düstere Atmosphäre zu erzeugen, wobei der Gesamtpegel hier meistens recht niedrig liegt. Der zusätzliche Center fügt sich in dieses leise, aber weiträumige Klangfeld ein, ohne dabei aber besonders aufzufallen. Die Wirkung des Sounds wird weniger durch die technische Qualität des Tons als durch das, was man dezent ans Ohr gespült bekommt, erzeugt, in erster Linie also dem Music Score von Howard Shore.

    Ich bin hier allerdings ein wenig anderer Meinung, und zwar insofern, dass der zusätzliche Center sehr wohl auffällt und nicht nur so nen bischen - auch nehme ich den dts Track als druckvoller wahr, das konnte ich mehrmals feststellen, in dem ich zwischendurch immer wieder mal gewechselt habe - es gibt wahrscheinlich immer wieder unterschiedliche Ansichten - so ist das nun mal

    In vorherigen posts wurde das Bild als matschig bezeichnet, auch das kann ich nicht nachvollziehen, dass es im direkten Vergleich zur Blu-Ray keine Chance hat - ist klar - aber matschig geht anders - und die Artefakte fallen auch nicht zu stark auf, wahrscheinlich wegen des eh dreckigen Looks dess Films

    Mich stört natürlich auch ein wenig die jeweilige Vorgehensweise seitens Warner, die sich schon in der Vergangenheit nicht immer mit Ruhm beklekert haben.
    Warner macht es seinen Kunden oftmals schwerer als nötig.

    In Amerika könnten sie es sich wahrscheinlich garnicht erst erlauben eine Blu-Ray nur mit 5.1 Track auf den Markt zu bringen (ich weiss, gibt es bestimmt - aber nicht die sehr bekannten Werke, auf die alle stehen).

    Aber uns deutschen kann so etwas angeboten werden, genau wie nicht untertitelte Audiokommentare oder von vornherein abgespeckte Versionen, einfachere Verpackungen und was weiss ich noch alles.

    Das stört mich - ändern kann ich es leider nicht - Warner ist es egal - vielen anderen auch - d.h. allerdings nicht, dass man seine Meinung dazu dann nicht kundtun darf - man wird zwar häufig anschließend angefeindet, was ich auch nicht verstehen kann - aber das nehme ich in Kauf

    Mein englisch ist wie gesagt nicht das schlechteste - dennoch bevorzuge ich nun mal die deutsche Sprache - und so mit ist der Ton in deutsch für mich auch imens wichtig

    Es gibt mit Sicherheit bessere 6.1 Fassungen eines Films, als dies bei Sieben der Fall ist, aber schlechter wird er dadurch auch nicht, oder?

    Wie bereits in einem vorherigen post bzgl. "The Abyss"erwähnt, bei dem auch "nur" ein 5.1 Track vorliegt, welchen ich aber als extrem gut empfand, habe ich nicht prinzipiell etwas gegen einen 5.1 Track, ein solcher kann schon brauchbar sein.

    Über den Film als solchen braucht man wirklich nicht mehr viele Worte verlieren, den dieser Bedarf keiner Besprechnung mehr, wer den noch nicht gesehen hat, der hat wirklich etwas echt starkes verpasst.

    so - noch einen schönen Abend oder besser gesagt eine schöne Nacht

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sieben DVD
    Von tobitobias im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.11.05, 21:02:17
  2. Sieben >>PE vs SE<<
    Von Heroic im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.03, 09:26:20
  3. Seven - Sieben
    Von Womanizer im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.03, 16:37:38
  4. Sieben !
    Von ThE_DudE83 im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.08.02, 15:36:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •