Cinefacts

Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    My Son, My Son, What Have Ye Done? (Werner Herzog, Chloe Sevigny, Brad Dourif)

    Die Blu-Ray ist bereits bei Amazon gelistet und erscheint am 18. November.

  2. #2
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: My Son, My Son, What Have Ye Done? (Werner Herzog, Chloe Sevigny, Brad Dourif)


  3. #3
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: My Son, My Son, What Have Ye Done? (Werner Herzog, Chloe Sevigny, Brad Dourif)

    Hat Arthaus eigentlich (manchmal) Wendecover?

    Auf der US-DVD ist ausserdem der Kurzfilm "Plastic Bag" enthalten, würde mich natürlich freuen, wenn dies auch auf der deutschen Blu-Ray der Fall wäre.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.01.03
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.011

    AW: My Son, My Son, What Have Ye Done? (Werner Herzog, Chloe Sevigny, Brad Dourif)

    Zitat Zitat von Lope de Aguirre Beitrag anzeigen
    Hat Arthaus eigentlich (manchmal) Wendecover?
    Guter Mann, dass habe ich in Deinem eigenen Forum gepostet, mit Wendecover

  5. #5
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: My Son, My Son, What Have Ye Done? (Werner Herzog, Chloe Sevigny, Brad Dourif)

    Zitat Zitat von wolff Beitrag anzeigen
    Guter Mann, dass habe ich in Deinem eigenen Forum gepostet, mit Wendecover
    Hey ja! IMMER den Ball flach halten, Du hast nämlich DAS gepostet:

    Zitat Zitat von wolff
    Bild:
    Format: Widescreen (1.78:1 - anamorph)
    System: HD 1080p

    Ton:
    DTS HD Master Audio 5.1 in Englisch
    DTS HD Master Audio 5.1 in Deutsch
    Untertitel:
    Deutsch


    Bonusmaterial:
    Audiokommentar
    Featurette
    Fotogalerie
    Trailer

    Wendecover !
    Für mich steht da

    Bild:
    Format: Widescreen (1.78:1 - anamorph)
    something something

    something
    something something something
    something something something
    something
    something


    something
    something
    something
    something
    something

    something !

  6. #6
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: My Son, My Son, What Have Ye Done? (Werner Herzog, Chloe Sevigny, Brad Dourif)

    Vor ein paar Tagen habe ich die BD erhalten und direkt am gleichen Abend Film und Bous (einschliesslich Audiokommentar) gesichtet.
    Am nächsten Tag wanderte die Disc direkt wieder in den Player.

    Gelungene Blu-Ray - großartiger Film!
    Im Gegensatz zu "Rescue Dawn" und "Bad Lieutenant" (die auch keine schlechten Filme waren) erfüllt er auch genau das, was ich mir von einem Herzog-Film erwarte und erhoffe.

    "Yeah!!! That's it!!! Razzle them! Dazzle them! Razzle-dazzle them!"
    "I cried in a laundry room for four years until they renovated it and used it for something else."
    "Why is the whole world staring at me?!"


    Mein persönliches Herzog-ranking sieht momentan so aus (von "best to worst"):

    Herz aus Glas (1976)
    Nosferatu - Phantom der Nacht (1978)
    Fata Morgana (1970)
    Aguirre, der Zorn Gottes (1972)
    Lebenszeichen (1967)
    Woyzeck (1978)
    The Wild Blue Yonder (2005)
    My Son, My Son, What Have Ye Done (2009)
    Stroszek (1977)
    Lektionen in Finsternis (1992)
    Mein liebster Feind (1999)
    Jeder für sich und Gott gegen alle (1974)
    Auch Zwerge haben klein angefangen (1969)
    Fitzcarraldo (1981)
    Cobra Verde (1987)
    Invincible (2001)
    Rescue Dawn (2006)
    Bad Lieutenant: Port of Call New Orleans (2009)
    Cerro Torre: Schrei aus Stein (1991)
    Wo die grünen Ameisen träumen (1984)

  7. #7
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: My Son, My Son, What Have Ye Done? (Werner Herzog, Chloe Sevigny, Brad Dourif)

    Tja, da hatte ich mir auch so einiges erwartet - gekauft, gut zu zwei Drittel mitangeschaut wie sich das Trauerspiel so herumschleppte und im Endeffekt für richtig scheisse befunden und schnell wieder verkauft. Dabei hätte bei der Cast und der Basis nicht viel schiefgehen können. Die vereinzelten Momente der Genialität, die aufblitzen (beispielsweise Gott in der Dose, Mutter´s Wackelpudding-Aktion, Onkel´s Farm), waren rar, viel zu kurz und wurden von der Welle der Laaaaangeweile gnadenlos niedergewalzt.

    Nee, Herzog, das war leider rein gar nichts....schade!

  8. #8
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: My Son, My Son, What Have Ye Done? (Werner Herzog, Chloe Sevigny, Brad Dourif)

    @ BlackCatHunter

    Hast Du denn schon andere Herzog-Filme gesehen und wenn ja, welche?

    Hast Du den Film im O-Ton geschaut?
    Ich fand eigentlich ab der Götterspeise-Szene fast jeden gesprochenen Satz im Film zum Schreien komisch.
    Das man mit dem Film nix anfangen kann, den schlecht findet, kann ich noch gut nachvollziehen, aber gerade Langeweile hätte ich bei keinem erwartet.

  9. #9
    Master of Dudes
    Registriert seit
    27.09.06
    Ort
    Where the Wild Things are
    Alter
    31
    Beiträge
    1.089

    AW: My Son, My Son, What Have Ye Done? (Werner Herzog, Chloe Sevigny, Brad Dourif)

    Zitat Zitat von wolff Beitrag anzeigen
    [...]mit Wendecover
    Excellent! Eine BD gibt's wirklich noch nirgends anders, oder?

  10. #10
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: My Son, My Son, What Have Ye Done? (Werner Herzog, Chloe Sevigny, Brad Dourif)

    Zitat Zitat von Lope de Aguirre Beitrag anzeigen
    @ BlackCatHunter

    Hast Du denn schon andere Herzog-Filme gesehen und wenn ja, welche?

    Hast Du den Film im O-Ton geschaut?
    Ich fand eigentlich ab der Götterspeise-Szene fast jeden gesprochenen Satz im Film zum Schreien komisch.
    Das man mit dem Film nix anfangen kann, den schlecht findet, kann ich noch gut nachvollziehen, aber gerade Langeweile hätte ich bei keinem erwartet.

    Sorry, dass ich mich erst jetzt melde.

    Klar, ich habe einige Filme von Herzog geschaut: Nosferatu, Fitzcarraldo, Cobra Verde, Woyzeck, Invincible, Rescue Dawn, Bad Lieutenant, Aguirre und Mein liebster Feind.
    Schwer zu entscheiden, was ich am besten fand, ich glaube aber, dass sich als mein Favorit Fitzcarraldo herauskristalisiert. Den habe ich schon sehr früh damals gesehen, und die Szene mit der "Oper bauen" blieb mir immer im Gedächtnis, ebenso die Hölle, das Schiff über den Berg zu wuchten. Das waren tolle Bilder. Cobra Verde fand ich auch beeindruckend. Von den neueren Filmen hat Rescue Dawn mir am besten gefallen. Cage´s Bad Lieutenant war nicht sooo schlecht, aber zog sich auch etwas, den habe ich wegen dem Overacting in meine Sammlung aufgenommen. Cage ist für immer ein Garant für Unterhaltung, mal mehr, mal weniger.

    Ausnahmsweise hatte ich im Übrigen die deutsche Tonspur. War schon etwas später, und das war angenehmer. Wie gesagt für mich war´s nichts, da hatte ich einfach mehr erwartet. Jeder empfindet das anders, und der Film polarisiert wohl auch....

  11. #11
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: My Son, My Son, What Have Ye Done? (Werner Herzog, Chloe Sevigny, Brad Dourif)

    "Fitzcarraldo" war mir zu lang, ich finde Herzog's stil (besonders der der 60er-80er Jahre) passt in der Kürze (oft hat er ja Filme von 70-90 Minuten gemacht).

    Bei diesem 2,5 Stunden Mammutwerk ist es schwer die Ruhe und Langsamkeit zu geniessen zumal ich Kinski in Aguirre, Nosferatu + Woyzeck besser fand und auch die "ecstatic truth" Momente Herzogs sich sehr in Grenzen halten.


    Ich hatte damals auch mit den Kinski-Filmen angefangen, habe aber dann alle anderen Spielfilme ohne Kinski nachgeholt.
    Da gab es ja "The Wild Blue Yonder", "Rescue Dawn", "Bad Lieutenant: Port of Call New Orleans" und "My Son, My Son, What Have Ye Done" noch nicht.

    Also waren das die restlichen 60er bis 90er Filme (ich weiss gar nicht so genau warum, aber "Invincible" habe ich auch erst nach den früheren Filmen gesehen).

    @ My Son, My Son
    Vielleicht ist der Film einfach nichts für Dich, aber ich für meinen Teil denke er hat selbst für Herzog-Verhältnisse eher überdurchschnittlich viele schräge Ideen, poetische Dialoge und meditative Stellen.
    Darüber hinaus gibt es kaum einen der mich über die Dialoge mehr unterhalten hätte, wie gesagt, nach der anfänglichen Skepsis in den ersten 20-30 Minuten fing der Film an (zumindest im O-Ton) ständig unvergessliche Sätze rauszuhauen und ergänzte das regelmäßig durch staunenswerte Szenen.

    Hat Dir eigentlich "Nosferatu" gefallen?
    Ich hab' mich ja anfangs an so gut wie jedem Herzog schwer getan.

    Am einfachsten war da noch "Aguirre".
    Irgendwann hat's aber klick gemacht und von da an hab' ich die meisten Herzog-Filme auch beim ertsen Sehen voll zu schätzen gewusst.

    Ähnlich wie, aber imo sogar noch besser als "Nosferatu", ist "Herz aus Glas".
    Ansonsten würde ich Dir glaub ich erstmal noch "Stroszek" empfehlen.


    Leider gibt es ja bis auf die ganz neuen, noch keine Herzog-Spielfilme auf Blu-Ray (die fr. Nosferatu BD hat ja leider keinen deutschen Ton).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UK - Werner Herzog auf Blu-Ray
    Von Bate im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.09, 19:24:11
  2. THE WILD BLUE YONDER Werner Herzog, Brad Dourif
    Von Lope de Aguirre im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.08, 14:15:35
  3. Grizzly Man (Werner Herzog)
    Von Bartolus im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.11.05, 16:36:03
  4. Werner Herzog DVDs?
    Von Tholoh im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.02, 18:33:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •