Cinefacts

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 66
  1. #41
    DJ Schlüpferstürmer No. 1
    Registriert seit
    23.04.02
    Ort
    Bielefeld / NRW
    Beiträge
    2.676

    AW: Wir sind die Nacht

    Will noch hinzufügen dass ich die Szene im Krankenhaus recht anrührend fand. Für mich das Highlight des Films.

  2. #42
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Wir sind die Nacht

    Ich bin ja durchaus empfänglich für Vampirkitsch und -schmonzes. Aber ich traue mich einfach nicht an den Film ran.

  3. #43
    Uli Kunkel 2.0
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Köln/Bonn
    Alter
    47
    Beiträge
    7.846

    AW: Wir sind die Nacht

    Zitat Zitat von SimonElfe Beitrag anzeigen
    Ich verstehs echt nicht, dass man auf jeden Trend aufspringen muss.
    Manchen kann man es aber auch absolut nicht recht machen, statt sich darüber zu freuen, dass sich endlich mal wieder ein deutscher Regisseur an Genrekost wagt, wird halt wieder endlos rumgemöppert oder geradezu zwanghaft der deutsche Film gebasht - ist ja auch soooo einfach gelle?

    Warum nicht einfach mal angucken und dann urteilen?

  4. #44
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Wir sind die Nacht

    Zitat Zitat von Uli Kunkel Beitrag anzeigen
    Warum nicht einfach mal angucken und dann urteilen?
    Interessantes Konzept.

    Warum wird eigentlich immer besonders bei Genre-Filmen genölt, wir würden von den Amis abgucken? Die haben damals von uns abgeguckt.

  5. #45
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Wir sind die Nacht

    Zitat Zitat von Kuhjunge Beitrag anzeigen
    Interessantes Konzept.

    Warum wird eigentlich immer besonders bei Genre-Filmen genölt, wir würden von den Amis abgucken? Die haben damals von uns abgeguckt.
    Das heißt, wir haben es hier mit dem "Nosferatu" des 21. Jahrhunderts zu tun? In dem Fall sollte ich dem Film vielleicht doch eine Chance geben.

  6. #46
    Uli Kunkel 2.0
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Köln/Bonn
    Alter
    47
    Beiträge
    7.846

    AW: Wir sind die Nacht

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Das heißt, wir haben es hier mit dem "Nosferatu" des 21. Jahrhunderts zu tun? In dem Fall sollte ich dem Film vielleicht doch eine Chance geben.
    Das ist ja auch wieder vermessen (wobei der Gansel glaub ich auch im AK witzelt "der erste deutsche Vampirfilm seit 90 jahren"). Warum nicht einfach mal ganz entspannt sein und einfach nur mal angucken?

    Aus Amiland kommt auch massenhaft Scheiße hier an und verstopft die Kinos, da sehen die Herren und Damen Chefkritiker das aber anscheinend nicht so eng wie mit fast jedem deutschen Film bereits im Voraus.

    Die Twilight Filme sind im Prinzip ja nun auch vor allem große Grütze für enthaltsamkeitsromantisierte mormonisch gefärbte 12jährige mit klebrigen Blümchenschlüppern, dass es da in "Wir sind..." mal ganz anders und standesgemäßer für das Vampirgenre abgeht, ist ja schon im Trailer abzusehen.

    Ich freu' mich drauf, hab mir den Film gestern mitgebracht und kann's kaum erwarten, ihn zu gucken

  7. #47
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Wir sind die Nacht

    Film war wirklich okay. Sicher kein Meilenstein, aber im unterhaltsamen Mittelfeld. 6.5/10

  8. #48
    Uli Kunkel 2.0
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Köln/Bonn
    Alter
    47
    Beiträge
    7.846

    AW: Wir sind die Nacht

    Nee, Meilenstein sicher nicht, aber gelungener Beitrag zum Genre allemal.

    Die Mädels hatten sichtlich Spaß am Krawall, es gab ne Menge toller Bilder und Locations, auch technisch war das meistens auf hohem Niveau, vielleicht mal abgesehen von den "Verbrennungsszenen", so was hab ich schon mal besser gesehen.

    Bißchen kurios fand ich den Part von Max Riemelt, der spielt da ja fast die selbe Rolle wie in Dominik Grafs "Im Angesicht des Verbrechens" und seinen "Chef" da aus der Serie - Arved Birnbaum, hatte er auch noch zur Seite. Haben die da "Darsteller-Sharing" gemacht? Dürfte ja zudem auch einigermaßen zeitgleich gedreht worden sein...

    Aber sonst durchaus
    7 von 10 blutigen Eckzähnen

  9. #49
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Wir sind die Nacht

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ich bin ja durchaus empfänglich für Vampirkitsch und -schmonzes. Aber ich traue mich einfach nicht an den Film ran.

    Wenn du dir freiweillig "Twilight" angeschaut hast (was ich damals gemacht habe, und noch als der größte Mumpitz ever für mich lief, kurz vor dem Exitus stand) kannst du dich ganz sorgenfrei zurücklehnen und "Wir sind die Nacht" schauen. Der ist gefühlte 27 mal besser und zwar in jeglichen Belangen: Bessere Action, bessere Story, bessere Effekte, alles besser.

  10. #50
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Wir sind die Nacht

    Bei Gelegenheit werde ich mal n Blick riskieren. Wobei ich sagen muss, dass ich bis auf ganz wenige Ausnahmen jetzt nicht gerade n Vampirfan bin. Twilight fand ich eigentlich okay. Bis zum nächsten Vampirstreifen darf aber ruhig ein wenig Zeit vergehen .

  11. #51
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Wir sind die Nacht

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Wenn du dir freiweillig "Twilight" angeschaut hast (was ich damals gemacht habe, und noch als der größte Mumpitz ever für mich lief, kurz vor dem Exitus stand) kannst du dich ganz sorgenfrei zurücklehnen und "Wir sind die Nacht" schauen. Der ist gefühlte 27 mal besser und zwar in jeglichen Belangen: Bessere Action, bessere Story, bessere Effekte, alles besser.
    Halt Dich fest: Ich habe bisher alle "Twilight"-Filme gesehen und mir gefallen die.

    Dann werde ich mir die deutschen Yuppie-Vampire wohl mal ansehen.

  12. #52
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Wir sind die Nacht

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Halt Dich fest: Ich habe bisher alle "Twilight"-Filme gesehen und mir gefallen die.
    Mein ist dir auf pervertierte Weise gewiss. Alle drei durchgehalten. Ich wäre wirklich gestorben.

    Wenn´s dir gefällt, ist´s deine Sache. Darüber urteile ich sowieso nicht.

    Für mich ist dieses m. M. nach vollkommen überbewertete Twilight-Gedöns inklusive des ekelhaften Edward mit das Schrecklichste, was mir seit einigen Jahren überhaupt unterkommen konnte, und ich habe in der Zeit zwischen dem ersten Teil und heute auch jede Menge anderen Dünpfiff gesehen...da fällt mir auf die Schnelle irgendwie nichts ein, was ich schlimmer fand.

    Wie gesagt, "Wir sind die Nacht" solltest du dann wirklich unbeschadet überstehen können, zumal wir es hier mit "klassischen" Vampirweibern zu tun haben.

  13. #53
    Einfacher Pöbel
    Registriert seit
    25.09.02
    Ort
    Münster
    Alter
    44
    Beiträge
    10.112

    AW: Wir sind die Nacht

    Wie man als erwachsener Mann die Twilightfilme gut finden kann geht über meinen Horizont, aber sei es drum.

    Für mich persönlich das Schlechteste, was an Vampirfilmen in den letzten Jahren in die Kinos gekommen ist. Moralinsaure Emokleinmädchenphantasien im Fantasy Scenario...

  14. #54
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Wir sind die Nacht

    Zitat Zitat von Knackwurst Beitrag anzeigen
    Wie man als erwachsener Mann die Twilightfilme gut finden kann geht über meinen Horizont, aber sei es drum.

    Für mich persönlich das Schlechteste, was an Vampirfilmen in den letzten Jahren in die Kinos gekommen ist. Moralinsaure Emokleinmädchenphantasien im Fantasy Scenario...
    Zur Regulierung des kippenden Horizonts: Die "Sex and the City"-Filme und Beziehungskomödien aus dem Hause Schweiger finde ich trotzdem grauenhaft.

  15. #55
    Uli Kunkel 2.0
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Köln/Bonn
    Alter
    47
    Beiträge
    7.846

    AW: Wir sind die Nacht

    Zitat Zitat von Knackwurst Beitrag anzeigen
    Für mich persönlich das Schlechteste, was an Vampirfilmen in den letzten Jahren in die Kinos gekommen ist. Moralinsaure Emokleinmädchenphantasien im Fantasy Scenario...
    So sieht et mal aus, und nicht annerst

    Gibt ja nichts öderes als ein Vampirfilm mit enthaltsamen Vampiren, die nicht mehr bringen als sich stundenlang ölig anzuschmachten

    Wie ein Western ohne Pistolen, wie'n Porno ohne Pimmel und Uschis, kurz: einfach nur krank

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Wir sind die Nacht

    Das ist wieder ein typisch deutscher Film. Alle Schauspieler reden als hätten sie nen Stock im Hintern stecken. Die Handlung fand ich einfach nur fad. Die Motivation des Polizisten ist mir völlig unverständlich. Was findet der an der abgefuckten Tussi?

    Optisch macht der Film wirklich was her. Auch wenns enttäuschend ist das man weder von der Herfurth noch von der Ulrich die Möpse zu sehen kriegt. Selbst die nervige Nora liegt nach dem Bumsen angezogen im Bett...

  17. #57
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Wir sind die Nacht

    Ich sag´s ja nur ungerne, aber Titten, vor allem dann, wenn nicht wirklich spektakulär, sind nicht wirklich ein Bewertungskriterium bei dem Film.

  18. #58
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Wir sind die Nacht

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Ich sag´s ja nur ungerne, aber Titten, vor allem dann, wenn nicht wirklich spektakulär, sind nicht wirklich ein Bewertungskriterium bei dem Film.
    Mir doch egal ob die Mehrheit dicke Euter sehen will. Ich will deren Mäusefäustchen sehen! Die beiden Damen haben sich schon mal vor ner Kamera ausgezogen und ich hätte mir gewünscht das sie das für den Film auch gemacht hätten. Das wäre wesentlich aufregender gewesen als die Handlung von dieser Gurke.

  19. #59
    Dunkle Seite der Macht
    Registriert seit
    11.11.03
    Ort
    Sparta
    Alter
    41
    Beiträge
    529

    AW: Wir sind die Nacht

    Zitat Zitat von Uli Kunkel Beitrag anzeigen
    So sieht et mal aus, und nicht annerst

    Gibt ja nichts öderes als ein Vampirfilm mit enthaltsamen Vampiren, die nicht mehr bringen als sich stundenlang ölig anzuschmachten

    Wie ein Western ohne Pistolen, wie'n Porno ohne Pimmel und Uschis, kurz: einfach nur krank
    Recht hast! You made my day!

  20. #60
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Wir sind die Nacht

    Yup, yup. Mit Mäusefäustchen kann man mich jagen, ist mir zu "kindlich" - Bestimmte Größe -ein schönes, "hohes" C- sollte drin sein. Aber Geschmäcker sind ja verschieden:-)

    Als sonderlich aufregend empfand ich übrigens überhaupt keine der Schauspielerinnen. Die Technotante war recht quirllig, aber ansonsten...mein Geschmack wurde da so gar nicht bedient. Mir hat der Film in seiner Gesamtheit eben ganz gut gefallen.

    Davon abgesehen, bis auf wenige Ausnahmen mache ich sowieso nicht die Bewertung eines Filmes daran fest, welche XXXXS-Ische da wieder gecastet wurde - ist sowieso die Hälfte Zeit für´n Popo. Wenn ich so manchmal einige Postings lese, von wegen: "Die und die ist dabei - oh wie toll - Mit Doppelherzchen", wundere ich mich immer wieder. Und was das teilweise für, gelinde gesagt untergewichtige Häuflein Knochen sind...oh weia. Scheiß-Schlankheitswahn.
    Geändert von BlackCatHunter (19.04.11 um 23:53:20 Uhr)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kim Basinger: While she was out (Stille Nacht - Tödliche Nacht)
    Von Speed Demon im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.10, 20:17:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •