Cinefacts

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 212
  1. #121
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.12
    Beiträge
    65

    AW: Maniac [Remake]

    Das Original ist ja großartig. Beim Remake bin ich dagegen skeptisch, wenn man sich mal den Trailer ansieht.

  2. #122
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Maniac [Remake]

    Morgen 20 Uhr Maniac Time im Cinedom!

    Bin gespannt...

  3. #123
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.09
    Alter
    42
    Beiträge
    2.146

    AW: Maniac [Remake]

    Zitat Zitat von Rabid Anteater Beitrag anzeigen
    Morgen 20 Uhr Maniac Time im Cinedom!

    Bin gespannt...
    Wünsche dir viel Spass und wäre dir sehr dankbar wenn du dann berichten könntest.
    Werd ihn wohl auch die tage im Cinedom ansehen,läuft ja nur abends so wie ich gesehen habe,werd wahrscheinlich alleine gehen müssen,denn meine Frau mag solche Filme gar nicht.

  4. #124
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Maniac [Remake]

    Zitat Zitat von Rabid Anteater Beitrag anzeigen
    Morgen 20 Uhr Maniac Time im Cinedom!

    Bin gespannt...
    Schreib mal nach deiner Kritik,ob du das Original auch gesehen hast. Und wie du den alten Maniac findest.

  5. #125
    dvdinside ngn21
    Registriert seit
    13.11.05
    Ort
    saarland
    Alter
    37
    Beiträge
    532

    AW: Maniac [Remake]

    schau in mir am fr abend im cinestar saarbrücken an... hoffe auf großes

  6. #126
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.08.06
    Beiträge
    357

    AW: Maniac [Remake]

    Beim alten Maniac erinnere ich mich zuerst an die geniale musikalische Untermalung.
    Positiv fand ich auch wie Untergrundfilmmäßig alles erscheint und den "schmierigen" Hauptdarsteller.
    E. Wood passt, wenn er als Maniac wie im normalen Leben aussieht, mehr in American Psycho.

  7. #127
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.05.03
    Beiträge
    61

    AW: Maniac [Remake]

    Weiß eigentlich jemand wieviele Kopien im Einsatz sind??? Wohne ländlich aber weder das Cinemaxx oder das Cinplex haben den im Programm bei uns auch im weiter entfernten kinopolis viernheim ist er nicht gelistet.....

  8. #128
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Maniac [Remake]

    Im Cineplex Siegburg (was näher für mich wäre) läuft der nur um 23:15.

  9. #129
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.02.09
    Beiträge
    76

    AW: Maniac [Remake]

    Wir schauen ihn uns heute Abend im Cineplex Münster an. Läuft dort auch nur um 23 Uhr. In Osnabrück läuft der leider auch nicht.

  10. #130
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.08.01
    Ort
    Eckernförde/NYC
    Alter
    51
    Beiträge
    1.622

    AW: Maniac [Remake]

    Auch in HH im Cinemaxx Dammtor entdeckt . . . fucking 23:45
    Gebe zu, um die Zeit bin ich zu bequem, um mich noch ins Kino zu "schleppen".

  11. #131
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Maniac [Remake]

    Zitat Zitat von LastManAlive Beitrag anzeigen
    Beim alten Maniac erinnere ich mich zuerst an die geniale musikalische Untermalung.
    Positiv fand ich auch wie Untergrundfilmmäßig alles erscheint und den "schmierigen" Hauptdarsteller.
    E. Wood passt, wenn er als Maniac wie im normalen Leben aussieht, mehr in American Psycho.
    Schon mal vorab verraten: Der Score ist elektronischer Natur.
    Stylistisch eher wie "DRIVE" als Tomandandy (Resident Evil, Silent Hill 1 etc).

    Wood sieht in Maniac mit seinen leeren Augen und den Bartstoppeln sehr kaputt aus (wenn man ihn denn mal sieht) und ist natürlich deutlich drahtiger als der wuchtige Spinell, was den Kills oftmals eine dynamische Note verpasst.

  12. #132
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Maniac [Remake]

    Zitat Zitat von Pasic Beitrag anzeigen
    Weiß eigentlich jemand wieviele Kopien im Einsatz sind??? Wohne ländlich aber weder das Cinemaxx oder das Cinplex haben den im Programm bei uns auch im weiter entfernten kinopolis viernheim ist er nicht gelistet.....
    Schau mal hier: http://www.kino.de/kinofilm/alexandr.../imkino/143862

  13. #133
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: Maniac [Remake]

    Komme gerade aus dem Kino und bin insgesamt ganz zufrieden. Geflasht bin ich nicht direkt, aber der Film war schon in Ordnung.
    Die Musik ist mir durchgängig positiv aufgefallen, die Goreeffekte waren gut und die Schauspieler gingen auch in Ordnung. Dennoch kann ich mich so direkt nach dem Kino bei meiner Bewertung nicht zu mehr als 6 von 10 Punkten durchringen. Dazu hat mir dann doch irgendwo das gewisse Etwas gefehlt.
    Dass der Film (fast) durchgängig aus der Ich-Perspektive erzählt, war nicht direkt störend. Ich hätte es jedoch besser gefunden, wenn die Kamera normal als "Begleiter" / "dritte Person" dabei gewesen wäre.
    Wirklich negativ ist mir nur eine Szene kurz vor Schluss aufgefallen, die für mich überhaupt keinen Sinn ergab. Ich meine die Szene, als Anna vor dem verletzten Frank flüchtet und auf ein Auto zuläuft. Der Fahrer lässt sie einsteigen und sie ruft: "Überfahren Sie ihn!" Dieser Aufforderung kommt der Fahrer direkt nach und fährt anschließend gegen einen Pfeiler. Anna fliegt durch die Windschutzscheibe und ist wie der Fahrer auf der Stelle tot. Da passte der Kommentar einer Zuschauerin - es waren überhaupt überraschend viele Frauen im Publikum - hinter mir genau zu dem, was ich in dem Moment dachte: "Was war das denn!!??"
    Auf einer Skala von 0 bis 10 würde ich den Härtegrad bei einer soliden 6 einordnen. Die Morde sind zwar alle recht grafisch - am härtesten fand ich hier persönlich den Parkplatzmord, wo bestimmt ein dutzendmal mit dem Messer auf das Opfer eingestochen wird - insgesamt kann man die derben Szenen jedoch an einer Hand abzählen. Das Finale hatte auf mich persönlich jetzt nicht DEN Wow-Effekt. Technisch war das wie schon beim Original gut umgesetzt - es wäre auch verwunderlich gewesen, wenn man ausgerechnet die "berühmteste" Szene des Originals nicht übernommen hätte - aber dadurch, dass hier 1:1 übernommen wurde, gab es hier keinen "überaschenden" Ausklang, wie vielleicht bei anderen Remakes, wo das Ende ein anderes war.
    Insgesamt solides Remake, aber nicht DER Burner, auf den ich vielleicht gehofft hatte. Wobei ich nicht mal wirklich weiß, was ich jetzt konkret von dem Film erwartet habe. Vielleicht ist bei einer nochmaligen Sichtung später als Blu-ray eine bessere Wertung drin.

  14. #134
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.05.02
    Beiträge
    414

    AW: Maniac [Remake]

    Zitat Zitat von TheDarkness Beitrag anzeigen
    Wir schauen ihn uns heute Abend im Cineplex Münster an. Läuft dort auch nur um 23 Uhr. In Osnabrück läuft der leider auch nicht.
    Er läuft in OS, aber leider nur in der abgeranzten Filmpassage.

  15. #135
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Maniac [Remake]

    In Hannover läuft er ganz normal im Cinemaxx, 20:00 und 23:00.

  16. #136
    Cinefacts-Hochadel
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    3.270

    AW: Maniac [Remake]

    Zitat Zitat von SEBO Beitrag anzeigen
    In Hannover läuft er ganz normal im Cinemaxx, 20:00 und 23:00.

    20:30 Uhr und die Vorstellung war sogar noch sehr gut besucht, jedenfalls bis zur Goodbye-Horses-Szene wo die ersten Leute das Kino verlassen haben.
    Publikum war sowieso sehr merkwürdig, viele ältere Ehepaare und Frauen die man wohl eher in 'Ziemlich beste Freunde' erwartet hätte. Allein die Reaktionen waren das Eintrittsgeld wert.

    Film war super, die hypnotischen Bilder mit dem tollen Synthieklangewitter ziehen einen ab der ersten Minute in seinen Bann. Die Gewalt ist roh, realistisch, knüppelhart und jeder Stich tut weh. Außerdem gibts keinen Blödsinn oder Humor. Elijah ist ebenfalls der perfekte Psycho. Ich geb' mal 9 von 10 Ave Marias!

  17. #137
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.09.05
    Beiträge
    709

    AW: Maniac [Remake]

    Zitat Zitat von Lord BuRn Beitrag anzeigen
    20:30 Uhr und die Vorstellung war sogar noch sehr gut besucht, jedenfalls bis zur Goodbye-Horses-Szene wo die ersten Leute das Kino verlassen haben.
    Publikum war sowieso sehr merkwürdig, viele ältere Ehepaare und Frauen die man wohl eher in 'Ziemlich beste Freunde' erwartet hätte. Allein die Reaktionen waren das Eintrittsgeld wert.

    Film war super, die hypnotischen Bilder mit dem tollen Synthieklangewitter ziehen einen ab der ersten Minute in seinen Bann. Die Gewalt ist roh, realistisch, knüppelhart und jeder Stich tut weh. Außerdem gibts keinen Blödsinn oder Humor. Elijah ist ebenfalls der perfekte Psycho. Ich geb' mal 9 von 10 Ave Marias!

    Ja, seltsames Volk dort. Besonders der nervige Glatzkopf, der mit ausgestreckten Armen vor der Leinwand rumlief. Dem sollte man den Maniac auf den Hals hetzen...
    Die schreiende Frau neben uns war fast schon witzitg.
    Der Film selber war toll Endlich mal ein gutes Remake. Wood ist als Psycho super - wie ja auch in "Sin City". Der Film wird dem tollen Original gerecht. Härte, eine finstere Stimmung, dreckiger Look. Einfach super - und die Egosicht hat funktiniert.
    Cool auch die Anspielungen ans Original, wenn das Date von Frank meint, sie hätte ihn sich mit dunklen, längeren Haaren und dicker und pickelig vorgestellt - und sie somit den Original-Killer beschreibt, oder wenn Wood in der Pose des Original-Plakates zu sehen ist.
    Nur das Ende war nicht so toll, wenn Anna ins Auto zu dem Typ flüchtet und erstmal strunzdumm Wood überfährt und dann gegen die Wand donnert... Was solte das?

  18. #138
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Maniac [Remake]

    Hast ja toll das Ende verraten!

    Auch gesehen, Wood macht sich besser als Maniac wie ich mir vorgestellt hatte.Die Härte (dürfte aber kein Problem geben eine KJ zu bekommen für das Heimkino) stimmt, die POV Kamera gefällt mir und die Nachtaufnahmen waren fast so gut wie in Drive.

    7/10

    Fand die Szene wo der Maniac nach einer Freundin gefragt wird ganz gut.

    Das Original gefällt mir besser.

  19. #139
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.02.02
    Beiträge
    295

    AW: Maniac [Remake]

    Nur mal so rein interessehalber: Verwundert die Freigabe der ungeschnittenen Fassung, also zumindest fuers Kino? Liegt ein neuer 131er Kandidat vor?

  20. #140
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: Maniac [Remake]

    Ne, so derb fand ich ihn dann doch nicht. Ich vermute zwar, dass das Remake für die BD-Auswertung keine FSK-Freigabe mehr bekommen wird und dann stattdessen mit "leichter JK" erscheint, aber einen §-131-Kandidaten sehe ich in dem Remake nicht. Dass das Remake ungeschnitten läuft lässt natürlich die Frage aufkommen, ob das Verbot des Originals noch gerechtfertigt ist, denn sooo viel derber habe ich das Original jetzt eigentlich nicht in Erinnering.

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [News] "Die Fliege": Cronenberg macht Remake zu seinem Remake
    Von MiXeR im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 01:08:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •